Nowitzki sechster NBA-Spieler mit 29.000-Punkten

Akt.:
Nowitzki erzielte den Meilenstein gegen die Philadelphia 76ers
Nowitzki erzielte den Meilenstein gegen die Philadelphia 76ers
Dirk Nowitzki hat die nächste bemerkenswerte Marke in seiner Karriere in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erreicht. Mit seinen 18 Punkten beim 129:103-Sieg der Dallas Mavericks gegen die Philadelphia 76ers übertraf der Deutsche am Sonntagabend (Ortszeit) als sechster Spieler der NBA-Geschichte die 29.000-Punkte-Marke. Kareem Abdul-Jabbar führte die Wertung mit 38.387 Zählern an.


Die größte Show des Tages lieferte aber Anthony Davis. Mit 59 Punkten und 20 Rebounds führte der Power Forward beinahe im Alleingang seine New Orleans Pelicans zum 111:106 bei den Detroit Pistons. Für Davis war es ein persönlicher Rekord, zudem hatte noch kein Spieler vor ihm so viele Punkte für New Orleans in einer Partie gesammelt. Den  NBA-Rekord hält noch immer Wilt Chamberlain, der am 2. März 1962 im Spiel gegen die New York Knicks 100 Punkte für die Philadelphia Warriors holte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen