“Nicht egal, wer an Spitze steht”: SJ Burgenland gibt Wahlempfehlung für VdB

Akt.:
1Kommentar
Die SJ Burgenland sieht in Van der Bellen den besseren Bundespräsidenten.
Die SJ Burgenland sieht in Van der Bellen den besseren Bundespräsidenten. - © APA (Sujet)
Die SJ Burgenland hat zur Bundespräsidenten-Stichwahl am 22. Mai eine klare Wahlempfehlung für Alexander Van der Bellen abgegeben.

Der Beschluss im Landesvorstand sei bereits vergangene Woche einstimmig gefasst worden, teilte SJ-Landesvorsitzende Silvia Czech am Montag in einer Aussendung mit. Czech gab auch bekannt, dass sie dem Unterstützungskomitee des Präsidentschaftskandidaten beigetreten sei.

Wahlempfehlung für Van der Bellen von SJ Burgenland

“Van der Bellen steht für ein Österreich, das sich an den Grundsätzen der Demokratie orientiert und ist in der Lage, die Interessen unseres Landes im Ausland zu repräsentieren”, begründete die SJ-Vorsitzende die Wahlempfehlung.

“Es ist eben nicht egal, wer an der Spitze unseres Landes steht. Als größte politische Jugendorganisation des Landes finden wir es daher zwingend notwendig, auch zu dieser Wahl Position zu beziehen”, stellte Czech fest.

>> Mehr Infos zur Bundespräsidentenwahl 2016

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel