Gorilla-Baby in Amsterdamer Tiergarten geboren

Gorilla-Baby in Amsterdamer Tiergarten geboren

22.01.2016 | Freude im Amsterdamer Tiergarten Artis: Gorilla-Mutter "Sindy" hat Nachwuchs bekommen. Nach einer Tragzeit von achteinhalb Monaten kam am Donnerstagnachmittag ein kleiner Westlicher Flachlandgorilla zur Welt, wie der Zoo am Freitag mitteilte. "Es war eine sehr schnelle Geburt." Das Muttertier hat bereits zwei Jungen, die auch dort leben. Zwei weitere waren gestorben.
Chihuahua-Welpen-Trio bei Badner-Bahn-Station in Vösendorf ausgesetzt

Chihuahua-Welpen-Trio bei Badner-Bahn-Station in Vösendorf ausgesetzt

22.01.2016 | Kurz nach dem "Fall Franzi", wo eine sehr junge Chihuahua-Hündin bei Eiseskälte ausgesetzt wurde, landeten nun erneut drei junge, allein zurückgelassene Chihuahua-Welpen im Wiener Tierschutzhaus.
Werbung
NÖ Grünen über Gatterjagd: "Landesrat Pernkopf soll Farbe bekennen"

NÖ Grünen über Gatterjagd: "Landesrat Pernkopf soll Farbe bekennen"

21.01.2016 | Madeleine Petrovic hat die Forderung der Grünen nach einem Gatterjagd-Aus in Niederösterreich bekräftigt: "Gatterjagd bedeutet Tierquälerei, die nicht für die Jagd notwendig ist, und gehört daher verboten", sagte die Mandatarin am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in St. Pölten. Sie forderte Agrarlandesrat Stephan Pernkopf (ÖVP) auf, "Farbe zu bekennen".
Tierärzte warnen vor Stöckchenwerfen für Hunde
Leserbeitrag

Tierärzte warnen vor Stöckchenwerfen für Hunde

20.01.2016 | Britische Tierärzte warnen davor, Hunden zum Spiel Hölzstöckchen zuzuwerfen. Die Tiere könnten bei dem Versuch, diese mit dem Maul zu fangen, "entsetzliche Verletzungen" davontragen, teilte der Verband britischer Tierärzte am Mittwoch mit.
Selfie-Katze Manny erobert das Netz

Selfie-Katze Manny erobert das Netz

20.01.2016 | Das Internet hat eine neue Lieblingskatze: Manny. Die Bilder der Fellnase verbreiten sich derzeit dank GoPro-Kamera und Instagram-Account rasend schnell.
Wintervogelzählung von Birdlife: Kohlmeise voran, Erlenzeisig überrascht

Wintervogelzählung von Birdlife: Kohlmeise voran, Erlenzeisig überrascht

20.01.2016 | Auch im siebenten Jahr der Wintervogelzählung von Birdlife bleibt die Kohlmeise der häufigste Vogel am heimischen Futterhäuschen. Als Neueinsteiger überrascht der Erlenzeisig.
Chihuahua-Welpe "Franzi" in Vösendorf beim Wien in Einkaufskorb ausgesetzt

Chihuahua-Welpe "Franzi" in Vösendorf beim Wien in Einkaufskorb ausgesetzt

20.01.2016 | Bei Eiseskälte ausgesetzt: Eine gerade einmal fünf Wochen alte Chihuahua-Hündin ist am Dienstag in Vösendorf bei Wien entdeckt und ins Tierschutzhaus des Wiener Tierschutzvereins (WTV) gebracht worden.
Greenpeace-Ratgeber: Diesen Fisch sollten Sie besser nicht mehr essen

Greenpeace-Ratgeber: Diesen Fisch sollten Sie besser nicht mehr essen

20.01.2016 | Als Orientierungshilfe beim Fisch-Einkauf hat Greenpeace am Mittwoch eine aktualisierte Ausgabe des Fischratgebers veröffentlicht. Genau eine Sorte Fisch könne noch guten Gewissens gegessen werden. Als "rot" eingestuft wurde hingegen unter anderem auch der hierzulande vielfach aufgetischte Alaska-Seelachs, der in vielen Fischstäbchen und Schlemmerfilets steckt.
NÖ: Grüne fordern Verbot der Gatterjagd

NÖ: Grüne fordern Verbot der Gatterjagd

15.01.2016 | Die niederösterreichische Landtagsabgeordnete Madeleine Petrovic fordert in einem offenen Brief an Agrarlandesrat Stephan Pernkopf (ÖVP), Gatterjagden zu verbieten.
Riesenborkenratten im Wiener Tiergarten Schönbrunn bekamen Nachwuchs

Riesenborkenratten im Wiener Tiergarten Schönbrunn bekamen Nachwuchs

14.01.2016 | Rund 100 Gramm Geburtsgewicht, schwarz-weißes Fell und schwarze Knopfaugen: Im Tiergarten Schönbrunn in Wien hat jüngst eine Nördliche Riesenborkenratte das Licht der Welt erblickt.
Hunde erkennen Emotionen von Menschen
Leserbeitrag

Hunde erkennen Emotionen von Menschen

13.01.2016 | Hunde können anhand der Miene und der Stimme Emotionen von Menschen erkennen. Was Herrchen und Frauchen schon immer ahnten, belegt nun eine Studie.
Pinguinbaby in US-Zoo nach David Bowie benannt

Pinguinbaby in US-Zoo nach David Bowie benannt

12.01.2016 | Besondere Ehre für David Bowie: Der Zoo von Cincinnati benennt sein erstes in diesem Jahr geborenes Tier, einen Pinguin, nach dem am Sonntag verstorbenen Sänger.
Forscher weisen Plastikreste in Speisefischen und Pflanzenfressern nach
Leserbeitrag

Forscher weisen Plastikreste in Speisefischen und Pflanzenfressern nach

11.01.2016 | Tüten, Flaschen, Verpackungen - im Alltag umgibt uns Plastik. Auch im Meer landet es und damit im Magen von vielen Tieren. Forscher haben jetzt winzige Reste in Speisefischen entdeckt. Eine Gefahr für den Menschen?
Christbaum-Verwertung: Festmahl für Schönbrunner Elefanten

Christbaum-Verwertung: Festmahl für Schönbrunner Elefanten

08.01.2016 | Für die Elefanten des Tiergartens Schönbrunn stand am Freitag ein besonderer Leckerbissen zum Frühstück auf dem Speiseplan. Der Christbaum vom Schloss Schönbrunn fand ein nützliches Ende.
US-Gericht sprach Affen Urheberrecht an Selfie ab

US-Gericht sprach Affen Urheberrecht an Selfie ab

07.01.2016 | Im Streit um das Urheberrecht an einem Affen-Selfie hat Makake Naruto von der indonesischen Insel Sulawesi vor einem US-Gericht eine Niederlage erlitten. Zwar könnten US-Kongress und -Präsident grundsätzlich den Schutz von Gesetzen auch auf Tiere ausweiten, erklärte Bundesrichter William Orrick am Mittwoch in San Francisco. Es gebe aber "keinen Hinweis", dass dies beim Urheberschutz der Fall sei.
Neue Attraktion im Haus des Meeres: Krokodilfütterung live erleben

Neue Attraktion im Haus des Meeres: Krokodilfütterung live erleben

07.01.2016 | Im Haus des Meeres ist eine der beliebtesten Attraktionen wieder zurück - die Krokodilfütterung. Besucher können die Sunda-Gaviale dabei beobachten, wie sie ihr Fressen mit aller Kraft "erbeuten".
Halb erfrorene Katze in Steiermark von Baum gerettet

Halb erfrorene Katze in Steiermark von Baum gerettet

04.01.2016 | Mit völlig vereistem Schnurrbart und schon fast starr vor Angst und Kälte konnte die Katze Mira in der Oststeiermark von einem Baum gerettet werden. 
Elefanten im Tiergarten Schönbrunn sollen besser plantschen können

Elefanten im Tiergarten Schönbrunn sollen besser plantschen können

30.12.2015 | Wellness-Oase für Dickhäuter: Es gibt ein wichtiges neues Bauprojekt für den Tiergarten Schönbrunn. Die Elefanten bekommen ein neues, größeres Badebecken.
Tierversuche: Kriterien für Schaden-Nutzen-Analyse verordnet

Tierversuche: Kriterien für Schaden-Nutzen-Analyse verordnet

30.12.2015 | Das Wissenschaftsministerium hat kurz vor Weihnachten den Kriterienkatalog für die Schaden-Nutzen-Analyse von Tierversuchen verordnet. Gegenüber dem im Herbst zur Begutachtung ausgesendeten Entwurf gibt es kaum Änderungen. Für Tierschützer erteilt Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) damit dem "Tierschutz eine klare Absage".
Welpen auf der Kärntner Straße in Wien illegal zum Verkauf angeboten

Welpen auf der Kärntner Straße in Wien illegal zum Verkauf angeboten

30.12.2015 | Mitten in der Wiener Innenstadt kam es zu einem dreisten Fall von illegalem Welpenhandel. Mit dem Zug hatte ein Slowake zwei kleine Jack-Russel-Terrier nach Wien gebracht, um sie auf der Kärntner Straße zu verkaufen.
Katze hasst ihre Halskrause - aber praktisch ist sie doch
Leserbeitrag

Katze hasst ihre Halskrause - aber praktisch ist sie doch

29.12.2015 | Haustieren nach einer OP zu sagen "lass die Naht in Ruhe" bringt nicht viel, also bekommen sie eine Halskrause. Und finden sie alles andere als toll. Diese Katze ist keine Ausnahme, wie ihr Herrchen auf Reddit schreibt, aber das Wasser findet sie toll.
Seltene Aufnahmen: Riesenkalmar verirrt sich in japanisches Hafenbecken
Leserbeitrag

Seltene Aufnahmen: Riesenkalmar verirrt sich in japanisches Hafenbecken

29.12.2015 | Ein seltenes Spektakel bot sich am Heiligen Abend den Menschen in der Mizuhashi Fisherina, dem Hafen von Toyoma City, 250 Kilometer nördlich von Tokio: Ein Fischer hatte im Hafenbecken einen jungen Riesenkalmar unter den dort vertäuten Fischerbooten entdeckt.
Schwan in Wien notoperiert: Fischköder mit Haken im Körper

Schwan in Wien notoperiert: Fischköder mit Haken im Körper

29.12.2015 | Glück im Unglück hatte dieser Vogel: Veterinärmedizinerinnen des Wiener Tierschutzvereins (WTV) haben am Montag einen Schwan notoperiert, in dessen Körper sich ein künstlicher Fischköder gebohrt hatte.
Tauben im Parlament in Wien: Tierschutzverein warnt vor Umsiedlung

Tauben im Parlament in Wien: Tierschutzverein warnt vor Umsiedlung

23.12.2015 | Um Tauben im Parlament sorgt sich der Wiener Tierschutzverein (WTV). Vögel, die das Haus an der Ringstraße in großer Zahl bevölkern und die historische Fassade verschmutzen, könnten eingefangen und umgesiedelt werden.
Weltweit erste Riesenquallen-Nachzucht im Wiener Tiergarten Schönbrunn

Weltweit erste Riesenquallen-Nachzucht im Wiener Tiergarten Schönbrunn

21.12.2015 | Bahnbrechend: Dem Tiergarten Schönbrunn ist als erster Institution weltweit die Nachzucht eines raren Meeresbewohners gelungen. Die Riesenqualle ist so selten, dass ihre Existenz lange bezweifelt wurde.
Jäger gegen Geburtenkontrolle im Lainzer Tiergarten

Jäger gegen Geburtenkontrolle im Lainzer Tiergarten

18.12.2015 | Die Stadt Wien und der Verein gegen Tierfabriken (VgT) präsentierten ein Projekt zur Geburtenkontrolle von Wildtieren im Lainzer Tiergarten. Nun meldete sich die heimische Jägerschaft zu Wort und spricht von "Verhöhnung der Schöpfung".
Prüfung bestanden: Wiener Tiergarten Schönbrunn ist jetzt zertifiziert

Prüfung bestanden: Wiener Tiergarten Schönbrunn ist jetzt zertifiziert

17.12.2015 | Als erster Zoo Österreichs, vielleicht sogar der Welt, wurde der Tiergarten Schönbrunn in den drei Bereichen Qualität, Arbeitssicherheit und Umwelt zertifiziert. Das teilte der Tiergarten am Donnerstag mit.
Fischer findet im Hafen Freudenau verirrte Perser-Kater Flannel und Flauschi

Fischer findet im Hafen Freudenau verirrte Perser-Kater Flannel und Flauschi

15.12.2015 | Zwei Perserkater, die in einem sehr schlechten Zustand waren, wurden herumstreunend im Wiener Hafen in der Freudenau entdeckt. Ein aufmerksamer Fischer bemerkte die abgemagerten Tiere und schlug Alarm.
Tiergarten Schönbrunn unterstützt Artenschutz-Projekt für Berberaffen

Tiergarten Schönbrunn unterstützt Artenschutz-Projekt für Berberaffen

15.12.2015 | Der Tiergarten Schönbrunn unterstützt das Artenschutzprojekt "Barbary Macaque Awareness and Conservation" in Marokko. Das Projekt setzt sich für den Schutz der Berberaffen in Marokko ein, da sich der Tierbestand in den letzten Jahren massiv verringert hat.
Zu gern zum Fressen? Tiger nahm Ziege zum Freund

Zu gern zum Fressen? Tiger nahm Ziege zum Freund

15.12.2015 | Ein "Weihnachtsmärchen": Diese Bezeichnung fällt Zoodirektor Dmitri Mesenzew immer wieder ein für die spektakuläre Freundschaft in seinem Tierpark in Russland. Vor gut zwei Wochen werfen Wärter in Wladiwostok eine lebende Ziege als Mahlzeit in das Freigehege eines Sibirischen Tigers. Doch der Bock wehrt sich gegen sein Schicksal - und die größte Raubkatze der Welt lässt von ihrem Opfer ab.
Palast der Pferde ab 22. Jänner 2016 auf der Wiener Donauinsel

Palast der Pferde ab 22. Jänner 2016 auf der Wiener Donauinsel

14.12.2015 | Am 22. Jänner 2016 ist es soweit: Der "Palast der Pferde" wird zum ersten Mal auf der Donauinsel in Wien errichtet. Pferdezauber, Akrobatik und Artistik vereint in einer Show laden zu einer atemberaubenden Reise in die Welt der Fantasie.
Erstmals Reagenzglas-Welpen in den USA geboren
Leserbeitrag

Erstmals Reagenzglas-Welpen in den USA geboren

10.12.2015 | Wissenschaftliche Premiere: In den USA sind erstmals im Reagenzglas gezeugte Hundewelpen auf die Welt gekommen.
Für Wiederansiedlung: Sterlet-Zucht der Boku auf der Wiener Donauinsel

Für Wiederansiedlung: Sterlet-Zucht der Boku auf der Wiener Donauinsel

09.12.2015 | Für eine Wiederansiedlung einer aussterbenden Fischart: Der Sterlet, der kleinste der sechs Donaustöre, ist nur noch sehr vereinzelt in der Donau in Österreich zu finden. Ein Boku-Projekt soll das nun ändern.
Junger Schwan von SCS-Gelände in Vösendorf gerettet

Junger Schwan von SCS-Gelände in Vösendorf gerettet

09.12.2015 | "Einkaufsgast" der besonderen Art: Am 8. Dezember pilgern seit Neuestem anscheinend nicht nur Menschen in die Shopping City Süd. Ein junger Schwan hatte sich auf das Gelände der SCS-Filiale des Möbelhaus-Riesen Lutz verirrt.
#StayWild: Kunst-Aktion für Delfine am Wiener Heldenplatz

#StayWild: Kunst-Aktion für Delfine am Wiener Heldenplatz

04.12.2015 | Mit Pinsel und Farbe für Delfine: Ein Statement der beiden Wiener Contemporary Art-Künstler Axel Just und Benjamin wurde am Freitag am Wiener Heldenplatz zusammen mit dem ehemaligen Flipper-Trainer Ric O’Barry gesetzt.
Entlaufener Hund findet nach fünf Jahren zu seiner Familie zurück
Leserbeitrag

Entlaufener Hund findet nach fünf Jahren zu seiner Familie zurück

03.12.2015 | Schlüsselfeld/Linz. Happy End für Chihuahua Charly: Ein vor fünf Jahren im deutschen Oberfranken entlaufener Hund einer österreichischen Familie konnte dank einer aufmerksamen Fußgängerin wieder an seine überglücklichen Besitzer in Linz übergeben werden - kugelrund und gebrechlich, aber ansonsten wohlauf.
Nikolo-Besuch am 7. Dezember 2015 im Haus des Meeres in Wien

Nikolo-Besuch am 7. Dezember 2015 im Haus des Meeres in Wien

03.12.2015 | Am 6. Dezember kommt bekanntlich der Nikolo und ist dadurch vielbeschäftigt - im Haus des Meeres schaut er daher heuer erst am 7. Dezember vorbei, wie der AquaTerra Zoo erklärte. Auf die kleinen Besucher warten Leckereien.
Aufruf zur Wintervögel-Zählung: Häufigste Futterhaus-Gäste gesucht

Aufruf zur Wintervögel-Zählung: Häufigste Futterhaus-Gäste gesucht

03.12.2015 | Viele Wienerinnen und Wiener füttern im Winter gerne hungrige Vögel am Fenster oder im Garten. Dabei heißt es nun genau schauen - BirdLife hat zur Winterzählung aufgerufen. Vom 6. bis 9. Jänner soll eruiert werden, wer die häufigsten Gäste am Futterhaus sind.
Nikolo-Spaß für die Zootiere im Tiergarten Schönbrunn in Wien

Nikolo-Spaß für die Zootiere im Tiergarten Schönbrunn in Wien

03.12.2015 | Am Sonntag kommt bekanntlich der Nikolaus und bringt den braven Kindern Geschenke. Nur den Kindern? Weit gefehlt - denn auch für die Tiere im Tiergarten Schönbrunn sind Nikolo-Sackerl eine lustige Beschäftigung.
Zoo in Dortmund setzt nach Pinguin-Tod auf mehr Sicherheit

Zoo in Dortmund setzt nach Pinguin-Tod auf mehr Sicherheit

02.12.2015 | Nach dem mysteriösen Tod eines Pinguins will der Dortmunder Zoo sein Gelände besser sichern. Der Sicherheitsdienst soll aufgestockt und die Zäune erneuert werden, wie eine Sprecherin der Stadt am Mittwoch sagte. Auch werde der Einsatz von Wachhunden erwogen. In dem Zoo war Dienstag ein toter Pinguin im Flamingo-Gehege gefunden worden, zwei weitere junge Pinguine sind verschwunden.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE