NÖ: Polizei fahndet nach erfolglosen Bankomat-Einbrechern

Die Polizei bittet um Hinweise.
Die Polizei bittet um Hinweise. - © LPD NÖ
Am Freitag, den 24. April 2015, haben bislang unbekannte Täter versucht, im Foyer einer Bank in Sigmundsherberg (Niederösterreich) einen Bankomaten aufzubrechen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Laut Angaben der Polizei drangen am 24. April gegen 02.20 Uhr unbekannte Täter in das Foyer eines Geldinstitutes im Gemeindegebiet von Sigmundsherberg ein und versuchten den Bankomaten einzubrechen. Sie verursachten dabei einen erheblichen Sachschaden und flüchteten ohne Beute. Einer der Täter wurde von der Überwachungskamera aufgenommen, die Polizei bittet unter der Telefonnummer 059133-3434 um Hinweise.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen