Arbeitslosigkeit in Österreich im September deutlich gesunken

Arbeitslosigkeit in Österreich im September deutlich gesunken

02.10.2017 | Die Arbeitslosigkeit ist in Österreich auch im September 2017 zurückgegangen. Gestiegen ist allerdings die Zahl der Schulungsteilnehmer beim Arbeitsmarktservice (AMS).
Britische Fluggesellschaft Monarch stellte Betrieb ein

Britische Fluggesellschaft Monarch stellte Betrieb ein

02.10.2017 | Ein halbes Jahrhundert nach ihrer Gründung hat die britische Fluggesellschaft Monarch Airlines wegen Insolvenz ihren kompletten Flugbetrieb eingestellt. Sämtliche Flüge wurden abgesagt, wie die britische Luftverkehrsbehörde CAA am Montag mitteilte.
Zuckerquote in der EU gefallen

Zuckerquote in der EU gefallen

01.10.2017 | In der Europäischen Union ist am Wochenende die Zuckerquote gefallen. Seit Sonntag gelten keine Mindestpreise mehr für in der EU angebaute Zuckerrüben. Auch die Quoten und Begrenzungen europäischer Produktion von Zucker und Glukosesirup sowie bestehende Exportbeschränkungen fielen weg. Bisher waren der Zuckerproduktion in der EU enge Grenzen gesetzt.
Österreichisches Start-up verwaltet 7.500 E-Ladestationen

Österreichisches Start-up verwaltet 7.500 E-Ladestationen

01.10.2017 | Das österreichische Start-up be.energised mischt beim Aufbau des europäischen Netzes von Ladestationen für E-Autos kräftig mit. Die 2013 gegründete Radstädter Firma verwaltet und betreut 7.500 Ladepunkte in 16 Ländern - schon nächstes Jahr sollen es doppelt so viele sein.
Einkommensschere zwischen Männern und Frauen im Öffentlichen Dienst wird kleiner

Einkommensschere zwischen Männern und Frauen im Öffentlichen Dienst wird kleiner

01.10.2017 | Wue der erschienen Einkommensbericht des Bundes zeigt, wird die Einkommensschere zwischen Frauen und Männern im Öffentlichen Dienst kleiner.
Eurogruppenchef sieht Griechenland auf gutem Kurs

Eurogruppenchef sieht Griechenland auf gutem Kurs

01.10.2017 | Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem sieht Griechenland auf einem guten Kurs und rät dazu, jetzt vor allem für Stabilität zu sorgen, um Investoren zu locken. Es sei wichtig, die aktuellen Kontrollen der Gläubiger zu den laufenden Reformen wie vorgesehen bis zum Jahresende abzuschließen, sagte Dijsselbloem im Gespräch mit der Athener Zeitung "Kathimerini".
Verkehrsministerium startet Abgas-Kontrollen bei Lkw

Verkehrsministerium startet Abgas-Kontrollen bei Lkw

01.10.2017 | Verkehrsministerium und Polizei starten Anfang Oktober mit Abgas-Schwerpunktkontrollen von Lkw auf den Autobahnen. Dabei komme ein Fernmesssystem zum Einsatz, das die Abgaswerte vorbeifahrender Fahrzeuge erfasst, teilte das Ministerium am Sonntag mit. Ist der Stickoxidanteil in der Abgaswolke zu hoch, könne die Polizei den verdächtigen Lkw anhalten, heißt es in der Aussendung.

Britische Wirtschaft kühlt sich im dritten Quartal etwas ab

01.10.2017 | In Großbritannien hat die Privatwirtschaft im abgelaufenen dritten Quartal an Dynamik eingebüßt. Das ergab eine am Sonntag veröffentlichte Umfrage des Industrieverbandes CBI. Demnach sank der Indikator für die Geschäftstätigkeit von produzierendem Gewerbe, Einzelhändlern und Dienstleistern im Zeitraum von Juli bis September auf plus elf Punkte.
NÖ Grüne gegen Idee der Feldbewässerung aus der Donau

NÖ Grüne gegen Idee der Feldbewässerung aus der Donau

30.09.2017 | Die NÖ Grünen haben die Idee der Landwirtschaftskammer, die Donau zur Bewässerung des Weinviertels anzuzapfen, zum "Schildbürgerstreich des Monats" gekürt. Sie wollen das Projekt mit einem Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Landtagssitzung bringen. "Der NÖ Landtag muss sich ganz klar gegen das Projekt aussprechen, bevor es massenhaft Steuergeld verschlingt", hieß es am Samstag.
Katharina Rhomberg neue Vorsitzende der Jungen Industrie Vorarlberg

Katharina Rhomberg neue Vorsitzende der Jungen Industrie Vorarlberg

30.09.2017 | Bei der Mitgliederversammlung der Jungen Industrie (JI) Vorarlberg, im Vorfeld des JI-Festes „meet einander“, wurde der Führungswechsel an der Spitze der JI-Vorarlberg vollzogen. Katharina Rhomberg übernimmt den Vorsitz der Jungen Industrie und folgt damit auf Andreas Karg.
Keine oder kaum Erstattung für 100.000 Air-Berlin-Kunden

Keine oder kaum Erstattung für 100.000 Air-Berlin-Kunden

30.09.2017 | Rund 100.000 Kunden der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin werden voraussichtlich keine oder nur eine geringe Erstattung für annullierte Langstreckenflüge bekommen. Ein Unternehmenssprecher bestätigte diese Zahl am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Die "Rheinische Post" hatte zuvor unter Berufung auf Unternehmenskreise darüber berichtet.
Chinas Industrie mit stärkstem Wachstum seit gut fünf Jahren

Chinas Industrie mit stärkstem Wachstum seit gut fünf Jahren

30.09.2017 | Höhere Preise haben Chinas Industrie im September das stärkste Wachstum seit mehr als fünf Jahren beschert. Produktion, Auftragseingang und Verkaufspreise legten zu. Der offizielle Einkaufsmanagerindex stieg auf 52,4 Punkte von 51,7 Zählern im Vormonat, wie aus Daten vom Samstag hervorgeht. Damit liegt er den 14. Monat in Folge über der Schwelle von 50 Punkten, die Wachstum signalisiert.
BAWAG vor Börsengang mit rückläufigen Halbjahresgewinn

BAWAG vor Börsengang mit rückläufigen Halbjahresgewinn

29.09.2017 | Die BAWAG P.S.K. verzeichnet vor ihrem Börsengang, der erst am Mittwoch noch für heuer angekündigt wurde, einen rückläufigen Halbjahresgewinn. Von Jänner bis Juni verdiente die Bank netto 191,3 Mio. Euro nach 192,2 Mio. Euro in den ersten sechs Monaten 2016. Das ist ein Rückgang von 0,5 Prozent. Vor Steuern ging der Gewinn um 4,5 Prozent auf 238,4 Mio. Euro zurück, teilte die Bank am Freitag mit.
Uhudler soll markenrechtlich geschützt werden

Uhudler soll markenrechtlich geschützt werden

29.09.2017 | Der südburgenländische Uhudler soll - ähnlich wie Prosecco oder Champagner - markenrechtlich geschützt werden. Beim Uhudler solle sichergestellt werden, dass er mit dieser Bezeichnung nur aus dem Südburgenland bezogen werden kann, teilte Agrarlandesrätin Verena Dunst (SPÖ) am Freitag mit. Dies soll dem Tourismus und der Wirtschaft zugutekommen.
Per Speed-Dating in Wien zur Lehrstelle

Per Speed-Dating in Wien zur Lehrstelle

29.09.2017 | Die Initiative "10.000 Chancen" veranstaltet am 13. November ein Job-Speed-Dating für Jugendliche in Wien. 30 Konzerne werden jeweils 7-minütige Bewerbungsgespräche mit den Jobanwerbern führen. Insgesamt geht es um die Vergabe von 400 Lehrstellen.
Holzsektor 2016 mit besonders großem Außenhandelsüberschuss

Holzsektor 2016 mit besonders großem Außenhandelsüberschuss

29.09.2017 | De österreichische Holzsektor hat im vergangenen Jahr einen Außenhandelsüberschuss von 4,16 Milliarden Euro erzielt - ein Plus 8 Prozent gegenüber dem Jahr 2015. Der Wert ist der zweithöchste jemals erwirtschaftete Überschuss, teilte die Kooperationsplattform Forst Holz Papier (FHP) am Freitag mit. Doch heuer sei ein "Kalamitätsjahr", so die FHP.

Verwaltung des Panamakanals rechnet 2018 mit neuem Rekord

29.09.2017 | Nach der im vergangenen Sommer vollendeten Erweiterung des Panamakanals rechnet die Verwaltung der Wasserstraße 2018 mit einem neuen Rekord: Im kommenden Jahr würden fast 430 Millionen Tonnen Fracht durch den Kanal befördert, teilte die Kanalverwaltung am Donnerstag dem Parlament mit. Die bisherige Höchstmenge liegt demnach bei 340 Millionen Tonnen im Jahr 2015.
Deutscher Ex-Kanzler Schröder nun im Rosneft-Aufsichtsrat

Deutscher Ex-Kanzler Schröder nun im Rosneft-Aufsichtsrat

29.09.2017 | Der frühere deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder wird Chef des Aufsichtsrats beim russischen Ölriesen Rosneft. Die Aktionärsversammlung des halbstaatlichen Konzerns billigte am Freitag in St. Petersburg die Berufung des Altkanzlers auf den Spitzenposten. Die Personalie ist politisch brisant: Rosneft steht auf der Sanktionsliste der EU.
Erste Piloten der Air Berlin wechseln bereits zu Eurowings

Erste Piloten der Air Berlin wechseln bereits zu Eurowings

29.09.2017 | Eurowings hat erste Piloten aus den Reihen der insolventen Air Berlin eingestellt. Die Lufthansa-Tochter braucht dringend eigene Crews und nimmt Ärger mit der Gewerkschaft in Kauf. Genaue Zahlen nannte Eurowings am Freitag nicht. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit kritisierte die Abwerbungen und die Arbeitsbedingungen beim neuen Arbeitgeber. Die Lufthansa übernimmt indes Strecken von Air Berlin.
Immobilienpreise in London sanken erstmals seit 2009

Immobilienpreise in London sanken erstmals seit 2009

29.09.2017 | Die Häuserpreise in London sind einer Studie zufolge erstmals seit acht Jahren gesunken. Im September lagen sie durchschnittlich um 0,6 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats, wie die Bausparkasse Nationwide am Freitag mitteilte. Damit ist die britische Hauptstadt - die Investoren aus der ganzen Welt anlockt - erstmals seit 2005 die Region mit der schlechtesten Entwicklung auf der Insel.
Österreicher mit 206 Krügel Bier im Jahr weltweit Zweiter

Österreicher mit 206 Krügel Bier im Jahr weltweit Zweiter

29.09.2017 | Österreich ist eine der führenden Biertrinker-Nationen: Mit einem jährlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 206 Krügel nimmt man weltweit Platz zwei hinter Tschechien ein. Das vermeldet der Verband der Brauereien Österreichs anlässlich des Tags des österreichischen Bieres am Samstag. Laut diesem gibt es zudem derzeit so viele Brauereien wie noch nie.
Uber-Chef kommt zur Verhandlungen nach London

Uber-Chef kommt zur Verhandlungen nach London

29.09.2017 | Im Streit um den drohenden Lizenzentzug für den US-Fahrdienstvermittler Uber in London kümmert sich nun der Chef persönlich: Der Uber-Vorstandsvorsitzende Dara Khosrowshahi wird am Dienstag Vertreter der Londoner Verkehrsbehörde treffen, um über eine Verlängerung der Lizenz zu sprechen, wie am Freitag bekannt wurde. Die Behörde will die Lizenz unter Verweis auf Sicherheitsgründe nicht erneuern.
Wifo/IHS: Wachstum beschleunigt heuer auf über 2,5 Prozent

Wifo/IHS: Wachstum beschleunigt heuer auf über 2,5 Prozent

29.09.2017 | Die beiden führenden Wirtschaftsforschungsinstitute Wifo und IHS haben ihre Wachstumsprognosen für Österreich erneut deutlich angehoben. Die heimische Wirtschaft befinde sich derzeit in der stärksten Wachstumsphase seit Mitte der 2000er-Jahre, so das IHS. Das Wifo spricht vom höchsten Wachstum seit sechs Jahren. Die konkreten Einschätzungen für das Wachstum liegen zwischen 2,6 und 2,8 Prozent.
Österreichs Wachstum beschleunigt sich heuer auf über 2,5 %

Österreichs Wachstum beschleunigt sich heuer auf über 2,5 %

29.09.2017 | Die beiden führenden Wirtschaftsforschungsinstitute Wifo und IHS haben ihre Wachstumsprognosen für Österreich erneut deutlich angehoben. Die heimische Wirtschaft befinde sich derzeit in der stärksten Wachstumsphase seit Mitte der 2000er Jahre, so das IHS, das Wifo spricht vom höchsten Wirtschaftswachstum seit sechs Jahren.
Volkswagens Abgas-Rechnung steigt weiter

Volkswagens Abgas-Rechnung steigt weiter

29.09.2017 | Es ist ein teures Geständnis, mit dem Volkswagen am Freitag herausrückte: Zusätzliche "Dieselgate"-Kosten dürften das nächste Quartalsergebnis um 2,5 Milliarden Euro drücken. Für die Investoren des Wolfsburger Autoriesen ist die Nachricht ein Schock - der Aktienkurs sackte in einer ersten Reaktion um rund vier Prozent ab.
Ex-Vorstand von Sportwagenbauer Porsche verhaftet

Ex-Vorstand von Sportwagenbauer Porsche verhaftet

29.09.2017 | Im Volkswagen-Dieselskandal ist erstmals ein ehemaliges Vorstandsmitglied einer Konzerntochter in Deutschland verhaftet worden.
Weiterer Audi-Mitarbeiter wegen Dieselaffäre in U-Haft

Weiterer Audi-Mitarbeiter wegen Dieselaffäre in U-Haft

28.09.2017 | Die Staatsanwaltschaft hat den Kreis der Verdächtigen bei ihren Ermittlungen im Zusammenhang mit der Dieselaffäre bei der Volkswagen-Tochter Audi ausgeweitet. Am Mittwoch seien zwei Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt worden, sagte eine Sprecherin der zuständigen Staatsanwaltschaft München II am Donnerstag.

NGOs: Konzerne sollen für Menschenrechtsbrüche einstehen

28.09.2017 | In einem Monat starten die Verhandlungen zu einem verbindlichen UNO-Abkommen, durch das Konzerne künftig im Fall von Menschenrechtsverletzungen zur Verantwortung gezogen werden sollen. Acht österreichische NGOs haben eine Petition gestartet, mit der sie die österreichische Bundesregierung zur Unterstützung aufrufen, meldeten die Organisationen am Donnerstag in gleichzeitigen Aussendungen.

Rindfleisch aus Österreich darf wieder auf japanische Teller

28.09.2017 | Österreichs Rinderzüchter dürfen wieder nach Japan exportieren. 16 Jahre nach dem BSE-Skandal habe Japan die Importsperre aufgehoben, teilte die Wirtschaftskammer am Donnerstag mit. Die Freigabe gelte ab morgen Freitag. Es sei nach langen Verhandlungen gelungen, sich auf Details der strengen Kontrollen zu einigen.

Rohrhersteller Hobas schließt Kärntner Werk, 53 Jobs weg

28.09.2017 | Der zur Wietersdorfer-Gruppe gehörende Rohrhersteller Hobas schließt sein Werk in Klein St. Paul im Kärntner Görtschitztal. Ende März 2018 ist Schluss, die zuletzt noch 53 Mitarbeiter verlieren ihre Jobs. Vor eineinhalb Jahren waren in dem Werk noch 200 Menschen beschäftigt. In der Hobas-Zentrale in Klagenfurt bestätigte man die vom ORF Kärnten gemeldete Schließung am Mittwoch auf APA-Anfrage.
Österreicher sind Coffe-Addicts

Österreicher sind Coffe-Addicts

28.09.2017 | Rund drei Tassen Kaffee trinkt jeder Österreicher im Durchschnitt täglich. Pro Jahr sind das fast acht Kilogramm Kaffee pro Person. Darüber informierte der Österreichische Kaffee- und Tee-Verband am Donnerstag in einer Aussendung. Somit zählt Österreich europaweit und international gesehen zu den "starken" Kaffeeländern.
Österreichs Super-Reiche noch reicher als gedacht

Österreichs Super-Reiche noch reicher als gedacht

28.09.2017 | Das Vermögen der Allerreichsten ist noch größer als bisher angenommen. Das zeigt eine Untersuchung im Auftrag der Arbeiterkammern (AK) Wien und Oberösterreich. "Es gibt einen erheblichen Bedarf, Licht ins Dunkel zu bringen", sagte Markus Marterbauer, Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaften der AK Wien, am Donnerstag in Wien vor Journalisten.
Kern sieht "erhebliche Risiken" durch Digitalisierung

Kern sieht "erhebliche Risiken" durch Digitalisierung

28.09.2017 | Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) warnte am Donnerstagvormittag bei der Konferenz Darwin's Circle in Wien vor den "erheblichen Risiken", die mit der Digitalisierung verbunden sind. Man sollte "nicht naiv sein", trotz vieler wirtschaftlicher Chancen die gesellschaftlichen Auswirkungen zu übersehen, etwa für den Arbeitsmarkt sowie das Sozial- und Steuersystem.
Produzent der Hummel-Figuren meldet Insolvenz an

Produzent der Hummel-Figuren meldet Insolvenz an

28.09.2017 | Der deutsche Hersteller der weltberühmten Hummel-Figuren hat einen Insolvenzantrag gestellt. Die Hummel Manufaktur GmbH in Rödental sehe sich wegen Zahlungsschwierigkeiten zu diesem Schritt gezwungen, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Klaus-Christof Ehrlicher mit. Das Amtsgericht Coburg bestätigte am Donnerstag den Eingang des Insolvenzantrags.
Wirtschaftsklima in Eurozone so gut wie seit 2007 nicht mehr

Wirtschaftsklima in Eurozone so gut wie seit 2007 nicht mehr

28.09.2017 | Die Stimmung in der Wirtschaft der Eurozone ist so gut wie seit mehr als zehn Jahren nicht mehr. Das Barometer stieg im September überraschend kräftig um 1,1 auf 113,0 Punkte, wie die EU-Kommission am Donnerstag mitteilte. Das ist der beste Wert seit Juli 2007. Ökonomen hatten nur mit einem minimalen Plus auf 112,0 Zähler gerechnet.
Prozess in Belgien gegen Mirko Kovats

Prozess in Belgien gegen Mirko Kovats

28.09.2017 | Wie seit 2015 bekannt, ermittelt die belgische Justiz wegen vermuteter Bestechung unter anderem gegen eine französische Firma, die zum Konglomerat des Industriellen Mirko Kovats gehört hat. Am 5. September sei dazu in Belgien der Prozess mit einer ersten Anhörung gestartet, am 5. Dezember sei die nächste Verhandlung angesetzt, schreibt "News".
Österreich war diesen Sommer bestens gebucht

Österreich war diesen Sommer bestens gebucht

28.09.2017 | Österreich war heuer im Sommer als Urlaubsland deutlich gefragter als im Vorjahr. Die Zahl der Gäste legte zwischen Mai und August um 4,8 Prozent auf 17,25 Millionen zu. Die Übernachtungen stiegen um 3,2 Prozent auf 55,98 Millionen. Die positive Bilanz stützte in erster Linie der verstärkte Zustrom von deutschen Urlaubern, wie aus vorläufigen Daten der Statistik Austria hervorgeht.
Deutsche Ökonomen heben Wachstumsprognose für 2017 an

Deutsche Ökonomen heben Wachstumsprognose für 2017 an

28.09.2017 | Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Konjunkturprognose für das laufende Jahr deutlich angehoben. Die deutsche Wirtschaft werde 2017 um 1,9 Prozent wachsen, heißt es im Herbstgutachten, das die fünf Institute am Donnerstag veröffentlicht haben. Bisher waren sie von 1,5 Prozent Wachstum ausgegangen.
AUA-Chef: 2017 historisch hohe Passagierzahlen und Gewinn

AUA-Chef: 2017 historisch hohe Passagierzahlen und Gewinn

28.09.2017 | Die AUA (Austrian Airlines) steht vor einem Passagierrekord. "Wir transportieren dieses Jahr mehr Fluggäste als je zuvor", sagte AUA-Chef Kay Kratky Mittwochabend in Wien. Man werde alle bisherigen Rekordmarken brechen und "deutlich über zwölf Millionen Passagiere befördern." Die AUA befinde sich im Steigflug, sagte Kratky.
Mehr Millionäre weltweit und auch in Österreich

Mehr Millionäre weltweit und auch in Österreich

28.09.2017 | Studien über die Verhältnisse der Reichen und Superreichen häufen sich in diesen Tagen. Weltweit ist 2016 die Zahl der Dollarmillionäre gestiegen. Besonders rapide nach oben ging es dabei im Jahr 2016 in Österreich, wie die Beratungsgesellschaft Capgemini in einer kurzen Länderauswertung zu ihrem World Wealth Report 2017 schreibt.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT