Peter Andres lustiger Bühnen-Stolperer: Er hat wohl immer noch den großen Busen seiner Ex Katie Price im Kopf!

Peter Andres lustiger Bühnen-Stolperer: Er hat wohl immer noch den großen Busen seiner Ex Katie Price im Kopf!
Ja, da war Pop-Star Peter Andre wohl nicht ganz bei der Sache: Bei seinem Auftritt beim T4 On The Beach Festival im britischen Küstenort Weston-Super-Mare hat sich der Ex von Busen-Wunder Katie Price bei der Treppe verzählt. Bei der letzten Stufe kam er plötzlich ganz schön ins Stolpern…

Aber Pete ist ja ein Profi: Zwar konnte der Brite einen peinlichen Sturz vermeiden, musste aber dafür in den Presse-Graben zu den Bodyguards springen.
Die haben dann den 1,75-m-Zwerg dann wieder zurück auf die Bühne gehievt.
Fans in der letzten reihe dürften von dem kleinen Vorfall kaum etwas mitgekriegt haben: Peter sang die ganze Zeit tapfer weiter!
Aber wie kams zum lustigen Stolperer? Wahrscheinlich war Peter mit seinen gedanken noch bei seiner Busen-Ex. Gerade sagte er noch laut UK-Magazin Heat: „Katie wird für Teil meines Lebens sein, weil sie die Mutter meiner Kinder ist. Das ,Katie’-Tattoo an meinem Finger bleibt deswegen auch.”
Katie dagegen hatte sich ja ihr ,Pete’-Tattoo auf Ibiza mit einem fetten Kreuz-Tattoo durchstreichen lassen…

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken