Obst gegessen, Geld gefordert: Versuchter Raub in Geschäft in Wien-Josefstadt

1Kommentar
Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen
Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen - © APA (Sujet)
Am Donnerstagnachmittag kurz vor 17 Uhr bemerkte der Besitzer eines Lebensmittelgeschäftes in der Josefstädter Straße, wie zwei Männer das dort ausgestellte Obst verzehrten. Daraufhin sollen die beiden Männer Geld gefordert haben.

Laut Aussagen des 44-jährigen Ladenbesitzers forderten die beiden Männer daraufhin die Herausgabe eines Mobiltelefons sowie von Bargeld. Dem Opfer gelang es, die Polizei zu verständigen und die mutmaßlichen Täter in seinem Geschäft einzusperren. Dort wurden die Beschuldigten, ein 29-jähriger und ein 30-jähriger Mann vorläufig festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel