NFC Technologie für Ihr Unternehmen

NFC Technologie für Ihr Unternehmen
© Pixabay.com
NFC (Near Field Communication, Nahfeldkommunikation) bedeutet Kommunikation bzw. Austausch von Daten über kurze Strecken. Der Name NFC wurde in den letzten Wochen und Monaten sehr oft gebraucht, gerade im Zusammenhang mit Smartphones und Tablets.

Es können alle Arten von Daten und Informationen mittels NFC Technologie übertragen werden. Sender und Empfänger müssen jedoch in einem Abstand von einigen Zentimetern platziert sein. Ein besonderer Vorteil ist, dass diese Daten nicht abgefangen und nicht abgehört werden können.Wenn sie ein Android-Endgerät an einen NFC-Chip halten, dann können Daten, Links, Kontaktdaten oder auch Fotos übertragen werden. Ebenso ist in vielen Supermärkten oder Fahrscheinautomaten bereits das Bezahlen mittels NFC Technologie möglich, einfach Sender und Empfänger zusammenbringen. Eine weitere Möglichkeit sind NFC Tags, die bei Plakaten, Büchern oder hinter Aufklebern platziert werden.

Das Kärntner Start Up Xamoom hat aus der NFC Technik ein Unternehmen geformt. Xamoom will ortsbezogene Handydienste vielen Unternehmern zugänglich machen. Anwendungsbeispiele sind Audioguides in Museen und Ausstellungen, die Beschreibung von Sehenswürdigkeiten oder Preislisten und Beschreibungen im Handel und in der Gastronomie. Siehe auch unter www.xamoom.com

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen