ÖSV nominierte Super-G-Quintett – Auch Scheyer dabei

Die zuletzt von Kniebeschwerden geplagte Scheyer bestand den Formtest beim Training am Sonntag in Seefeld.
Die zuletzt von Kniebeschwerden geplagte Scheyer bestand den Formtest beim Training am Sonntag in Seefeld. - © VOL.AT/Hartinger
Titelverteidigerin Anna Veith sowie Christine Scheyer, Nicole Schmidhofer, Tamara Tippler und Stephanie Venier werden für Österreich am Dienstag im Super-G bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz an den Start gehen (12.00 Uhr).

Die zuletzt von Kniebeschwerden geplagte Scheyer bestand den Formtest beim Training am Sonntag in Seefeld. Als Fixstarterinnen standen aufgrund ihrer Saisonleistungen Veith, Venier und Schmidhofer fest. Im Kampf um die restlichen zwei Tickets für das erste WM-Rennen auf der Corviglia hatten Mirjam Puchner und Ricarda Haaser das Nachsehen.

Die Pressekonferenz vor dem Super-G findet am (heutigen) Sonntag um 17.30 Uhr im “TirolBerg” in St. Moritz statt.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen