Philharmoniker spielen zu Boulez’ 90. Geburtstag in Berlin

Akt.:
Die Staatsoper Berlin widmet das Konzertprogramm der diesjährigen Festtage (27. März bis 6. April) dem Komponisten Pierre Boulez, der am 26. März seinen 90. Geburtstag feiert. Als eines von drei Orchestern werden die Wiener Philharmoniker unter Daniel Barenboim eine Auswahl von Boulez-Werken aufführen, wie das Opernhaus mitteilte. Gespielt werden Stücke die Boulez’ gesamte Karriere umspannen.


Bei der Konzertreihe treten die Wiener Philharmoniker, das West-Eastern Divan Orchestra und die Staatskapelle Berlin in der Philharmonie auf. Sie spielen unter anderem Boulez’ “Livre pour cordes” für Streichorchester, “Anthemes 2” für Violine und Live-Elektronik, “Notations” I bis IV und VII in der Klavier- sowie in der Orchesterfassung.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen