Nightwish mit neuem Album live in Wien: Konzert in der Stadthalle

Akt.:
Floor Jansen ist die die neue Frontfrau bei Nightwish.
Floor Jansen ist die die neue Frontfrau bei Nightwish. - © EPA
Nach einem umjubelten Auftritt am diesjährigen Nova Rock Festival gibt es heuer noch ein Wiedersehen mit der Symphonic Metal-Formation aus Finnland: Auf ihrer “Endless Forms Most Beautiful”-Tournee machen Nightwish im Dezember einen Abstecher nach Wien.

Musikalische Traumwelten entstehen zu lassen ist Credo und Spezialität der Metalband Nightwish. Und dafür haben sie unter ihren Fans längst Kultstatus, insbesondere in ihrer Heimat Finnland . Seit ihrer Gründung anno 1996 sind sie zu einer der größten Symphonic Meta-Formationen unserer Zeit avanciert.

Vier Jahre sind nach ihrem Album “Imaginaerum” vergangen, und viel hat sich in der Zwischenzeit getan – nicht zuletzt ein Frontfrau-Wechsel: Anette Olzon, Nachfolgerin der stimmgewaltigen Sopranistin Tarja Turunen, trennten sich 2012 während einer Welttournee von der Band.

Eine würdige Nachfolgerin war aber schnell gefunden: Dass Floor Jansen als aktuelle Leadsängerin bei Nightwish eine mehr als gute Wahl war, bewies sie auch schon live vor den österreichischen Fans, zuletzt auf der Nickelsdorfer Bühne am Nova Rock Festival diesen Sommer. Stimme, Performance, Charisma  – Jansen hat so ziemlich alle Qualitäten, die eine Frontfrau ausmachen sollten. Dabei scheut sie sich auch nicht vor völligen Neuinterpretationen alter Nightwish-Klassiker wie Sleeping Sun oder Stargazers.

Nightwish mit neuem Sound live in der Wiener Stadthalle

Aber am besten selbst von der aktuellen Nightwish-Besetzung überzeugen lassen. Und da die Finnen bekanntlich nicht gerne rasten, wurde auch emsig an einem neuen Werk gearbeitet.  Das Ergebnis wird nun live präsentiert: “Endless Forms Most Beautiful” nennt sich das brandneue Album, auf dem sie sich mit neuem Soundmaterial präsentieren.

Metal-Fans solltens sich also den Feiertag “Maria Empfängnis” freihalten: Am 8. Dezember gastieren Nightwish nämlich live in der Wiener Stadthalle. Zum Aufwärmen sind außerdem die Kollegen von Arch Enemy und Amorphis als Voracts mit von der Partie. Tickets gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen