Ottakring: Pensionistin auf offener Straße beraubt und verletzt

Ottakring: Pensionistin auf offener Straße beraubt und verletzt
© bilderbox.at
Eine 70-jährige Frau ist am Samstagabend in der Zöchbauerstraße in Ottakring von zwei Unbekannten mit einem Messer überfallen, beraubt und erheblich verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, wurde die Pensionistin von hinten gepackt und ihr der Mund zugehalten. Anschließend bedrohte ein Mann das Opfer mit einem Messer, während eine Komplizin ihr die Handtasche entriss.

Die 70-Jährige erlitt Schnittverletzungen an der Hand sowie einen Bruch des linken Mittelfingers. Die Täter sind flüchtig. Das Landeskriminalamt Wien ermittelt und ersucht um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310-25800 (Journaldienst).Zöchbauerstraße, 1160 Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen