Österreichisches Blasmusikfest 2016 bringt Wien zum Klingen

Das Blasmusikfest bringt ganz Wien zum Erklingen.
Das Blasmusikfest bringt ganz Wien zum Erklingen. - © Fotostudio Schuster
Die Stadt Wien, seit Jahrzehnten Gastgeber für das Österreichische Blasmusikfest, lädt auch heuer wieder zum gemeinsamen Konzertieren ein. Insgesamt 15 Musikkapellen aus Wien, dem Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark, Salzburg, Kärnten und Südtirol mit 750 Musikern bringen am 4. Juni die Stadt zum Klingen.

Auch in diesem Jahr wird wieder ein klingendes Programm geboten: Während sich die einzelnen Bundesländer am Vormittag bei Platzkonzerten in der Wiener Innenstadt präsentieren, spielen die Wiener Gruppen im Ehrenhof des Schlosses Schönbrunn und im Teichhof des Oberen Belvedere auf.

Am Nachmittag treffen alle vor dem Wiener Rathaus zusammen. Den Auftakt gibt das Sinfonische Jugendblasorchester Wien, danach marschieren die Kapellen zum Showprogramm auf.

Österreichisches Blasmusikfest bei freiem Eintritt

Den musikalischen Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss bildet das Gemeinschaftskonzert mit dem traditionellen Radetzky-Marsch.

Heuer wird die Veranstaltung zum ersten Mal von Basis.Kultur.Wien, gemeinsam mit den Wiener Blasmusikverband, organisiert.

Das Programm:

Stephansplatz:

10.30 – 11.30 Uhr    Musikverein Partschins (Südtirol)
11.45 – 12.45 Uhr    Bauernkapelle Eberschwang (OÖ)
13.00 –  14.00 Uhr    Musikverein Lohnsburg am Kobernaußerwald (OÖ)

Michaelerplatz:

11.00 – 12.00 Uhr     Musikverein Dorfmusik Zillingtal  (Bgld)
12.30 – 13.30 Uhr     Trachtenkapelle Berg a. d. Drau (Ktn)

Graben:

11.30 – 12.30 Uhr      Musikverein Wörschach (Stmk)
12.45 – 13.45 Uhr      Marktmusikkapelle Gaishorn-Treglwang (Stmk)

Am Hof:

11.30 – 12.30 Uhr     Musikkapelle  Hohensalzburg (S)
12.45 – 13.45 Uhr     Musik- und Gesangsverein Tulbing  (NÖ

Oberes Belvedere:

11.30 – 12.30 Uhr    Blasmusik Don Bosco (W)

Teichhof:    12.30 – 13.30 Uhr    BOKU Blaskapelle (W)

Schloss Schönbrunn: 11.30 – 12.30 Uhr    Post und Telekom Musik Wien (W)

Ehrenhof:   12.30 – 13.30 Uhr    Musikverein Stammersdorf (W)

Wiener Rathausplatz:

15.00 – 15.45 Uhr     Auftaktkonzert Sinfonisches Jugendblasorchester Wien
16.00 Uhr        Einmarsch der Kapellen und Showprogramm:
Post und Telekom Musik Wien, Musikverein Stammersdorf
und Bundesländervereine
Trachtenkapelle Berg a.d.Drau, Musikkapelle Hohensalzburg
Dorfmusik Zillingtal (Showprogramm)
Musik- und Gesangsverein Tulbing, Musikverein Partschins
Bauernkapelle Eberschwang, MV Lohnsburg am Kobernaußerwald
Musikverein Wörschach, Marktmusikkapelle Gaishorn–Treglwang
Musikkorps der Lazarus Union (Showprogramm)
BOKU Blaskapelle, Blasmusik Don Bosco
Gardemusik Wien (Showprogramm

Anschließend Auftakt mit allen Musikkapellen

Gemeinsamer Marsch Deutschmeister Regimentsmarsch / Jurek
Gemeinsamer Marsch O du mein Österreich / Franz v. Suppé
Gemeinsamer Marsch Radetzky Marsch / Johann Strauß
ca. 17.30 Uhr        Ende

Der Eintritt ist frei.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung