Gute Getreideernte und niedrige Preise erwartet

Gute Getreideernte und niedrige Preise erwartet

22.06.2016 | Die heimischen Bauern rechnen heuer mit einer überdurchschnittlichen Getreideernte und niedrigen Preisen. Die vorläufige Ernteschätzung der Landwirtschaftkammer geht von 3,28 Mio. Tonnen Getreide aus. Das wäre ein Plus von sieben Prozent gegenüber dem fünfjährigen Durchschnitt und eine Steigerung von zwei Prozent gegenüber 2015.
Mieten lohnt sich in den Hauptstädten meist mehr als Kaufen

Mieten lohnt sich in den Hauptstädten meist mehr als Kaufen

22.06.2016 | Angesichts der hohen Immobilienpreise ist es mittlerweile oft wirtschaftlich vernünftiger zu mieten als zu kaufen. Unter den Landeshauptstädten lohnt sich der Kauf einer Durchschnittswohnung laut ImmobilienScout24 nur noch in Eisenstadt und St. Pölten. In Salzburg und Wien hingegen, sei gemeinhin Mieten die bessere Wahl.
Werbung
Apple verzichtet bei nächstem iPhone auf Ohrhörer-Anschluss

Apple verzichtet bei nächstem iPhone auf Ohrhörer-Anschluss

22.06.2016 | Die Hinweise verdichten sich, dass Apple beim nächsten iPhone-Modell auf den traditionellen Ohrhörer-Anschluss für Klinkenstecker verzichtet. Nach Gerüchten aus der Zuliefererkette berichtet das jetzt auch das "Wall Street Journal". Damit solle das Telefon dünner und wasserfester gemacht werden, hieß es in der Nacht zum Mittwoch unter Berufung auf informierte Personen.
Hongkong wird zur teuersten Stadt der Welt

Hongkong wird zur teuersten Stadt der Welt

22.06.2016 | In der Rangliste der teuersten Städte der Welt ist Hongkong auf den Spitzenplatz gerückt. Die Fernost-Metropole verdrängte in der am Mittwoch von der Beratungsfirma Mercer vorgelegten Aufstellung die angolanische Hauptstadt Luanda, die drei Jahre lang als die für Ausländer teuerste Stadt der Welt galt. Wien belegte den 54. Platz.
BMW ruft 600.000 Autos wegen Kindersitz-Halterung zurück

BMW ruft 600.000 Autos wegen Kindersitz-Halterung zurück

21.06.2016 | BMW ruft insgesamt etwa 600.000 Autos der Modellreihen X3 und X4 wegen unsicherer Kindersitz-Halterungen zurück. Die Bügel für die sogenannten Isofix-Kindersitze könnten beim Schwingen brechen, sagte ein BMW-Sprecher am Dienstag. Die "Welt" hatte zuvor darüber berichtet. Das sei in einigen wenigen Fällen geschehen, aber verletzt worden sei bisher niemand.
Automarke Saab ist Geschichte

Automarke Saab ist Geschichte

21.06.2016 | Die Automarke Saab ist Geschichte. Das Saab-Nachfolgeunternehmen National Electric Vehicle Sweden (NEVS) gab am Dienstag offiziell den Versuch auf, die Marke für sein geplantes E-Auto zu benutzen. Das Modell, das 2017 auf den Markt komme, werde zwar auf dem Saab 9-3 basieren, aber unter der Marke NEVS herausgebracht.
Bayerische Vorsorgeeinrichtung kauft "Stafa Tower" in Wien-Neubau

Bayerische Vorsorgeeinrichtung kauft "Stafa Tower" in Wien-Neubau

21.06.2016 | Der 2015 komplett sanierte "Stafa Tower" in Wien-Neubau, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1911 zurückreichen, ist von einer bayerischen Altersvorsorge-Einrichtung erworben worden. Das Einzelhandels- und Hotelgebäude umfasst 12.600 m2 und hat zehn Etagen, davon acht überirdisch.

Neuer LK-General hofft in Milchkrise auf Mengenreduktion

21.06.2016 | Für den künftigen Generalsekretär der Landwirtschaftskammer (LK) Österreich, Josef Plank, hilft gegen die Milchpreiskrise kurzfristig nur eine EU-weite Reduktion der Milchmenge. Länder wie Irland, Niederlande, Dänemark und Deutschland müssten auf die Bremse treten. "Mit günstigen Standorten werden wir uns nicht messen können", sagte Plank im Antrittsinterview mit der APA.
EU-Staaten begrenzen Steuervermeidung durch Großkonzerne

EU-Staaten begrenzen Steuervermeidung durch Großkonzerne

21.06.2016 | Die EU erschwert international tätigen Konzernen die Verschiebung von Gewinnen zur Steuervermeidung. Alle EU-Staaten stimmten bis Dienstag einer entsprechenden Richtlinie zu. Auch Belgien und Tschechien, die sich zunächst noch Bedenkzeit ausgebeten hatten, unterstützen das Vorhaben nun.
Bankautomaten funktionieren wieder - Terminals noch nicht

Bankautomaten funktionieren wieder - Terminals noch nicht

21.06.2016 | Am Montag ist es in Österreich zu einem großflächigen Ausfall von Bankomaten und Bezahlterminals in Geschäften gekommen. Grund sind Netzwerkprobleme beim Schweizer Zahlungsabwickler SIX Payment Services. Während die Bankomaten seit dem späten Montagnachmittag wieder funktionieren, gibt SIX für die Kartenkassen in Geschäften noch keine Entwarnung. Sie können weiter "punktuell" ausfallen.
Ausgefallene Bankomaten in Österreich funktionieren wieder

Ausgefallene Bankomaten in Österreich funktionieren wieder

21.06.2016 | Am Montag ist es in Österreich zu einem großflächigen Ausfall von Bankomaten und Bezahlterminals in Geschäften gekommen. Grund sind Netzwerkprobleme beim Schweizer Zahlungsabwickler SIX Payment Services. Während die Bankomaten seit dem späten Montagnachmittag wieder funktionieren, gibt SIX für die Kartenkassen in Geschäften noch keine Entwarnung. Sie können weiter "punktuell" ausfallen.
Personalchefs sehen weiter steigende Arbeitslosigkeit

Personalchefs sehen weiter steigende Arbeitslosigkeit

21.06.2016 | Personalverantwortliche sehen in Österreich keine Entspannung am Arbeitsmarkt: Drei Viertel glauben, dass die Arbeitslosigkeit in den nächsten Jahren weiter steigen wird, geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage von Makam Research hervor. 17 Prozent sind der Meinung, dass die Arbeitslosigkeit gleich hoch bleiben wird und nur 5 Prozent gehen von einem Rückgang in den nächsten Jahren aus.
Umfrage: Personalchefs sehen weiter steigende Arbeitslosigkeit

Umfrage: Personalchefs sehen weiter steigende Arbeitslosigkeit

21.06.2016 | Personalverantwortliche sehen in Österreich keine Entspannung am Arbeitsmarkt: Drei Viertel glauben, dass die Arbeitslosigkeit in den nächsten Jahren weiter steigen wird, geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage von Makam Research hervor.
Kreuzfahrt-Boom in Europa hält an

Kreuzfahrt-Boom in Europa hält an

21.06.2016 | Der Kreuzfahrt-Boom in Europa nimmt kein Ende. Im vergangenen Jahr buchten fast 6,6 Millionen Europäer eine Kreuzfahrt - um 3,1 Prozent mehr als im Jahr zuvor, teilte der Fachverband CLIA (Cruise Lines International Association) am Dienstag in Hamburg mit. Das entspricht ungefähr 30 Prozent aller Kreuzfahrt-Passagiere weltweit.
Beschwerden gegen EZB-Rettungspolitik abgewiesen

Beschwerden gegen EZB-Rettungspolitik abgewiesen

21.06.2016 | Das deutsche Bundesverfassungsgericht hat der Europäischen Zentralbank unter Auflagen grünes Licht für zentrale Elemente ihrer Euro-Rettungspolitik gegeben. Im Krisenfall kann die EZB damit unter Beteiligung der Bundesbank Euro-Ländern über den Kauf von Staatsanleihen unter die Arme greifen.
George Soros warnt vor "Schwarzem Freitag" im Brexit-Falle

George Soros warnt vor "Schwarzem Freitag" im Brexit-Falle

21.06.2016 | Der berühmte US-Investor George Soros hat vor schwerwiegenden Folgen eines EU-Ausstiegs der Briten ("Brexit") gewarnt. Eine Abkehr von der Union würde einen massiven Sturz des britischen Pfund auslösen. Ein "Schwarzer Freitag" - ein Kurssturz an den Börsen - wäre die Folge, schrieb er in einem Gastbeitrag für die Londoner Zeitung "The Guardian".
VKI startet Aktion für Anschluss an VW-Strafverfahren

VKI startet Aktion für Anschluss an VW-Strafverfahren

21.06.2016 | Dem Verein für Konsumenteninformation (VKI) platzt einem dreiviertel Jahr nach Auffliegen des VW-Skandals um manipulierte Abgaswerte der Kragen. Die Rückrufe kämen nur schleppend in Gang, Schadenersatzzahlungen würden mit der Begründung abgelehnt, dass es keinen Schaden gebe. Jetzt organisieren die Konsumentenschützer eine Sammelaktion.
Spannender Gerichtstermin in Frankfurt zur Causa Heta

Spannender Gerichtstermin in Frankfurt zur Causa Heta

21.06.2016 | Dienstagmittag wird es in der Heta-Causa am Landgericht Frankfurt wieder spannend. Es könnte ein Urteil zu einer Klage der deutschen Bad Bank FMS gegen die Heta auf Rückzahlung von 200 Mio. Euro erfolgen.
Frankfurter Gericht verweist Heta-Streit an EuGH weiter

Frankfurter Gericht verweist Heta-Streit an EuGH weiter

21.06.2016 | Am Landgericht Frankfurt ist am Dienstag ein sogenannter Verkündungstermin im 200-Millionen-Streit zwischen der deutschen Bad Bank FMS und der Heta angesetzt gewesen. Nach nur wenigen Minuten hat die Richterin das Verfahren unterbrochen - um den Europäischen Gerichtshof (EuGH) wichtige Rechtsfragen klären zu lassen. Neuen Termin gibt es noch keinen.
Änderungen bei Registrierkassenpflicht

Änderungen bei Registrierkassenpflicht

21.06.2016 | Nach dem Sturmlauf mehrerer Organisationen und Branchenvertretungen gegen die bisherige Ausgestaltung der Registrierkassenpflicht hat der Ministerrat am Dienstag Erleichterungen für gemeinnützige Vereine und kleine Betriebe beschlossen. Mit dem Maßnahmenpaket sollen auch bürokratische Hürden abgebaut und das Engagement in gemeinnützigen Vereinen und politischen Organisationen unterstützt werden.
Bankomaten streiken in weiten Teilen Österreichs

Bankomaten streiken in weiten Teilen Österreichs

20.06.2016 | In Österreich und auch darüber hinaus ist es am Montag zu Ausfällen von Bankomaten und Bankomatkassen gekommen. Grund sind ersten Informationen zufolge Netzwerkprobleme in der Schweiz, so eine Sprecherin von Payment Services Austria.
Marktmanipulations-Ermittlungen gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Marktmanipulations-Ermittlungen gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

20.06.2016 | Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt im Abgas-Skandal gegen den zurückgetretenen VW-Konzernchef Martin Winterkorn wegen des Verdachts auf Marktmanipulation. Die deutsche Finanzaufsicht Bafin hatte zuvor Strafanzeige gestellt, wie die Ermittler am Montag in Braunschweig mitteilten. Im Abgasskandal ermittelt die Staatsanwaltschaft auch gegen den amtierenden VW-Markenchef Herbert Diess.

Ungarn und EBRD besiegeln Einstieg bei Erste Bank Ungarn

20.06.2016 | Ungarn und die Europäische Entwicklungsbank (EBRD) werden sich wie geplant jeweils mit 15 Prozent an der Ungarn-Tochter der Erste Group Bank beteiligen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde heute in Budapest unterzeichnet. Die insgesamt 30 Prozent wurden mit 77,78 Mrd. Forint (250 Mio. Euro) bewertet, teilten die drei involvierten Parteien am Montag in einer gemeinsamen Aussendung mit.
Post testet Kofferraumzustellung für Business-Kunden

Post testet Kofferraumzustellung für Business-Kunden

20.06.2016 | Die Post testet die Kofferraumzustellung im Geschäftskundenbereich. Als Partner für ein zweimonatiges Pilotprojekt, das am Montag in Wels vorgestellt worden ist, sind der Sanitär-Großhändler ÖAG, das Grieskirchner Montageunternehmen Muggenhumer Energiesysteme und die Deutsche Telekom-Tochter T-Systems mit an Bord.
Österreich bei offenen Stellen über EU-Durchschnitt

Österreich bei offenen Stellen über EU-Durchschnitt

20.06.2016 | Im EU-Vergleich ist Österreich bei der Quote der offenen Stellen im ersten Quartal 2016 gegenüber dem Vorquartal von Platz sieben auf Rang acht abgerutscht. Mit 1,9 Prozent liegt die Alpenrepublik aber immerhin noch knapp über dem EU-Durchschnitt von 1,8 Prozent. Der Euroraum kam auf 1,7 Prozent.
Österreics Banken Schlusslicht bei Effizienz in Europa

Österreics Banken Schlusslicht bei Effizienz in Europa

20.06.2016 | Österreichs Banken haben im vergangenen Jahr keine Fortschritte in puncto Effizienz gemacht. Sie bilden mit einer Cost-Income-Ratio (CIR) - diese Kennzahl misst das Verhältnis zwischen Kosten und Ertrag - von 71 Prozent im europäischen Vergleich vor deutschen Instituten das Schlusslicht. Europaweit beträgt die CIR 61 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt der Unternehmensberater A.T. Kearney.
Rupprechter bekommt bei Milchpreis deutsche Unterstützung

Rupprechter bekommt bei Milchpreis deutsche Unterstützung

20.06.2016 | Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) und sein deutsches Pendant Christian Schmidt (CSU) wollen in der Milchpreis-Krise in Zukunft zusammenarbeiten. Man stimme darin überein, dass die Milchmenge in Europa zurückgenommen werden müsse, erklärte Rupprechter gegenüber der "Tiroler Tageszeitung" (Montagsausgabe).
Panamakanal wird erweitert - Schleusen auf für die Riesen-Schiffe

Panamakanal wird erweitert - Schleusen auf für die Riesen-Schiffe

20.06.2016 | Nach neun Jahren Bauzeit wird am kommenden Sonntag der erweiterte Panamakanal eröffnet. Künftig sollen auch Frachter der Postpanamax-Klasse und Tanker mit Flüssiggas die Wasserstraße zwischen Atlantik und Pazifik befahren können. Der Bau war eine wahre Materialschlacht im Dschungel.
Deutscher Mindestlohn reicht wegen hoher Mieten oft nicht zum Leben

Deutscher Mindestlohn reicht wegen hoher Mieten oft nicht zum Leben

20.06.2016 | Für Arbeitnehmer mit Mindestlohn reicht das Einkommen in vielen westdeutschen Städten wegen der hohen Mieten oft nicht zum Leben.
Fiat will England-Produktion bei Brexit nach Steyr verlagern

Fiat will England-Produktion bei Brexit nach Steyr verlagern

20.06.2016 | Fiat will im Fall eines Brexit seine Traktor-Produktion aus England in ihr österreichisches Werk nach Steyr verlagern. Das kündigte der Chef von Fiat Chrysler Automobiles, Sergio Marchionne, am Wochenende in Venedig an, schreibt der "Standard". Die von der Fiat-Agnelli-Familie kontrollierte Land- und Baumaschinengruppe CNH produziert derzeit jährlich 22.000 Traktoren im britischen Basidon.
Paketdienst dpd startet mit eigenen Versandboxen

Paketdienst dpd startet mit eigenen Versandboxen

20.06.2016 | Mit einem Pilotprojekt startet der Post-Konkurrent dpd den Einbau von Paketboxen in Wohnbauten. Wann der Rollout genau stattfinden soll, steht derzeit jedoch noch offen.
Post-Konkurrent dpd startet mit eigenen Paketboxen

Post-Konkurrent dpd startet mit eigenen Paketboxen

20.06.2016 | Der Post-Konkurrent dpd startet mit eigenen Paketboxen. Gemeinsam mit dem Immobilienentwickler Amisola - im Besitz der Wlaschek Privatstiftung - startet das Unternehmen ein Pilotprojekt für Boxen in Wohnbauten.
Porr-Chef macht sich für flexiblere Arbeitszeitmodelle stark

Porr-Chef macht sich für flexiblere Arbeitszeitmodelle stark

20.06.2016 | Porr-Chef Karl-Heinz Strauss hat sich erneut für flexiblere Arbeitszeitmodelle ausgesprochen und die Sozialpartner kritisiert.
Amazon-Mitarbeiter in Hessen legen erneut die Arbeit nieder

Amazon-Mitarbeiter in Hessen legen erneut die Arbeit nieder

20.06.2016 | Beschäftigte des Internet-Versandhändlers Amazon sind in der Nacht auf Montag erneut in den Streik getreten.

Palfinger will norwegischen Schiffsausrüster TTS übernehmen

19.06.2016 | Der Kranhersteller Palfinger will den norwegischen Schiffsausrüster TTS Group ASA übernehmen. Das teilte das Unternehmen mit Sitz im salzburgischen Bergheim am Sonntagabend mit. Palfinger will sämtliche Aktien von TTS für einen Gesamtbetrag von rund 60 Millionen Euro an Cash übernehmen, sagte Pressesprecher Hannes Roither der APA. An Kosten kämen noch die Schulden der norwegischen Firma hinzu.
Monti und Springer erhalten Kieler Weltwirtschaftspreis

Monti und Springer erhalten Kieler Weltwirtschaftspreis

19.06.2016 | Die Verlegerin Friede Springer und Ex-EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti sind am Sonntag in Kiel mit dem Weltwirtschaftlichen Preis ausgezeichnet worden. Der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft, Dennis Snower, sagte, es gebe kaum einen überzeugteren Europäer als Mario Monti. Springer habe den Kampf ihres vor mehr als 30 Jahren verstorbenen Mannes für Freiheit in Europa fortgesetzt.
Anleger zittern der Brexit-Abstimmung entgegen

Anleger zittern der Brexit-Abstimmung entgegen

19.06.2016 | Das bevorstehende Referendum über den Ausstieg Großbritanniens aus der EU wird Experten zufolge in der neuen Woche erneut für Turbulenzen an den internationalen Finanzmärkten sorgen. Wer die aktuellen Kursausschläge bereits für hoch halte, werde überrascht sein, warnte Andrew Edwards, Chef des Brokerhauses ETX Capital. "Es wird noch viel schlimmer, wenn Großbritannien für den Brexit stimmt."
Österreichs Tourismus erwartet glänzende Sommer-Saison

Österreichs Tourismus erwartet glänzende Sommer-Saison

19.06.2016 | Österreich rechnet in der Sommer-Saison wieder mit einem glänzenden Tourismusgeschäft. "Wir verzeichnen seit Jahren eine stabile Aufwärtskurve und sind erneut optimistisch", sagte die Sprecherin der "Österreich Werbung", Ulrike Rauch-Keschmann. Im Sommer 2015 habe es bei den Ankünften ein Plus von 6,3 Prozent auf 22 Millionen und bei den Übernachtungen von 3,3 Prozent auf 70 Millionen gegeben.
Iran einigte sich mit Boeing auf Kauf von 100 Flugzeugen

Iran einigte sich mit Boeing auf Kauf von 100 Flugzeugen

19.06.2016 | Der Iran hat sich mit dem US-Luftfahrtkonzern Boeing auf den Kauf von 100 Flugzeugen geeinigt. Der Direktor der zivilen Luftfahrtorganisation, Ali Abedzadeh, sagte in einem am Sonntag veröffentlichten Interview, die Vereinbarung stehe, müsse aber noch von der US-Regierung genehmigt werden. Von den 250 Flugzeugen im Land seien 230 veraltet und müssten ausgetauscht werden, sagte Abedzadeh.

Europas Bankenaufsichtsbehörde verlässt London bei Brexit

19.06.2016 | Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) wird im Falle eines Brexit-Votums umziehen und damit London verlassen. "Wenn sich die Briten für einen Austritt aus der EU entscheiden, müssten wir tatsächlich in eine andere europäische Hauptstadt umsiedeln", sagte der italienische EBA-Chef Andrea Enria der "Welt am Sonntag".
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE