Pamela Anderson kommt zum Wiener Traditionsball

Akt.:
Pamela Anderson ist bereits auf dem Weg zum Opernball
Pamela Anderson ist bereits auf dem Weg zum Opernball - © APA/ GERWIN HAIDER
Pamela Anderson wird erneut den Opernball besuchen. Die Kanadierin kommt anstelle des gesundheitlich angeschlagenen Alain Delon in die Loge der Unternehmer-Familie Wess.

“Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht”, sagte Florian Wess der APA. Anderson saß am Vormittag bereits im Flieger nach Wien. Anderson macht auch das Rahmenprogramm mit. Nach dem Ball besucht sie gemeinsam mit Anthony Delon und Dschungelcamperin Helena Fürst um 1.30 Uhr noch die “große Opernball-Aftershow Party” im Wiener Club Palffy.

Pamela Anderson am Opernball

Es ist nicht der erste Auftritt von Anderson am Opernball. 2003 sorgte die Schauspielerin für gehöriges Chaos. Die Schauspielerin konnte damals die Loge nicht einmal verlassen, um auf die Toilette zu gehen, da sich sofort mehr als 20 Kamerateams auf sie stürzten und sie fast zu Boden rissen. “Ich habe wirklich Panik. Kaum gehe ich hinaus, wird von allen Seiten an mir gezerrt, ich halte das nicht aus”, meinte sie damals gegenüber der APA.

> Erste Absage beim Wiener Opernball

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen