Ohrfeige beim Bachelor: Clea und Basti sind geschockt

Ohrfeige beim Bachelor:  Clea und Basti sind geschockt
Mit ihrer Schelle sorgte Yeliz Koc für eine regelrechte Bachelor-Schockwelle. In der fünften Nacht der Rosen wurde die Deutsch-Türkin ganz überraschend nicht von Daniel Völz in die nächste Runde gebusselt.

Obwohl der Knutsch-Casanova sie noch beim Einzeldate geküsst und mit Komplimenten überhäuft hatte, musste Yeliz die Flirtvilla verlassen – doch nicht ohne bleibenden Eindruck.

Mit einer schallenden Ohrfeige verabschiedete sie sich. Vorjahrs-Junggeselle Sebastian Pannek (31) und seine Liebste Clea-Lacy Juhn (26) sind völlig geschockt von diesem Schlag: “Man schlägt gar nicht, auf gar keinen Fall, in keiner Situation!”, findet vor allem Brünette Clea, wie sie auf Instagram deutlich machte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen