Pensionistin auf einem Friedhof in Meidling beraubt

3Kommentare
Eine Pensionistin wurde am Friedhof in Meidling überfallen Eine Pensionistin wurde am Friedhof in Meidling überfallen - © APA
In Meidling wurde eine 65-jährige Frau auf dem Friedhof Meidling überfallen und ausgeraubt. Der Täter konnte mit der Tasche der Pensionistin flüchten.

0
0

Am Sonntag, dem 19. August um 09.45 Uhr wollte eine 65-jährige Frau gerade eine Kerze an einem Grab anzünden, als sie plötzlich von einem Mann gestoßen wurde. Die Pensionistin verlor das Gleichgewicht und kam zu Sturz.

Pensionistin am Friedhof beraubt

Der Täter riss mehrmals an der Handtasche, die die Frau festhielt. Erst als die Träger abrissen, gelang es dem Unbekannten, sie an sich zu nehmen, dann lief er davon. Die 65-Jährige wurde bei dem Vorfall nicht verletzt und fand ihre Handtasche ohne Wertgegenstände im Friedhof wieder.

Die Polizei sucht den Täter. Der Mann war zwischen 25 und 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß und hatte brünette, mittellange Haare. Hinweise werden unter der Telefonnummer 01/31310-57800 entgegen genommen.



0
0
Leserreporter
Feedback
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel