Pause der Bauarbeiten auf der Südautobahn über den Winter

Die Sanierungsarbeiten auf der A2 werden über den Winter unterbrochen.
Die Sanierungsarbeiten auf der A2 werden über den Winter unterbrochen. - © APA (Sujet)
Die Bauarbeiten auf der Südautobahn (A2) zwischen Wiener Neustadt und Grimmenstein pausieren über den Winter. Damit ist die Strecke ab Donnerstag bis Februar wieder baustellenfrei. 2017 soll dann wieder eine Section Control im Baubereich installiert werden, um die Fahrdisziplin zu erhöhen.

Zusätzlich zur Richtungsfahrbahn Wien wurde heuer bereits der südliche Streckenabschnitt Richtung Graz mitsaniert, erklärte Gernot Brandtner, Geschäftsführer der Asfinag Bau Management GmbH, “dadurch verkürzt sich die Baustelle im nächsten Jahr”. Die Asfinag investiert laut Aussendung 25 Millionen Euro in die Arbeiten, die im März gestartet wurden und die bis Ende 2017 dauern. Saniert werden die Fahrspuren vom Knoten Wiener Neustadt bis kurz nach dem Knoten Seebenstein und neun Brücken. Ebenfalls erneuert werden Teile der Entwässerung und die Straßenausrüstung wie beispielsweise Leitschienen.

(aap/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen