Ö1 Filmnacht 2018 im Technischen Museum Wien: Filmschmankerl bei Gratis-Eintritt erleben

Ein Schmankerl bei der Gratis-Filmnacht im Technischen Museum: "Unheimliche Begegnung der dritten Art"
Ein Schmankerl bei der Gratis-Filmnacht im Technischen Museum: "Unheimliche Begegnung der dritten Art" - © Sony Pictures Entertainment 2018
Im Rahmen von “On/Off – Die interaktive Ausstellung zum Stromnetz” lädt der Radiosender Ö1 zusammen mit dem ray Filmmagazin ins Technische Museum Wien zu einer besonderen Filmnacht am Samstag, den 17. Februar 2018, ein.

Gezeigt wird eine große Bandbreite an sehenswerten Werken, die für alle (fast) Altersklassen geeignet sind und unter Garantie begeistern werden. “Elektrizität im Film” darf man sich dabei ab 17:10 Uhr natürlich beim unterhaltsamen Animationsfilm “Monster AG” (DF, 2001) aus dem Hause Pixar erwarten, nicht minder charmant geht es um 19 Uhr mit Tim Burtons Schwarz-Weiß-Kurzfilm “Frankenweenie (OmU, 1984) weiter.

Ö1 Filmnacht 2018 lädt zur Gratis-Filmschau ins Technische Museum Wien

Um 19:45 Uhr wartet dann Regie-Großmeister Steven Spielberg mit dem Sci-Fi-Klassiker “Close Encounters of the Third Kind” (OmU, 1971),  um 22:15 Uhr wird Boris Karloff unter der Regie von James Whale als Frankensteins Monster auferstehen und Terror verbreiten in “Frankenstein” (OF, 1931). Den idealen Abschluss um 23:30 Uhr offeriert Jens Schanze schließlich mit “La Buena Vida – Das gute Leben” (OmU, 2015).

Infos zur Veranstaltung

Ö1 Filmnacht 2018 – ON/OFF – Elektrizität im Film

Die Filme:

• 17:10 – Die Monster AG (USA 2001, Regie: Peter Docter, David Silverman und Lee Unkrich, FSK 6, DF, 92 min)
• 19:00 – Frankenweenie (USA 1984, Regie: Tim Burton, FSK 6, OmdU, 29 min)
• 19:45 – Close Encounters of the Third Kind (USA 1977, Regie: Steven Spielberg, FSK 12, OmdU, 132 min)
• 22:15 – Frankenstein (USA 1931, Regie: James Whale, FSK 16, OF, 71 min)
• 23:30 – La buena vida – Das gute Leben (D/CH 2015, Regie: Jens Schanze, FSK 0, OmdU, 97 min)

Wo: Technisches Museum Wien, Mariahilfer Str. 212, 1140 Wien
Kontakt: 01/89998-0, museumsbox@tmw.at
Tickets: Hier, Reservierte Karten sind spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn beim Ö1-Stand abzuholen, maximal vier Karten pro Person.
Link zur Veranstaltung auf FB
Link zur Homepage

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen