ÖM-Bronzene für Johannes Strolz

Nach dem Gesamtsieg im Europacup wurde der Warther Johannes Strolz im ÖM-Slalom in der Ramsau hinter Sieger Michael Matt und Marco Schwarz ausgezeichneter Dritter.

Eine Megasaison geht für den Warther Johannes Strolz zu Ende. Nach dem Gewinn der Gesamtwertung im Europacup hat der 26-Jährige bei den österreichischen Titelkämpfen in der Ramsau im Slalom den dritten Rang geholt. Der Rückstand auf den Sieger Michael Matt betrug 65 Hundertstelsekunden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen