Oldtimer-Bergung in Wiener Neudorf

Dieser Oldtimer wurde von der FF Wiener Neudorf geborgen.
Dieser Oldtimer wurde von der FF Wiener Neudorf geborgen. - © FF Wiener Neudorf
Wenige Stunden nach der Freigabe der frisch sanierten Kreuzung der B17 mit der B11 kam es im Gemeindegebiet von Wiener Neudorf zu einem Unfall.

Erst wenige Stunden war die neu sanierte Kreuzung der Bundesstraße 11 mit der Bundesstraße 17 für den Verkehr freigegeben, als es zu einem Unfall kam. Dabei kollidierte im Gemeindegebiet von Wiener Neudorf ein weißer SUV mit einem Oldtimer. Dabei handelte es sich um einen britischen Sportwagen der Marke Morgan Motor.

Da der Fahrzeugrahmen der Morgan-Modelle zu einem großen Teil aus Eschenholz besteht, führten die Einsatzkräfte die Bergung mit besonderem Fingerspitzengefühl durch. Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand mit drei Fahrzeugen und elf Mann im Einsatz.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen