Niederösterreicher knackt Dreifachjackpott: 4,2 Millionen Gewinn

Ein Niederösterreicher knackte den Dreifachjackpott.
Ein Niederösterreicher knackte den Dreifachjackpott. - © HELMUT FOHRINGER
Ein Niederösterreicher hat den Dreifachjackpott geknackt. Ihm ist es im Alleingang gelungen, die “sechs Richtigen” vom vergangenen Mittwoch zu tippen.

Ein Niederösterreicher ist das neueste Mitglied im Club der Lottomillionäre, nachdem es ihm als einzigen gelungen ist, die “sechs Richtigen” vom vergangenen Mittwoch zu tippen. Damit hat er den Dreifachjackpot im Alleingang geknackt und so rund 4,2 Millionen Euro gewonnen.

Gewinn mit zweitem von vier Tipps auf Normalschein

Erzielt hat er den Gewinn mit dem zweiten von vier Tipps auf einem Normalschein, berichteten die Lotterien am Donnerstag.Wien. Beim Fünfer mit Zusatzzahl gab es ebenfalls einen Sologewinn. Ein Wiener war hier ebenfalls mit einem Normalschein erfolgreich und gewann mehr als 174.000 Euro. Ohne Sechser endete am Mittwoch die LottoPlus Ziehung. Die Gewinnsumme von mehr als 392.000 Euro wurde auf die Fünfer aufgeteilt, und somit erhält jeder der 74 Gewinner eines Fünfers mehr als 6.500 Euro. Beim LottoPlus Sechser der nächsten Runde geht es um rund 250.000 Euro.APA/Red.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen