"Super-Mama" Serena Williams setzte mit Catsuit Zeichen

"Super-Mama" Serena Williams setzte mit Catsuit Zeichen

30.05.2018 | Die mit Spannung erwartete Rückkehr des größten Tennis-Stars der Damen ist am Dienstag bei den French Open mit einem 7:6,6:4-Erfolg über die Tschechin Kristyna Pliskova gelungen.
Sandplatz-König Nadal vermied Satzverlust zum Paris-Auftakt

Sandplatz-König Nadal vermied Satzverlust zum Paris-Auftakt

29.05.2018 | Drei Topstars des Tennis-Sports mit äußerst unterschiedlichen Ausgangssituationen sind am Dienstag in die zweite Runde der French Open eingezogen. Topfavorit Rafael Nadal kam erst nach Abwehr von vier Satzbällen im dritten Satz gegen Simone Bolelli (ITA) weiter. Jeweils erstmals nach zwei Jahren Roland-Garros-Pause meisterten auch Serena Williams und Maria Scharapowa ihre ersten Hürden.
Thiem vor zweiter Paris-Hürde Tsitsipas zuversichtlich

Thiem vor zweiter Paris-Hürde Tsitsipas zuversichtlich

29.05.2018 | Der gute Einstieg ins Turnier ist geschafft, jetzt geht es für Dominic Thiem am Mittwoch um den Einzug in die Runde der letzten 32 Spieler. Der bei den French Open als Nummer 7 gesetzte Niederösterreicher spielt bereits zum vierten Mal in diesem Jahr gegen den griechischen Jungstar Stefanos Tsitsipas. Das bisher letzte Duell in Barcelona hat der damals außer Form befindliche Thiem verloren.
Vorjahresfinalist Wawrinka fällt nach Paris-Aus weit zurück

Vorjahresfinalist Wawrinka fällt nach Paris-Aus weit zurück

28.05.2018 | Diese Niederlage ist nicht ganz so überraschend gekommen: French-Open-Vorjahresfinalist Stan Wawrinka ist nach seiner Auszeit samt Knie-Operation noch nicht der Alte. Der 33-jährige Schweizer, in Paris als Nummer 23 gesetzt, verlor gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez nach dreieinhalb Stunden in fünf Sätzen mit 2:6,6:3,6:4,6:7(5),3:6. Wawrinka wird nun im Ranking weit zurückfallen.
Thiem mit starker Leistung in zweite French-Open-Runde

Thiem mit starker Leistung in zweite French-Open-Runde

28.05.2018 | Mit einer im Vergleich zur vergangenen Turnierwoche in Lyon gewaltigen Steigerung ist Dominic Thiem am Montag sicher in die zweite Runde der French Open eingezogen. Der als Nummer 7 gesetzte Niederösterreicher ließ dem weißrussischen Qualifikanten Ilja Iwaschka beim 6:2,6:4,6:1 in 1:44 Stunden letztlich keine Chance. Nächster Gegner ist am Mittwoch der griechische Aufsteiger Stefanos Tsitsipas.
Thiem locker in nächster Paris-Runde

Thiem locker in nächster Paris-Runde

28.05.2018 | Dominic Thiem ist am Montag in souveräner Manier in die zweite Runde der mit 39,197 Millionen Euro dotierten French Open eingezogen.
Haider-Maurer muss nun wieder auf Challenger-Niveau

Haider-Maurer muss nun wieder auf Challenger-Niveau

28.05.2018 | Bei seinem letzten Turnier mit "geschütztem Ranking" ist Andreas Haider-Maurer am Montag in der ersten Runde ausgeschieden. Der 31-jährige Niederösterreicher musste sich bei den French Open in Paris aber doch erwartungsgemäß trotz guter Gegenwehr dem Weltranglisten-38. Karen Chatschanow aus Russland nach 1:53 Stunden mit 6:7(0),3:6,3:6 beugen.
Mitfavorit Zverev feierte sicheren Paris-Auftaktsieg

Mitfavorit Zverev feierte sicheren Paris-Auftaktsieg

28.05.2018 | Schon am ersten von 15 Turniertagen bei den mit 39,197 Mio. Euro dotierten French Open hat es mit Venus Williams eine Gesetzte erwischt. Die als Nummer 9 gesetzte US-Amerikanerin musste sich am Sonntag erstmals seit 2001 schon in der ersten Paris-Runde beugen, vor 17 Jahren verlor sie gegen die Tirolerin Barbara Schett. Diesmal unterlag Venus Williams der Chinesin Wang Quiang mit 4:6,5:7.
Thiem startet am Montag in die French Open

Thiem startet am Montag in die French Open

27.05.2018 | In der "Stierkampf-Arena", also auf Platz 1, beginnt Dominic Thiem am Montag seine fünften French Open in Paris. Der als Nummer 7 gesetzte Österreicher trifft im zweiten Spiel nach 11.00 Uhr auf den Weißrussen Ilja Iwaschka. Davor findet ein Herren-Match statt.
Thiem holte in Lyon nach 3:6,2:4-Rückstand noch Titel

Thiem holte in Lyon nach 3:6,2:4-Rückstand noch Titel

27.05.2018 | Er ist mit dem Ziel, das Turnier zu gewinnen, nach Lyon gekommen und hat es auch geschafft. Dominic Thiem hat am Samstag nach einem Kraftakt ein fast verloren geglaubtes Finale gedreht und seinen 10. ATP-Titel geholt. Der topgesetzte Niederösterreicher bezwang den 33-jährigen Franzosen Gilles Simon bei der French-Open-Generalprobe nach 3:6,2:4-Rückstand nach 2:25 Stunden noch mit 3:6,7:6(2),6:2.
Knowle kämpft nach erneutem Rückschlag weiter um Comeback

Knowle kämpft nach erneutem Rückschlag weiter um Comeback

25.05.2018 | Das Comeback des mittlerweile 44-jährigen Tennis-Doppel-Spezialisten Julian Knowle verzögert sich weiter. Der Vorarlberger, der 2007 die US Open mit Simon Aspelin (SWE) gewonnen hat und im Vorjahr wieder in die Top 50 zurückgekehrt war, hat in der Vorwoche eine unangenehme Diagnose bekommen: Eine Sehne in seinem operierten, linken Ellbogen ist entweder wieder gerissen oder nicht ganz angewachsen.
Thiem zog in Lyon ins Finale ein - Dreisatzsieg gegen Lajovic

Thiem zog in Lyon ins Finale ein - Dreisatzsieg gegen Lajovic

25.05.2018 | Dominic Thiem ist damit nur noch einen Schritt von seinem 10. Titel auf der Tennis-ATP-Tour entfernt.
Thiem zog ins Tennis-Halbfinale von Lyon ein

Thiem zog ins Tennis-Halbfinale von Lyon ein

25.05.2018 | Der topgesetzte Dominic Thiem ist beim mit 561.345 Euro dotierten Tennis-ATP-Turnier in Lyon in das Halbfinale eingezogen.
Nadal einmal mehr der große Favorit der French Open

Nadal einmal mehr der große Favorit der French Open

25.05.2018 | Rafael Nadal ist und bleibt auch 2018 der große Favorit für die am Sonntag beginnenden French Open in Paris. Der Spanier, der am 3. Juni und damit eine Woche vor dem Herren-Finale, seinen 32. Geburtstag feiert, kommt mit den jeweils elften Titeln in Monte Carlo und Barcelona, sowie dem achten Erfolg in Rom in die Stadt an der Seine.
Dominic Thiem startet in Paris gegen Qualifikanten

Dominic Thiem startet in Paris gegen Qualifikanten

24.05.2018 | Dominic Thiem bekommt es bei seinen fünften French Open zum Auftakt mit einem Qualifikanten zu tun. Der als Nummer 7 gesetzte Niederösterreicher, der am Donnerstag zeitgleich mit der Auslosung in Paris im Viertelfinale von Lyon im Einsatz war, könnte im Falle eines Sieges auf den griechischen Aufsteiger Stefanos Tsitsipas oder erneut einen Qualifikanten treffen.
Thiem in Lyon am Freitag mit möglicher Doppelschicht

Thiem in Lyon am Freitag mit möglicher Doppelschicht

24.05.2018 | Nicht zum erhofften klaren Sieg hat es am Donnerstag im Viertelfinale von Lyon für Dominic Thiem gereicht. Der topgesetzte Niederösterreicher präsentierte sich gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez nicht in Bestform. Nach einem 6:7(4) rettete sich Thiem aber mit einem zu Null gewonnenen Tiebreak in die "Verlängerung" am Freitag. Das Match wurde nach 2:11 Stunden wegen Dunkelheit abgebrochen.
Kvitova-Messerattacke: Verdächtiger festgenommen

Kvitova-Messerattacke: Verdächtiger festgenommen

24.05.2018 | Knapp eineinhalb Jahre nach der Messerattacke auf Tennis-Star Petra Kvitova ist ein in diesem Zusammenhang Verdächtiger festgenommen worden. Laut tschechischen Medienberichten befindet sich ein 54-Jähriger, der aus dem Suchtgift-Milieu stammen soll, in Haft und wurde von Kvitova bereits wiedererkannt.
Novak verpasste zweite Qualifikation für Grand-Slam-Turnier

Novak verpasste zweite Qualifikation für Grand-Slam-Turnier

24.05.2018 | Dominic Thiem und Andreas Haider-Maurer bleiben die einzigen Österreicher in den Einzel-Hauptbewerben der am Sonntag beginnenden French Open. Dennis Novak verpasste am Donnerstag in der dritten Runde der Qualifikation für das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres in Paris den Aufstieg in den Hauptbewerb. Der 24-jährige Niederösterreicher unterlag Adam Pavlasek (CZE) mit 6:7(8),4:6.
Novak um Ticket für French-Open-Hauptbewerb, J. Melzer out

Novak um Ticket für French-Open-Hauptbewerb, J. Melzer out

23.05.2018 | Der Niederösterreicher Dennis Novak spielt am Donnerstag um den Einzug in das Hauptfeld der Tennis-French-Open. Der 24-Jährige besiegte am Mittwoch in der zweiten Qualifikationsrunde den topgesetzten Japaner Taro Daniel 4:6,6:1,6:0, trifft nun auf den Tschechen Adam Pavlasek. Jürgen Melzer blieb hingegen bei seinen ersten French Open seit drei Jahren in der zweiten Quali-Runde hängen.
Comeback von Serena Williams als Ungesetzte in Roland Garros

Comeback von Serena Williams als Ungesetzte in Roland Garros

23.05.2018 | Das zweite Tennis-Grand-Slam-Turnier des Jahres steht bei den Damen ganz im Zeichen des Comebacks von Serena Williams. Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin kehrt nach zwei Jahren nach Roland Garros zurück, vor einem Jahr war sie wegen ihrer Schwangerschaft bereits in Babypause. Zwar steht sie dank "geschütztem Ranking" im Hauptbewerb, gesetzt ist die 36-jährige US-Amerikanerin aber nicht.
Thiem erreichte locker Viertelfinale in Lyon

Thiem erreichte locker Viertelfinale in Lyon

22.05.2018 | Dominic Thiem hat im Achtelfinale des mit 561.345 Euro dotierten Tennis-ATP-Turniers in Lyon mit seinem Auftaktgegner kaum Mühe gehabt. Der Niederösterreicher fertigte den Spanier Roberto Carballes Baena in 1:10 Stunden 6:2,6:4 ab. Im Viertelfinale wartet auf Thiem am Donnerstag mit Guillermo Garcia-Lopez schon der nächste Spanier.

Grabher nach Kurzarbeit in French-Open-Qualifikation weiter

22.05.2018 | Die Vorarlbergerin Julia Grabher steht in der zweiten Qualifikationsrunde der Tennis-French-Open. Ihre russische Gegnerin Polina Monowa gab am Dienstag in der ersten Runde beim Stand von 5:2 für Österreichs Nummer zwei auf. Das Auftaktmatch der Oberösterreicherin Barbara Haas war nicht für Dienstag angesetzt. In die zweite Runde der Herren waren am Montag Dennis Novak und Jürgen Melzer eingezogen.
Carballes Baena erste Hürde von ÖTV-Star Thiem in Lyon

Carballes Baena erste Hürde von ÖTV-Star Thiem in Lyon

21.05.2018 | Der topgesetzte Dominic Thiem bekommt es zum Auftakt des mit 561.345 Euro dotierten Tennis-ATP-Turniers in Lyon erstmals mit dem Spanier Roberto Carballes Baena zu tun. Der Ranglisten-77. setzte sich am Montag in der ersten Runde gegen den Qualifikanten Laslo Djere (SLO) nach hartem Kampf mit 7:6(3),6:7(4),6:3 durch. Carballes Baena gewann heuer in Quito sein erstes Turnier auf der Tour.

Haider-Maurer fand auch in Genf Weg auf Siegerstraße nicht

21.05.2018 | Andreas Haider-Maurer kommt nach seiner Verletzungspause nicht auf Touren. Der 31-jährige Niederösterreicher unterlag am Pfingstmontag in der ersten Runde des Tennis-ATP-Turniers in Genf dem US-Amerikaner Tennys Sandgren nach 1:20 Stunden und gewonnenem ersten Satz noch klar 6:1,1:6,0:6. Der ÖTV-Spieler muss damit weiter auf seinen ersten Hauptbewerb-Sieg seit seinem Comeback im Juni 2017 warten.
Nadal mit Turniersieg in Rom wieder die Nummer eins

Nadal mit Turniersieg in Rom wieder die Nummer eins

20.05.2018 | Rafael Nadal hat in Rom wieder die Führung in der Tennis-Weltrangliste vom Schweizer Roger Federer zurückerobert. Der Spanier gewann am Sonntag das Finale des ATP-1000-Turniers in der italienischen Hauptstadt nach 2:10 Stunden und einer Regenunterbrechung gegen den Deutschen Alexander Zverev mit 6:1,1:6,6:3.
Ukrainerin Switolina gelang Tennis-Titelverteidigung in Rom

Ukrainerin Switolina gelang Tennis-Titelverteidigung in Rom

20.05.2018 | Elina Switolina hat ihren Titel beim Tennis-Turnier in Rom erfolgreich verteidigt und dabei wie im Vorjahr die Weltranglisten-Erste Simona Halep bezwungen. Die 23-jährige Ukrainerin setzte sich am Sonntag im Finale gegen die Rumänin überzeugend mit 6:0,6:4 durch.
Nadal nach Sieg im Klassiker gegen Djokovic im Rom-Finale

Nadal nach Sieg im Klassiker gegen Djokovic im Rom-Finale

19.05.2018 | Rafael Nadal hat den Tennis-Klassiker gegen Novak Djokovic gewonnen und ist ins Finale des Masters-1000-Turniers von Rom eingezogen. Der spanische Weltranglisten-Zweite setzte sich am Samstag im Halbfinale im Duell zweier Ex-Ranglisten-Führender mit 7:6(4),6:3 durch. Im Kampf um den Turniersieg geht es am Sonntag gegen Titelverteidiger Alexander Zverev, der Marin Cilic mit 7:6(13),7:5 niederrang.
Thiem in Lyon nach Freilos gegen Carballes oder Qualifikant

Thiem in Lyon nach Freilos gegen Carballes oder Qualifikant

19.05.2018 | Dominic Thiem absolviert in der kommenden Woche beim ATP-250-Turnier in Lyon seine Generalprobe für die French Open. Der Weltranglisten-Achte ist vor John Isner (USA) als Nummer 1 gesetzt und trifft nach einem Freilos im Achtelfinale entweder auf den Spanier Roberto Carballes oder einen Qualifikanten. Gegen Carballes (ATP-76./im Februar Turniersieger in Quito) hat Thiem noch nie gespielt.
Nadal mit Sieg über Fognini ins Rom-Halbfinale

Nadal mit Sieg über Fognini ins Rom-Halbfinale

18.05.2018 | Rafael Nadal hat einen weiteren Schritt Richtung Weltranglistenspitze gemacht. Am Freitag musste der Spanier beim Masters-1000-Turnier in Rom gegen Lokalmatador Fabio Fognini zwar einen Satz abgeben, sicherte sich aber mit 4:6,6:1,6:2 einen Halbfinal-Klassiker gegen Novak Djokovic. Der Serbe schaffte mit einem 2:6,6:1,6:3 gegen den Japaner Kei Nishikori erstmals 2018 den Sprung unter die Top-Vier.
Pliskova verlor Nerven und schlug auf Schiedsrichterstuhl

Pliskova verlor Nerven und schlug auf Schiedsrichterstuhl

17.05.2018 | Zu einem selbst bei den Herren selten gesehenen Wutausbruch ist es am Mittwoch beim WTA-Premier-Turnier in Rom gekommen.
Thiem in Rom in zweiter Runde gegen Fognini ausgeschieden

Thiem in Rom in zweiter Runde gegen Fognini ausgeschieden

17.05.2018 | Der Niederösterreicher Dominic Thiem ist in der zweiten Runde des Masters-1000-Tennisturniers von Rom ausgeschieden.
Thiem in Tennis-Weltrangliste Achter, aber im Race Sechster

Thiem in Tennis-Weltrangliste Achter, aber im Race Sechster

14.05.2018 | Dominic Thiem hat wie erwartet trotz des neuerlichen Finaleinzugs in Madrid einen Platz im Tennis-Ranking verloren und ist nun Achter.
Thiem verpasste in Madrid ersten ATP-1000-Titel

Thiem verpasste in Madrid ersten ATP-1000-Titel

14.05.2018 | Dominic Thiem hat auch im zweiten ATP-Masters-1000-Finale seiner Karriere, zum zweiten Mal auch in Madrid, seinen ersten Titel auf dem höchsten ATP-Level verpasst.
Tennis: Bärenstarker Thiem stoppte Erfolgslauf von Nadal auf Sand

Tennis: Bärenstarker Thiem stoppte Erfolgslauf von Nadal auf Sand

12.05.2018 | Dominic Thiem hat am Freitag mit einer großartigen Leistung den Lauf von Sandplatz-"König" Rafael Nadal gestoppt. Nach 50 gewonnenen Sätzen Nadals auf Sand en suite beendete der 24-jährige Niederösterreicher fast ein Jahr nach seinem bisher letzten Sieg über den Spanier dessen Serie. Thiem siegte im Viertelfinale von Madrid nach 1:56 Stunden mit 7:5,6:3.
Klare Niederlage von Thiem im Barcelona-Viertelfinale

Klare Niederlage von Thiem im Barcelona-Viertelfinale

27.04.2018 | Dominic Thiem ist am Freitag im Viertelfinale des mit 2,794 Millionen Euro dotierten Sandplatzturniers in Barcelona ausgeschieden.
Paszek bei Einzel-Comeback in Wiesbaden chancenlos

Paszek bei Einzel-Comeback in Wiesbaden chancenlos

25.04.2018 | Vorerst noch kein Erfolgserlebnis hat es für Tamira Paszek nach praktisch eineinhalb Jahren Verletzungs- bzw. Erkrankungspause bei ihrem Comeback gegeben.
Thiem mit Zweisatzsieg ins Barcelona-Achtelfinale

Thiem mit Zweisatzsieg ins Barcelona-Achtelfinale

25.04.2018 | Vorjahresfinalist Dominic Thiem steht beim ATP-500-Tennisturnier in Barcelona im Achtelfinale.
Paszek bei Comeback in Wiesbaden mit Doppelniederlage

Paszek bei Comeback in Wiesbaden mit Doppelniederlage

24.04.2018 | Zumindest im Doppel und aus sportlicher Sicht ist das Tennis-Comeback von Tamira Paszek am Dienstag nicht gelungen.
Tamira Paszek kehrt nach langem Leidensweg auf Tour zurück

Tamira Paszek kehrt nach langem Leidensweg auf Tour zurück

23.04.2018 | Sie ist zweifache Wimbledon-Viertelfinalistin, dreifache WTA-Turniersiegerin und wurde durch eine Serie von Verletzungen und Erkrankungen immer wieder zurückgeworfen. Nun, rund eineinhalb Jahre nach einem regelmäßigen Tour-Leben, kehrt die 27-jährige Tamira Paszek diese Woche bei einem kleinen Turnier in Wiesbaden in den WTA-Zirkus zurück. Endlich wieder schmerzfrei und voller Hoffnungen.
Thiem gegen Sandplatz-"König" Nadal in Monaco ohne Chance

Thiem gegen Sandplatz-"König" Nadal in Monaco ohne Chance

20.04.2018 | Für Dominic Thiem ist im Viertelfinale des mit 5,239 Mio. Euro dotierten Masters-1000-Turniers in Monte Carlo Endstation gewesen.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT