Ofners Wimbledon-Siegeslauf in Runde drei gestoppt

Ofners Wimbledon-Siegeslauf in Runde drei gestoppt

08.07.2017 | Rom-Sieger Alexander Zverev ist für Sebastian Ofner dann doch eine Nummer zu groß gewesen. Der steirische Qualifikant unterlag dem Deutschen am Samstag in Wimbledon-Runde drei nach fünf Siegen in Folge 4:6,4:6,2:6. Während der als Nummer zehn gesetzte Zverev nun gegen Milos Raonic (CAN-6) sein erstes Major-Achtelfinale bestreitet, ist Ofner trotz Niederlage in der großen Tenniswelt angekommen.
Kerber mit Kampf gegen Rogers ins Wimbledon-Achtelfinale

Kerber mit Kampf gegen Rogers ins Wimbledon-Achtelfinale

08.07.2017 | Die topgesetzte Deutsche Angelique Kerber ist am Samstag ins Achtelfinale des Grand-Slam-Tennisturniers von Wimbledon eingezogen. Die 29-Jährige besiegte in der dritten Runde die US-Amerikanerin Shelby Rogers nach 2:16 Stunden 4:6,7:6(2),6:4. Nächste Gegnerin Kerbers ist die Spanierin Garbine Muguruza (14), womit die Wimbledon-Finalistinnen der beiden vergangenen Jahre aufeinandertreffen.
Polizei entlastet Venus Williams nach tödlichem Autounfall

Polizei entlastet Venus Williams nach tödlichem Autounfall

08.07.2017 | US-Tennisstar Venus Williams hat sich bei dem tödlichen Autounfall, in den sie verwickelt war, nach Einschätzung der Polizei "rechtskonform" verhalten. Dies habe die Auswertung neuer Videos ergeben, gab die Polizei von Palm Beach Gardens in Florida am Freitag bekannt. Williams sei bei grüner Ampel auf die Kreuzung gefahren.
Nadal in Wimbledon weiter makellos, Murray mit Mühe weiter

Nadal in Wimbledon weiter makellos, Murray mit Mühe weiter

07.07.2017 | Rafael Nadal hat die zweite Wimbledon-Woche ohne Satzverlust erreicht. Der Weltranglisten-Zweite entschied das Duell gegen den talentierten Russen Karen Chatschanow mit 6:1,6:4,7:6 (7:3) für sich und steht erstmals seit 2014 wieder im Achtelfinale von Wimbledon. Deutlich mehr Mühe hat Andy Murray, der Fabio Fognini (ITA) in vier Sätzen niederrang (6:2,4:6,6:1,7:5).
Thiem gegen Donaldson um fehlendes Wimbledon-Achtelfinale

Thiem gegen Donaldson um fehlendes Wimbledon-Achtelfinale

07.07.2017 | Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat in Melbourne, Paris und New York jeweils zumindest das Achtelfinale erreicht, am Samstag soll das auch in Wimbledon gelingen. Der 23-jährige Niederösterreicher trifft in der dritten Runde des einzigen Rasen-Grand-Slam-Turniers auf den US-Amerikaner Jared Donaldson. Bei einem Sieg könnte Thiem wertvolle Punkte für die Weltrangliste sammeln.
Mattek-Sands vor Schmerz schreiend ins Krankenhaus gebracht

Mattek-Sands vor Schmerz schreiend ins Krankenhaus gebracht

07.07.2017 | Bethanie Mattek-Sands ist beim Tennis-Grand-Slam in Wimbledon während ihres Zweitrundenmatches gegen die Rumänin Sorana Cirstea unter schlimmen Schmerzen zusammengebrochen.
Sensationsmann Ofner versetzt die Tenniswelt ins Staunen

Sensationsmann Ofner versetzt die Tenniswelt ins Staunen

07.07.2017 | Sebastian Ofner ist der neue Stern am österreichischen Tennis-Himmel. Der 21-jährige Steirer war bis zum Grand-Slam-Turnier in Wimbledon ein unbeschriebenes Blatt, jetzt sorgt er dort für Schlagzeilen. Mit seinem sensationellen Einzug in die dritte Runde wird sich Ofner in der Weltrangliste von Platz 217 in die Top 150 verbessern, auch beim Preisgeld stieß er in neue Sphären vor.
Thiem und Ofner in dritter Wimbledon-Runde

Thiem und Ofner in dritter Wimbledon-Runde

07.07.2017 | Der Erfolgslauf von Österreichs Tennis-Akteuren in Wimbledon geht weiter. Dominic Thiem feierte gegen den Franzosen Gilles Simon einen umkämpften 5:7,6:4,6:2,6:4-Erfolg. Er steht damit ebenso erstmals in seiner Karriere in der dritten Runde des Rasen-Klassikers wie Sebastian Ofner. Der Steirer besiegte den an Nummer 17 gesetzten US-Amerikaner Jack Sock nach 2:44 Stunden mit 6:3,6:4,3:6,2:6,6:2.
Federer und Djokovic ohne Mühe in dritter Wimbledon-Runde

Federer und Djokovic ohne Mühe in dritter Wimbledon-Runde

06.07.2017 | Roger Federer und Novak Djokovic haben sich ohne Satzverlust für die dritte Runde des Tennis-Grand-Slam-Turniers von Wimbledon qualifiziert. Der siebenfache Wimbledon-Champion aus der Schweiz besiegte den Serben Dusan Lajovic 7:6(0),6:3,6:2. Der dreimalige Turniersieger aus Serbien hatte mit dem Tschechen Adam Pavlasek beim 6:2,6:2,6:1 ebenfalls keine Probleme.
Murray und Nadal in Wimbledon ohne Satzverlust weiter

Murray und Nadal in Wimbledon ohne Satzverlust weiter

05.07.2017 | Ohne gröbere Probleme haben am Mittwoch die Topstars die dritte Runde beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon erreicht. Der topgesetzte Schotte Andy Murray hatte beim Rasenklassiker mit dem Deutschen Dustin Brown (6:3,6:2,6:2) keine Probleme. Auch Rafael Nadal schlug den US-Amerikaner Donald Young letztlich souverän (6:4,6:3,7:5).

Wimbledon-Sensationsmann Ofner hat noch nicht genug

05.07.2017 | Mit seinem unbekümmerten Premierenauftritt in Wimbledon hat er für einen Tag sogar Dominic Thiem die Show gestohlen. Sebastian Ofner hat bei seinem ersten Turnier auf der großen Tennis-Bühne Lunte gerochen. Am Donnerstag trifft der Steirer in der zweiten Runde auf den US-Amerikaner Jack Sock. Kampflos will sich der Sensationsmann auch der Nummer 18 der Welt nicht geschlagen geben.
Kurze Arbeitstage für Federer und Djokovic in Wimbledon

Kurze Arbeitstage für Federer und Djokovic in Wimbledon

04.07.2017 | Roger Federer und Novak Djokovic haben am Dienstag beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon jeweils nach Aufgaben ihrer Gegner die zweite Runde erreicht und nur Kurzarbeit geleistet. Der Schweizer Federer überholte mit seinem 85. Sieg bei dem Rasen-Turnier in London den Amerikaner Jimmy Connors, der 84 Matches in Wimbledon gewonnen hat, und ist alleinige Nummer eins.
Klare Auftaktsiege für Thiem und Ofner in Wimbledon

Klare Auftaktsiege für Thiem und Ofner in Wimbledon

05.07.2017 | Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon souverän die zweite Runde erreicht. Der 23-Jährige setzte sich am Dienstag nach nur 1:55 Stunden gegen den Kanadier Vasek Pospisil mit 6:4,6:4,6:3 durch.
Fragen nach tödlichem Autounfall: Venus Williams bricht in Tränen aus

Fragen nach tödlichem Autounfall: Venus Williams bricht in Tränen aus

04.07.2017 | Die frühere Tennis-Weltranglistenerste Venus Williams hat nach ihrem Erstrunden-Sieg in Wimbledon ihre Pressekonferenz für einige Minuten unterbrochen. Sie brach in Tränen aus, als sie nach einem tödlichen Autounfall gefragt wurde, in den sie verwickelt war.
Haider-Maurer genießt "Gefühl wieder dabei zu sein"

Haider-Maurer genießt "Gefühl wieder dabei zu sein"

04.07.2017 | Andreas Haider-Maurer hat trotz seines erwarteten Aus in der ersten Runde des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon bei seinem Comeback nach 19-monatiger Absenz von der großen Tennis-Tour positiv bilanziert. "Dieses Gefühl wieder dabei zu sein, kann ich mitnehmen", freute sich der 30-Jährige vor allem über einen mentalen Meilenstein.
Wawrinka in erster Wimbledon-Runde ausgeschieden

Wawrinka in erster Wimbledon-Runde ausgeschieden

03.07.2017 | Mit dem fünftgesetzten Schweizer Stan Wawrinka hat das Tennis-Grand-Slam-Turnier von Wimbledon am Montag den ersten Topstar verloren. Der Finalist der vergangenen French Open unterlag in der ersten Runde dem Russen Daniil Medwedew in 2:06 Stunden mit 4:6,6:3,4:6,1:6. Ohne Satzverlust kamen hingegen der zweifache britische Wimbledonsieger Andy Murray und der Spanier Rafael Nadal in die zweite Runde
Erstrunden-Aus für Haider-Maurer bei Comeback in Wimbledon

Erstrunden-Aus für Haider-Maurer bei Comeback in Wimbledon

03.07.2017 | Andreas Haider-Maurer ist bei seinem Comeback auf der großen Tennis-Tour kein Erfolgserlebnis vergönnt gewesen. In der ersten Runde des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon musste sich der Niederösterreicher am Montag dem Spanier Roberto Bautista Agut mit 3:6,1:6,2:6 geschlagen geben.
Thiem-Trainer Bresnik für Wimbledon vorsichtig optimistisch

Thiem-Trainer Bresnik für Wimbledon vorsichtig optimistisch

02.07.2017 | Günter Bresnik, Trainer von Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem, ist vor dem ersten Wimbledon-Auftritt seines Schützlings am Dienstag vorsichtig optimistisch. Daran ändere auch nichts, dass die bisherige Rasensaison-Bilanz mit nur drei Matches eher mau ausfällt. "Die Tage nach Antalya hat er super trainiert. Was er auf Rasen jetzt spielt, schaut gut aus", meinte Bresnik.
Venus Williams nach tödlichem Autounfall "untröstlich"

Venus Williams nach tödlichem Autounfall "untröstlich"

02.07.2017 | Gut drei Wochen nach einem tödlichen Autounfall im US-Staat Florida hat sich die frühere Tennis-Weltranglistenerste Venus Williams erstmals öffentlich dazu geäußert und sehr betroffen gezeigt. "Ich bin am Boden zerstört und untröstlich nach diesem Unfall", schrieb die 37-Jährige am Samstag auf ihrer Facebook-Seite.
Djokovic gewann Wimbledon-Generalprobe in Eastbourne

Djokovic gewann Wimbledon-Generalprobe in Eastbourne

01.07.2017 | Novak Djokovic hat eine gelungene Wimbledon-Generalprobe gefeiert und seinen zweiten Titel in diesem Jahr gewonnen. Der Tennisprofi aus Serbien entschied am Samstag das Finale des ATP-Turniers in Eastbourne gegen den Franzosen Gael Monfils nach 1:16 Stunden mit 6:3,6:4 für sich.
Thiem vor Wimbledon "1. Runde sehr, sehr heikel"

Thiem vor Wimbledon "1. Runde sehr, sehr heikel"

01.07.2017 | Vor dem Start auf dem "heiligen Rasen" von Wimbledon hat Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem am Samstag auf Ansagen verzichtet. "Die erste Runde ist schon sehr, sehr heikel und gefährlich", meinte der Weltranglistenachte, der am Dienstag auf den Kanadier Vasek Pospisil trifft. Das Ziel Thiems ist klar: "Ich will weiter kommen als bisher, also weiter als in die zweite Runde. Das wäre schon gut."

Wimbledon-Teilnahme für Ofner "unbeschreiblich und geil"

01.07.2017 | Mit Vorfreude und Aufregung sieht der 21-jährige Sebastian Ofner seinem Debüt am Dienstag im Hauptbewerb eines Turniers der Tennis-World-Tour entgegen - und dieses findet gleich in Wimbledon statt. "Das Gefühl ist unglaublich, unfassbar. Beim Grand Slam dabei zu sein, ist unbeschreiblich und natürlich richtig geil", sagte der Steirer. Auftaktgegner ist der Brasilianer Thomaz Bellucci (ATP 53).
Thiem in Wimbledon zum Auftakt gegen Kanadier Pospisil

Thiem in Wimbledon zum Auftakt gegen Kanadier Pospisil

30.06.2017 | Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem hat am Freitag für den Auftakt des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon mit Vasek Pospisil eine durchaus knifflige Aufgabe zugelost bekommen. Der Kanadier liegt als Weltranglisten-75. zwar um 68 Plätze hinter Thiem, fühlt sich aber auf Rasen nicht unwohl. 2015 hat der 27-Jährige das Wimbledon-Viertelfinale erreicht, Thiem kam dort bisher maximal in Runde zwei.
Venus Williams verursachte tödlichen Autounfall

Venus Williams verursachte tödlichen Autounfall

30.06.2017 | US-Tennisspielerin Venus Williams hat einen tödlichen Autounfall verursacht. Die 37-Jährige habe am 9. Juni in Palm Beach Gardens nahe Miami mit ihrem Geländewagen auf einer Kreuzung abgebremst, heißt es in einem Polizeibericht. Deswegen sei ein von einer 68-jährigen Frau gesteuerter Wagen in Williams' Auto hineingefahren. Deren 78-jähriger Ehemann erlag nun seinen schweren Kopfverletzungen.
Djokovic in Eastbourne locker weiter

Djokovic in Eastbourne locker weiter

29.06.2017 | Der Abstecher von Novak Djokovic zum Wimbledon-Vorbereitungsturnier in Eastbourne hat sich für den Serben zumindest in punkto Matchpraxis und Selbstvertrauen gelohnt. Am Donnerstag zog der 30-Jährige bei diesem Rasen-Event durch einen 6:2,7:6(9)-Sieg gegen den US-Amerikaner Donald Young in das Halbfinale ein. Der "Djoker" bestreitet erstmals seit 2010 wieder vor Wimbledon ein Rasen-Turnier.
Ofner in Wimbledon erstmals in Grand-Slam-Hauptbewerb

Ofner in Wimbledon erstmals in Grand-Slam-Hauptbewerb

29.06.2017 | Der Steirer Sebastian Ofner hat am Donnerstag mit dem Einzug in den Hauptbewerb des Wimbledon-Grand-Slams den bisher größten Erfolg seiner Tennis-Karriere gelandet. Der 21-Jährige drehte in der dritten Qualifikationsrunde seine erste Fünfsatzpartie nach 0:2-Rückstand, um den 18-jährigen britischen Lokalmatador Jay Clarke nach insgesamt 3:12 Stunden mit 2:6,6:7(9),6:4,6:4,6:1 zu besiegen.
Antalya-Out sollte für Thiem kein Wimbledon-Gradmesser sein

Antalya-Out sollte für Thiem kein Wimbledon-Gradmesser sein

28.06.2017 | Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem nimmt den Grand Slam von Wimbledon nächste Woche mit wenig unmittelbarer Match-Vorbereitung auf Rasen in Angriff. In den Turnieren von Halle und Antalya reichte es zu nur drei Partien bzw. einem Sieg. Nach seiner Startniederlage in der Türkei wollte der 23-Jährige am heutigen Mittwoch einen Stopp daheim einschieben, spätestens am Freitag geht es nach London.
Djokovic, Federer in Wimbledon hinter Murray Nummern 2 und 3

Djokovic, Federer in Wimbledon hinter Murray Nummern 2 und 3

28.06.2017 | Der Österreicher Dominic Thiem ist für den Tennis-Grand-Slam in Wimbledon gemäß Weltranglistenplatzierung als Nummer acht gesetzt.
Thiem in Antalya früh gegen Qualifikanten ausgeschieden

Thiem in Antalya früh gegen Qualifikanten ausgeschieden

27.06.2017 | Dominic Thiem muss das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in der kommenden Woche mit wenig Matchpraxis auf Rasen in Angriff nehmen. Der Weltranglisten-Achte schied am Dienstag in Antalya gleich bei seinem ersten Einsatz aus, nachdem er in der Vorwoche in Halle sein zweites Spiel verloren hatte. In der Türkei unterlag Thiem dem Qualifikanten Ramkumar Ramanathan (Indien) mit 3:6,2:6.
Barbara Haas in Wimbledon-Qualifikation in Runde zwei

Barbara Haas in Wimbledon-Qualifikation in Runde zwei

27.06.2017 | Die Oberösterreicherin Barbara Haas hat am Dienstag beim Tennis-Grand-Slam von Wimbledon die erste Qualifikationsrunde überstanden. Die 21-Jährige besiegte die Rumänin Irina Bara 6:4,6:4 und sicherte sich damit ein Zweitrundenduell mit der Slowenin Polona Hercog. Die 26-Jährige war vor knapp sechs Jahren Weltranglisten-35. rangiert aktuell als 263. aber um 85 Plätze hinter Österreichs Nummer eins.
Haider-Maurer kehrt in Wimbledon auf die große Bühne zurück

Haider-Maurer kehrt in Wimbledon auf die große Bühne zurück

27.06.2017 | Nach drei Antritten bei Challenger-Turnieren wagt sich Andreas Haider-Maurer nächste Woche in Wimbledon erstmals seit seinem Comeback infolge 19-monatiger Verletzungspause auf die große Tennis-Bühne. Auf dem "heiligen" Londoner Rasen ist der 30-Jährige mittels "protected ranking" von 63 im Hauptfeld dabei, in der Entry-List für den dritten Grand-Slam-Event des Jahres scheint er an 61. Stelle auf.
G. Melzer und Ofner in Wimbledon-Quali weiter, J. Melzer out

G. Melzer und Ofner in Wimbledon-Quali weiter, J. Melzer out

26.06.2017 | Der Steirer Sebastian Ofner und der Niederösterreicher Gerald Melzer stehen in der zweiten Qualifikationsrunde des Tennis-Grand-Slam-Turniers in Wimbledon. Der 21-jährige Ofner setzte sich am Montag in seinem Auftaktspiel gegen den 23-jährigen Belgier Kimmer Coppejans 7:6(4),3:6,10:8 durch, Melzer besiegte den Argentinier Federico Coria 6:3,6:0. Sein Bruder Jürgen Melzer schied hingegen aus.
Thiem in Weltrangliste weiter Achter, Cilic neuer Sechster

Thiem in Weltrangliste weiter Achter, Cilic neuer Sechster

26.06.2017 | Österreichs Tennis-Nummer-Eins Dominik Thiem ist auch nach seinem Aus im Achtelfinale beim ATP-Turnier in Halle unverändert Nummer acht der ATP-Weltrangliste. An der Spitze liegt weiter der Brite Andy Murray vor dem Spanier Rafael Nadal. Der Kroate Marin Cilic verbesserte sich nach seiner Finalniederlage im Queen's Club in London auf Rang sechs.
Federer erreichte in Halle zum elften Mal das Finale

Federer erreichte in Halle zum elften Mal das Finale

24.06.2017 | Roger Federer hat beim Tennis-Turnier in Halle zum elften Mal das Endspiel erreicht. Der 35-jährige Schweizer bezwang am Samstag im Halbfinale den Russen Karen Chatschanow mit 6:4,7:6 (5). Federer nutzte nach 1:25 Stunden seinen ersten Matchball und greift damit nach seinem neunten Titel beim mit 1,966 Millionen Euro dotierten Rasen-Event.
Londoner Gericht erklärte Boris Becker für bankrott

Londoner Gericht erklärte Boris Becker für bankrott

21.06.2017 | Ein Gericht in London hat einem Antrag der Privatbank Arbuthnot Latham & Co. stattgegeben und den früheren deutschen Tennis-Star Boris Becker für bankrott erklärt. 1
Paszek kehrt womöglich erst 2018 auf die Tour zurück

Paszek kehrt womöglich erst 2018 auf die Tour zurück

20.06.2017 | Die Vorarlbergerin Tamira Paszek könnte nach eigener Angabe erst nächstes Jahr wieder auf die Tennis-Tour zurückkehren. Die 26-Jährige schrieb am Dienstag in einem Facebook-Posting, dass sie an der Trigeminusneuralgie leide, eine Form des Gesichtsschmerzes mit gelegentlichem Zucken der Gesichtsmuskulatur.
Rafael Nadal schrieb mit 10. French-Open-Triumph Geschichte

Rafael Nadal schrieb mit 10. French-Open-Triumph Geschichte

11.06.2017 | Der Spanier Rafael Nadal hat am Sonntag in Paris Tennis-Geschichte geschrieben. Drei Jahre nach seinem bisher letzten Triumph bei einem Major sowie in Roland Garros gewann der 31-Jährige die French Open zum zehnten Mal.
French Open 2017: Jetzt wartet Rafael Nadal auf Dominic Thiem im Halbfinale

French Open 2017: Jetzt wartet Rafael Nadal auf Dominic Thiem im Halbfinale

09.06.2017 | Am Freitag trifft Dominic Thiem im Halbfinale der French Open 2017 in Paris auf dem größten Court Philippe Chatrier auf Sandplatz-König Rafael Nadal.
French Open: Thiem im Halbfinale gegen Nadal ohne Chance

French Open: Thiem im Halbfinale gegen Nadal ohne Chance

09.06.2017 | Der tolle Siegeslauf von Dominic Thiem bei den French Open ist zu Ende. Der neunfache French-Open-Sieger und Topfavorit Rafael Nadal aus Spanien stoppte am Freitag in Paris den als Nummer 6 gesetzten Niederösterreicher und gewann mit 6:3,6:4,6:0.
Thiem: "Definitiv mein größter Sieg"

Thiem: "Definitiv mein größter Sieg"

07.06.2017 | Auch nach seinem bisher größten Erfolg hat sich Dominic Thiem ruhig, ausgeglichen und souverän der internationalen Weltpresse präsentiert. Er werde jetzt nicht in Freudensprünge ausbrechen, schließlich sei er immer noch voll im Turniermodus. Gegen Nadal sieht sich der 23-Jährige trotz des Sieges in Rom als Außenseiter.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT