NÖ-Pendlergaragen: 1.100 Parkplätze in Wiener Privatgaragen verfügbar

In den Pendlergaragen in Wien sind mehr als 1.000 Stellplätze noch zu haben.
In den Pendlergaragen in Wien sind mehr als 1.000 Stellplätze noch zu haben. - © bilderbox.com (Sujet)
Seit 2013 konnte das Land Niederösterreich die bestehenden Standorte der Pendler-Garagen auf insgesamt 18 ausweiten. Daher stehen nun ab November 1.100 freie Pendler-Parkplätze in Wiener Privatgaragen besonders günstig zur Verfügung.

Nach dem Start der NÖ-Pendlergaragen in Wien mit September 2013 konnte das Land Niederösterreich die damals bestehenden 10 Garagenstandorte nunmehr auf insgesamt 18 ausweiten. Ab November 2015 stehen nun insgesamt 1.100 freie Pendlerparkplätze in Wiener Privatgaragen zu besonders günstigen Konditionen direkt in U-Bahn Nähe zur Verfügung.

Pendler-Parkplätze in Wiener Privatgaragen

“Mit den neuen Standorten – über ganz Wien verteilt – konnte für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher nun ein fast flächendeckendes Angebot mit direkter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel geschaffen werden. Außerdem sind unsere Pendlergaragen noch dazu wesentlich billiger als die Wiener Park & Ride-Anlagen und daher ein besonders gutes Angebot in Wien für Pendler”, informiert dazu Verkehrs-Landesrat Mag. Karl Wilfing.

Pro Stellplatz gilt der Tarif von 56,04 Euro pro Monat beziehungsweise von 560,40 Euro pro Jahr. In Niederösterreich bleiben selbstverständlich wie auch bisher die Park & Ride-Parkplätze gratis”

Infos zur Nutzung der NÖ-Pendlergaragen

Um das Angebot der NÖ Pendlergaragenparkplätze auch nutzen zu können, muss nur ein aktueller Meldezettel (nicht älter als drei Monate) mit dem ausgefüllten Anforderungsformular (www.noeregional.at unter Mobilität bei Angebot & Schwerpunkt den Link: Förderungen, Anträge & Formulare) an das jeweils in der Hauptregion zuständige Mobilitätsmanagement gesandt werden.

Die Mobilitätsmanager stempeln bei Hauptwohnsitz in Niederösterreich das Anforderungsformular ab, retournieren es und mit diesem kann dann der Vertrag mit dem Garagenbetreiber des jeweiligen Wunschstandortes gleich direkt im Anschluss abgeschlossen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen