Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
So viel kosten unsere Haustiere.

Haustiere: Wie viel Geld kosten uns Hund und Katze?

23.02.2018 Laut Statistik Austria finden sich in mehr als 1,4 Millionen Haushalten in Österreich mindestens ein Haustier. Die beliebtesten davon - Hunde und Katzen - machen nicht nur unser Leben reicher, sondern auch unseren Geldbeutel schmäler. Die Preisvergleichsplattform Idealo hat die Kosten für die Vierbeiner ausgerechnet.
Die Katzendame dürfte mit einem Lkw nach Österreich gereist sein.

"Schneewittchen" war blinder Passagier: Unterschlupf beim WTV

23.02.2018 Seit Donnerstag gibt es einen neuen Gast im Wiener Tierschutzverein: "Schneewittchen", so der neue Name der Katzendame, kam vermutlich mit einem Lkw aus Deutschland nach Österreich.  "Im Gepäck" hat sie mindestens vier Katzenjunge. Über die sozialen Medien wird nun versucht, ihren Besitzer - auch über die Landesgrenzen hinaus - zu finden.
Keine Seltenheit: Selbstdarstellung verdrängt guten Geschmack.

Touristinnen posieren auf totem Blauwal für Foto

23.02.2018 Ein gestrandeter Blauwal als Touristenattraktion? In Punta Delgada in Chile sorgen Urlauber mit geschmacklosen Selfies für Verärgerung.
Neben der Tigerpython erfror auch ein Brillenkaiman im Burgenland.

Krokodil und Drei-Meter-Würgeschlange erfroren: Reptilien-Halter in Wien verurteilt

20.02.2018 Am Dienstag musste sich ein Reptilienhalter, der sich über Monate hinweg nicht um seine Tiere gekümmert haben dürfte, am Wiener Landesgericht verantworten. Er wurde wegen Tierquälerei verurteilt, nachdem er ein Krokodil, eine drei Meter lange Würgeschlange und zwei kleinere Schlangen in seinem Häuschen im burgenländischen Bezirk Oberpullendorf elend zugrunde gehen ließ.
Die Hippos im Tiergarten Schönbrunn bekommen ein neues Außengehege.

Mehr Platz für Tiere: Bauarbeiten im Tiergarten Schönbrunn laufen auf Hochtouren

21.02.2018 Eine wahre Wellnessoase entsteht derzeit im Außenbereich der Flusspferde im Tiergarten Schönbrunn. Auch für einige Vögel und Pandas wird in den nächsten Wochen erweitert.
"Volpino" starb qualvoll, nachdem er in die illegale Falle getreten war.

Hund "Volpino" stirbt qualvoll nach Tritt in illegale Conibear-Falle

19.02.2018 Hund "Volpino" starb qualvoll, nachdem er Ende Jänner in Zurndorf/Kreuzäcker im burgenländischen Bezirk Neusiedl in eine illegale Conibear-Falle getreten war.
Zum Welttag des Flusspferdes gibt's Äpfel und eine Mauldusche.

Welttag der Flusspferde: Hippos in Schönbrunn werden verwöhnt

14.02.2018 Die Hippos im Tiergarten Schönbrunn werden so richtig verwöhnt: Zum Welttag der Flusspferde gibt's nicht nur eine Extraportion Äpfel, sondern auch eine entspannende Mauldusche.
Erneut verstarben zwei Hunde nach Giftköder-Attacken.

Wieder tödliche Giftköder-Attacken auf Hunde in Wien, NÖ und dem Burgenland

12.02.2018 Vergangenes Wochenende kam es im Raum Wien/NÖ/Burgenland zu mehreren Giftköder-Attacken auf Hunde, zwei Tiere verstarben. Die “Tierfreunde Österreich” ermahnen erneut zu besonderer Vorsicht beim Spaziergang mit dem Vierbeiner.
Die Pinguine stellten sich brav in einer Reihe auf.

Zähl doch mal die Pinguine: Inventur im Londoner Zoo

9.02.2018 Insgesamt wohnen im Londoner Zoo mehr als 750 Arten. Die genaue Zahl der Tiere stand zunächst noch aus. Die Zählung dauert mehrere Tage.
Der Wiener Zoo gewann in zwei Kategorien.

"Oscars der Panda-Welt": Tiergarten Schönbrunn in zwei Kategorien ausgezeichnet

9.02.2018 Einmal Gold und einmal Silber konnte der Tiergarten Schönbrunn bei den "Oscars der Panda-Welt" Donnerstagabend in Berlin holen. Panda-Weibchen Yang Yang erhielt für die Aufzucht ihrer Zwillinge Gold, außerdem wurde das Kinderbuch "Der kleine Zoo-Entdecker. Großer Panda" ausgezeichnet.
Die Scharnierschildkröte im Wiener Tiergarten Schönbrunn wurde zum "Zootier des Jahres" gekürt.

Wiener Tiergarten Schönbrunn: Bedrohte Scharnierschildkröte ist "Zootier 2018"

6.02.2018 Happy End: Nachdem die sechs Scharnierschildkröten des Tiergarten Schönbrunn 2012 am Flughafen Wien-Schwechat vom Zoll beschlagnahmt wurden, wurden sie nun zum "Zootier des Jahres 2018" gekürt. "Ein Schmuggler hatte über 50 Schildkröten in seinem Gepäck, insgesamt acht Arten", so der zoologische Abteilungsleiter Anton Weissenbacher.
"Sir Lancelot" wagte einen Ausflug auf die Autobahn.

Hahn "Sir Lancelot" irrte auf A2 umher und löste Rettungseinsatz aus

6.02.2018 Zu einem Rettungseinsatz der etwas anderen Art kam es am Montagnachmittag auf der Südautobahn (A2): Der Hahn "Sir Lancelot" begab sich auf einen gefährlichen Ausflug und irrte auf der Fahrbahn umher.
Im Rahmen der interaktiven Ausstellung "Hund & Katz" findet im NHM ein Sonderprogramm statt.

Diensthunde, Familientag & Co.: Im NHM Wien dreht sich alles um den Hund

5.02.2018 Ein Wochenende lang dreht sich im Naturhistorischen Museum alles um den besten Freund des Menschen: Bei einer Diensthundevorführung sind die verlässlichen Spürnasen des Österreichischen Zolls auf der Suche nach illegalem Schmuggelgut, beim Familientag erfährt man im Rahmen des Vortrags "Rund um den Hund" alles über Hund und Wolf.
Der Malteser-Mix wäre fast gestorben.

Unfassbare Tierquälerei: Hund nach Fell-Färbung fast gestorben

3.02.2018 Wir sind fassungslos: Weil sein Besitzer meinte, das Fell seines Hundes färben zu müssen, wäre das Tier fast gestorben.
Das Haus des Meeres soll bereits im Frühjahr 2018 ausgebaut werden.

Glasfront statt "Smashed to pieces": Haus des Meeres in Wien wird ausgebaut

31.01.2018 Zehn Jahre lang hat man für einen Zubau des Wiener "Haus des Meeres" gekämpft, jetzt dürfen die Ausbaupläne für den Meereszoo umgesetzt werden, teilt Direktor Michael Mitic am Mittwoch per Aussendung mit. Anstatt der Aufschrift "Smashed to pieces (in the still of the night)" wird künftig eine moderne Glasfront zu sehen sein. Der Bau beginnt bereits im Frühjahr 2018.
Grumpy Cat macht es sich bei Madame Tussauds in Wien gemütlich.

Eine Katze bei Madame Tussauds: Grumpy Cat im Wiener Wachsfigurenkabinett

31.01.2018 Die Katze ist aus dem Sack und das Wachsfigurenkabinett hat eine neue Attraktion: Grumpy Cat ist seit Mittwoch das neueste Highlight bei Madame Tussauds im Wiener Prater. Vier Monate lang können Besucher die vor allem durch "Memes" bekanntgewordene Katzendame bestaunen.
Das erste Lipizzaner-Fohlen des Jahres 2018 wurde geboren.

Spanische Hofreitschule in Wien: Erstes Lipizzaner-Fohlen 2018 geboren

29.01.2018 Am Samstag kurz nach Mitternacht kam das erste Fohlen des Jahres 2018 im Lipizzanergestüt Piber zur Welt. Rund 40 weitere Fohlen sollen dem "kerngesunden und neugierigen kleinen Pferdebuben" in den kommenden Wochen folgen, berichtete die Spanische Hofreitschule in Wien am Montag per Aussendung.
Teil es Programms: Supertalent Lukas und Falco.

Haustiermesse 2018 in der Wiener Marx Halle: Umfangreiches Programm und Produktangebot

29.01.2018 Am 24. und 25. Februar 2018 wird wieder zur Haustiermesse in die Wiener Marx Halle geladen. Über 200 Aussteller haben Produkte im Angebot, die es im Zoohandel nicht gibt. Auch ein umfangreiches Programm wird versprochen.
Die geplante Polizeipferdestaffel in Wien sorgt weiter für Diskussionen und Kritik.

Berittene Polizei in Wien sorgt weiter für Diskussionen und Kritik

26.01.2018 Die berittene Polizei in Wien sorgt weiter für Diskussionen. Laut Medienberichten sind 24 Pferde in Wien geplant. Das "Millionenprojekt" soll bereits im Frühjahr 2019 starten. "Ich kann die Zahlen weder kommentieren noch dementieren, es gibt noch kein Konzept", meinte Christoph Pölzl, Pressesprecher von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) am Freitag.
Zhong Zhong und Hua Hua sind die ersten beiden geklonten Affen.

Wissenschaftliche Sensation: Chinesische Forscher klonen Affen

26.01.2018 22 Jahre nach Schaf Dolly wurden nun erstmals Affen erfolgreich geklont. Die Methode sorgt nun erneut für heftige Diskussionen.
Brillenbär Juan feiert seinen 25. Geburtstag.

Geburtstagsparty mit viel Obst in Schönbrunn: Brillenbär Juan wird 25

25.01.2018 Am Freitag feiert Brillenbär Juan im Wiener Tiergarten Schönbrunn seinen bereits 25. Geburtstag. Als Überraschung gab es für den alten Herren geschnitzte Melonen-Körbe gefüllt mit Obst und mit Ananas in Eulenform.
Das verletzte Tier wurde von einer Passantin entdeckt.

Tierrettung in der Leopoldstadt: Verletzter Biber am Donauufer entdeckt

24.01.2018 Am Dienstagnachmittag eilte die Wiener Polizei einem verletzten Biber zu Hilfe. Eine Spaziergängerin entdeckte das Tier in einer Wiese am Donauufer.
Der Quallenkreisel im Tiergarten Schönbrunn erlaubt Quallen-Beobachtung

Faszinierend: Schwebende Quallen in Quallenkreisel im Tiergarten Schönbrunn

23.01.2018 Sie leuchten in zarten Orangetönen, schweben anmutig durch das Wasser und sehen dabei wie Feenwesen aus: Die Quallen im neuen Quallenkreisel im Aquarien-Terrarienhaus im Tiergarten Schönbrunn ziehen alle Blicke auf sich.
Die Kohlmeise ist offenbar der meist gesichtete Wintervogel

Ergebnis der Wintervogelzählung 2018: Kohlmeise befindet sich im Höhenflug

22.01.2018 Das Ergebnis der "Stunde der Wintervögel" liegt vor: Bei der diesjährigen Wintervogelzählung von BirdLife rund um das Dreikönigswochenende ist die Kohlmeise als häufigster beobachteter Vogel auf Rang eins geflogen.
Der in Wien gerettete Mäusebussard.

Polizisten retten verletzten Greifvogel in Wien-Hietzing vor lauerndem Fuchs

22.01.2018 Am Montagmorgen wurden Polizisten zu einem verletzten Mäusebussard in Wien-Hietzing gerufen. Als die Beamten eintrafen, bemerkten sie einen bereits lauernden Fuchs bei dem verletzten Tier.

Polizisten retten ausgesetzte Katze nahe der Jubiläumswarte in Wien-Ottakring

19.01.2018 Am Donnerstag wurden zwei Wiener Polizisten, die sich in Ottakring gerade auf Streife befanden, unverhofft zu Tierrettern. Gegen 10:30 Uhr entdeckten die beiden Beamten der Polizeiinspektion Linzer Straße in einem Waldstück in der Nähe der Jubiläumswarte einen dort abgestellten Korb.
Bereits wenn das Baby unterwegs ist, kann man einiges tun, um die Katze vorzubereiten

Eine Katze auf ein Baby vorbereiten: Tipps zur guten Gewöhnung von Anfang an

19.01.2018 Sobald man weiß, dass ein Baby unterwegs ist, bereitet man sich und die Familie auf die bevorstehenden Veränderungen vor. Idealerweise vergisst man dabei nicht die vierbeinigen Familienmitglieder - auch die Katze muss auf die Umstellungen in der häuslichen Umgebung und Routine vorbereitet sein, die der neue Erdenbürger mit sich bringt. Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten hat hilfreiche Tipps dazu gesammelt.
Gerettet, aber noch verstört: Hundemama Ashanti

Hündin mit drei Babys ausgesetzt: Hundemutter dank Passantin rasch gerettet

18.01.2018 Erfreuliche Nachrichten aus dem Wiener Tierschutzverein: Jene Hundemutter, die gemeinsam mit ihren Welpen vor dem WTV ausgesetzt worden und dann in Panik davongelaufen war, konnte wenige Stunden nach einem Aufruf zur Mithilfe der Bevölkerung gefunden werden.
Australische Antarktis-Forscher bekamen Besuch auf ihrem Schlauchboot.

Neugierige Pinguine an Bord!

18.01.2018 Australische Antarktis-Forscher bekamen Besuch auf ihrem Schlauchboot.
Loki, Odin und Thor hoffen auf die Rückkehr ihrer Mutter

Drei Welpen beim WTV ausgesetzt - Hundemutter spurlos verschwunden

18.01.2018 In Vösendorf spielt sich seit Mittwochabend nach Angaben des Wiener Tierschutzvereins ein "Tierdrama" ab: Gegen 22:00 Uhr wurde von einem Passanten eine Hündin mit drei Welpen entdeckt, die direkt vor dem Tor der Wiener Tierschutzvereins (WTV) ausgesetzt worden waren.
In Deutschland bereits Realität: die berittene Polizei

Berittene Polizei: Vier Pfoten startet Online-Petition gegen FPÖ-Pläne

18.01.2018 Gegen die Pläne einer berittenen Polizei, die Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) jüngst äußerte, regt sich immer mehr Widerstand von Tierschützern und Co. Nun hat die Tierschutzorganisation Vier Pfoten eine Online-Petition gegen die Idee gestartet.
Mama Alberta und ihr noch namenloses Baby im Tiergarten Schönbrunn

Putziger Kindersegen bei den Faultieren im Tiergarten Schönbrunn

18.01.2018 Das im Tiergarten Schönbrunn lebende Faultier-Weibchen Alberta hat beim Faulenzen Verstärkung bekommen: Am 22. Dezember hat sie ein Jungtier zur Welt gebracht. Das Kleine liegt auf seiner Mutter wie in einer gemütlichen Hängematte und gab sich bisher etwas fotoscheu, hieß es am Donnerstag aus dem Wiener Zoo.
Baby und Familienhund: Mit ein bisschen Vorbereitung wird es eine dicke Freundschaft

Einen Hund an ein Baby gewöhnen: So fördern Sie eine gute Beziehung

17.01.2018 Die Geburt eines Babys in einer Familie mit Hund kann ein sehr heikler Moment in der Tier-Mensch-Beziehung sein. Vier Pfoten hat deshalb Tipps zusammengestellt, wie man einen Hund optimal auf das Baby vorbereiten und eine gute Beziehung zwischen den beiden fördern kann.
Einer der Neuzugänge im Affenhaus: Momme

Wiener Tierschutzverein: Im Affenhaus herrscht seit Kurzem wieder Hochbetrieb

17.01.2018 Lange Zeit war es im "Affenhaus" des Wiener Tierschutzvereins (WTV) in Vösendorf eher ruhig. Seit kurzem herrscht dort allerdings wieder Hochbetrieb und Rhesusaffe Kasimir, der einzig verbliebene Primat im WTV, bekam kurz vor Weihnachten neue "Mitbewohner".
Im Haus des Meeres wurde erneut ein Besucherrekord verzeichnet.

Erneuter Besucherrekord des Wiener Haus des Meeres im Jahr 2017

16.01.2018 Zum elften Mal in Folge hat das Haus des Meeres 2017 einen Besucherrekord erzielt. Über 600.000 Gäste konnte der Wiener Aqua-Zoo erstmals in einem Jahr begrüßen, heißt es per Aussendung am Dienstag. Mit 635.363 Besuchen konnte das Ergebnis des Vorjahres um neun Prozent übertroffen werden. Noch vor zehn Jahren konnte man lediglich 260.000 Besucher anlocken.
In Schönbrunn setzt man bei den Löwen auf Verhütung

Zoo in Schweden tötete Löwenbabys: Tiergarten Schönbrunn setzt auf Verhütung

15.01.2018 Verhütung statt Tötung: Bei den Löwen im Wiener Tiergarten Schönbrunn setzt man auf dauerhafte Geburtenkontrolle. Am Wochenende sorgte ein Zoo in Südschweden für Empörung, in dem über mehrere Jahre hinweg immer wieder junge Löwen getötet worden waren.
Die Freude über den Schnee ist den Schönbrunner Pandas deutlich anzusehen

Freude über den Schnee: Schönbrunner Pandas spielten in weißer Pracht

15.01.2018 Nicht nur viele Kinder, sondern auch die Panda-Zwillinge im Tiergarten Schönbrun haben sich über den Schnee am Sonntag in Wien besonders gefreut. Verspielt, wie die Kleinen noch sind, tollten sie darin ausgelassen herum und steckten auch ihre Mutter mit der großen Euphorie um die weiße Pracht an.
Die Elefanten ließen sich den Christbaum schmecken

Christbaum wurde schmackhaftes Frühstück für die Elefanten in Schönbrunn

9.01.2018 Alle Jahre wieder ein Leckerbissen für Dickhäuter: Die Elefantenherde im Tiergarten Schönbrunn hat am Dienstag ein besonders schmackhaftes Frühstück serviert bekommen. Die Elefanten verspeisten den Christbaum, der zuvor vor dem Schloss gefällt worden war.
Berittene Polizei ist etwa in Hannover im Einsatz

Vier Pfoten zur berittenen Polizei: "Pferde haben bei Einsätzen nichts verloren"

9.01.2018 Anlässlich der Pläne einer berittenen Polizei, die Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) jüngst hegte, meldete sich nun die Tierschutzorganisation Vier Pfoten zu Wort. Aus Tierschutzgründen lehne man die Idee ab. "Pferde sind hochsensible Fluchttiere, die gerade bei Polizeieinsätzen überhaupt nichts verloren haben", sagt Martina Pluda, Kampagnenleiterin von Vier Pfoten.
Beeindruckend: Die Anakondas im Haus des Meeres in Wien

Anakondas bezogen Großraumterrarium im Haus des Meeres in Wien

8.01.2018 Spannende Einblicke ins Schlangen-Heim: Die Anakondas im Wiener Haus des Meeres sind in ihr neues Großraumterrarium übersiedelt. Besucher können dabei durch eine um 45 Grad geneigte, pultartige Sichtscheibe auch in den rund 7.000 Liter umfassenden Unterwasserteil sehen.
Glomex

Mutiger Einsatz eines Nachbarn: Besitzer klebt Hund Schnauze zu, weil er bellt

3.01.2018 Weil Hund Alfie bellt, wird er von seinem Besitzer im Hinterhof eingesperrt und an eine Kette gefesselt. Alfie weiß nicht, was er falsch gemacht hat und winselt weiter.
Die Tannenzapfenfische im Haus des Meeres

Schwimmende Weihnachtsstimmung: Tannenzapfen-Fische im Haus des Meeres

28.12.2017 Namentlich passen sie zur Weihnachtszeit - und haben sogar "Kerzenlicht": Das Wiener Haus des Meeres hat saisonal passend auf eine spezielle Bewohner seiner Tiefseeabteilung aufmerksam gemacht: die Tannenzapfenfische.
Nora erkundet die Außenanlage

Eisbärin Nora erkundet Außenanlage im Tiergarten Schönbrunn in Wien

28.12.2017 Anfang Dezember ist Eisbärin Nora aus dem Zoo Tallinn in den Tiergarten Schönbrunn übersiedelt. In den letzten Wochen hat sich die vier Jahre alte Eisbären-Dame in der Innenanlage eingewöhnt und eine Beziehung zu ihren neuen Pflegern aufgebaut. Nun ging es erstmals nach draußen.
Sehr beliebt: Die Panda-Zwillinge Fu Feng und Fu Ban

Giant Panda Global Awards: Pandas in Schönbrunn mehrfach nominiert

21.12.2017 Laut dem Schönbrunner Tiergarten sind die "Giant Panda Global Awards" in der Panda-Welt offenbar das, was die Oscars in der Filmbranche sind. Gleich in vier Kategorien ist der Tiergarten Schönbrunn dieses Mal nominiert worden, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung.
Howie und Rocky leben jetzt im Tiergarten Schönbrunn

Kleine Pinguine in Australien verirrt: Happy End im Tiergarten Schönbrunn

14.12.2017 Geschwächt, überhitzt, verletzt und weitab ihres Lebensraumes: Vor einem Jahr waren die Felsenpinguine Rocky und Howie an der Ostküste Australiens entdeckt worden. Seither wurden sie aufgepäppelt, und jetzt haben sie im Wiener Tiergarten Schönbrunn ein neues Zuhause gefunden.
Dieses Buch verrät allerlei Wissenswertes über die stolzen und schönen Tiger

Schönbrunn-Fotograf veröffentlicht ein neues Kinderbuch über Tiger

11.12.2017 Warum den Sibirischen Tigern nicht kalt wird, wieso Tiger Streifen haben und warum sie im Zoo nicht täglich gefüttert werden, erfahren kleine Tierfreunde im zweiten Band der Kinderbuch-Reihe „Der kleine Zoo-Entdecker“ des Tiergarten Schönbrunn-Hausfotografen Daniel Zupanc.
Im Rahmen des Gourmet Adventkalenders gab es Geschenke für Vierbeiner

Gourmet Adventkalender: Genusspakete mit Katzenfutter zu gewinnen

6.12.2017 Zu Weihnachten auch an jene denken, denen es weniger gut geht - darum geht es im Gourmet Adventkalender. VIENNA.at verlost in der Vorweihnachtszeit gemeinsam mit Gourmet 3x1 exklusives Genusspaket für Samtpfoten!
Nora erkundet die Eisbärenwelt im Wiener Zoo

Neuzugang bei den Eisbären im Tiergarten Schönbrunn: Nora ist eingezogen

6.12.2017 Im Wiener Tiergarten Schönbrunn herrscht große Freude über eine neue Bewohnerin: Am Dienstagabend ist Eisbären-Weibchen Nora aus dem Zoo Tallinn in Estland angekommen. Die vierjährige Bärin wird Lynn und Ranzo im Eisbären-Gehege Gesellschaft leisten.
Jane Goodall mit Orang-Utan-Männchen Vladimir

Tiergarten Schönbrunn erhielt Besuch von Schimpansenforscherin Jane Goodall

5.12.2017 Anlässlich ihres Wien-Besuches hat die britische Schimpansenforscherin Jane Goodall am Montag auch im Tiergarten Schönbrunn vorbeigeschaut. Die Affen-Expertin ging auf Tuchfühlung mit diversen Zootieren und hatte merklich Freude an diesem Erlebnis.
Streusalz und Rollsplit können Hundepfoten in Mitleidenschaft ziehen.

Rollsplit, Streusalz & Co.: Fünf Tipps für heile Hundepfoten im Winter

5.12.2017 Sorgt der erste Schnee bei vielen Menschen bereits für vorweihnachtliche Glücksgefühle, stellen Streusalz und Rollsplit sensible Hundepfoten gewaltig auf die Probe. Mit diesen fünf Tipps sorgen Haustierhalter auch in der kalten Jahreszeit für heile Pfoten.
Land und Landwirtschaftskammer übernehmen Entschädigungen für von Wölfen gerissene Nutztiere

Wolfsmonitoring: Niederösterreich hat Wolf-Management erarbeitet

1.12.2017 Anlässlich des Vorkommens von Wölfen in Niederösterreich hat LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP) laut "Kurier" die weitere Vorgangsweise festgelegt. Das Maßnahmenpaket sieht u.a. ein wissenschaftliches Wolfsmonitoring und Unterstützung von Landwirten im Schadensfall vor.
Henne "Hilda" legte hunderte Kilometer mit einem Lkw zurück

WTV: Henne fuhr als blinder Lkw-Passagier bis nach Brunn am Gebirge mit

1.12.2017 Der Wiener Tierschutzverein hat einen ungewöhnlichen Neuzugang: Einen gackernden, blinden Passagier, den am Freitag ein Lkw-Fahrer unwissentlich mit sich führte. Die nicht ganz gewöhnliche Henne soll unbemerkt in Polen oder Italien "zugestiegen" sein und wird nun vom WTV versorgt.
Die fast 4 Meter lange Schlange wurde in einem Zoo in Boston von Tierärzten untersucht und musste dafür erst betäubt werden.

Eine Anakonda muss zum Arzt

30.11.2017 Die fast 4 Meter lange Schlange wurde in einem Zoo in Boston von Tierärzten untersucht und musste dafür erst betäubt werden.
Spatzen gehören zu den meist gesichteten Vögeln im Winter

Futterhäuschen unter Observation: BirdLife ruft zur Wintervögel-Zählung auf

27.11.2017 Im Jänner schlägt wieder die "Stunde der Wintervögel": Unter diesem Motto steht die von BirdLife Österreich initiierte Vogel-Zählung. Hobby-Ornithologen sind gebeten, das Treiben um die Futterhäuschen zu beobachten und die Wintervögel quantitativ zu erfassen.
Tolle Schätze aller Art bietet der Adventmarkt beim WTV

Adventmarkt am 26. November 2017 im Wiener Tierschutzhaus in Vösendorf

25.11.2017 Weihnachtsgeschenke shoppen und gleichzeitig Gutes tun - das ermöglicht der traditionelle Adventmarkt im Wiener Tierschutzverein. Am Sonntag erwarten die Besucher im Wiener Tierschutzhaus weihnachtliche Stände, an denen Leckereien und Geschenke gekauft werden können.
Das Tierhaltegesetz in Wien wird verschärft

Wien verschärft Tierhaltegesetz: Mindeststrafe von 1.000 Euro

23.11.2017 Im Rahmen der Wiener Landtagssitzung am Donnerstag wurde eine Verschärfung des Tierhaltegesetzes beschlossen. Dabei ist unter anderem eine Einführung einer Mindeststrafe von 1.000 Euro vorgesehen, wenn das Tierhalteverbot verletzt wird.
Tiergartendirektorin Dagmar Schratter überreicht die Patenschaftsurkunde an Gottfried Kumpf und seine Frau Guni

Patenschaft und neues Außenbecken für die Flusspferde im Tiergarten Schönbrunn

23.11.2017 Dem Bildhauer Gottfried Kumpf haben es die Flusspferde wahrlich angetan. Erst kürzlich präsentierte er im Dorotheum seine neuen Nilpferd-Bronzeskulpturen: die grüne Nilpferd-Mama "Jade" und ihren Sohn, den goldenen "Hapi". Nun übernahm er im Tiergarten Schönbrunn die Patenschaft für die lebenden Vorbilder.
Der verletzte Schwan wurde beim WTV versorgt

Schwan prallte gegen Fensterscheibe einer U2-Station in Wien: Verletzt

22.11.2017 Am Mittwoch haben Angestellte der Wiener Linien in der U-Bahn-Station Donaumarina der Linie U2 einen verletzten Schwan entdeckt. Er dürfte mit voller Wucht gegen eine Fensterscheibe der Station geprallt sein und hat dabei ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten.
Wenn der Winter bevorsteht, brauchen kleine Igel und Co. Hilfe

Wildtieren helfen: Das kann man für Igel, Eichhörnchen und Vögel im Winter tun

17.11.2017 Der Winter steht vor der Tür und rechtzeitig vor dem Dauerfrost bittet die Tierschutzorganisation Pfotenhilfe um Rücksicht auf Igel, Eichhörnchen, Vögel und Co. Was man tun kann, damit diese gut durch die kalte Zeit kommen, lesen Sie hier.
Es ist wieder soweit: Der Hunde-Weihnachtsmarkt lädt ein

Leckerlis und Glühwein: Der Wiener Hunde-Weihnachtsmarkt eröffnet wieder

15.11.2017 Schnuppern, shoppen, stöbern: Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren lädt der Hundefeinkostladen 2017 erneut zum Hunde-Weihnachtsmarkt in Wien und begeistert zwei Tage lang mit tollen Attraktionen für ein Christmas-Shopping der besonderen Art.