Per Schneeschuh den Nationalpark Hohe Tauern erwandern

Schneeschuhwandern im Nationalpark
Schneeschuhwandern im Nationalpark - © hohetauern.at
Fast ein halbes Jahr regiert der Winter im Nationalpark Hohe Tauern. Schnee und Eis erschweren das Unterwegssein in einer faszinierenden Winterlandschaft, die für viele Menschen verschlossen und unnahbar bleibt. Für Insider ist die tief verschneite Landschaft die schönste Zeit im Schutzgebiet.

Von Mitte Dezember bis Ostern gibt es die Möglichkeit, den Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten, Salzburg und Osttirol mit Schneeschuhen zu erkunden. Die geführten Wanderungen führen in tiefverschneite, wildromantische Wälder, entlang an vereisten Flüssen über kleine Waldlichtungen, wo Sie die Spuren der Wildtiere entdecken können. Der Nationalparkranger weiß zu allen Tieren interessante Details. Warum Schneehasen praktischerweise mit “Schneeschuhen” unterwegs sind, die Gämsen im Winter besser zurechtkommen als der Steinbock und Füchse mitunter einem Dachs den Bau abjagen, indem sie die Unterkunft kurzerhand als Toilette benutzen. Auch können mit etwas Glück die Wildtiere selbst beobachtet werden, ohne diese zu stören.

Schneeschuhwandern ist eine Fortbewegungsart für Jung und Alt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und seitens des Nationalparks steht alles zur Verfügung – ideale Voraussetzungen für den “Aufsteiger” der letzten Winter im Alpenraum – das Schneeschuhwandern.

Vollmondtouren mit Schneeschuhen
in Heiligenblut, Kals am Großglockner, Lienz und Matrei in Osttirol.
Dauer ca. 3 – 4 Stunden.
Jeweils 29. oder 30.12.09; 28. oder 29.01.10; 25. oder 26.02.10

Zwei Tage im Krimmler Achental
Geführte Schneeschuhwanderung durch das Krimmler Achental. Nach einem erlebnisreichen ersten Tag erwarten Sie ein gemütlicher Hüttenabend sowie die Übernachtung im Krimmler Tauernhaus. Am 2. Tag wird noch eine weitere Wanderung im beeindruckenden Westteil des Nationalparks unternommen.
Termine: 27. bis 28.12.09; 23. bis 24.01.10; 6. bis 7.02.10; 20. bis 21.02.10; 6. bis 7.03.10

Infos: www.hohetauern.at/erlebnis

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen