Paketzusteller in Wien-Donaustadt von Unbekannten entführt

Akt.:
1Kommentar
Ein Paket-Zusteller wurde in Wien-Donaustadt von drei Unbekannten bedroht und entführt.
Ein Paket-Zusteller wurde in Wien-Donaustadt von drei Unbekannten bedroht und entführt. - © AP
Am Mittwoch wurde ein 39-jähriger Paketzusteller in Wien-Donaustadt von drei unbekannten Männern beraubt. Danach wurde der Mann gefesselt und mit einem Lieferwagen in den 2. Bezirk gebracht.

Gegen 17.00 Uhr wurde in der Donau-City-Straße 11-13 in Wien-Donaustadt ein 39-jähriger Paketzusteller von drei unbekannten Tätern beraubt. Das Opfer war gerade dabei Pakete zuzustellen, als drei ca. 35-jährige maskierte Täter den Mann mit einer Pistole und einem Elektroschocker bedrohten. 

Paket-Zusteller gefesselt und in den 2. Bezirk gebracht

Danach zerrten sie den Paketzusteller in einen weißen Lieferwagen, fesselten ihn an den Händen und fuhren mit dem Auto in den 2. Bezirk auf das Nordbahngelände. Auch dort nahmen die drei Männer eine derzeit unbekannte Anzahl an Paketen an sich und flüchteten.

Der Paket-Zusteller konnte sich selbst befreien und verständigte einen Bekannten und erst danach die Polizei.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 01/31310-67800 (Journaldienst) entgegengenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel