Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Night-Watcher" gesucht: Heimische Gärten erforschen und Preise gewinnen

Mit der Aktion "Nachts in meinem Garten" bekommt man die Möglichkeit, nachtaktive Tiere zu beobachten.
Mit der Aktion "Nachts in meinem Garten" bekommt man die Möglichkeit, nachtaktive Tiere zu beobachten. ©pixabay
Rund 600 Tiere leben gemeinsam mit uns in den Städten. Trotz dem vielen Autoverkehr und den Betonbauten, gibt es durchaus die Möglichkeit für Tiere, in der Großstadt zu leben. Eine neue Aktion, soll Gartenbesitzer die Möglichkeit bieten, nachtaktive Säugetiere in heimischen Gärten zu beobachten.

Insgesamt 600 Tierarten konnten in den letzten Jahren in den Städten Mitteleuropas beobachtet werden. Trotz der teilweise nicht sehr naturfreundlichen Umgebung. Nun startet der Naturschutzbund eine Aktion, um vor allem Gartenbesitzer auf das Vorkommen im eigenen Garten aufmerksam zu machen. Bei der Aktion “Nachts in meinem Garten”, können nachtaktive Säugetiere wie Dachs, Igel oder Marder beobachtet werden.

Night-Watcher werden und heimische Natur erforschen

Es bietet sich die Möglichkeit, die eigene Umgebung zu erforschen und Fotos von den nächtlichen Besuchern zu machen. Diese können dann auf www.naturbeobachtung.at gezeigt werden. Experten werden anschließend die Fotos kontrollieren, damit die richtige Bestimmung der Tierarten festgestellt werden kann. Jeder leistet einen Beitrag, die heimische Natur besser zu erforschen.

Tolle Preise warten auf Night-Watcher

Wer sich bis 6. Juli 2018 als Night-Watcher auf www.naturschutzbund.at anmeldet, kann eine von 20 Fotofallen-Kameras gewinnen. Ende des Jahres werden dann die schönsten und besten Schnappschüsse und interessantesten Meldungen in den Medien des Naturschutzbundes vorgestellt und mit Sachpreisen belohnt.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Tiere
  • "Night-Watcher" gesucht: Heimische Gärten erforschen und Preise gewinnen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen