Parfüm-Diebe auf der Wiener Kärntner Straße in flagranti erwischt

Akt.:
Auf Parfüms hatten es die beiden Diebe abgesehen
Auf Parfüms hatten es die beiden Diebe abgesehen - © AP (Sujet)
Ein Detektiv sowie zwei Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma wurden am Dienstagnachmittag in einem Drogeriegeschäft auf der Kärntner Straße in der Wiener Innenstadt auf das Treiben zweier verdächtiger Männer aufmerksam.

Eine aufmerksame Kassiererin hat am Dienstag in der Wiener Innenstadt zwei Ladendiebe wiedererkannt. Die Frau verständigte einen Detektiv, der das Duo gemeinsam mit Securitys anhielt. Die beiden Rumänen hatten Parfums im Wert von 300 Euro bei sich. Sie wurden festgenommen. Die Männer sollen für mindestens acht Diebstähle verantwortlich sein.

Parfüms für über 2.000 Euro gestohlen

Sie gingen immer nach dem gleichen Modus Operandi vor. In Drogeriemärkten nahmen sie Parfums aus den Regalen, wickelten die Flakons in Zeitungspapier und entfernten die Diebstahlsicherung, berichtete Polizeisprecherin Michaela Rossmann. Bereits mehrfach wurden die Männer im Alter von 36 und 40 Jahren bei ihren Taten von Überwachungskameras gefilmt.

Als die Männer am Dienstag gegen 14.30 Uhr die Bipa-Filiale in der Kärntner Straße betraten, erkannte die Mitarbeiterin sie als Ladendiebe wieder. Die Frau verständigte einen Ladendetektiv, der die Rumänen gemeinsam mit zwei Security-Mitarbeiter vor dem Geschäft anhielt. Die Männer wurden wegen gewerbsmäßigen Diebstahls festgenommen. Die Polizei schätzte den Gesamtschaden ihrer Taten auf mehr als 2.000 Euro.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen