Welpen auf der Kärntner Straße in Wien illegal zum Verkauf angeboten

Welpen auf der Kärntner Straße in Wien illegal zum Verkauf angeboten

30.12.2015 | Mitten in der Wiener Innenstadt kam es zu einem dreisten Fall von illegalem Welpenhandel. Mit dem Zug hatte ein Slowake zwei kleine Jack-Russel-Terrier nach Wien gebracht, um sie auf der Kärntner Straße zu verkaufen.
Katze hasst ihre Halskrause - aber praktisch ist sie doch

Katze hasst ihre Halskrause - aber praktisch ist sie doch

29.12.2015 | Haustieren nach einer OP zu sagen "lass die Naht in Ruhe" bringt nicht viel, also bekommen sie eine Halskrause. Und finden sie alles andere als toll. Diese Katze ist keine Ausnahme, wie ihr Herrchen auf Reddit schreibt, aber das Wasser findet sie toll.
Werbung
Seltene Aufnahmen: Riesenkalmar verirrt sich in japanisches Hafenbecken

Seltene Aufnahmen: Riesenkalmar verirrt sich in japanisches Hafenbecken

29.12.2015 | Ein seltenes Spektakel bot sich am Heiligen Abend den Menschen in der Mizuhashi Fisherina, dem Hafen von Toyoma City, 250 Kilometer nördlich von Tokio: Ein Fischer hatte im Hafenbecken einen jungen Riesenkalmar unter den dort vertäuten Fischerbooten entdeckt.
Schwan in Wien notoperiert: Fischköder mit Haken im Körper

Schwan in Wien notoperiert: Fischköder mit Haken im Körper

29.12.2015 | Glück im Unglück hatte dieser Vogel: Veterinärmedizinerinnen des Wiener Tierschutzvereins (WTV) haben am Montag einen Schwan notoperiert, in dessen Körper sich ein künstlicher Fischköder gebohrt hatte.
Tauben im Parlament in Wien: Tierschutzverein warnt vor Umsiedlung

Tauben im Parlament in Wien: Tierschutzverein warnt vor Umsiedlung

23.12.2015 | Um Tauben im Parlament sorgt sich der Wiener Tierschutzverein (WTV). Vögel, die das Haus an der Ringstraße in großer Zahl bevölkern und die historische Fassade verschmutzen, könnten eingefangen und umgesiedelt werden.
Weltweit erste Riesenquallen-Nachzucht im Wiener Tiergarten Schönbrunn

Weltweit erste Riesenquallen-Nachzucht im Wiener Tiergarten Schönbrunn

21.12.2015 | Bahnbrechend: Dem Tiergarten Schönbrunn ist als erster Institution weltweit die Nachzucht eines raren Meeresbewohners gelungen. Die Riesenqualle ist so selten, dass ihre Existenz lange bezweifelt wurde.
Jäger gegen Geburtenkontrolle im Lainzer Tiergarten

Jäger gegen Geburtenkontrolle im Lainzer Tiergarten

18.12.2015 | Die Stadt Wien und der Verein gegen Tierfabriken (VgT) präsentierten ein Projekt zur Geburtenkontrolle von Wildtieren im Lainzer Tiergarten. Nun meldete sich die heimische Jägerschaft zu Wort und spricht von "Verhöhnung der Schöpfung".
Prüfung bestanden: Wiener Tiergarten Schönbrunn ist jetzt zertifiziert

Prüfung bestanden: Wiener Tiergarten Schönbrunn ist jetzt zertifiziert

17.12.2015 | Als erster Zoo Österreichs, vielleicht sogar der Welt, wurde der Tiergarten Schönbrunn in den drei Bereichen Qualität, Arbeitssicherheit und Umwelt zertifiziert. Das teilte der Tiergarten am Donnerstag mit.
Fischer findet im Hafen Freudenau verirrte Perser-Kater Flannel und Flauschi

Fischer findet im Hafen Freudenau verirrte Perser-Kater Flannel und Flauschi

15.12.2015 | Zwei Perserkater, die in einem sehr schlechten Zustand waren, wurden herumstreunend im Wiener Hafen in der Freudenau entdeckt. Ein aufmerksamer Fischer bemerkte die abgemagerten Tiere und schlug Alarm.
Tiergarten Schönbrunn unterstützt Artenschutz-Projekt für Berberaffen

Tiergarten Schönbrunn unterstützt Artenschutz-Projekt für Berberaffen

15.12.2015 | Der Tiergarten Schönbrunn unterstützt das Artenschutzprojekt "Barbary Macaque Awareness and Conservation" in Marokko. Das Projekt setzt sich für den Schutz der Berberaffen in Marokko ein, da sich der Tierbestand in den letzten Jahren massiv verringert hat.
Zu gern zum Fressen? Tiger nahm Ziege zum Freund

Zu gern zum Fressen? Tiger nahm Ziege zum Freund

15.12.2015 | Ein "Weihnachtsmärchen": Diese Bezeichnung fällt Zoodirektor Dmitri Mesenzew immer wieder ein für die spektakuläre Freundschaft in seinem Tierpark in Russland. Vor gut zwei Wochen werfen Wärter in Wladiwostok eine lebende Ziege als Mahlzeit in das Freigehege eines Sibirischen Tigers. Doch der Bock wehrt sich gegen sein Schicksal - und die größte Raubkatze der Welt lässt von ihrem Opfer ab.
Palast der Pferde ab 22. Jänner 2016 auf der Wiener Donauinsel

Palast der Pferde ab 22. Jänner 2016 auf der Wiener Donauinsel

14.12.2015 | Am 22. Jänner 2016 ist es soweit: Der "Palast der Pferde" wird zum ersten Mal auf der Donauinsel in Wien errichtet. Pferdezauber, Akrobatik und Artistik vereint in einer Show laden zu einer atemberaubenden Reise in die Welt der Fantasie.
Erstmals Reagenzglas-Welpen in den USA geboren

Erstmals Reagenzglas-Welpen in den USA geboren

10.12.2015 | Wissenschaftliche Premiere: In den USA sind erstmals im Reagenzglas gezeugte Hundewelpen auf die Welt gekommen.
Für Wiederansiedlung: Sterlet-Zucht der Boku auf der Wiener Donauinsel

Für Wiederansiedlung: Sterlet-Zucht der Boku auf der Wiener Donauinsel

09.12.2015 | Für eine Wiederansiedlung einer aussterbenden Fischart: Der Sterlet, der kleinste der sechs Donaustöre, ist nur noch sehr vereinzelt in der Donau in Österreich zu finden. Ein Boku-Projekt soll das nun ändern.
Junger Schwan von SCS-Gelände in Vösendorf gerettet

Junger Schwan von SCS-Gelände in Vösendorf gerettet

09.12.2015 | "Einkaufsgast" der besonderen Art: Am 8. Dezember pilgern seit Neuestem anscheinend nicht nur Menschen in die Shopping City Süd. Ein junger Schwan hatte sich auf das Gelände der SCS-Filiale des Möbelhaus-Riesen Lutz verirrt.
#StayWild: Kunst-Aktion für Delfine am Wiener Heldenplatz

#StayWild: Kunst-Aktion für Delfine am Wiener Heldenplatz

04.12.2015 | Mit Pinsel und Farbe für Delfine: Ein Statement der beiden Wiener Contemporary Art-Künstler Axel Just und Benjamin wurde am Freitag am Wiener Heldenplatz zusammen mit dem ehemaligen Flipper-Trainer Ric O’Barry gesetzt.
Entlaufener Hund findet nach fünf Jahren zu seiner Familie zurück

Entlaufener Hund findet nach fünf Jahren zu seiner Familie zurück

03.12.2015 | Schlüsselfeld/Linz. Happy End für Chihuahua Charly: Ein vor fünf Jahren im deutschen Oberfranken entlaufener Hund einer österreichischen Familie konnte dank einer aufmerksamen Fußgängerin wieder an seine überglücklichen Besitzer in Linz übergeben werden - kugelrund und gebrechlich, aber ansonsten wohlauf.
Nikolo-Besuch am 7. Dezember 2015 im Haus des Meeres in Wien

Nikolo-Besuch am 7. Dezember 2015 im Haus des Meeres in Wien

03.12.2015 | Am 6. Dezember kommt bekanntlich der Nikolo und ist dadurch vielbeschäftigt - im Haus des Meeres schaut er daher heuer erst am 7. Dezember vorbei, wie der AquaTerra Zoo erklärte. Auf die kleinen Besucher warten Leckereien.
Aufruf zur Wintervögel-Zählung: Häufigste Futterhaus-Gäste gesucht

Aufruf zur Wintervögel-Zählung: Häufigste Futterhaus-Gäste gesucht

03.12.2015 | Viele Wienerinnen und Wiener füttern im Winter gerne hungrige Vögel am Fenster oder im Garten. Dabei heißt es nun genau schauen - BirdLife hat zur Winterzählung aufgerufen. Vom 6. bis 9. Jänner soll eruiert werden, wer die häufigsten Gäste am Futterhaus sind.
Nikolo-Spaß für die Zootiere im Tiergarten Schönbrunn in Wien

Nikolo-Spaß für die Zootiere im Tiergarten Schönbrunn in Wien

03.12.2015 | Am Sonntag kommt bekanntlich der Nikolaus und bringt den braven Kindern Geschenke. Nur den Kindern? Weit gefehlt - denn auch für die Tiere im Tiergarten Schönbrunn sind Nikolo-Sackerl eine lustige Beschäftigung.
Zoo in Dortmund setzt nach Pinguin-Tod auf mehr Sicherheit

Zoo in Dortmund setzt nach Pinguin-Tod auf mehr Sicherheit

02.12.2015 | Nach dem mysteriösen Tod eines Pinguins will der Dortmunder Zoo sein Gelände besser sichern. Der Sicherheitsdienst soll aufgestockt und die Zäune erneuert werden, wie eine Sprecherin der Stadt am Mittwoch sagte. Auch werde der Einsatz von Wachhunden erwogen. In dem Zoo war Dienstag ein toter Pinguin im Flamingo-Gehege gefunden worden, zwei weitere junge Pinguine sind verschwunden.
"Apokalyptisches Bild": Rätselhaftes Massensterben von Walen im Süden Chiles

"Apokalyptisches Bild": Rätselhaftes Massensterben von Walen im Süden Chiles

02.12.2015 | Im Süden Chiles sind mehr als 330 Wale gestrandet - eine der größten Strandungen, die weltweit je registriert wurden. Ein Massensterben, das Forscher rätseln lässt, denn offenbar verendeten alle Wale gleichzeitig. Nur woran?
Adventmarkt am 6. Dezember 2015 im Wiener Tierschutzverein

Adventmarkt am 6. Dezember 2015 im Wiener Tierschutzverein

01.12.2015 | Im Wiener Tierschutzverein (WTV) in Vösendorf findet am Sonntag wieder der traditionelle Adventmarkt statt. Dort erwarten die Besucher weihnachtliche Stände, wo Leckereien und Geschenke gekauft werden können.
Rückkehr der Wildkatzen: Luchse schleichen sich wieder in Österreich ein

Rückkehr der Wildkatzen: Luchse schleichen sich wieder in Österreich ein

01.12.2015 | Die Luchse sind zurück: Wie der World Wide Fund for Nature (WWF) am Dienstag in einer Aussendung mitteilte, ist es den Wildkatzen heuer offenbar gelungen, hierzulande wieder Fuß zu fassen.
Wiener Tierschutzverein rettet acht Babykätzchen vor dem Kältetod

Wiener Tierschutzverein rettet acht Babykätzchen vor dem Kältetod

27.11.2015 | Gerade in der Vorweihnachtszeit sorgen solche Fälle leider immer wieder für "Unverständnis", so der Wiener Tierschutzverein (WTV): Am Donnerstagnachmittag wurden acht junge Kätzchen von der Tierrettung ins WTV-Tierschutzhaus nach Vösendorf gebracht. Zwei Spaziergängerinnen hatten die Tiere mitten in einem Waldgebiet in Breitenfurt bei Wien entdeckt.
Eine "schwimmende Schachtel": Kuhfisch neu im Wiener Haus des Meeres

Eine "schwimmende Schachtel": Kuhfisch neu im Wiener Haus des Meeres

26.11.2015 | Ist es ein tollpatschiger Fisch - oder doch eine "schwimmende Schachtel"? Das Haus des Meeres in Wien hat einen neuen Bewohner. Der rund zwei Zentimeter große Kuhfisch wird wegen seines atypischen Aussehens gerne als "herzigster Fisch der Welt" bezeichnet.
Drohnen sollen in Australien vor Hai-Attacken schützen

Drohnen sollen in Australien vor Hai-Attacken schützen

25.11.2015 | Nach mehreren schweren Hai-Attacken auf Surfer und Schwimmer will Australien seine Küsten mit Drohnen aus der Luft überwachen.
Polizisten fanden Sperbermädchen mit Loch im Hals in U3-Station Simmering

Polizisten fanden Sperbermädchen mit Loch im Hals in U3-Station Simmering

25.11.2015 | Am Mittwochvormittag wurde im Wiener Tierschutzverein in Vösendorf ein Sperberweibchen notversorgt. Das verletzte Tier war von Polizeibeamten der Bereitschaftseinheit Rossauer Lände in der U-Bahn Station U3 Simmering geborgen worden.
Kinder retteten ausgesetztes Chamäleon von Grünfläche in Wien-Favoriten

Kinder retteten ausgesetztes Chamäleon von Grünfläche in Wien-Favoriten

25.11.2015 | Einen alles andere als alltäglichen Fund haben Kinder auf einer Grünfläche beim Laabergbad in Wien-Favoriten gemacht. Im Gras saß ein regungslos ausgesetztes Jemen-Chamäleon.
Hundemäntel-Trend: Vor- und Nachteile der umstrittenen Vierbeiner-Outfits

Hundemäntel-Trend: Vor- und Nachteile der umstrittenen Vierbeiner-Outfits

25.11.2015 | Bei Hundehaltern werden Accessoires wie Mäntel, Pullover, T-Shirts und Halstücher für ihren Vierbeiner immer beliebter. Diese sind definitv eine Modeerscheinung und voll im Trend - aber sind sie auch notwendig?
Weihnachten im Tiergarten Schönbrunn in Wien: Advent-Highlights 2015

Weihnachten im Tiergarten Schönbrunn in Wien: Advent-Highlights 2015

25.11.2015 | Kinder lieben Weihnachten - und Tiere. Um die Wochen bis zum Heiligen Abend für Kinder und Familien  kurzweilig zu gestalten, bietet der Tiergarten Schönbrunn wieder ein buntes Advent-Programm - von Kinderführungen bis Kekserlbacken.
Tierschutzaktivisten-Flashmob mit Mensdorff-Pouilly-Masken in Wiener City

Tierschutzaktivisten-Flashmob mit Mensdorff-Pouilly-Masken in Wiener City

24.11.2015 | Dem Verein gegen Tierfabriken (VGT) sind die umstrittenen Jagd-Gewohnheiten von Alfons Mensdorff-Pouilly offenbar ein Dorn im Auge. Für Mittwoch wurde daher ein Flashmob gegen den Lobbyisten angekündigt.
#BrusselsLockdown: Katzenbilder statt Polizeieinsatz-Infos fluten Twitter

#BrusselsLockdown: Katzenbilder statt Polizeieinsatz-Infos fluten Twitter

23.11.2015 | In Brüssel herrscht seit Samstagfrüh höchste Terror-Alarmstufe. Die Exekutive rief dazu auf, keine Informationen zu aktuellen Polizei-Einsätzen zu twittern - woraufhin Katzenfotos unter dem Hashtag #BrusselsLockdown das soziale Netzwerk fluteten.
Klimagipfel - Meeresforscher warnt vor Hitzetod der Korallenriffe

Klimagipfel - Meeresforscher warnt vor Hitzetod der Korallenriffe

18.11.2015 | Kurz vor dem Weltklimagipfel in Paris warnt der australische Ozeanforscher Ove Hoegh-Guldberg vor der Vernichtung der Korallenriffe.
Der Feuersalamander ist der Lurch des Jahres 2016

Der Feuersalamander ist der Lurch des Jahres 2016

17.11.2015 | Giftig, but fabulous: Mit seinen leuchtend gelben Flecken auf der glänzend schwarzen Haut ist der Feuersalamander unverwechselbar. Leider gilt das bekannte Tier bereits als "potenziell gefährdet".
Katzen erobern Weltbühne beim G-20-Gipfel in der Türkei

Katzen erobern Weltbühne beim G-20-Gipfel in der Türkei

16.11.2015 | Die Samtpfoten übernehmen mal: Drei Katzen haben beim G-20-Gipfel in Belek bei Antalya die Sicherheitsabsperrungen durchbrochen und einen für sie wohl einmaligen Auftritt auf der Weltbühne absolviert. 
Mit gutem Gewissen einkaufen: Der "Ethische Einkaufsführer" gibt Tipps

Mit gutem Gewissen einkaufen: Der "Ethische Einkaufsführer" gibt Tipps

12.11.2015 | Weil Tierschutz schon im Einkaufskorb beginnt: Der neue "Ethische Einkaufsführer" von animal.fair enthält in seiner sechsten Auflage noch mehr Tipps rund ums Einkaufen im fairen und ökologischen Sinne - mit über 900 Adressen, österreichweit. Nicht nur für überzeugte Veganer empfehlenswert.
Achtung blinder Passagier: Wenn Katzen unters Auto in Motorraum und Co. kriechen

Achtung blinder Passagier: Wenn Katzen unters Auto in Motorraum und Co. kriechen

12.11.2015 | Wenn die Nächte kälter werden, sind draußen geparkte Autos für Katzen sehr anziehend. Das Verschanzen der Samtpfoten unter der wärmenden Motorhaube oder auf den Reifen kann jedoch gefährlich werden - hier finden Sie Präventionstipps.
Krake als neuer Star im Aquarienhaus im Tiergarten Schönbrunn

Krake als neuer Star im Aquarienhaus im Tiergarten Schönbrunn

12.11.2015 | Dieser Neuzugang hat acht Arme, ist überaus intelligent und zieht im Aquarienhaus alle Blicke auf sich: Im Wiener Tiergarten Schönbrunn ist erstmals ein Krake zu sehen.
Forscher beobachten erstmals wilde Affenmutter mit behindertem Baby

Forscher beobachten erstmals wilde Affenmutter mit behindertem Baby

11.11.2015 | Erstmals haben Forscher eine in der Wildnis lebende Schimpansen-Mutter bei der Fürsorge für ihr behindertes Baby beobachtet. Sie erhoffen sich davon Erkenntnisse über die Entwicklung menschlichen Sozialverhaltens.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT