Paar erlitt Kohlenmonoxidvergiftung in Favoriten

Paar erlitt Kohlenmonoxidvergiftung in Favoriten
© Bilderbox
Schon wieder setzte eine defekte Therme zwei Wiener außer Gefecht. Ein Pärchen musste in Favoriten mit dem Verdacht einer Kohlenmonoxidvergiftung ins Spital eingeliefert werden.

Am Sonntag um 11.25 Uhr kam das Ehepaar nach einem Urlaub wieder in seine Wohnung in der Jura-Soyfer-Gasse zurück. Nach dem Duschen klagten die beiden über Übelkeit. Sie verständigten sofort diverse Einsatzkräfte.

Das Paar erlitt eine Kohlenmonoxidvergiftung

Die Feuerwehr stellte einen überhöhten Wert von Kohlenmonoxid in der Wohnung fest. Ursache dafür dürfte ein funktionsuntüchtiger Lüftungsschlitz der Therme gewesen sein. Das Ehepaar sowie ein zur Hilfe geeilter Polizist wurden mit dem Verdacht einer Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen