Personen mit Messer bedroht und Reifen zerstochen: Festnahme in Wien-Rudolfsheim

Akt.:
Der Mann stach mit dem Messer mehrere Reifen auf.
Der Mann stach mit dem Messer mehrere Reifen auf. - © APA/LPD Wien
Am Mittwoch bedrohte ein 38-Jähriger in einem Lokal in Wien-Rudolfsheim mehrere Personen mit einem Messer. Danach stach er mit dem Messer an insgesamt elf abgestellten Fahrzeugen jeweils einen Reifen auf und verletzte sich dabei selbst.

Beamte der Bereitschaftseinheit konnten am Mittwoch, den 21. März 2018, gegen 22.45 Uhr einen Mann festnehmen, der kurz zuvor in einem Lokal drei Personen mit einem Messer bedroht hatte. Der 38-Jährige stach außerdem, nach dem Verlassen des Lokals, an insgesamt elf abgestellten Fahrzeugen jeweils einen Reifen auf.

Der Österreicher verletzte sich dabei an der Hand und hinterließ Blutspuren an den Fahrzeugen. Das Messer wurde sichergestellt, der 38-Jährige befindet sich in Haft.

>> Mehr Polizei-News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen