Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Die Prozesspause hat ein Ende

    Grasser-Prozess geht nach Osterpause weiter

    4.04.2018 Seit dem 9. März war österliche Verhandlungspause, nun geht es im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser wieder weiter.
    Leitl spricht von einer friedlichen Übergabe an Mahrer

    Leitl übergibt am 18. Mai Chefsessel in der WKÖ an Mahrer

    3.04.2018 Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl übergibt seine Funktion am 18. Mai an seinen designierten Nachfolger Harald Mahrer (beide ÖVP), der bereits seit Dezember 2017 Präsident des ÖVP-Wirtschaftsbundes ist. Es sei wie in einem Familienunternehmen eine friedliche Übergabe, so Leitl. Am 18. Mai soll dazu eine Sitzung des Wirtschaftsparlaments stattfinden.
    Deutlich weniger Arbeitslose im März im Vergleich zum Vorjahr

    Arbeitslosigkeit im März unter 400.000er-Marke, Minus 6 Prozent in Wien

    3.04.2018 Im Vergleich zum März 2017 ist die Arbeitslosigkeit um minus 7,5 Prozent bzw. 32.255 Personen gesunken. Damit wurde die 400.000er-Marke unterschritten, im März 2018 waren 398.503 Personen ohne Job. 
    Arbeitslose im März 2018

    März-Arbeitslosigkeit um 7,5 Prozent gesunken

    3.04.2018 Die Arbeitslosigkeit ist im März unter die 400.000er-Marke gefallen. 398.503 Personen waren ohne Job, das ist ein Minus von 7,5 Prozent gegenüber dem März 2017.
    Musk auf Twitter: "Müssen leider mitteilen, dass Tesla komplett und absolut pleite ist".

    Elon Musk scherzte zum 1. April über Tesla-Pleite

    3.04.2018 Dieser Aprilscherz von Tesla-Chef Elon Musk liegt nahe an der Sorge der Anleger: Der 46-Jährige erklärte den Elektroauto-Hersteller zum Spaß für pleite.
    Die nächste Lkw-Blockabfertigung kommt nach Ostern

    Brenner-Transit-Gipfel findet im Juni in Bozen statt

    31.03.2018 Nicht wie ursprünglich vorgesehen im Mai in Innsbruck, sondern im Juni in Bozen wird der zweite Brenner-Transit-Gipfel stattfinden. Der Sprecher von Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) bestätigte der APA einen entsprechenden Bericht der "Tiroler Tageszeitung". Voraussichtlich werde der Gipfel am 12. Juni über die Bühne gehen.
    Die Piloten bei Laudamotion bekommen ab Juni eine Gehaltserhöhung.

    Niki Lauda zahlt den Laudamotion-Piloten bis zu 155.000 Euro jährlich

    31.03.2018 Niki Lauda löst sein Versprechen ein: Via Brief soll Lauda seinen Mitarbeitern mitgeteilt haben, dass das Grundgehalt als Kapitän bei der neuen österreichisch-irischen Fluglinie Laudamotion ab 1. Juni 2018 um 14.000 Euro brutto angehoben wird - auf bis zu 155.000 Euro brutto jährlich.
    Toni's Freilandeier wird vom Billa-Mutterkonzern Rewe übernommen.

    Billa-Mutter Rewe kauft Toni's Freilandeier auf

    30.03.2018 Trotz Insolvenz von Toni's Freilandeier bleibt das Unternehmen auch weiterhin bestehen. Es wurde vom Handelskonzern Rewe (u.a. Billa, Merkur, Penny) gekauft. Die meisten Lieferanten sollen dabei übernommen werden.
    Wien Energie blickt - trotz Rekord - auf einen durchschnittlichen Winter zurück.

    Fernwärmerekord bei Wien Energie: Trotzdem keine höheren Heizkosten für Wiener

    30.03.2018 Trotz des Fernwärmerekords am 1. März blickt Wien Energie auf einen durchschnittlichen Winter zurück. Die Heizkosten sowie der Verbrauch liegen im langjährigen Schnitt, so Wien-Energie-Sprecher Boris Kaspar.
    Tesla ruft 123.000 Model S zurück.

    Elektroauto-Hersteller Tesla ruft 123.000 Fahrzeuge zurück

    30.03.2018 Beispiellose Rückrufaktion beim Elektroauto-Hersteller.
    Der Premierenflug von Laudamotion verlief nicht so gut.

    Masern-Kranker an Bord von Laudamotion-Maschine: Behörde erhebt Immunstatus

    29.03.2018 Laudamotion startete seinen Premierenflug am 20. März mit einer maserninfizierten Person an Bord. Die Behörde erhebt nun den Immunstatus aller Mitreisenden. Betroffene ohne Schutz werden laut Gesundheitsministerium isoliert.

    Unter dem Radar

    29.03.2018 BTV wächst mit „konservativem Geschäftsmodell“ 2017 in allen Bereichen.
    Niki Lauda will seine Crew besser zahlen.

    Lauda will vier Flugzeuge in Wien stationieren und Crew besser zahlen

    29.03.2018 Niki Lauda möchte vier seiner 21 Laudamotion-Flugzeuge in Wien stationieren. Außerdem ist eine bessere Bezahlung von Piloten und Flugbegleitern geplant. "Wir werden der am besten zahlende Low Cost-Carrier in Wien sein", so Lauda.
    In Wien wird Bombardier keine Stellen abbauen.

    Bombardier baut Stellen in Deutschland ab: Wien von Plänen nicht berührt

    28.03.2018 Um ab 202o wieder schwarze Zahlen schreiben zu können, wird der Zug-Hersteller Bombardier in Deutschland 2.200 Stellen abbauen. Laut einer Sprecherin des Konzerns ist das österreichische Bombardier-Werk in Wien mit 550 Mitarbeitern nicht davon betroffen.
    Im Vorjahr sind die Preise für Wohnungen und Häuser nicht so stark gestiegen.

    Kaufpreise für Haus und Wohnung stiegen 2017 nicht so rasant

    28.03.2018 Die Kaufpreise für Häuser und Wohnungen in Österreich sind im Vorjahr nicht so rasant gestiegen wie im Jahr 2016. Laut Statistik Austria legte der Häuserpreisindex 2017 um 5,3 Prozent zu. Im Jahr 2016 betrug der Anstieg noch 8,5 Prozent.
    Schwächeres Plus im Vergleich zu 2016

    Haus- und Wohnungskaufpreise steigen gedämpfter

    28.03.2018 Häuser und Wohnungen in Österreich haben sich im Vorjahr nicht so rasant verteuert wie 2016. Der Häuserpreisindex legte 2017 um 5,3 Prozent zu, im Jahr davor hatte es noch 8,5 Prozent Anstieg gegeben, wie die Statistik Austria am Mittwoch mitteilte. Seit Beginn dieser Erhebungen im Jahr 2010 erhöhte sich der Index demnach im Jahresschnitt um 5,8 Prozent.

    Wiener Start-up: Frisches Gemüse wächst mit "Herbert" an der Wohnzimmerwand

    28.03.2018 Der Frühling kommt langsam aber sicher und auch im Garten beginnen die ersten Pflanzen zu sprießen. Für all jene, die keinen Garten haben, hat sich das Wiener Start-up Ponix Systems den vertikalen Garten Herbert ausgedacht. Das Gemüsebeet für die Küche verspricht frische Kräuter und Gemüse an 365 Tagen im Jahr.
    Niki Lauda will seine Crew besser zahlen.

    Lauda will vier Flugzeuge in Wien stationieren und Crew besser zahlen

    28.03.2018 Niki Lauda möchte vier seiner 21 Laudamotion-Flugzeuge in Wien stationieren. Außerdem ist eine bessere Bezahlung von Piloten und Flugbegleitern geplant. "Wir werden der am besten zahlende Low Cost-Carrier in Wien sein", so Lauda.
    Erich Foglar versteht die Unzufriedenheit nicht

    ÖGB-Chef spielt den Ball in Causa AMS an Kurz zurück

    28.03.2018 Gewerkschaftsbund-Präsident Erich Foglar spielt in Sachen Kritik am Arbeitsmarktservice (AMS) den Ball an Kanzler und ÖVP-Chef Sebastian Kurz zurück.
    Nun wird auch BMW beschuldigt Abgaswerte manipuliert zu haben.

    US-Kanzlei verklagt BMW wegen angeblicher Abgas-Manipulation

    28.03.2018 Als mittlerweile sechstem Autobauer droht nun auch BMW ein US-Rechtsstreit wegen angeblichen Abgas-Betrugs bei Dieselautos.
    Die Preisklassen bei cityflats reichen von 75 bis 500 Euro pro Nacht.

    Start-up cityflats: Wiener AirBnB mit Hotelstandards

    27.03.2018 AirBnB, Booking.com oder Expedia - Appartement-Booking-Seiten gibt es wie Sand am Meer. Das Wiener Start-up cityflats will sich auf diesem heiß umkämpften Markt durchsetzen. Ihre Devise: Einfach, legal und mehr Geld für Vermieter. VIENNA.at hat mit Gründer Florian Duschel gesprochen.

    AMS-Verwaltungsrat: Förderbudget 2018 mit Kürzungen beschlossen

    28.03.2018 Das Förderbudget 2018 wurde am Dienstag vom AMS-Verwaltungsrat beschlossen, gestrichen wurde die "Aktion 20.000" für ältere Beschäftigte und das Flüchtlingsintegrationsjahr. 
    Die Wiener Bezirke gehören bei Eigentumswohnungen zu den teuersten Regionen.

    Markt für Eigentumswohnungen boomt: 2017 erneut Rekordjahr

    27.03.2018 Der Markt für Eigentumswohnungen boomt: Im Rekordjahr 2017 haben 49.584 Wohnungen im Gesamtwert von 10,6 Milliarden Euro den Besitzer gewechselt. Das waren um 3,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Gesamtwert steig verglichen mit 2016 um 9,4 Prozent bzw. 907 Millionen Euro. Die Quadratmeterpreise stiegen um 6,5 Prozent auf 3.094 Euro.
    Zwei Serben sollen hinter der windigen Putzfirma in Wien stehen.

    Neue Betrugsmasche bei Reinigungsfirma in Wien aufgedeckt

    26.03.2018 Sozialbetrug, Schwarzarbeit, Lohn- und Sozialdumping: Bei der Kontrolle einer Wiener Reinigungsfirma staunte die Finanz nicht schlecht ob der Anzahl der Vergehen.
    Schelling bestätigte Beratervertrag

    Ex-Finanzminister Schelling berät Energieriesen Gazprom

    26.03.2018 Bis vor Kurzem noch ÖVP-Politiker und Finanzminister und nun bald für den russischen Energieriesen Gazprom im Einsatz: Hans Jörg Schelling hat laut einem Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten" ("OÖN") einen Beratervertrag mit dem Unternehmen für das Pipeline-Projekt Nord Stream 2. Die Zeitung beruft sich auf mehrere Quellen, darunter Schelling selbst, der den Beratervertrag bestätigte.
    Weidmann und OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny in Wien

    EZB-Zinsanhebung zur Jahresmitte 2019 nicht unrealistisch

    26.03.2018 Der Präsident der Deutschen Bundesbank, Jens Weidmann, hat bei einer Rede in Wien ein baldiges Ende der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank in den Raum gestellt. "Die Märkte sehen eine erste Zinsanhebung etwa zur Mitte des Jahres 2019, was wohl nicht ganz unrealistisch ist", sagte das EZB-Ratsmitglied anlässlich der Überreichung eines hohen Ehrenzeichens der Republik Österreich.
    Justizminister Josef Moser fordert mehr Mittel für sein Ressort.

    Justizminister Moser will Justiz-Budget nachverhandeln

    26.03.2018 Nach der Vorstellung des Doppelbudgets 2018/2019 von Finanzminister Hartwig Löger wird die Kritik immer lauter. Nach Verteidigungsminister Mario Kunasek fordert auch Justizminister Josef Moser nachträgliche Budgetverhandlungen. Finanzminister Löger weißt hingegen ab.
    Das Xiaomi Mi A1 ist auf dem europäischen Markt bereits bekannt: Es besticht mit purem Android und Dual-Lens.

    SCS: Xiaomi Shop in Vösendorf bei Wien eröffnet erst im Mai

    6.04.2018 Die Eröffnung des Xiaomi Stores in der Shopping City Süd (SCS) in Vösendorf bei Wien verzögert sich. Als neues Eröffnungsdatum wird der 13. April 2018 genannt.
    AMS-Chef Johannes Kopf wurde von der Regierung vorgeladen.

    Regierung lädt AMS-Chef Kopf vor

    25.03.2018 Nach einem kritischen internen Revisionsbericht muss AMS-Chef Johannes Kopf, der den Bericht nach Eigenangaben selbst in Auftrag gegeben hat, nun zur Klarstellung bei der Regierungsspitze antreten, berichtet die "Kronen Zeitung" in ihrer Sonntag-Ausgabe. Demnach fordern Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) eine Reform des AMS.
    Die Shorts aus Vorarlberg sollen die Strände und Beach-Bars dieser Welt erobern.

    nuffinz: Fashion-Startup aus Vorarlberg auf Kickstarter

    23.03.2018 nuffinz, ein junges neues Label aus Vorarlberg, bringt sein erstes Produkt über die Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“ auf den Markt. Die Hosen, so verspricht man, sollen die komfortabelsten After-Sports-Shorts der Welt sein. So bequem, dass Man(n) gar nichts drunter anhaben will.
    Acht Maschinen inklusive Personal werden vermietet.

    Einigung bei Lauda und Lufthansa: Flieger werden an Eurowings vermietet

    23.03.2018 Nach dem Hin und Her in den vergangenen Tagen ist es laut einem Bericht des Fachblatts "fvw" zufolge nun fix: Mehrere Flieger von Laudamotion werden an die Lufthansa-Tochter Eurowings vermietet.
    Jänner und Feber waren für den Wiener Tourismus zwei gewinnbringende Monate.

    850.000 Nächtigungen: Rekordfebruar für Wiener Tourismus

    22.03.2018 Der Tourismus in Wien hat im heurigen Februar einen Rekord verzeichnet. Über 850.000 Nächtigungen konnte die Hotelbranche verzeichnen - so viele, wie in keinem Februar zuvor. Auch der Jänner lief dabei hervorragend.
    Auf einer Fläche zehn Mal so groß wie Wien-Mariahilf sollen PV-Anlagen installiert werden.

    Wien Energie will mit Solar-Offensive durchstarten

    22.03.2018 Nach einem guten letzten Jahr startet der Wiener Energieversorger Wien Energie mit seiner Solar-Offensive. Bis 2030 soll auf einer Fläche zehn Mal so groß wie Wien-Mariahilf Photovoltaik-Anlagen gebaut werden.
    Der nächste Schritt führt an den Verhandlungstisch

    AUA-Betriebsversammlung für Warnstreik unterbrochen

    22.03.2018 Die Betriebsversammlung am Donnerstag bei der AUA führt nun doch zu umfangreichen Flugausfällen. Mehr als 12.000 Passagiere müssen umgebucht werden, 150 Flüge, 40 Prozent des Tagesaufkommens, fallen aus, teilte die AUA mit.
    Starwood machte ein Übernahmeangebot für bis zu 26 Prozent der CA-Immo-Anteile.

    US-Investor will bei Wiener CA Immo und Immofinanz einsteigen

    22.03.2018 Die Luxemburg-Tochter des US-Investors Starwood will bis zu 26 Prozent an der CA Immo und bis zu 5 Prozent an der Immofinanz erwerben. Den Aktionären werde ein Angebotspreis von 27,50 Euro bzw 2,10 Euro cum Dividende pro Aktie angeboten.
    ÖRAK-Präsident Rupert Wolff.

    Rechtsanwälte: Mehr Budget in der Justiz nötig

    22.03.2018 Auch die Kammer der Österreichischen Rechtsanwälte unterstützt die Forderungen nach mehr Justiz-Budget. ÖRAK-Präsident Rupert Wolff kritisiert die geplanten Kürzungen und warnt vor einem Flaschenhals bei der Abarbeitung von Fällen.
    Wirtschaftsmininsterin Schramböck ist trotz weniger Geld für ihr Ressort zufrieden mit dem Budget.

    Wirtschaftsressort schrumpft: Ministerin Schramböck dennoch mit Budget zufrieden

    22.03.2018 Obwohl ihr Ressort Einsparungen treffen muss und die Agenden Tourismus, Energie und Wissenschaft abgeben musste, ist Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) naturgemäß zufrieden mit dem neuen Staatsbudget.
    Die Hypo legt Beschwerde ein.

    Hypo Vorarlberg legt Beschwerde ein

    22.03.2018 Die Hypo Vorarlberg Bank AG wird gegen das Straferkenntnis der Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) Beschwerde einlegen.
    Die Strafzölle sollen am Freitag in Kraft treten

    EU laut US-Regierung von Strafzöllen vorläufig ausgenommen

    22.03.2018 Die EU soll nach Angaben der US-Regierung von den geplanten Strafzöllen auf Stahl und Aluminium vorläufig befreit bleiben.
    Neo-Fed-Chef Jerome Powell

    US-Notenbank hebt Leitzins unter neuer Führung an

    21.03.2018 Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat ihren Leitzins erneut angehoben. In der ersten Sitzung unter der Verantwortung des neuen Fed-Chefs Jerome Powell erhöhte die Bank die Federal Funds Rate um 0,25 Punkte auf einen Zielkorridor von nun 1,50 bis 1,75 Punkte. Für heuer signalisiert die Fed zwei weitere Zinserhöhungen.
    Die EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström.

    Strafzölle - EU und USA wollen "akzeptable" Handelslösung

    21.03.2018 Die EU und die USA suchen nach Angaben von Spitzenvertretern in ihrem Handelsstreit nach einer akzeptablen Lösung für beide Seiten. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström und US-Handelsminister Wilbur Ross erklärten am Mittwoch nach einem Treffen in Washington, ihr Ziel sei es, in Verhandlungen für beide Seiten akzeptable Ergebnisse zu erreichen.
    Die neue Airline könnte ab dem Sommer für Eurowings fliegen.

    Nach Laudamotion-Verkauf an Ryanair: Lufthansa weiter an Kooperation interessiert

    21.03.2018 Am Dienstag wurde bekannt, dass die von Niki Lauda neu ins Leben gerufene Fluglinie Laudamotion schrittweise an Ryanair verkauft wird.  Der Lufthansa-Konzern verhandelt dennoch über mögliche Leasing-Geschäfte.
    Kein Spritzwein sondern Wiener Satz wird am 26. März im Rathaus ausgeschenkt.

    Gemischter Satz der Wiener Winzer wird im Rathaus präsentiert

    21.03.2018 Die Wiener Winzer kommen ins Rathaus und schenken insgesamt 99 verschiedene Wiener Gemischter Satz Weine aus. Der Eintritt zur Präsentation am 26. März von 15 bis 20 Uhr kostet 14 Euro.

    Statistik Austria: Weniger Arbeitslose im Jahr 2017, aber mehr offene Stellen

    22.03.2018 Laut Statistik Austria gab es im Jahr 2017 deutlich mehr Beschäftigte und auch offene Stellen in Österreich, die Zahl der Arbeitslosen ging zurück. Auch die Zahl der im Vorjahr geleisteten Über- und Mehrstunden wurde am Mittwoch veröffentlicht und beträgt rund 250 Millionen.
    Nach der Pleite von Niki drängen nun Billigfluglinien in die Lücke in Wien.

    Billigfluglinien drängen nach Niki-Pleite nach Wien

    21.03.2018 Die Pleite von Billigfluglinie Niki hat eine Lücke am Flughafen Wien hinterlassen. Billigflieger wie Eurowings, Vueling, Wizz Air und Laudamoten drängen nun in diese Lücke und bauen ihren Sommerflugplan aus.
    Norbert Hofer sieht den Verkauf von Laudamotion gelassen.

    Hofer sieht Verkauf von Laudamotion gelassen: "Hätte es genauso gemacht"

    21.03.2018 Österreichs Verkehrsminister, Norbert Hofer, sieht durch den Verkauf von 75 Prozent der Laudamotion an die Billigfluglinie Ryanair keine negativen Auswirkungen auf den Standort.
    Negative Auswirkungen auf den Standort befürchtet er nicht

    Hofer hätte es genauso wie Lauda gemacht

    21.03.2018 Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) sieht den Verkauf von 75 Prozent der Laudamotion an den irischen Billigflieger Ryanair gelassen.

    Lipo sperrt zu: 150 Jobs wackeln bei Kika/Leiner-Gruppe

    20.03.2018 Die aktuellen Filialschließungen bei Kika, Leiner und Lipo würde 150 Beschäftigte betreffen. Österreich-Chef Gunnar George will dabei möglichst alle Angestellten bei anderen Filialen unterbringen.
    70 der 380 AUA-Flüge bleiben am Donnerstag am Boden.

    Betriebsversammlung: AUA streicht am Donnerstag 70 Flüge

    21.03.2018 Durch die Betriebsversammlung der AUA (Austrian Airlines) werden am Donnerstag 70 der geplanten 380 Flüge ausfallen. Die Versammlung war bereits für Anfang März angesetzt, musste aber krankheitsbedingt abgesagt werden.
    Manche AMS-Mitarbeiter hätten sogar Angst vor ihren ausländischen Schützlingen.

    AMS-Bericht: Migranten besonders schwer zu vermitteln

    21.03.2018 Ein interner AMS-Bericht zeigte massive Probleme im Umgang mit Arbeitslosen mit nicht-deutscher Muttersprache auf. AMS-Mitarbeiter täten sich schwer, Migranten zu vermitteln, vereinzelt fühlen sie sich sogar von ihren Klienten bedroht. AMS-Chef Johannes Kopf warnt davor, vorschnell Vorurteile über Migranten beim AMS zu fällen. Der Bericht beziehe sich auf  Einzelbeobachtungen.
    Ryanair wird Laudamotion kaufen

    Laudamotion wird an Ryanair verkauft

    20.03.2018 Die vom ehemaligen Formel 1-Piloten Niki Lauda neu ins Leben gerufene Fluglinie Laudamotion wird schrittweise an die irische Ryanair verkauft.
    Lauda bleibt an Bord von Laudamotion

    Ryanair steigt bei Laudamotion ein

    20.03.2018 Die neue Fluglinie Laudamotion des ehemaligen Formel 1-Piloten Niki Lauda wird an die irische Ryanair verkauft.
    Das IHS meldet sich in Sachen Gastro-Rauchverbot mit einer wissenschaftlichen Übersicht

    Rauchverbot bringt laut IHS keine Umsatzeinbußen in der Gastronomie

    20.03.2018 Das Institut für Höhere Studien (IHS) hat auf Basis wissenschaftlicher Daten ermittelt, dass ein Rauchverbot in der Gastronomie keine negativen wirtschaftlichen Auswirkungen hat.
    Kika/Leiner muss vier Standorte schließen.

    Kika/Leiner/Lipo schließt vier Standorte in Österreich

    19.03.2018 Die Standortprüfung der Möbelhandelsgruppe Kika/Leiner/Lipo ist abgeschlossen. Im Zuge der Umstrukturierung sollen 46 der 50 Standorte bestehen bleiben. Vier Standorte werden geschlossen.
    Preis wird wohl weiter sinken

    Milchpreise für Bauern gehen wieder abwärts

    19.03.2018 Die Erzeugermilchpreise sind zum Jahresanfang gesunken. Die Molkereien bezahlten im Jänner im Gesamtdurchschnitt netto 40,27 Cent/kg an die Landwirte aus, geht aus einem Marktbericht der Agrarmarkt Austria (AMA) hervor.
    Die Zahl der betroffenen Gläubiger ist noch unbekannt.

    Nach Wienwert-Insolvenz: Konkursverfahren läuft

    16.03.2018 Am Handelsgericht Wien ist nach der Insolvenz der WW Holding AG auch über das Vermögen ihrer Tochtergesellschaft Wienwert AG ein Konkursverfahren eröffnet worden. Das teilte der Gläubigerschutzverband KSV1870 am Freitagnachmittag mit.
    130 Gläubiger sind betroffen.

    Nach Wienwert-Insolvenz: Konkursverfahren über Tochtergesellschaft eröffnet

    16.03.2018 Über die WW 5 WH 150 GmbH, eine Tochtergesellschaft der insolventen Wienwert-Holding, wurde nun ein Konkursverfahren eröffnet.
    Der tägliche Einkauf ist im Vergleich zum Vorjahres-Februar um 3,3 Prozent teuerer geworden.

    Statistik Austria: Täglicher Einkauf im Februar um 3,3 Prozent teurer geworden

    16.03.2018 Der tägliche Einkauf - der sogenannte Mikrowarenkorb - verteuerte sich im Februar im Vergleich zum Vorjahr um 3,3 Prozent. Im Jänner waren es sogar 4,5 Prozent. Noch signifikanter war der Preisanstieg bei Butter (20,7 Prozent) und Zeitungen (9,8 Prozent). Paradeiser verbilligten sich hingegen um 15 Prozent. Außerdem zeigen die Berechnungen der Statistik Austria, dass der wöchentliche Einkauf - der Miniwarenkorb - um 3 Prozent teurer kam.