Biogas-Anteil im Erdgasnetz stieg um 52 Prozent

Biogas-Anteil im Erdgasnetz stieg um 52 Prozent

28.07.2014 | Die Nutzung von Bioerdgas (Biomethan) zur Energieversorgung nimmt in Österreich weiter zu. Laut dem Fachverband der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmungen (FGW) stieg der Anteil von aufbereitetem Biogas im Erdgasnetz in den ersten fünf Monaten um 52 Prozent.
mehr »
Kein Durchbruch im BayernLB-Hypo-Prozess

Kein Durchbruch im BayernLB-Hypo-Prozess

28.07.2014 | Der Prozess gegen die ehemaligen Vorstände der BayernLB wegen des Milliardendesasters mit der Kärntner Krisenbank Hypo Alpe Adria zieht sich weiter in die Länge. Ein Gespräch zwischen Richtern, Staatsanwälten und Verteidigern über einen möglichen Abschluss des Verfahrens brachte am Montag keinen Durchbruch.
mehr »
Werbung

Lloyds kommt mit Libor-Strafe glimpflich davon

28.07.2014 | Der Skandal um manipulierte Zinsen kostet die britische Bank Lloyds umgerechnet 275,55 Mio. Euro. Lloyds einigte sich mit den Aufsichtsbehörden in den USA und in Großbritannien in einem Vergleich auf die Zahlung von 218 Mio. Pfund, wie die Bank und die Behörden am Montag mitteilten.
mehr »
Casinos Austria fechten Casinolizenzen-Vergabe an

Casinos Austria fechten Casinolizenzen-Vergabe an

28.07.2014 | Glaubt man Anwälten von Lansky, Ganzger und Partner, die die Casinos Austria (Casag) heute zur Kritik über drei aktuelle und zumindest vorerst verlorene Casinolizenz-Vergaben in Wien und Niederösterreich vorschickten, "wären bei einer korrekten Verfahrensdurchführung die Casinos Austria zum Zug gekommen". Es wurde Beschwerde eingebracht.
mehr »
Hifi-Firma Bose verklagt Apple-Übernahmeziel Beats

Hifi-Firma Bose verklagt Apple-Übernahmeziel Beats

28.07.2014 | Die teure Übernahme des Kopfhörer-Anbieter Beats durch Apple ist gerade ein Stück schwieriger geworden. Die Hifi-Firma Bose wirft Beats Patentverletzungen vor und zog vor Gericht.
mehr »
Ab 1. August gelten nur noch IBAN und BIC

Ab 1. August gelten nur noch IBAN und BIC

28.07.2014 | Nach fast einem halben Jahrhundert endet am 1. August 2014 auch in Österreich die Ära des Zahlungssystems mit Bankleitzahl und Kontonummer - sechs Monate nach der Einführung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraumes SEPA (Single Euro Payments Area) läuft die verlängerte Übergangsfrist aus, die Banken dürfen dann keine Zahlungsaufträge mit Kontonummer und Bankleitzahlen mehr annehmen.
mehr »
Ryanair fliegt Rivalen mit Gewinnprognose davon

Ryanair fliegt Rivalen mit Gewinnprognose davon

28.07.2014 | Nach den Gewinnwarnungen von Lufthansa und Air France trumpft Rivale Ryanair mit einer optimistischeren Prognose auf. Europas größte Billigfluglinie steuert nach einem Gewinnsprung auf netto 197 (Vorjahreszeitraum: 78) Mio. Euro im abgelaufenen Quartal für das Gesamtjahr nun mindestens 620 Mio. Euro an. Diese Summe hatten sich die Iren bisher nur als Maximalwert zugetraut.
mehr »
Niemetz-Abwanderung nach Niederösterreich fix

Niemetz-Abwanderung nach Niederösterreich fix

28.07.2014 | Der bisher in Wien-Landstraße beheimatete Schwedenbombenproduzent Niemetz - der inzwischen der Meinl-Tochter Heidi Chocolat AG gehört - wird definitiv nach Niederösterreich abwandern. Der neue Standort soll am Mittwoch in Wiener Neudorf verkündet werden.
mehr »
Semmering-Basistunnel - Anzeige gegen Bures

Semmering-Basistunnel - Anzeige gegen Bures

28.07.2014 | Der Wiener Rechtsanwalt Andreas Manak zeigt im Zusammenhang mit dem Semmering-Basistunnel Verkehrsministerin Doris Bures (SPÖ) und einen Spitzenbeamten ihres Ministeriums wegen Verdachts des Amtsmissbrauchs an. Die Anzeige sollte am Montag bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft eingebracht werden, berichtete "Der Standard".
mehr »
Tourismus jubelt über Sommersaison

Tourismus jubelt über Sommersaison

28.07.2014 | Die Sommersaison lief für den Tourismus bisher hervorragend. Im Mai und Juni gab es ein Nächtigungsplus von 4,7 Prozent auf 16,72 Millionen Übernachtungen. Zu diesem Gästerekord trugen in- wie ausländische Gäste bei, wobei die Russen heuer Österreich ausgelassen haben. Im gesamten ersten Halbjahr gab es mehr Gäste, aber weniger Nächtigungen.
mehr »
Porr erhielt Aufträge über 200 Mio. Euro in Katar

Porr erhielt Aufträge über 200 Mio. Euro in Katar

28.07.2014 | Ein Baukonsortium, an dem die Porr 50 Prozent hält, erhielt zwei weitere Aufträge von Qatar Rail mit einem Gesamtvolumen von rund 200 Mio. Euro, teilte der heimische Baukonzern am Montag mit. Beide Projekte hängen mit dem Bau eines umfangreichen U-Bahn-Netzes für Doha, die Hauptstadt von Katar, zusammen.
mehr »
Österreich unter größten EU-Binnenmarktprofiteuren

Österreich unter größten EU-Binnenmarktprofiteuren

28.07.2014 | Kein Gründungsmitglied des EU-Binnenmarktes hat mehr vom Zusammenwachsen Europas profitiert als Dänemark und Deutschland, geht aus einer Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung zum EU-Binnenmarkt hervor. Der Einkommenszuwachs in Österreich liegt demnach an dritter Stelle. Deutlich weniger haben laut der Studie die südlichen Länder profitiert.
mehr »
Udo Jürgens für Song Contest 2015 in Wien

Udo Jürgens für Song Contest 2015 in Wien

28.07.2014 | Für Udo Jürgens, Österreichs ersten Gewinner des Eurovision Song Contest, ist die Debatte um den nächsten Austragungsort unnötig: "Es ist üblich, dass die Hauptstadt so etwas ausrichtet. Graz ist eine wunderbare Stadt. Innsbruck könnte das sicher auch gut machen. Aber die Welt erwartet Wien", sagt Jürgens im Gespräch mit der APA.
mehr »

Zwei Führungskräfte der OMV-Petrom vor Gericht

28.07.2014 | Zwei Führungskräfte der rumänischen OMV-Tochter Petrom stehen seit letzter Woche wegen Korruptionsverdacht in Rumänien vor Gericht. Sie werden von der Antikorruptionsbehörde (DNA) der Bestechungsannahme angeklagt.
mehr »
"3" zieht Beschwerde gegen Frequenzauktion zurück

"3" zieht Beschwerde gegen Frequenzauktion zurück

27.07.2014 | Der heimische Mobilfunker "3", der zum Hongkonger Mischkonzern Hutchison Whampoa gehört, hat Ende Juni seine Beschwerde beim Verwaltungsgerichtshof (VwGH) gegen die vorjährige Lizenzversteigerung von LTE-Frequenzen zurückgezogen.
mehr »
Swatch plant Fitness-Uhr

Swatch plant Fitness-Uhr

27.07.2014 | Der weltgrößte Uhrenhersteller Swatch will sich mit einer eigenen Fitness-Uhr am vielversprechenden Markt für Armbanduhren mit Sport-Funktionen beteiligen. Dazu soll das elektronische Modell Swatch Touch ab dem kommenden Jahr mit Zusatzfunktionen für Sportler ausgestattet werden, wie der Chef des Schweizer Konzerns, Nick Hayek, der Zeitung "NZZ am Sonntag" sagte.
mehr »

Tourismus-KV: Protest bei Salzburger Festspielen

27.07.2014 | Angestellte im Gastgewerbe haben am Sonntag vor der Eröffnung der Salzburger Festspiele für höhere Löhne protestiert. Die Gewerkschaft vida nutzte das Aufgebot an politischer Prominenz vor dem Festspielhaus, um auf die gescheiterten Kollektivvertragsverhandlungen aufmerksam zu machen.
mehr »
Wiener Hotel The Ring zur Gänze an Al Jaber

Wiener Hotel The Ring zur Gänze an Al Jaber

27.07.2014 | Der austro-saudische Investor Mohamed Al Jaber hat die restlichen 25 Prozent am Wiener Hotel The Ring für insgesamt 4 Mio. Euro übernommen. Das teilte Al Jabers Firmengruppe am Sonntag mit. Al Jabers Erste Wiener Hotal AG sei nun Alleineigentümer der JJA Kärntnerring 8 Hotelbetriebsges.m.b.H. Um die Anteile an dem Nobelhotel hatte es einen Rechtsstreit gegeben.
mehr »
Angebot für portugiesische Staatsairline

Angebot für portugiesische Staatsairline

27.07.2014 | In die Privatisierung der portugiesischen Fluggesellschaft TAP könnte wieder Bewegung kommen. Der Unternehmer Miguel Pais do Amaral kündigte an, in Kürze eine Offerte zur Übernahme von TAP vorzulegen. Er bereite das Angebot zusammen mit dem Amerikaner Frank Lorenzo vor, der früher an der Spitze von Continental Airlines gestanden hatte, sagte der 59-Jährige dem Wirtschaftsportal "Dinheiro Vivo".
mehr »
EZB plädiert für höhere Löhne in Deutschland

EZB plädiert für höhere Löhne in Deutschland

27.07.2014 | Die Europäische Zentralbank (EZB) spricht sich für höhere Löhne in Staaten wie Deutschland aus. In manchen Krisenländern der Eurozone mit hoher Arbeitslosigkeit seien hingegen derzeit eher "niedrige Lohnabschlüsse erforderlich, um Wettbewerbsfähigkeit zurückzugewinnen", sagte EZB-Chefvolkswirt Peter Praet dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".
mehr »

Unternehmer Pöttinger im 90. Lebensjahr verstorben

26.07.2014 | Der Unternehmer Heinz Pöttinger, der mehr als 70 Jahre in der Unternehmensgruppe des Landmaschinenherstellers Pöttinger GmbH in Grieskirchen in Oberösterreich tätig war, ist am Donnerstag im 90. Lebensjahr verstorben. Das teilte das Unternehmen mit. Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) würdigte Pöttinger als einen großen Unternehmer, der gerade im ländlichen Raum enorm viel geleistet habe.
mehr »
Fluggesellschaft TAP Portugal in Turbulenzen

Fluggesellschaft TAP Portugal in Turbulenzen

26.07.2014 | Die Fluggesellschaft TAP Portugal ist in Turbulenzen geraten. Die portugiesische Staatslinie sagte binnen drei Tagen 37 Flüge ab. Das Unternehmen begründete die Streichungen in der Zeit von Donnerstag bis Samstag damit, dass sechs bestellte Airbus-Maschinen verspätet ausgeliefert worden seien. 
mehr »
Interne Cyberabwehr bei Daimler

Interne Cyberabwehr bei Daimler

26.07.2014 | Der Autohersteller Daimler beschäftigt einem Bericht zufolge als einer der ersten deutschen Konzerne eine interne Hacker-Truppe, die Sicherheitslücken im internen Firmennetz aufspüren soll. Wie die "Wirtschaftswoche" berichtet, arbeitet die fest angestellte Spezialeinheit an einem geheimen Ort und attackiert von dort aus permanent das Netz des Autobauers.
mehr »
Seehofer erklärt Pkw-Maut zur Koalitionsfrage

Seehofer erklärt Pkw-Maut zur Koalitionsfrage

26.07.2014 | CSU-Chef Horst Seehofer hat den Fortbestand der Großen Koalition in Deutschland an die Einführung der umstrittenen Pkw-Maut für Ausländer geknüpft. So wie der Mindestlohn im Koalitionsvertrag stehe, so stehe auch die Maut im Koalitionsvertrag, sagte der bayerische Ministerpräsident der "Welt am Sonntag". Er fügte hinzu, Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) "hat unsere totale Unterstützung".
mehr »
Banken sollen Silberpreis manipuliert haben

Banken sollen Silberpreis manipuliert haben

26.07.2014 | Mehrere Geldinstitute sind in den USA wegen angeblicher Manipulation des Silberpreises verklagt worden, darunter die Deutsche Bank. Auch die britische HSBC und die kanadische Bank of Nova Scotia sehen sich mit dem Vorwurf konfrontiert, über Jahre hinweg das Silber-Fixing beeinflusst zu haben. Die Klage reichte am Freitag ein Bewohner aus Washington DC bei einem New Yorker Bezirksgericht ein.
mehr »

Moody's erhöhte Portugal-Rating

26.07.2014 | Die US-Ratingagentur Moody's hat die Bonitätsnote von Portugal erhöht. Die Bewertung laute nun Ba1 bei einem stabilen Ausblick, teilten die Bonitätswächter am Freitag mit. Zuvor hatte Moody's das Euroland bei Ba2 eingestuft. Die Haushaltskonsolidierung schreite trotz ungünstiger Urteile des Verfassungsgerichts des südeuropäischen Landes voran.
mehr »
Französische Arbeitslosigkeit auf Rekordhoch

Französische Arbeitslosigkeit auf Rekordhoch

25.07.2014 | Die Arbeitslosigkeit in Frankreich ist ungeachtet aller Maßnahmen der Regierung im Juni auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Die Zahl der Erwerbslosen habe um 9.400 auf 3.398.300 zugenommen, teilte das Arbeitsministerium am Freitag mit. Das sei zum Vormonat ein Plus von 0,3 Prozent und zum Vorjahr ein Plus von vier Prozent.
mehr »
BayernLB zeigte Ex-Hypo-Chef Kulterer neuerlich an

BayernLB zeigte Ex-Hypo-Chef Kulterer neuerlich an

25.07.2014 | Die BayernLB hat den ehemaligen Hypo-Vorstandschef Wolfgang Kulterer wegen einer georteten Falschaussage angezeigt. Grund ist nach APA-Informationen, dass Kulterer bei seinem Geständnis in Klagenfurt anders ausgesagt hat als zuletzt als Zeuge beim Prozess in München gegen ehemalige Verantwortliche der Bayerischen Landesbank wegen des laut Münchner Ermittlern überteuerten Hypo-Kaufs.
mehr »
Banken nach Alpine-Pleite in der Kritik

Banken nach Alpine-Pleite in der Kritik

25.07.2014 | Ein neues Gutachten in der Causa Alpine lässt darauf schließen, dass die Banken schon früh über die Finanzschwäche des Bauriesen Bescheid wussten, schreibt das "Format". Laut einem Gutachten des Steuerberaters Manfred Biegler wäre "die Alpine Bau wohl schon Ende 2009 einer massiven Bedrohungssituation ausgesetzt und Anleiheplatzierungen im geplanten Ausmaß wohl kaum mehr möglich gewesen".
mehr »
Österreicher fürchten Arbeitslosigkeit am meisten

Österreicher fürchten Arbeitslosigkeit am meisten

25.07.2014 | Die Arbeitslosigkeit bleibt die größte Sorge der Österreicher: In einer GfK-Umfrage nannten 29 Prozent der 1.000 befragten Österreicher die Arbeitslosigkeit als die am dringendsten zu lösende Herausforderung. Sorgen machen sich die Österreicher auch um ihre Pensionen und den Zustand der Politik im Lande insgesamt (jeweils 15 Prozent).
mehr »
Steßl für Kassazettel-Lotterie gegen Steuerbetrug

Steßl für Kassazettel-Lotterie gegen Steuerbetrug

25.07.2014 | Weil dem Staat nach Schätzungen des Finanzministeriums jährlich bis zu 1 Mrd. Euro durch nicht abgelieferte Umsatzsteuer entgehen, will SPÖ-Finanzstaatssekretärin Sonja Steßl nun nach dem Vorbild der Slowakei eine Kassazettel-Lotterie einführen. Das berichten "Kleine Zeitung" und "Neue Vorarlberger Tageszeitung" am Freitag. In der Wirtschaftskammer hält man nicht viel von diesen Überlegungen.
mehr »
Preise für Haushaltsenergie sanken um 0,1 Prozent

Preise für Haushaltsenergie sanken um 0,1 Prozent

25.07.2014 | Die Preise für Haushaltsenergie sanken im Juni 2014 gegenüber dem Vorjahresmonat leicht um 0,1 Prozent, geht aus dem von der Österreichischen Energieagentur berechneten Energiepreisindex (EPI) hervor.
mehr »

Visa schraubt Einnahmen-Erwartung zurück

25.07.2014 | Der weltgrößte Kreditkartenanbieter Visa rechnet wegen der anhaltenden Dollarstärke mit einem geringeren Einnahmen-Zuwachs als bisher. Das Plus werde im Gesamtjahr bei neun bis zehn Prozent liegen, teilte der US-Konzern am Donnerstag nach US-Börsenschluss bei Vorlage seiner Quartalszahlen mit.
mehr »
Verlust bei Amazon steigt drastisch an

Verlust bei Amazon steigt drastisch an

25.07.2014 | Der US-Onlinehändler Amazon nimmt wegen kräftiger Investitionen in neue Geschäftsbereiche einen drastischen Verlustanstieg in Kauf und verschreckt damit die Anleger. Der Konzern schrieb im zweiten Quartal einen Nettoverlust von 126 Millionen Dollar (93,5 Mio. Euro) - fast doppelt so viel wie von Analysten erwartet.
mehr »
Rupprechter: Chancen für TTIP-Abkommen gesunken

Rupprechter: Chancen für TTIP-Abkommen gesunken

25.07.2014 | Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) hält die Chancen für das umstrittene transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP für "wirklich nicht mehr sehr gut".
mehr »
Hypo-Gesetz: Steßl verteidigt Schuldenschnitt

Hypo-Gesetz: Steßl verteidigt Schuldenschnitt

25.07.2014 | Am 8. Juli hat der Nationalrat das Hypo-Sondergesetz beschlossen, mit dem Gläubiger von Nachranganleihen mit Kärntner Landeshaftung rasiert werden. Am Donnerstag war der Bundesrat dran. Gegen das Gesetz erhob die Länderkammer mit SPÖ/ÖVP-Mehrheit keinen Einspruch, es soll nun im Sommer wirksam werden. Davor lieferte sich die Opposition einen Schlagabtausch mit den Regierungsparteien.
mehr »
Apple bereitet digitale Brieftasche im iPhone vor

Apple bereitet digitale Brieftasche im iPhone vor

25.07.2014 | Die Spekulationen über einen Mobil-Bezahldienst von Apple bekommen neuen Auftrieb. Der Konzern habe Gespräche mit der Finanzbranche über eine digitale Brieftasche im iPhone beschleunigt, schrieb das Technologie-Nachrichtenportal "The Information" unter Berufung auf informierte Personen.
mehr »
BayernLB zahlt bei MKB-Abschied drauf

BayernLB zahlt bei MKB-Abschied drauf

24.07.2014 | Eine Altlast weniger für die gebeutelte BayernLB: Das Sorgenkind MKB geht an den ungarischen Staat. Unterm Strich ist es wieder ein Minus-Geschäft für die Landesbank - doch die eigentlichen Probleme lauern ohnehin weiter in Österreich - im Zusammenhang mit der früheren Tochter Hypo Alpe Adria. Österreich will die Bayern u.a. über einen teilweisen Schuldenschnitt an den Hypo-Abbaukosten beteiligen.
mehr »
400 Teilnehmer bei Eisenbahner-Betriebsversammlung

400 Teilnehmer bei Eisenbahner-Betriebsversammlung

24.07.2014 | 400 Bahnmitarbeiter haben am Donnerstag an der Betriebsversammlung am Werkstättengelände des Linzer Hauptbahnhofs teilgenommen. vida-Verhandler Gerhard Tauchner informierte über den "Abschluss mit Augenmaß für beide Seiten", wie er es gegenüber der APA bezeichnete. Nennenswerte Probleme im Zugverkehr gab es durch die Veranstaltung nicht.
mehr »
Spanische Airline Iberia streicht über 1.400 Jobs

Spanische Airline Iberia streicht über 1.400 Jobs

24.07.2014 | Die spanische Fluggesellschaft Iberia treibt ihre Pläne zum Abbau von Arbeitsplätzen voran. Die Muttergesellschaft IAG verständigte sich mit den Gewerkschaften auf die Streichung von bis zu 1.427 Iberia-Jobs, wie IAG am Donnerstag mitteilte. Das Unternehmen, zu dem auch British Airways gehört, hatte über den Abbau von bis zu 1.581 Stellen verhandelt.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Mi 30Prognose, Mittwoch, 30. Juli 2014: : 28°C (Wien)28°C Do 31Prognose, Donnerstag, 31. Juli 2014: : 25°C (Wien)25°C Fr 01Prognose, Freitag, 01. August 2014: : 28°C (Wien)28°C


Schwarzkapplerwarnung

Auf diesen Linien der Wiener Verkehrsbetriebe sollten Sie heute auf keinen Fall Ihren Fahrschein 'vergessen':

U3, 71, 73A


Werbung
Vienna Parties

Neustifter Kirtag wird 2014 vom 22. bis 25. August in Wien gefeiert

Beste Festival-Stimmung am Popfest am Freitag: “Danke für die Musik”

Party in Wien: Das sind die besten Events am kommenden Wochenende

Zwei Holi Festivals am 23. August 2014 in Wien

Vienna Parties

DJ-Megastar Avicii brachte die Wiener Krieau zum Kochen

VOILA.AT: Der Trendblog lud zum French Toast im DOTS21

30.000 Fans bei Avicii in Wien erwartet: Tipps zur Anreise und zum Parken

Party in Wien: Die besten Events am kommenden Wochenende

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren