ÖSV-Quintett für Snowboardcross in Feldberg qualifiziert

Alle fünf ÖSV-Herren haben die Qualifikation für das erste von zwei Snowboardcross-Weltcuprennen am Wochenende in Feldberg (GER) geschafft. Drei Österreicher buchten ihr Startticket für die Entscheidung am Samstag mit einer Top-16-Platzierung gleich im ersten Qualifikationslauf. Schnellster des rot-weiß-roten Quintetts war der Vorarlberger Alessandro Hämmerle.

Auch für die Snowboard-Crosser ist die Station im Schwarzwald die letzte vor Olympia. Bei den Damen verpasste die Niederösterreicherin Katharina Neussner als 20. der Qualifikation um 35 Hundertstelsekunden den Sprung in das 16er-Finale. ORF Sport+ überträgt die SBX-Weltcuprennen aus Feldberg am Samstag und Sonntag jeweils ab 11.55 Uhr live.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen