McLaren-Duo im Training schneller als Vettel

McLaren-Duo im Training schneller als Vettel

14.10.2011 | Der deutsche Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat sich im Training zum Großen Preis von Südkorea mit Platz drei begnügen müssen. Der Red-Bull-Pilot war am verregneten Freitag auf dem Kurs von Yeongam deutlich langsamer unterwegs als das McLaren-Duo Lewis Hamilton und Jenson Button.
Red Bull Racing: Sebastian Vettel und Mark Webber präsentieren RB7

Red Bull Racing: Sebastian Vettel und Mark Webber präsentieren RB7

01.02.2011 | Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und sein Teamkollege Mark Webber haben am Dienstag den neuen Red-Bull-Wagen enthüllt.
Lauda: Alonso ist der beste Fahrer

Lauda: Alonso ist der beste Fahrer

02.11.2010 | Ginge es ausschließlich nach den fahrerischen Qualitäten, hätte WM-Leader Fernando Alonso im Finish der Formel-1-Saison wenig zu befürchten. Der 29-jährige Spanier ist auch für Österreichs Experten Niki Lauda derzeit der beste Pilot in der Königsklasse.
Alonso siegt bei Südkorea-Grand-Prix

Alonso siegt bei Südkorea-Grand-Prix

24.10.2010 | Ferrari-Star Fernando Alonso hat am Sonntag mit dem Grand-Prix-Triumph in Südkorea die Führung in der Formel-1-WM übernommen.
Rätsel um den Einsatz von Klien

Rätsel um den Einsatz von Klien

06.10.2010 | Die Verhandlungen um einen Start beim Formel-1-Grand-Prix in Suzuka laufen. Gestern war für Christian Klien Abflug nach Suzuka. In Japan steht am Sonntag der viertletzte Formel-1-Grand-Prix der Saison auf dem Programm.
Klien hofft nach Singapur auf weitere Einsätze für Hispania

Klien hofft nach Singapur auf weitere Einsätze für Hispania

27.09.2010 | Christian Klien will nach seinem Formel-1-Comeback im Grand Prix von Singapur wieder regelmäßig Rennen fahren.
Alonso bleibt Mann der Stunde, Webber WM-Leader

Alonso bleibt Mann der Stunde, Webber WM-Leader

26.09.2010 | Fernando Alonso bleibt in der Formel 1 der Mann der Stunde. Der Spanier vom Ferrari-Team gewann nach Monza am Sonntag auch den Grand Prix von Singapur und übernahm Rang zwei in der WM-Wertung.
Singapur: Christian Klien ausgeschieden

Singapur: Christian Klien ausgeschieden

26.09.2010 | Der Vorarlberger Christian Klien schied mit seinem Hispania an 21. Stelle liegend aufgrund eines technischen Defekts aus.
Geldstrafe: Auch Heidfeld muss zahlen

Geldstrafe: Auch Heidfeld muss zahlen

26.09.2010 | Mit einer Strafe wurde nach dem Qualifying auch Adrian Sutils Landsmann Nick Heidfeld belegt. Der 33-jährige Deutsche musste vor seinem Renn-Comeback im Sauber in Singapur 20.000 Dollar (14.912 Euro) zahlen.
Alonso eroberte Pole in Singapur vor Vettel

Alonso eroberte Pole in Singapur vor Vettel

25.09.2010 | Ferrari-Pilot Fernando Alonso ist beim Großen Preis von Singapur zum zweiten Mal in Serie auf die Pole Position gefahren. Klien startet beim GP von Singapur vom 22. Startplatz.
10.000-Dollar-Geldstrafe für Sutil nach Unfall

10.000-Dollar-Geldstrafe für Sutil nach Unfall

25.09.2010 | Formel-1-Pilot Adrian Sutil kommt der Unfall im zweiten Training zum Großen Preis von Singapur teuer zu stehen.
Klien gibt in Singapur Comeback im Renncockpit

Klien gibt in Singapur Comeback im Renncockpit

24.09.2010 | Testfahrer Christian Klien feiert an diesem Formel-1-Wochenende in Singapur sein Grand-Prix-Comeback. Der Vorarlberger springt bei seinem Rennstall Hispania Racing (HRT) für den erkrankten Japaner Sakon Yamamoto ein.
Pole Position für Ferrari-Pilot Alonso in Monza

Pole Position für Ferrari-Pilot Alonso in Monza

11.09.2010 | Der ehemalige Weltmeister Fernando Alonso hat sich am Samstag die Pole Position für den Formel-1-Grand-Prix von Italien in Monza gesichert.
Südkorea: Formel 1-Strecke eingeweiht

Südkorea: Formel 1-Strecke eingeweiht

04.09.2010 | Sieben Wochen vor der geplanten Premiere in Südkorea ist zum ersten Mal ein Formel-1-Bolide über die neue Strecke gerollt.
Hamilton siegte in Belgien vor Webber und Kubica

Hamilton siegte in Belgien vor Webber und Kubica

29.08.2010 | Lewis Hamilton hat am Sonntag den von Regen beeinflussten Formel-1-Grand-Prix von Belgien gewonnen und mit seinem dritten Saisonsieg die Führung in der WM übernommen.
"Rubinho" feiert seinen 300. GP

"Rubinho" feiert seinen 300. GP

26.08.2010 | (VN) Rubens Barrichello stellt in Spa eine neue Bestmarke an Formel-1-Rennen auf. Der Brasilianer wird beim Belgien-GP als erster Formel-1-Rennfahrer der Geschichte seinen 300. Grand Prix bestreiten.
Michael Schumacher freut sich auf Spa

Michael Schumacher freut sich auf Spa

20.08.2010 | Michael Schumacher freut sich auf den Großen Preis von Belgien in Spa am nächsten Wochenende.
Vettel patzte auch in Budapest, Webber 1. und WM-Leader

Vettel patzte auch in Budapest, Webber 1. und WM-Leader

01.08.2010 | Red-Bull-Pilot Mark Webber hat unter bemerkenswerten Umständen den Formel-1-Grand-Prix von Ungarn gewonnen und mit seinem bereits vierten Saisonsieg vor der einmonatigen Sommerpause auch die WM-Führung übernommen.
Michael Schumacher hat weiterhin "tierisch viel Spaß"

Michael Schumacher hat weiterhin "tierisch viel Spaß"

21.07.2010 | Michael Schumacher verschwendet keinerlei Gedanken an einen vorzeitigen Aus­stieg, auch wenn er seit seinem Comeback der Spitze meist hinterher fährt.
Formel 1: Toyota als Partner von Hispania im Gespräch

Formel 1: Toyota als Partner von Hispania im Gespräch

21.07.2010 | Toyota kehrt möglicherweise schon bald in die Formel 1 zurück. Die Ende 2009 aus der Königsklasse ausgestiegenen Japaner sollen nach Medienberichten Partner des spanischen Hispania Racing Teams (HRT) werden.
Jenson Button rast um den Kreml

Jenson Button rast um den Kreml

18.07.2010 | Mit einer Show-Fahrt um den Kreml hat Formel-1-Weltmeister Jenson Button für einen möglichen Grand Prix in Moskau geworben.
Webber beschwichtigt Krach in Silverstone

Webber beschwichtigt Krach in Silverstone

15.07.2010 | Die Gewitterwolken im Formel-1-Team von Red Bull werden verjagt. Nun meldete sich Mark Webber beschwichtigend zu Wort, um nach der vergifteten Atmosphäre in Silverstone wieder Harmonie mit dem deutschen Teamkollegen Sebastian Vettel zu demonstrieren. Webber hatte sich gegenüber Vettel stark benachteiligt gefühlt und nach seinem Sieg am Sonntag gemeint: "Nicht schlecht für eine Nummer zwei!"
Glücklicher Unfallfahrer Webber

Glücklicher Unfallfahrer Webber

28.06.2010 | Nach seinem spektakulären Abflug beim Großen Preis von Europa war bei Red-Bull-Pilot Mark Webber die Erleichterung größer als der Ärger über entgangene WM-Punkte. "Das Auto war Gott sei Dank sehr sicher. Ich bin okay. Ich habe einige Punkte verloren. Aber wenn man da oben ist, ist man nicht beunruhigt wegen der Punkte", sagte der australische Formel-1-Pilot in Valencia.
Vettel gewann Europa-GP

Vettel gewann Europa-GP

27.06.2010 | Sebastian Vettel hat im Red Bull am Sonntag in Valencia den Formel-1-GP von Europa gewonnen und sich durch seinen zweiten Saisonsieg in der Weltmeisterschaft wieder auf Platz drei vor gearbeitet.
Webber überstand Horror-Unfall in Valencia unbeschadet

Webber überstand Horror-Unfall in Valencia unbeschadet

06.10.2011 | Mark Webber hat beim Europa-Grand-Prix der Formel-1-WM am Sonntag in Valencia einen Horror-Unfall vermutlich völlig unbeschadet überstanden.
Klien in Valencia für Hispania im Trainings-Einsatz

Klien in Valencia für Hispania im Trainings-Einsatz

25.06.2010 | Der Vorarlberger Christian Klien ist am (heutigen) Freitag in Valencia für das Team Hispania Racing zum zweiten Mal in dieser WM-Saison im Freien Training im Einsatz.
Klien sitzt wieder im HRT

Klien sitzt wieder im HRT

25.06.2010 | Zum zweiten Mal in dieser Saison nimmt Christian Klien an einem offiziellen Formel 1-Training teil. Auf dem Stadtkurs von Valencia (ESP) wird der Hohenemser im ersten Freien Training das Entwicklungsprogramm für das HRT F1 Team, Hispania Racing abspulen.
Wechselspiele an Spitze halten Formel 1 spannend

Wechselspiele an Spitze halten Formel 1 spannend

23.06.2010 | In der spannendsten Formel-1-WM seit langem ist der Wechsel an der Spitze der Gesamtwertung eine der wenigen Konstanten. Vor dem Großen Preis von Europa am Sonntag in Valencia ist Lewis Hamilton bereits der fünfte Fahrer, der heuer als Führender zu einem Rennen anreist. "Die Formel 1 ist derzeit so hart und so umkämpft, dass man das nicht als selbstverständlich hinnehmen kann", weiß auch Hamilton.
Neue Chance für Christian Klien?

Neue Chance für Christian Klien?

14.06.2010 | Gemäß der indischen Tageszeitung "Hindustan Times" soll Karun Chandhok Probleme haben, seine Zahlungsvereinbarung mit dem HRT-Team einzuhalten.
Hamilton stürmte mit Kanada-Triumph an WM-Spitze

Hamilton stürmte mit Kanada-Triumph an WM-Spitze

13.06.2010 | Lewis Hamilton ist am Sonntagnachmittag (Ortszeit) mit seinem Sieg im Kanada-Grand-Prix an die Spitze der Formel-1-WM gestürmt. Der 25-jährige Ex-Weltmeister triumphierte in Montreal wie schon vor zwei Wochen in der Türkei vor seinem McLaren-Teamkollegen Jenson Button. Diesmal profitierten die beiden Engländer allerdings nicht von einer Red-Bull-Kollision, sondern von der perfekten Reifenstrategie ihres Rennstalls.
Webber nach Getriebewechsel fünf Plätze zurück

Webber nach Getriebewechsel fünf Plätze zurück

13.06.2010 | WM-Spitzenreiter Mark Webber ist nach einem Getriebewechsel in der Startaufstellung zum Formel-1-Grand-Prix von Kanada in Montreal fünf Plätze nach hinten versetzt worden. Statt von Position zwei startet der australische Red-Bull-Pilot nun nur von Platz sieben. Webbers deutscher Teamkollege Sebastian Vettel rückte dadurch in die erste Startreihe neben Pole-Mann Lewis Hamilton (GBR/McLaren) vor.
Massa bleibt weitere zwei Jahre bei Ferrari

Massa bleibt weitere zwei Jahre bei Ferrari

09.06.2010 | Der Brasilianer Felipe Massa wird weitere zwei Jahre für Ferrari in der Formel-1-WM antreten. Der Pilot unterzeichnete am Mittwoch eine zweijährige Vertragsverlängerung mit dem Rennstall aus Maranello, teilte Ferrari in einer Presseaussendung mit. Ursprünglich lief der Vertrag des Piloten bis Ende dieser Saison.
Red Bull zog Schlussstrich unter Türkei-Crash

Red Bull zog Schlussstrich unter Türkei-Crash

03.06.2010 | Das österreichisch-englische Formel-1-Team Red Bull hat offiziell einen Schlussstrich unter den Unfall zwischen Sebastian Vettel und Mark Webber beim Türkei-Grand-Prix gezogen. "Es tut mir leid, dass wir die Führung in dem Rennen verloren haben", sagte Vettel bei einem Treffen mit den Teamverantwortlichen. Webber ergänzte: "Seb und ich werden sicherstellen, dass das nicht wieder passiert."
Spionagevorwurf - Force India klagt Lotus

Spionagevorwurf - Force India klagt Lotus

02.06.2010 | Der Formel 1 droht ein neuer Spionagefall: Das Team Force India hat wegen des Verdachts der Nutzung geistigen Eigentums in Großbritannien Klage gegen die Betreiberfirmen von Konkurrent Lotus eingereicht. Der indische Rennstall wirft dem Rivalen vor, sein aktuelles Auto auf der Basis eines Windkanalmodells von Force India entwickelt zu haben, hieß es in einer Pressemitteilung am Mittwoch.
Schuldfrage nach Red-Bull-Kollision umstritten

Schuldfrage nach Red-Bull-Kollision umstritten

31.05.2010 | Red Bull hat sich am Sonntag im Grand Prix der Türkei selbst um die Chance gebracht, in der Formel-1-WM davonzuziehen. Die Schuldfrage war nach der Kollision von WM-Leader Mark Webber mit seinem Teamkollegen Sebastian Vettel allerdings auch am Montag noch nicht restlos geklärt.
McLaren im Istanbul-Training vorn - Vettel Fünfter

McLaren im Istanbul-Training vorn - Vettel Fünfter

28.05.2010 | Ex-Weltmeister Lewis Hamilton und Jenson Button haben in ihren McLaren-Mercedes-Boliden am Freitag im ersten Freien Training für den Formel-1-Grand-Prix der Türkei in Istanbul die ersten zwei Plätze eingenommen. Hamilton verwies seinen britischen Landsmann, den Vorjahrssieger, um fast eine Sekunde auf den zweiten Platz, Rekord-Champion Michael Schumacher war im Mercedes Dritter (1,097 zurück).
Klien muss bis Valencia warten

Klien muss bis Valencia warten

28.05.2010 | Beim Formel1-Grand-Prix in Istanbul fährt Sakon Yamamoto heute im freien Training den HRT-Boliden.
Red Bull auch in der Türkei Favorit

Red Bull auch in der Türkei Favorit

27.05.2010 | Wenn es nach der Papierform geht, dürfte Red Bull auch im kommenden Formel-1-Grand-Prix der Türkei am Sonntag nicht zu schlagen sein. Das österreichisch-englische Team hatte die beiden vergangenen Rennen in Spanien und Monaco dominiert. Zudem kommt der schnelle Kurs im Istanbul Park in Akfirat den Bullen besonders entgegen.

Formel 1: Webber gewann Spanien-GP vor Alonso

09.05.2010 | Mark Webber hat am Sonntag von der Pole-Position aus einen souveränen Start-Ziel-Sieg im Formel-1-GP von Spanien gefeiert.
Klien zitterte bis zur letzten Minute um Trainingskilometer

Klien zitterte bis zur letzten Minute um Trainingskilometer

07.05.2010 | Es war ein Zittern bis zur letzten Minute. Seit Jahren war Christian Klien nicht mehr an einem Rennwochenende im Formel-1-Cockpit gesessen. Eine Formalität hätte am Freitag beinahe seine Rückkehr platzen lassen.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT