Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Passage

Passage: Damals noch Unterführung, heute Hot Spot für angesagte Partys
Passage: Damals noch Unterführung, heute Hot Spot für angesagte Partys ©VIENNA.at
Damals diente die Babenbergerpassage als eine Fußgängerunterführung unter der Wiener Ringstraße im 1. Wiener Gemeindebezirk. Heute ist die Passage vielmehr ein Ort wo gefeiert wird bis in die frühen Morgenstunden.

Woche für Woche strömen zahlreiche Gäste in die Passage, um bei den besten Events der Stadt dabei zu sein. Die Babenberger Passage, heute Österreichweit besser bekannt als „Passage“, war von den 60er Jahren bis Juni 2003 eine Fussgängerunterführung unter der Ringstrasse. “Kein Samstag soll vergehen, ohne dass wir uns sehen”,  lautet das Credo dort Woche für Woche.

Adresse: Burgring 3/Babenbergerstrasse 1, 1010 Wien
Telefon: 01 96166770

Öffentliche Erreichbarkeit: U2-Museumsquartier, direkt am Opernring

Weitere Infos

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentar melden
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen