Partyschiff Buho Verde stand in Vollbrand

Akt.:
Das Partysciff "Buho Verde" stand am Sonntagvormittag in Flammen.
Das Partysciff "Buho Verde" stand am Sonntagvormittag in Flammen. - © Berufsfeuerwehr Wien
Aus bisher noch unbekannter Ursache war am Partyschiff  “Buho Verde” am Wiener Donaukanal ein Brand ausgebrochen. 36 Einsatzkräfte der Wiener Feuerwehr waren im Einsatz.

Gegen 7 Uhr morgens brach am Sonntagvormittag ein Feuer auf dem Partyschiff “Buho Verde” aus. Ein Polizist unternahm erste Löschversuche und alarmierte sofort die Feuerwehr. Bei der Ankunft der Einsatzkräfte stand das Schiff bereits in Vollbrand und auch Rauch unf Flammen waren schon von weiter Entfernung sichtbar.

Partyschiff “Buho Verde” stand am Sonntag in Vollbrand

Die Feuerwehr löschte den Brand vorallem vom Ufer aus, war aber auch mit einem Feuerwehrboot im Einsatz. Da zu Beginn der Löscharbeiten nicht bekannt war, ob Personen vom Schiff “Buho Verde” in den Donaukanal gesprungen waren, wurde der Donaukanal sowohl mit Feuerwehrbooten als auch vom Ufer aus abgesucht und kontrolliert. Bisher gab es keine Anhaltspunkte, dass sich Personen auf dem Schiff befunden hätten.

Die Wiener Berufsfeuerwehr war bei diesem Brandschadensereignis mit 36 Mann im Einsatz.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen