Wiener Krankenhaus Nord: Untersuchungskommission gestartet

Wiener Krankenhaus Nord: Untersuchungskommission gestartet

20.06.2018 | Im Wiener Rathaus nimmt am Mittwoch die gemeinderätliche Untersuchungskommission zum Krankenhaus Wien-Nord ihre Arbeit auf.
Im Zuge des EU-Vorsitzes: EU-Afrika-Gipfel in Wien gefordert

Im Zuge des EU-Vorsitzes: EU-Afrika-Gipfel in Wien gefordert

19.06.2018 | Afrika sollte nach Ansicht des Vorsitzenden der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, und des ÖVP-Delegationsleiters im EU-Parlament, Othmar Karas, einen zentralen Stellenwert in der EU-Politik einnehmen. Daher fordern sie einen EU-Afrika-Gipfel in Wien.
"Liebesg'schichten und Heiratssachen" geht in die 22. Staffel: Elizabeth T. Spira im Interview

"Liebesg'schichten und Heiratssachen" geht in die 22. Staffel: Elizabeth T. Spira im Interview

Vor 22 Std. | Am 16. Juli 2018 geht die heimische Kuppelshow "Liebesg'schichten und Heiratssachen" in die 22. Staffel. Wie es mit dem Erfolgsformat weitergehen soll, will Elizabeth T. Spira nicht verraten.
Tastery in Wien-Neubau: Kosten statt kaufen

Tastery in Wien-Neubau: Kosten statt kaufen

19.06.2018 | Vor gut einem halben Jahr eröffnete das Probierlokal "Tastery" in Wien-Neubau seine Geschäftstüren. Und die sind noch immer offen. Im Lokal lassen sich viele neue, noch unbekannte Produkte verkosten, ohne sie gleich kaufen zu müssen. VIENNA.at hat sich umgesehen.
Volksbanken werden nicht neuer Kooperationspartner der Post

Volksbanken werden nicht neuer Kooperationspartner der Post

19.06.2018 | Die Post ist auf der Suche nach einem neuen Kooperationspartner, nachdem die zusammenarbeit mit der BAWAG Ende 2019 ausläuft. Von den Volksbanken gab es eine Absage.
Bier und Whiskey Festival: Am 30. Juni findet das Bulleit Palooza in Wien statt

Bier und Whiskey Festival: Am 30. Juni findet das Bulleit Palooza in Wien statt

19.06.2018 | Harte Jungs, heiße Maschinen, coole Bräute und eine Party als gäbe es kein Morgen. Am 30. Juni feiern Frontiermen- and women in der Creau bis in die Morgenstunden im Stil von Bulleit Frontier Whiskey.
Ärger um von Regierung veranlasste Fahndung gegen Krankenstandsmissbrauch

Ärger um von Regierung veranlasste Fahndung gegen Krankenstandsmissbrauch

19.06.2018 | Die Regierung gibt eine Fahndung gegen Krankenstandsmissbrauch in Auftrag - und das trotz Krankenständen auf konstant niedrigem Niveau. Im Initiativantrag von ÖVP und FPÖ zur Arbeitszeitflexibilisierung ist nämlich eine Änderung des ASVG zum elektronischen Aufspüren von Versicherungsmissbrauch durch Dienstnehmer enthalten. In Wien wird bei überlangen Krankenständen bereits geprüft. Österreichs Krankenversicherungsträger zeigen sich verärgert über den Schnüffel-Auftrag der Koalition.
Wiener Stadthalle: Ex-Beatle Ringo Starr gibt Konzert mit seiner All Starr Band

Wiener Stadthalle: Ex-Beatle Ringo Starr gibt Konzert mit seiner All Starr Band

19.06.2018 | Am morgigen Mittwoch gastiert Ringo Starr mit seiner All Starr Band in der Wiener Stadthalle. Sicherlich hoffen viele auf Beatles-Klassiker - dass sich Starr aber vielseitig gibt, zeigt nicht nur ein Blick auf die aktuelle Setliste - auch Kunst hat er im Gepäck.
Unis richten Abschluss-Stipendienfonds für Langzeitstudenten ein

Unis richten Abschluss-Stipendienfonds für Langzeitstudenten ein

19.06.2018 | Nachdem es für Langzeitstudenten nach Ende des Sommersemesters keine Befreiung der Studiengebühren mehr geben wird, richten die Universitäten ein Studienabschluss-Stipendienfonds für Berufstätige ein.
Start der neuen SPÖ-Kampagne in Wien: "Ois schoaf in Floridsdorf"

Start der neuen SPÖ-Kampagne in Wien: "Ois schoaf in Floridsdorf"

19.06.2018 | In den kommenden Monaten tourt die Wiener SPÖ mit ihrer neuen Kampagne durch die Bezirke und bittet die Wiener um Vorschläge. Beim Start der Aktion am Montag in Floridsdorf seien bereits rund 60 Ideen gesammelt worden, freute sich Ludwig.
Wiener Rechtsanwalt wegen Millionen-Betrugs zu drei Jahren Haft verurteilt

Wiener Rechtsanwalt wegen Millionen-Betrugs zu drei Jahren Haft verurteilt

19.06.2018 | Acht Monate dauerte der Prozess. Am Dienstag ging die Verhandlung gegen den Wiener Rechtsanwalt am Landesgericht für Strafsachen zu Ende. Wegen versuchten Millionen-Betrugs wurde der Jurist zu einer dreijährigen unbedingten Freiheitsstrafe verurteilt. Ein Schöffensenat ging davon aus, dass dieser sich mit einem nicht rechtmäßig zustande gekommenen Testament das Vermögen eines im August 2011 verstorbenen Ex-Diplomaten verschaffen wollte.
Neues Granada-Album "Ge Bitte!" - Konzert in Wien

Neues Granada-Album "Ge Bitte!" - Konzert in Wien

19.06.2018 | "Ge Bitte!" lautet der Titel des neuen Granada-Albums. Hier lässt sich einiges hineinlesen. Ob es um Resignation oder das viel zitierte österreichische Raunzertum geht? Für die Band ist es am ehesten eine Kombination. "Es spielt auf Trennung und Unzufriedenheit an", erklärt Sänger Thomas Petritsch. "Aber andererseits ist 'Ge Bitte' auch Punk-Attitüde, einfach drauflos!" Granada bringen eben vieles zusammen. Zu hören sind die Lieder bei einem Konzert in Wien.
Hitzeschlag: Jährlich 250 Unfälle durch Kreislaufprobleme

Hitzeschlag: Jährlich 250 Unfälle durch Kreislaufprobleme

19.06.2018 | Alle Jahre wieder warnt der ÖAMTC auch heuer wieder vor der Hitze und unzureichender Flüssigkeitszufuhr. Jährlich passieren um die 250 Unfälle wegen Kreislauprobleme im Straßenverkehr.
Sommerfest von Kanzler Kurz wird am Weltflüchtlingstag von Großdemo "Menschenleben schützen" begleitet

Sommerfest von Kanzler Kurz wird am Weltflüchtlingstag von Großdemo "Menschenleben schützen" begleitet

19.06.2018 | Am Weltflüchtlingstag findet nicht nur eine Großdemo unter dem Motto "Menschenleben schützen" statt, bei der Tausende gegen die ÖVP-FPÖ-Asylpolitik demonstrieren werden, sondern auch das neue Kanzlerfest.

"Daumen nach unten": Shitstorm gegen WKO wegen Video zu 12-Stunden-Arbeitstag

19.06.2018 | Knappe 100.000 Aufrufe in zwei Tagen, jedoch mehr als 7.000 "Daumen nach unten". Das neue Werbevideo der WKO für den 12-Stunden-Tag sorgt im Internet für Spott und Häme und löste sogar einen kleinen Shitstorm aus. Die Message des Videos ist dabei einfach und frisst sich wie ein Ohrwurm ins Gehirn: "Hier ist alles super!".
Autobahnsperre in Wien-Simmering wegen Waggonbrand

Autobahnsperre in Wien-Simmering wegen Waggonbrand

19.06.2018 | Auf einem Abstellgleis unterhalb der Ostautobahn, die dort in Hochlage geführt wird, brach Montagnachmittag ein Brand in einem abgestellten, desolaten Waggon aus. Dichter Rauch und ungünstige Windverhältnisse drückten den Rauch auf die Autobahn und behinderten die Sicht der Autofahrer. Zahlreiche Notrufe gingen in der Feuerwehrzentrale ein.
Scooter-Sharing in Wien: Die Roller-Anbieter samt Preisen im Überblick

Scooter-Sharing in Wien: Die Roller-Anbieter samt Preisen im Überblick

19.06.2018 | Um im Stadtverkehr schnell ans Ziel zu kommen, kann man in Wien eines der drei Scooter-Sharing-Angebote nutzen. Hier finden Sie alle Anbieter samt Preisen im Überblick.
car2go stockt Flotte in Wien auf: Jeweils 60 neue Smarts und B-Klassen

car2go stockt Flotte in Wien auf: Jeweils 60 neue Smarts und B-Klassen

19.06.2018 | Der Carsharing-Anbieter car2go will seine Flotte in Wien aufstocken. Ab sofort stehen am Standort Wien 60 neue Smart zur Verfügung, in einigen Wochen folgen 60 Mercedes-Benz B-Klassen. Damit steigt die Anzahl der car2go-Autos auf 800 Stück.
Arcade Fire: Triumphzug in der Wiener Stadthalle

Arcade Fire: Triumphzug in der Wiener Stadthalle

19.06.2018 | Am Montag präsentierte sich die kanadische Formation "Arcade Fire" in der Stadthalle in Wien. Die Indie-Schwergewichte begeisterten zwei Stunden lang rund 6.000 Menschen mit ihren aktuellen Hits aus dem Album "Everything Now" sowie ihren Klassikern wie "The Suburbs".
Wiener Buch-Großhandelsfirma Franz Hain ist pleite

Wiener Buch-Großhandelsfirma Franz Hain ist pleite

19.06.2018 | Die traditionsreiche Wiener Buch-Großhandelsfirma Dr. Franz Hain Verlagsauslieferungen GmbH sowie die konzernverbundenen Gesellschaften Beck'sche Universitätsbuchhandlung Schottentor GmbH & Co KG und Buchhandlung Schottentor GmbH sind pleite. Am Handelsgericht Wien wurde der Antrag auf Eröffnung eines Konkursverfahrens gestellt, teilte der Gläubigerschutzverband Creditreform mit.
Nächtigungsrekord im Mai: Touristen immer noch gern auf Wien-Besuch

Nächtigungsrekord im Mai: Touristen immer noch gern auf Wien-Besuch

19.06.2018 | Wien ist nicht nur eine lebenswerte Stadt, auch bei Touristen ist die Bundeshauptstadt sehr beliebt. Vor allem der Mai gilt in diesem Jahr als Wonnemonat und hält einen Nächtigungsrekord.
Weltflüchtlingstag: Demo gegen die ÖVP-FPÖ-Asylpolitik am 20. Juni in Wien

Weltflüchtlingstag: Demo gegen die ÖVP-FPÖ-Asylpolitik am 20. Juni in Wien

19.06.2018 | Der Weltflüchtlingstag am 20. Juni ist in Wien für Tausende ein Grund, auf die Straße zu gehen und gegen die ÖVP-FPÖ-Asylpolitik zu demonstrieren. Unter dem Motto "Menschenleben schützen" beginnt die Demonstration um 18:00 Uhr am Wiener Hauptbahnhof.
700 Polizisten und 500 Ordner sorgen beim Donauinselfest 2018 für Sicherheit

700 Polizisten und 500 Ordner sorgen beim Donauinselfest 2018 für Sicherheit

19.06.2018 | Beim größten Open-Air-Event Europas werden am kommenden Wochenende 700 Polizisten am Donauinselfest patrouillieren. Unterstützt werden die Beamten von 500 Sicherheitskräften, die sicherstellen, dass keine verbotenen Gegenstände auf das Festivalgelände gebracht werden.
Spektakuläres Video: Extrem-Freeclimber "Urban Monkeys" am Wiener Donauturm

Spektakuläres Video: Extrem-Freeclimber "Urban Monkeys" am Wiener Donauturm

19.06.2018 | Die "Urban Monkeys" haben wieder die luftigen Höhen der Stadt unsicher gemacht, dieses Mal wurde von den maskierten Extrem-Freeclimbern der Wiener Donauturm bezwungen. Das Video ist dabei definitiv nichts für Menschen mit Höhenangst.
Kupferdiebe mit 40 Kilo Kupfer am Bahnhof Wiener Neustadt geschnappt

Kupferdiebe mit 40 Kilo Kupfer am Bahnhof Wiener Neustadt geschnappt

19.06.2018 | Am Bahnhof Wiener Neustadt wurden zwei Kupferdiebe nach kurzem Fluchtversuch von der Polizei gefasst. Rund 40 Kilo Kupfer stellten die Beamten bei den Männern im Alter von 21 und 27 Jahren neben dem Tatwerkzeug sicher. Das Duo zeigte sich geständig. Der ältere Verdächtige wurde in die JA Wiener Neustadt eingeliefert, der jüngere angezeigt.
ÖAMTC warnt vor Staugefahr am Donnerstag in Wiener Innenstadt

ÖAMTC warnt vor Staugefahr am Donnerstag in Wiener Innenstadt

19.06.2018 | Am Donnerstag kann es aufgrund einer Demonstration im Bereich der Ringstraße in Wien zu Staus kommen. Der ÖAMTC rät dazu, großräumig oder auf U-Bahnen auszuweichen.
Wiener "U-Run" feiert Jubiläum: Fünf Mal von Endstation bis Endstation

Wiener "U-Run" feiert Jubiläum: Fünf Mal von Endstation bis Endstation

19.06.2018 | Zum fünften Mal startet am Freitag, 22. Juni, der "U-Run" in Wien. Bei dem Lauf wird - überirdisch natürlich - das gesamte Wiener U-Bahnnetz abgelaufen. Auch Kinder sind am Freitag beim U-Run for Kids mit von der Partie.
Wien-Rudolfsheim: Mutmaßlicher Dealer attackierte Opfer wegen 20 Euro mit Pfefferspray

Wien-Rudolfsheim: Mutmaßlicher Dealer attackierte Opfer wegen 20 Euro mit Pfefferspray

19.06.2018 | In Wien-Rudolfsheim Fünfhaus wurde im März ein 29-Jähriger von einem mutmaßlichen Dealer wegen 20 Euro mit einem Pfefferspray attackiert.
Demonstration vor Wiener Kursalon löste Angriff auf Polizei aus

Demonstration vor Wiener Kursalon löste Angriff auf Polizei aus

19.06.2018 | Am Montagabend fand eine ordnungsgemäß angezeigte Demonstration zum Thema „Protest gegen die Unzumutbarkeit der Politik" im Bereich Johannesgasse statt. Durch die stark ansteigende Zahl der Demonstranten, die auf die Ringstraße auswichen, musste die Demonstration kurzerhand beendet werden. Es kam bei der Auflösung der Demonstration zu Auseinandersetzungen mit der Polizei.
Geflohener Schubhäftling mit gefälschtem Ausweis am Wiener Hauptbahnhof festgenommen

Geflohener Schubhäftling mit gefälschtem Ausweis am Wiener Hauptbahnhof festgenommen

19.06.2018 | Am Montagvormittag führte die Polizei Kontrollen am Wiener Hauptbahnhof durch. Ein Mann hatte einen offensichtlich gefälschten französischen Personalausweis bei sich und es stellte sich heraus, dass er im Jahr 2016 aus der Schubhaft geflohen war.
Wiener Außenring-Autobahn: Autolenkerin fährt auf abgestellten LKW auf - schwer verletzt

Wiener Außenring-Autobahn: Autolenkerin fährt auf abgestellten LKW auf - schwer verletzt

19.06.2018 | Am Montag ist eine Autolenkerin auf der Wiener Außenring-Autobahn (A21) im Bezirk Baden auf einen am Pannenstreifen abgestellten Sattelzug aufgefahren. Dabei wurde laut Feuerwehr das Autodach aufgerissen und zusammengedrückt und die rechte Seite des Wagens schob sich unter den Sattelaufleger. Die schwer verletzte 51-Jährige wurde nach ihrer Befreiung aus dem Wrack in ein Krankenhaus geflogen.
Angebliche Schüsse führten zu Drogen-Wohnung in Wien-Donaustadt

Angebliche Schüsse führten zu Drogen-Wohnung in Wien-Donaustadt

19.06.2018 | Am Montag konnten Polizeibeamte Crystal Meth, Ecstasy sowie Kokain bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Donaustadt sicherstellen, nachdem sie zuvor wegen angeblichen Schüssen von einem Balkon verständigt wurden.
Kinderpornos am Handy: Mann onanierte wiederholt vor Mädchen in Wien-Simmering

Kinderpornos am Handy: Mann onanierte wiederholt vor Mädchen in Wien-Simmering

19.06.2018 | Ein 41-Jähriger wurde am Montag dabei erwischt, wie er in Wien-Simmering vor einem Mädchen onanierte. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus: Der Mann war Mehrfachtäter und besaß kinderpornografisches Material.
Wiener Band N.I.K.O. veröffentlicht im September neues Album "Unter Strom"

Wiener Band N.I.K.O. veröffentlicht im September neues Album "Unter Strom"

19.06.2018 | Mit dem Anspruch ein Soulalbum zu machen, gab Sänger und Rapper Nikolai Selikovsky den Startschuss dieser Reise. Aus dem Rapper N.I.K.O. wurde die Wiener Band N.I.K.O.
Wiener Museen punkten mit Social-Media Auftritt

Wiener Museen punkten mit Social-Media Auftritt

19.06.2018 | Die Wiener Museen arbeiten längt mit dem Format des Social Web. Um den Auftritt perfekt zu gestalten, gehört natürlich ein Marketing-Mix des jeweiligen Unternehmens dazu. Nun hat eine Analyse der Social Media-Marktforscher von BuzzValue angezeigt, welche Wiener Museen am stärksten das Potential der sozialen Medien nutzen.
Weltbummeltag am 19. Juni: Wie schiebt ihr eure Aufgaben am Arbeitsplatz auf?

Weltbummeltag am 19. Juni: Wie schiebt ihr eure Aufgaben am Arbeitsplatz auf?

19.06.2018 | Wir alle verschwenden Zeit in der Arbeit - manchmal absichtlich, manchmal nicht. Passend dazu ist am 19. Juni Weltbummeltag und Viking startete eine Umfrage unter Angestellten, wie auf österreichischen Arbeitsplätzen am häufigsten prokrastiniert wird. Ein Rechner verrät außerdem, wieviel man während des Aufschiebens eigentlich verdient.
Wollte Staatsanwältin "verschwinden" lassen: Betrugsprozess gegen Anwalt in Wien fortgesetzt

Wollte Staatsanwältin "verschwinden" lassen: Betrugsprozess gegen Anwalt in Wien fortgesetzt

19.06.2018 | Seit vergangenem Oktober läuft der Prozess gegen einen Anwalt, dem im Zusammenhang mit Testamentsfälschungen Millionenbetrug vorgeworfen wird. Der Jurist sitzt seit Ostern in U-Haft. Da er "seiner" Staatsanwältin nach dem Leben getrachtet haben soll, wird nun auch wegen versuchter Bestimmung zum Mord ermittelt. Am heutigen Dienstag wird der Prozess vor einem Wiener Schöffensenat fortgesetzt.
Korruptionsprozess in Wien LIVE: Karl-Heinz Grasser kommt erstmals zu Wort

Korruptionsprozess in Wien LIVE: Karl-Heinz Grasser kommt erstmals zu Wort

19.06.2018 | Am heutigen 41. Tag im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) wird erstmals der Hauptangeklagte zu Wort kommen. Der Auftritt des früheren Spitzenpolitikers wird mit Spannung erwartet. Grasser muss sich nun zu den Bestechungsvorwürfen äußern. Die Staatsanwälte werfen ihm Geschenkannahme, Beihilfe zur Untreue und Beweismittelfälschung vor.
Wien-Simmering: Feuer in ausrangierten ÖBB-Zügen

Wien-Simmering: Feuer in ausrangierten ÖBB-Zügen

18.06.2018 | Auf einem Abstellgleis in Wien-Simmering hat es am Montagnachmittag in der nähe des TS Werkes der ÖBB in mehreren ausrangierten Waggons gebrannt.
Freund getötet: 39-jährige Obdachlose bekommt fünf Jahre Haft

Freund getötet: 39-jährige Obdachlose bekommt fünf Jahre Haft

18.06.2018 | Die 39-jährige Obdachlose wurde, weil sie ihren 29-jährigen Freund auf der Donauinsel erstochen hat, zu fünf Jahren Haft verurteilt. Die Frau leugnete die Tat bis zum Schluss.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT