Panic! At The Disco melden sich aus der Versenkung zurück

Akt.:
Panic! At The Disco melden sich aus der Versenkung zurück
Lange Zeit war es still um die Band mit dem “!”, doch nun melden sich Panic! At The Disco wieder auf dem Musikbildschirm zurück.

Nicht nur, dass die Band ihren Gitarristen und Songwriter Ryan Ross verlor, auch Bassist Jon Walker folgte dem Ausstieg. Dieser Verluste zum trotz verkündete Sänger Brandon Urie, dass die Band weiter bestehen wird. Den besten Beweis dafür liefert neben der anstehenden Tour mit Blink 182 die brandneue Single “Oh Glory”.

Diese steht in Form eines News-Updates derzeit auf der offiziellen PATD-Webseite als Stream zur Verfügung, doch dies ist nich die einzige Neuigkeit. In besagter Meldung meldet sich auch ein alt bekanntes Mitglied der Band zurück. Die Rede ist hier von dem “!” in ihrem Namen, welches die Band erst vor einiger Zeit abgelegt hat und jetzt doch wieder stolz als fixen Bestandteil ihres Bandnamens aufnimmt.

Panic! At The Disco – Time to dance (live in Denver):

 
Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen