Paar-Streit in Wien-Favoriten: Mann bedroht Lebensgefährtin mit Messer

Akt.:
Mit einem Messer bedrohte ein Mann in Favoriten seine Lebensgefährtin
Mit einem Messer bedrohte ein Mann in Favoriten seine Lebensgefährtin - © APA (Sujet)
Am Montagabend kam es in Favoriten zu einem Streit zwischen Lebensgefährten, der eskalierte. Ein 54-jähriger Mann traktierte seine Partnerin mit Schlägen und Tritten und bedrohte sie schließlich mit einem Messer.

Der handgreifliche Streit geschah am Montag gegen 23.30 Uhr in der Braunspergengasse in Favoriten. Als die Auseinandersetzung eskalierte, schlug und trat der 54-Jährige Mann auf die Frau ein.

Drohung mit dem Umbringen in Favoriten

Als ihm die 51-Jährige mitteilte, dass sie sich von ihm trennen möchte, ergriff der 54-Jährige ein Küchenmesser und bedrohte sie mit dem Umbringen. Das Opfer flüchtete aus der Wohnung und verständigte ihren 32-jährigen Sohn, der in weiterer Folge die Polizei alarmierte. Der 54-jährige Täter wurde von den Beamten noch in der Wohnung in der Braunspergengasse festgenommen, berichtete die Wiener Landespolizeidirektion (LPD).  Radenko M. befindet sich derzeit in Haft.

Die 51-jährige Frau erlitt bei der Auseinandersetzung in Favoriten Prellungen. Dem Täter konnte aufgrund seiner Alkoholisierung sein Betretungsverbot noch nicht zur Kenntnis gebracht werden, sagte LPD-Sprecherin Adina Mircioane. Er wurde nach dem Vorfall in Favoriten wegen Körperverletzung festgenommen und stand am Dienstagvormittag noch vor seiner Einvernahme.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen