Notarzthubschrauber-Landung im Wiener Stadtpark

Der 59-Jährige wurde per Rettungswagen zum Heli in den Wiener Stadtpark gebracht.
Der 59-Jährige wurde per Rettungswagen zum Heli in den Wiener Stadtpark gebracht. - © Berufsrettung Wien
Am Freitagvormittag hat eine Notarzthubschrauber-Landung im Wiener Stadtpark für Aufsehen gesorgt. Ein 59-Jährige hatte vor dem Einkaufszentrum “The Mall” in Wien-Landstraße einen Herzstillstand erlitten. Eine Begleiterin des Mannes und ein Polizist führten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Wiederbelebungsmaßnahmen durch.

Der 59-Jährige erlangte das Bewusstsein wieder und wurde im nahegelegenen Stadtpark, wo der Helikopter Christophorus 9 landen konnte, an den Notarzt übergeben, so Andreas Huber, Sprecher der Wiener Berufsrettung, zur APA. Auf der Stubenbrücke versammelten sich unterdessen Schaulustige, berichtete ein Augenzeuge. Die Polizei schirmte den Einsatzort ab.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen