Thiem will Hürde Mannarino zum US-Open-Achtelfinale nehmen

Thiem will Hürde Mannarino zum US-Open-Achtelfinale nehmen

01.09.2017 | Die ersten zwei Hürden hat Dominic Thiem genommen, jetzt ist Österreichs Tennis-Star so richtig im letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres drinnen. Der 23-jährige Niederösterreicher kämpft am Samstag gegen den als Nummer 30 gesetzten Franzosen Adrian Mannarino um sein insgesamt siebentes Major-Achtelfinale, es wäre allein schon das dritte bei den US Open nach 2014 und 2016.
Federer steht nach Zittersieg in dritter US-Open-Runde

Federer steht nach Zittersieg in dritter US-Open-Runde

01.09.2017 | Roger Federer hat auch in seinem zweiten Match bei den mit 50,4 Mio. Dollar dotierten US Open über die volle Distanz gehen müssen. Der 36-jährige Schweizer Superstar rang am Donnerstag den Russen Michail Juschnij mit 6:1,6:7(3),4:6,6:4,6:2 nieder. Mühe hatte in der Night Session zunächst auch Rafael Nadal, ehe er doch noch sicher 4:6,6:3,6:2,6:2 gegen den Japaner Taro Daniel siegte.
Thiem bei US Open in dritter Runde

Thiem bei US Open in dritter Runde

01.09.2017 | Mit Ach und Krach hat Dominic Thiem am Donnerstag bei den US Open einen fünften Satz vermieden und dann auch im vierten Jahr en suite in New York die dritte Runde erreicht.
Alexander Zverev überraschend in zweiter US-Open-Runde out

Alexander Zverev überraschend in zweiter US-Open-Runde out

31.08.2017 | Der neben den Superstars Roger Federer und Rafael Nadal am höchsten gehandelte Spieler im Herrenbewerb der US Open ist ausgeschieden.
Thiem zog souverän in zweite US-Open-Runde ein

Thiem zog souverän in zweite US-Open-Runde ein

30.08.2017 | Lediglich 20 zusätzliche Minuten benötigte Dominic Thiem am Mittwoch bei völlig veränderten, sonnigen Bedingungen, um seinen Aufstieg in die zweite Runde der US Open zu fixieren. Der 23-jährige Österreicher, in New York als Nummer 6 gesetzt, ließ dem australischen Wildcard-Spieler Alex de Minaur keine Chance mehr und vollendete das am Vortag wegen Regens bei 6:4,6:1,1:0 abgebrochene Match mit 6:1.
Federer und Nadal in zweiter US-Open-Runde

Federer und Nadal in zweiter US-Open-Runde

30.08.2017 | Alles andere als ein Spaziergang ist am späten Dienstagabend Ortszeit der erste Auftritt von Turnierfavorit Roger Federer bei den US Open gewesen. Der diesjährige Australian-Open- und Wimbledonsieger hatte mit dem 19-jährigen US-Jungstar Frances Tiafoe große Probleme und setzte sich nach 2:37 Stunden erst in fünf Sets mit 4:6,6:2,6:1,1:6,6:4 durch.
Titelverteidigerin Kerber zum US-Open-Auftakt out

Titelverteidigerin Kerber zum US-Open-Auftakt out

30.08.2017 | Titelverteidigerin Angelique Kerber ist am Dienstag bei den Tennis-US-Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die Deutsche unterlag im Arthur-Ashe-Stadion als Nummer sechs gesetzt unter geschlossenem Dach der Japanerin Naomi Osaka 3:6,1:6.
Thiems erster US-Open-Auftritt vom Regen unterbrochen

Thiems erster US-Open-Auftritt vom Regen unterbrochen

29.08.2017 | Der erste Auftritt von Dominic Thiem bei den mit 50,4 Mio. Dollar dotierten US Open in New York ist am Dienstag von Regen beeinträchtigt worden. Der als Nummer 6 gesetzte Niederösterreicher führte gegen den Australier Alex de Minaur nach 1:29 Stunden mit 6:4,6:1,1:0, als das Spiel auf dem Grandstand in Flushing Meadows endgültig unterbrochen werden musste.
Emotionale Scharapowa feierte tolles US-Open-Comeback

Emotionale Scharapowa feierte tolles US-Open-Comeback

29.08.2017 | Nach 2:44 Stunden kniete sie nieder wie nach einem Titel und wurde von großen Emotionen und Freudentränen übermannt. Maria Scharapowa ist nach einem hochklassigen Erstrunden-Hit wieder zurück auf der großen Tennisbühne. Die 30-jährige Russin rang am Montagabend (Ortszeit) bei den US Open in New York die Weltranglisten-Zweite Simona Halep mit 6:4,4:6,6:3 nieder.
Fünf ÖTV-Herren bei US Open im Doppel am Start

Fünf ÖTV-Herren bei US Open im Doppel am Start

29.08.2017 | In den Einzel-Bewerben der US Open ist nach dem Ausscheiden von Andreas Haider-Maurer als hoffnungsreicher Vertreter noch Dominic Thiem für Österreich im Einsatz. Im Herren-Doppel sind dafür gleich fünf ÖTV-Spieler am Start: Allen voran Oliver Marach, der an der Seite von Mate Pavic (CRO) als Nummer neun gesetzt ist.
Verkühlung verpatzte Haider-Maurer sein US-Open-Comeback

Verkühlung verpatzte Haider-Maurer sein US-Open-Comeback

29.08.2017 | Das Comeback von Andreas Haider-Maurer bei den US Open in New York ist am Montag von einer Verkühlung verpatzt worden. Der 30-jährige Niederösterreicher musste gegen den Russen Jewgenij Donskoj nach 80 Minuten beim Stand von 6:7(3),1:5 aufgeben.
Gleich acht Damen haben bei US Open Chance auf Nummer 1

Gleich acht Damen haben bei US Open Chance auf Nummer 1

28.08.2017 | Während der Kampf um die Nummer eins der ATP-Herren durch die Absage von Andy Murray zum Zweikampf zwischen Rafael Nadal und Roger Federer mutiert ist, herrscht bei den Damen vor den US Open "Ausnahmezustand". Einerseits fehlt mit der schwangeren Titelverteidigerin Serena Williams die weibliche Ikone ihres Sports, andererseits haben nicht weniger als acht Damen die Chance auf den Tennis-Thron.
Thiem mit starkem Training gegen Anderson in New York

Thiem mit starkem Training gegen Anderson in New York

27.08.2017 | Dominic Thiem hat sich am Sonntag bei einer zweistündigen Trainingseinheit mit dem Aufschlag-Riesen Kevin Anderson aus Südafrika deutlich gesteigert. Der 23-jährige Niederösterreicher, der bei den US Open in Flushing Meadows als Nummer 6 gesetzt ist, kann seinen ersten Auftritt am Dienstag gegen Alex de Minaur (AUS) kaum noch erwarten.
Nun fällt auch Andy Murray für US Open aus

Nun fällt auch Andy Murray für US Open aus

26.08.2017 | Nun hat auch noch der Weltranglisten-Zweite Andy Murray für die am Montag beginnenden US Open in New York absagen müssen. Der 30-jährige Schotte, der schon im Vorfeld des letzten Tennis-Grand-Slam-Turniers des Jahres wegen einer Hüftverletzung pausiert hatte, zog am Samstag bei einer Pressekonferenz in Flushing Meadows seine Nennung für das Major zurück.
Thiem bei US Open im Raster-Viertel mit Topfavorit Federer

Thiem bei US Open im Raster-Viertel mit Topfavorit Federer

25.08.2017 | Dominic Thiem ist am Freitag bei der erstmals öffentlichen Auslosung für die US Open in New York in das gleiche Tableau-Viertel mit Topfavorit Roger Federer gelost worden. Der als Nummer 6 gesetzte Niederösterreicher könnte bei optimalem Verlauf also im Viertelfinale auf den 19-fachen Major-Sieger aus der Schweiz treffen. Zunächst trifft Thiem aber auf Alex de Minaur (AUS).
Thiem will Grand-Slam-Jahr mit gutem Auftritt abschließen

Thiem will Grand-Slam-Jahr mit gutem Auftritt abschließen

25.08.2017 | Dominic Thiem vollendet bei den am Montag beginnenden, mit 50,4 Mio. Dollar dotierten, US Open sein viertes Grand-Slam-Jahr. In New York hatte Thiem 2014 sein erstes Major-Achtelfinale erreicht, drei Jahre später ist der 23-jährige Niederösterreicher entschlossen, möglichst die nächste Phase dieses Turniers zu erreichen. Die Erwartungen sind nicht nur bei ihm, sondern auch bei den Fans gestiegen.
Thiem bei US Open als Nummer sechs gesetzt

Thiem bei US Open als Nummer sechs gesetzt

24.08.2017 | Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem geht als Nummer sechs gesetzt in die US Open. Das geht aus der am Donnerstag veröffentlichten Setzliste hervor. Auf einer besseren Position war der 23-jährige Niederösterreicher bei einem Grand-Slam-Turnier bisher noch nie eingestuft.
Thiem von Borg für "Laver Cup" in "Europa Team" nominiert

Thiem von Borg für "Laver Cup" in "Europa Team" nominiert

24.08.2017 | Die Teams für den neu geschaffenen Laver Cup der Tennis-Profis steht. Für den für 22. bis 24. September in Prag angesetzten Event werden für das "Team Europa" neben den nominiert gewesenen Rafael Nadal (ESP), Roger Federer (SUI) und Dominic Thiem (AUT) auch Alexander Zverev (GER), Tomas Berdych (CZE) und Marin Cilic (CRO) engagiert sein. Das gaben die Veranstalter am Mittwoch in New York bekannt.
Gerald Melzer bei US Open in erster Qualifikationsrunde out

Gerald Melzer bei US Open in erster Qualifikationsrunde out

24.08.2017 | Der Niederösterreicher Gerald Melzer ist am Mittwoch (Ortszeit) in der ersten Qualifikationsrunde für die Tennis-US-Open ausgeschieden. Der 27-Jährige unterlag als Nummer 25 gesetzt dem Südkoreaner Lee Duckhee in knapp eineinhalb Stunden 4:6,3:6. Nachdem auch der Steirer Sebastian Ofner nicht über die Auftaktrunde hinausgekommen war, ist Barbara Haas die letzte ÖTV-Vertreterin in der Ausscheidung.
Erste Bank Open: Tomáš Berdych schlägt in Wien auf

Erste Bank Open: Tomáš Berdych schlägt in Wien auf

13.07.2017 | Turnierdirektor Herwig Straka konnte für die Erste Bank Open im Oktober in Wien den Tschechen Tomáš Berdychg gewinnen.
Muguruza und Venus Williams in Wimbledon im Halbfinale

Muguruza und Venus Williams in Wimbledon im Halbfinale

12.07.2017 | Die Spanierin Garbine Muguruza und die US-Amerikanerin Venus Williams haben am Dienstag das Halbfinale des Tennis-Grand-Slam-Turniers von Wimbledon erreicht.
Österreichs neuer Tennis-Shooting-Star Sebastian Ofner

Österreichs neuer Tennis-Shooting-Star Sebastian Ofner

11.07.2017 | Kaum jemandem außerhalb der heimischen Tennisszene war der 21-Jährige Steirer bis vor wenigen Tagen ein Begriff - nun spielte er sich bis in die dritte Wimbledon-Runde.
Mattek-Sands vor Schmerz schreiend ins Krankenhaus gebracht

Mattek-Sands vor Schmerz schreiend ins Krankenhaus gebracht

07.07.2017 | Bethanie Mattek-Sands ist beim Tennis-Grand-Slam in Wimbledon während ihres Zweitrundenmatches gegen die Rumänin Sorana Cirstea unter schlimmen Schmerzen zusammengebrochen.
Fragen nach tödlichem Autounfall: Venus Williams bricht in Tränen aus

Fragen nach tödlichem Autounfall: Venus Williams bricht in Tränen aus

04.07.2017 | Die frühere Tennis-Weltranglistenerste Venus Williams hat nach ihrem Erstrunden-Sieg in Wimbledon ihre Pressekonferenz für einige Minuten unterbrochen. Sie brach in Tränen aus, als sie nach einem tödlichen Autounfall gefragt wurde, in den sie verwickelt war.
Federer erreichte in Halle zum elften Mal das Finale

Federer erreichte in Halle zum elften Mal das Finale

24.06.2017 | Roger Federer hat beim Tennis-Turnier in Halle zum elften Mal das Endspiel erreicht. Der 35-jährige Schweizer bezwang am Samstag im Halbfinale den Russen Karen Chatschanow mit 6:4,7:6 (5). Federer nutzte nach 1:25 Stunden seinen ersten Matchball und greift damit nach seinem neunten Titel beim mit 1,966 Millionen Euro dotierten Rasen-Event.
Londoner Gericht erklärte Boris Becker für bankrott

Londoner Gericht erklärte Boris Becker für bankrott

21.06.2017 | Ein Gericht in London hat einem Antrag der Privatbank Arbuthnot Latham & Co. stattgegeben und den früheren deutschen Tennis-Star Boris Becker für bankrott erklärt. 1
Paszek kehrt womöglich erst 2018 auf die Tour zurück

Paszek kehrt womöglich erst 2018 auf die Tour zurück

20.06.2017 | Die Vorarlbergerin Tamira Paszek könnte nach eigener Angabe erst nächstes Jahr wieder auf die Tennis-Tour zurückkehren. Die 26-Jährige schrieb am Dienstag in einem Facebook-Posting, dass sie an der Trigeminusneuralgie leide, eine Form des Gesichtsschmerzes mit gelegentlichem Zucken der Gesichtsmuskulatur.
Rafael Nadal schrieb mit 10. French-Open-Triumph Geschichte

Rafael Nadal schrieb mit 10. French-Open-Triumph Geschichte

11.06.2017 | Der Spanier Rafael Nadal hat am Sonntag in Paris Tennis-Geschichte geschrieben. Drei Jahre nach seinem bisher letzten Triumph bei einem Major sowie in Roland Garros gewann der 31-Jährige die French Open zum zehnten Mal.
French Open 2017: Jetzt wartet Rafael Nadal auf Dominic Thiem im Halbfinale

French Open 2017: Jetzt wartet Rafael Nadal auf Dominic Thiem im Halbfinale

09.06.2017 | Am Freitag trifft Dominic Thiem im Halbfinale der French Open 2017 in Paris auf dem größten Court Philippe Chatrier auf Sandplatz-König Rafael Nadal.
French Open: Thiem im Halbfinale gegen Nadal ohne Chance

French Open: Thiem im Halbfinale gegen Nadal ohne Chance

09.06.2017 | Der tolle Siegeslauf von Dominic Thiem bei den French Open ist zu Ende. Der neunfache French-Open-Sieger und Topfavorit Rafael Nadal aus Spanien stoppte am Freitag in Paris den als Nummer 6 gesetzten Niederösterreicher und gewann mit 6:3,6:4,6:0.
Thiem: "Definitiv mein größter Sieg"

Thiem: "Definitiv mein größter Sieg"

07.06.2017 | Auch nach seinem bisher größten Erfolg hat sich Dominic Thiem ruhig, ausgeglichen und souverän der internationalen Weltpresse präsentiert. Er werde jetzt nicht in Freudensprünge ausbrechen, schließlich sei er immer noch voll im Turniermodus. Gegen Nadal sieht sich der 23-Jährige trotz des Sieges in Rom als Außenseiter.
Kussattacke: French Open schlossen Spieler von Turnier aus

Kussattacke: French Open schlossen Spieler von Turnier aus

31.05.2017 | Der französische Tennis-Profi Maxime Hamou ist wegen ungebührlichen Verhaltens von den French Open ausgeschlossen worden.
Topgesetzte Kerber sensationell in erster Paris-Runde out

Topgesetzte Kerber sensationell in erster Paris-Runde out

28.05.2017 | Die Nummer eins der Tennis-Damen ist gleich in der ersten Runde der mit 36 Mio. Euro dotierten French Open ausgeschieden.
Thiem setzte Lauf fort: Sieg über Sandplatz-"König" Nadal

Thiem setzte Lauf fort: Sieg über Sandplatz-"König" Nadal

19.05.2017 | In dieser Form ist Dominic Thiem für die Ende Mai beginnenden French Open ein absoluter Titelanwärter. Mit seiner vielleicht besten Leistung überhaupt hat der 23-Jährige am Freitag in Rom Sandplatz-"König" Rafael Nadal im dritten Duell innerhalb dreier Wochen nun bezwungen.
Thiem nach Abwehr von drei Matchbällen im Rom-Viertelfinale

Thiem nach Abwehr von drei Matchbällen im Rom-Viertelfinale

19.05.2017 | Österreichs Tennisstar Dominic Thiem steht im Viertelfinale des ATP-Masters-1000-Turniers in Rom. Der Weltranglisten-Siebente aus Lichtenwörth gewann am Donnerstagabend gegen den US-Amerikaner Sam Querrey nach hartem Kampf 3:6,6:3,7:6(7).
Erste Bank Open: Nishikori kommt nach Wien, Murray "ante portas"

Erste Bank Open: Nishikori kommt nach Wien, Murray "ante portas"

16.05.2017 | Turnierdirektor Herwig Straka hat für die Erste Bank Open in Wien die Unterschrift von Kei Nishikori in der Tasche und vertraut auf ein Antreten der Nummer eins Andy Murray. Indes gehen die Tickets weg wie warme Semmeln.

Thiems nächster Schritt: Level auf Masters-1000-Ebene halten

15.05.2017 | Turniersieg in Rio de Janeiro, Finale in Barcelona und Madrid: Dominic Thiem ist nach Rafael Nadal der zweiterfolgreichste Spieler auf Sand in dieser Saison. Nach seiner Premiere in einem Masters-1000-Finale am Sonntag in Madrid hat der ÖTV-Star bereits das nächste Ziel ins Auge gefasst. "Ich habe zwei super Turniere gespielt und hoffe, dass ich das Level jetzt beibehalten kann", sagte Thiem.

Premierentitel für Julia Grabher in Rom

14.05.2017 | Die Dornbirnerin feierte beim 25.000 Dollar  ITF-Turnier in Rom Ihren ersten Turrniersieg in dieser Turnierkategorie.  
Thiem nach 5 abgewehrten Matchbällen im Madrid-Viertelfinale

Thiem nach 5 abgewehrten Matchbällen im Madrid-Viertelfinale

12.05.2017 | Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem hat am Donnerstag mit einer großartigen kämpferischen Leistung das Viertelfinale des Masters-1000-Tennisturniers von Madrid erreicht.
Nach Barcelona-Finale: Dominic Thiem zieht großen Sponsorenvertrag an Land

Nach Barcelona-Finale: Dominic Thiem zieht großen Sponsorenvertrag an Land

02.05.2017 | Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat einen mehrjährigen Sponsorvertrag mit der UniCredit Bank Austria unterzeichnet. Beim Termin in Wien sprach er über seine erfolgreichen letzten Wochen und erklärte, wobei er sich verbessern möchte.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT