Gipfel um French-Open-Titel - Murray fordert Djokovic

Gipfel um French-Open-Titel - Murray fordert Djokovic

04.06.2016 | Zweimal ist er nicht an Rafael Nadal vorbeigekommen, im vorigen Jahr stoppte ihn Stan Wawrinka. Nun ist Andy Murray das letzte Hindernis auf dem Weg zum Karriere-Grand-Slam von Novak Djokovic. Der Serbe nimmt am Sonntag im French-Open-Finale zum vierten Mal Anlauf, um in einen elitären Kreis vorzustoßen. Erst sieben Spielern gelang es, die vier wichtigsten Turniere zumindest einmal zu gewinnen.
Thiem nach Paris-Aus bereits auf Zukunft fokussiert

Thiem nach Paris-Aus bereits auf Zukunft fokussiert

04.06.2016 | Der beste Spieler der Welt hat die Erfolgsserie des an Einzelsiegen 2016 zweiterfolgreichsten Spielers gestoppt oder zumindest unterbrochen. Dominic Thiem war nach seiner klaren Drei-Satz-Niederlage gegen Novak Djokovic im Paris-Halbfinale zwar enttäuscht, aber auch schon fokussiert auf die nächsten Aufgaben. Als Nummer 7 der Welt geht er kommende Woche in die vierwöchige Rasen-Saison.
Werbung
Thiem unterlag bärenstarkem Djokovic im Paris-Halbfinale

Thiem unterlag bärenstarkem Djokovic im Paris-Halbfinale

03.06.2016 | Die Nummer eins der Tennis-Welt ist auch für Dominic Thiem vorerst eine Nummer zu groß gewesen. Der 22-jährige Niederösterreicher musste sich am Freitag in seinem ersten Semifinale bei einem Grand-Slam-Turnier dem Serben Novak Djokovic nach 1:48 Stunden vor 10.000 Zuschauern mit 2:6,1:6,4:6 klar beugen. Thiem kann Paris aber stolz verlassen: Er wird ab Montag als Nummer 7 im ATP-Ranking geführt.
Thiem unterlag bärenstarkem Djokovic im Paris-Halbfinale

Thiem unterlag bärenstarkem Djokovic im Paris-Halbfinale

03.06.2016 | Der Siegeslauf von Dominic Thiem ist am Freitag im Halbfinale der French Open zu Ende gegangen. Es bedurfte allerdings der Nummer eins der Welt, Novak Djokovic, der mit einer sehr starken Leistung den Niederösterreicher stoppte.
Damen-Finale in Paris lautet Serena William gegen Muguruza

Damen-Finale in Paris lautet Serena William gegen Muguruza

03.06.2016 | Serena Williams greift auch bei den French Open nach dem Grand-Slam-Rekord von Steffi Graf. Beim 7:6(7),6:4 im Halbfinale gegen die Niederländerin Kiki Bertens schien die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste am Freitag aber angeschlagen. Auf die US-Amerikanerin wartet nun Garbine Muguruza. Die Spanierin zog mit 6:2,6:4 gegen die Australierin Samantha Stosur in ihr erstes Paris-Finale ein.
Williams mühte sich in French-Open-Halbfinale gegen Bertens

Williams mühte sich in French-Open-Halbfinale gegen Bertens

02.06.2016 | Während Novak Djokovic bei den Herren in sein 30. Major-Semifinale spazierte, musste Serena Williams am Donnerstag hart kämpfen, ehe sie ihren Traum vom 22. Grand-Slam-Titel weiterträumen durfte. Die 34-jährige US-Amerikanerin, die die Bestmarke von Steffi Graf in der "open era" egalisieren möchte, rang die Kasachin Julia Putinzewa mit 5:7,6:4,6:1 nach 2:09 Stunden nieder.
Dominic Thiem setzt Sensationslauf fort: Halbfinale in Paris

Dominic Thiem setzt Sensationslauf fort: Halbfinale in Paris

02.06.2016 | Dominic Thiem hat am Donnerstag ein Stück österreichische Tennis-Geschichte geschrieben. Der 22-jährige Niederösterreicher rang bei Temperaturen um nur elf Grad auf dem Court Suzanne Lenglen in Roland Garros nach einer mitreißenden Aufholjagd den als Nummer 12 gesetzten David Goffin (BEL) nach 2:51 Stunden mit 4:6,7:6(7),6:4,6:1 nieder und steht im French-Open-Halbfinale - gegen Novak Djokovic.
Dominic Thiem setzte Sensationslauf fort: Halbfinale in Paris

Dominic Thiem setzte Sensationslauf fort: Halbfinale in Paris

02.06.2016 | Dominic Thiem hat am Donnerstag gleich mehrere Meilensteine seiner Karriere gesetzt. Der 22-jährige Niederösterreicher setzte sich in seinem ersten Major-Viertelfinale bei den French Open gegen den Belgier David Goffin nach hartem Kampf mit 4:6,7:6(7),6:4,6:1 durch.
Sieger aus Thiem gegen Goffin ist ab Montag zumindest ATP-8.

Sieger aus Thiem gegen Goffin ist ab Montag zumindest ATP-8.

02.06.2016 | Noch ehe das mit Spannung erwartete Viertelfinale bei den French Open in Paris zwischen Österreichs Star Dominic Thiem und dem als Nummer 12 gesetzten Belgier David Goffin in Szene ging, wurde ein Ranking-Szenario offiziell. Der Sieger des Duells der beiden Major-Viertelfinal-Debütanten wird am Montag auf jeden Fall zumindest bereits als Nummer 8 der Welt aufscheinen.
Murray und Thiem schlagen beim Wiener Erste Bank Open 2016 auf

Murray und Thiem schlagen beim Wiener Erste Bank Open 2016 auf

02.06.2016 | Vom 22. bis 30. Oktober 2016 findet das Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle statt. Pflichttermin für Tennis-Fans: Der Weltranglisten-Zweite Andy Murray wird neben Österreichs Star Dominic Thiem dort aufschlagen.
Murray und Thiem schlagen beim Wiener Erste Bank Open auf

Murray und Thiem schlagen beim Wiener Erste Bank Open auf

02.06.2016 | Der Weltranglisten-Zweite Andy Murray wird neben Österreichs Star Dominic Thiem Ende Oktober beim Wiener ATP-Turnier Erste Bank Open aufschlagen. Die Veranstalter des von 22. bis 30. Oktober angesetzten Events gaben am Donnerstag die Verpflichtung des Wien-Siegers von 2014 und des Lokalmatadoren bekannt.
Wawrinka sicher ins Paris-Halbfinale, Murray in vier Sätzen

Wawrinka sicher ins Paris-Halbfinale, Murray in vier Sätzen

01.06.2016 | Titelverteidiger Stan Wawrinka und der als Nummer zwei gesetzte Olympiasieger Andy Murray haben am Mittwoch schon das Halbfinale der Tennis-French-Open erreicht. Wawrinka war gegen den Überraschungsviertelfinalisten Albert Ramos-Vinolas nur in Satz drei gefordert, besiegte den Spanier aber in nur 1:56 Stunden mit 6:2,6:1,7:6(7). Murray bezwang den Franzosen Richard Gasquet mit 6:7,7:6(3),6:0,6:2.
Peya mit Kubot im French-Open-Halbfinale

Peya mit Kubot im French-Open-Halbfinale

01.06.2016 | Alexander Peya hat am Mittwoch bei den French Open neben Dominic Thiem für einen zweiten Höhepunkt aus österreichischer Sicht gesorgt. Der Wiener, der am 27. Juni 36 Jahre alt wird, zog mit seinem polnischen Partner Lukasz Kubot durch einen 6:1,6:4-Erfolg über Pablo Cuevas (URU) und Thiem-Einzelgegner Marcel Granollers (ESP) ins Halbfinale des größten Sandplatz-Turniers der Welt ein.
Thiem mit größtem Karriere-Erfolg ins Paris-Viertelfinale

Thiem mit größtem Karriere-Erfolg ins Paris-Viertelfinale

01.06.2016 | Dominic Thiem steht an der Schwelle zu seinem endgültigen Durchbruch in die absolute Tennis-Weltklasse. Der Niederösterreicher qualifizierte sich am Mittwoch im Alter von erst 22 Jahren erstmals für das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers. Thiem besiegte den Spanier Marcel Granollers in der Fortsetzung vom Dienstag nach 2:51 Stunden mit 6:2,6:7(2),6:1,6:4.
Matches von Thiem und Djokovic auf Mittwoch verschoben

Matches von Thiem und Djokovic auf Mittwoch verschoben

31.05.2016 | Nun sind bei den French Open auch die Achtelfinal-Spiele des Niederösterreichers Dominic Thiem gegen Marcel Granollers (ESP) und des topgesetzten Novak Djokovic (SRB) gegen Roberto Bautista Agut (ESP-14) endgültig auf Mittwoch verschoben worden. Der anhaltende Regen machte eine Fortsetzung auch dieser ersten Tennis-Partien auf den jeweiligen Courts nicht mehr möglich.
Als der Regen nachließ, verloren Mitfavoritinnen in Paris

Als der Regen nachließ, verloren Mitfavoritinnen in Paris

31.05.2016 | Nur zwei Spiele aus den Einzelbewerben der Erwachsenen sind bis zum frühen Dienstagabend bei den French Open fertig gespielt worden, die Resultate hatten es aber in sich: Sowohl die Nummer zwei des Turniers, Agnieszka Radwanska aus Polen, als auch die Nummer sechs, die Rumänin Simona Halep, scheiterten im Achtelfinale des zweiten Grand-Slam-Turniers des Jahres.
Achtelfinal-Out von A. Radwanska und Halep bei French Open

Achtelfinal-Out von A. Radwanska und Halep bei French Open

31.05.2016 | Von den Top sieben der Setzliste im Damen-Turnier der Tennis-French-Open von Paris sind seit Dienstagnachmittag nur noch Serena Williams (USA-1) und Garbine Muguruza (ESP-4) dabei. In jeweils am Sonntag vertagten und am Dienstag von Regen unterbrochenen Achtelfinali unterlag Agnieszka Radwanska (POL-2) Zwetana Pironkowa (BUL) und Simona Halep (ROM-6) Samantha Stosur (AUS-21).
Titelverteidiger Stan Wawrinka im French-Open-Viertelfinale

Titelverteidiger Stan Wawrinka im French-Open-Viertelfinale

29.05.2016 | Nach seinem mühevollen Fünf-Satz-Auftaktsieg über Lukas Rosol hat sich Titelverteidiger Stan Wawrinka am Sonntag für das Viertelfinale der French Open qualifiziert. Der 31-jährige Schweizer besiegte den Serben Viktor Troicki in 2:56 Stunden an einem vom Wetter her unfreundlichen Sonntag, der in Frankreich auch Muttertag war, in Paris mit 7:6(5),6:7(7),6:3,6:2.
"Sandprinz" Thiem ist Favorit im ersten Paris-Achtelfinale

"Sandprinz" Thiem ist Favorit im ersten Paris-Achtelfinale

29.05.2016 | Seiner Setzung ist Dominic Thiem bei den French Open schon gerecht geworden. Und wenn man in diesem Fall schon gerne von der Pflicht spricht, dann könnte auch die Kür in Paris für den Niederösterreicher noch länger dauern. Der 22-jährige Weltranglisten-15. hat am Montag jedenfalls eine große Chance, gegen den Spanier Marcel Granollers sein erstes Viertelfinale bei einem Tennis-Major zu erreichen.
Für Djokovic ist Olympia-Absage wegen Zika-Virus undenkbar

Für Djokovic ist Olympia-Absage wegen Zika-Virus undenkbar

29.05.2016 | Eine Absage der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro wegen des Zika-Virus ist aus Sicht des Tennis-Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic undenkbar. Viele Athleten und Besucher hätten Anreise und Unterkunft für ihren Besuch im August schon geplant, sagte der Serbe am Samstagabend bei den French Open in Paris.
Auch Tsonga auf "Thiem-Ast" wegen Verletzung out

Auch Tsonga auf "Thiem-Ast" wegen Verletzung out

28.05.2016 | Nach dem als Nummer vier gesetzten Rafael Nadal ist im Auslosungs-Ast von Dominic Thiem auch die Nummer sechs vorzeitig ausgeschieden. Lokalmatador Jo-Wilfried Tsonga musste gegen den Letten Ernests Gulbis wegen einer Adduktorenverletzung beim Stand von 2:5 im ersten Satz aufgeben. Ungefährdet im Achtelfinale steht hingegen der Serbe Novak Djokovic.
Rafael Nadal sagte weitere Paris-Teilnahme ab

Rafael Nadal sagte weitere Paris-Teilnahme ab

27.05.2016 | Rafael Nadal hat am Freitag völlig überraschend seine weitere Turnierteilnahme an den French Open abgesagt. Der neunfache Roland-Garros-Champion muss sich wegen einer Verletzung am linken Handgelenk, die immer schlimmer wurde, aus dem Turnier zurückziehen. "Das ist eine der schlimmsten Pressekonferenzen meiner Karriere", sagte der schwer enttäuschte Spanier.
Thiem vor Paris-Duell gegen Zverev: "Bin Bestform näher"

Thiem vor Paris-Duell gegen Zverev: "Bin Bestform näher"

27.05.2016 | Jener Mann, der in diesem Jahr bisher die meisten Spiele auf Sand gewonnen hat, will am Samstag auch in sein erstes Achtelfinale beim größten Sandplatz-Turnier einziehen. Es ist Dominic Thiem, der alle großen Spieler, selbst Rafael Nadal, in dieser Wertung 2016 mit aktuell 22 Siegen hinter sich lässt. Nadal, der aber fast nur bei großen Turnieren spielt, hat einen Erfolg weniger zu Buche stehen.
Dominic Thiem erstmals in dritter French-Open-Runde

Dominic Thiem erstmals in dritter French-Open-Runde

27.05.2016 | Im dritten Versuch ist es Dominic Thiem am Fronleichnamstag gelungen, erstmals die dritte Runde der French Open zu erreichen. Der 22-jährige Lichtenwörther verlängerte mit einem 7:5,6:4,7:6(3)-Erfolg über den Spanier Guillermo Garcia-Lopez seine Siegesserie auf sechs Erfolge en suite. Der Nizza-Sieger trifft am Samstag auf den Deutschen Alexander Zverev.
Djokovic, Nadal und Serena Williams in dritter Paris-Runde

Djokovic, Nadal und Serena Williams in dritter Paris-Runde

26.05.2016 | Novak Djokovic, Rafael Nadal und Serena Williams sind am Donnerstag mühelos in die dritte Runde der mit 32,017 Mio. Euro dotierten French Open in Paris eingezogen. Das Trio verkörpert die heißesten Favoriten für den Titel beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres und gab auch beim zweiten Auftritt noch keinen Satz ab.
Murray nach Problemen bei French Open weiter

Murray nach Problemen bei French Open weiter

24.05.2016 | Während Topfavorit Novak Djokovic und der neunfache Paris-Sieger Rafael Nadal am Dienstag nahezu in die zweite French-Open-Runde spazierten, hatte Mitfavorit Andy Murray wohl eines der härtesten Major-Auftaktmatches seiner Karriere. Der Olympiasieger tat sich auch in der Fortsetzung vom Vortag gegen den 37-jährigen Radek Stepanek extrem schwer. Nur zwei Punkte fehlten dem Tschechen zur Sensation.
Thiem gewann French-Open-Auftakt - Gerald Melzer out

Thiem gewann French-Open-Auftakt - Gerald Melzer out

24.05.2016 | Dominic Thiem hat sich nach Anlaufschwierigkeiten noch mit einem Vier-Satz-Sieg für die zweite Runde der French Open in Paris qualifiziert. Der als Nummer 13 gesetzte Niederösterreicher rang am Dienstag in Roland Garros den Spanier Inigo Cervantes nach 2:37 Stunden 3:6,6:2,7:5,6:1 nieder. Im dritten Satz war er schon 3:5 zurückgelegen. Gerald Melzer hat hingegen sein French-Open-Debüt verloren.
Thiem verteidigte ersten ATP-Titel in Nizza mit Erfolg

Thiem verteidigte ersten ATP-Titel in Nizza mit Erfolg

21.05.2016 | Dominic Thiem kommt wie im Vorjahr mit einem Turniersieg im Gepäck zu den French Open. Österreichs Tennis-Star hat seinen ersten ATP-Titel erfolgreich verteidigt. Der 22-Jährige besiegte am Samstag im Finale von Nizza den Deutschen Alexander Zverev mit 6:4,3:6,6:0. Für Thiem ist es sein insgesamt sechster Turniersieg, sein dritter in dieser Saison.
Gerald Melzer erstmals für Major-Hauptbewerb qualifiziert

Gerald Melzer erstmals für Major-Hauptbewerb qualifiziert

20.05.2016 | Bei den French Open 2016 steht doch ein zweiter Österreicher neben Dominic Thiem im Herren-Hauptbewerb: Gerald Melzer schaffte am Freitag erstmals überhaupt die Qualifikation für ein Major-Turnier. Im insgesamt neunten Versuch, die besten 128 bei einem Grand-Slam-Turnier zu erreichen, setzte sich der 25-jährige Niederösterreicher gegen den Italiener Matteo Donati mit 6:4,6:4 durch.
Titelverteidiger Thiem in Nizza erneut im Finale

Titelverteidiger Thiem in Nizza erneut im Finale

20.05.2016 | Dominic Thiem hat seine Qualitäten auch bei der ersten Titelverteidigung in einem ATP-Turnier bewiesen. Der 22-Jährige erreichte am Freitag in Nizza mit einem souveränen 6:1,6:3-Erfolg über den Franzosen Adrian Mannarino das Endspiel. Um seine insgesamt sechste Siegestrophäe, die dritte der Saison, spielt Thiem am Samstag (nicht vor 14.30 Uhr) als Nummer 1 gegen den Deutschen Alexander Zverev (8).
Thiem bei French Open zunächst gegen Spanier Cervantes

Thiem bei French Open zunächst gegen Spanier Cervantes

20.05.2016 | Österreichs Sportstar Dominic Thiem kennt seit Freitag die Auslosung für einen seiner Saisonhöhepunkte: Der Niederösterreicher trifft bei seinen dritten French Open, die am Sonntag beginnen, zum Auftakt auf den Spanier Inigo Cervantes. Dies ergab die Auslosung für das mit 32,017 Mio. Euro dotierte, zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres.
Melzer sieht Thiem nur gegen Leute aus Top 6 in Gefahr

Melzer sieht Thiem nur gegen Leute aus Top 6 in Gefahr

20.05.2016 | 2010 hat Jürgen Melzer in Paris seine Sternstunde im Einzel eines Tennis-Major-Turniers gefeiert: Nach einem 0:2-Satz-Rückstand gegen Novak Djokovic drehte der Niederösterreicher das Viertelfinale gegen den damaligen Weltranglisten-Dritten noch zum 3:6,2:6,6:2,7:6,6:4-Triumph und zog ins Semifinale ein. Ein Semifinale, das Melzer Österreichs Topstar Dominic Thiem sogar schon 2016 zutraut.
Murray feierte 29. Geburtstag mit Sieg gegen Djokovic in Rom

Murray feierte 29. Geburtstag mit Sieg gegen Djokovic in Rom

15.05.2016 | Andy Murray hat sich an seinem 29. Geburtstag selbst beschenkt. Der Brite besiegte am Sonntag im Finale des Masters-1000-Tennisturniers in Rom als Nummer 2 den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic mit 6:3,6:3. Nach 1:35 Stunden war Murrays erster Titelgewinn 2016 bei der großen French-Open-Generalprobe perfekt.
Serena Williams gewann in Rom ihren 70. WTA-Titel

Serena Williams gewann in Rom ihren 70. WTA-Titel

15.05.2016 | Serena Williams hat eine Woche vor Beginn der French Open ihr erstes Saison-Turnier gewonnen. Die 34-jährige Weltranglisten-Erste setzte sich am Sonntag beim WTA-Premier-Event in Rom im rein US-amerikanischen Endspiel gegen Madison Keys nach 84 Minuten mit 7:6(5),6:3 durch. Es war ihr insgesamt 70. WTA-Titel, auf den die Dominatorin der Szene ungewöhnlich lange hatte warten müssen.
Murray trifft im Rom-Finale auf Djokovic

Murray trifft im Rom-Finale auf Djokovic

15.05.2016 | Andy Murray hat sich am Samstag mit einem 6:2,6:1-Sieg über den französischen Lucky Loser Lucas Pouille für das Endspiel des ATP-1000-Turniers in Rom qualifiziert. Der Brite trifft im Endspiel am Sonntag auf Novak Djokovic. Der Weltranglisten-Erste besiegte den Bezwinger von Dominic Thiem, den als Nummer 6 gesetzten Japaner Kei Nishikori, jedoch nur knapp nach 3:02 Stunden mit 2:6,6:4,7:6(5).
Thiem unterlag Nishikori im Rom-Viertelfinale 3:6,5:7

Thiem unterlag Nishikori im Rom-Viertelfinale 3:6,5:7

14.05.2016 | Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem muss auf sein erstes Halbfinale bei einem Masters-1000-Turnier noch warten. Am Freitag klappte es auch bei seiner zweiten Chance darauf nicht, im Rom-Viertelfinale unterlag er dem Japaner Kei Nishikori nach 1:39 Stunden 3:6,5:7.
Thiem spielt "nicht bei Olympia"

Thiem spielt "nicht bei Olympia"

12.05.2016 | Dominic Thiem hat am Mittwoch in Rom nicht nur mit seinem Achtelfinalsieg über Tennis-Superstar Roger Federer aufhorchen lassen. Auch seine Nicht-Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) sorgte für Aufsehen. "Ich spiele nicht bei Olympia", sagte Thiem nach dem Match. Für seinen Verzicht "gebe es viele Gründe", die er aber vorerst nicht anführen wolle.
Thiem besiegte erstmals Grand-Slam-Rekordgewinner Federer

Thiem besiegte erstmals Grand-Slam-Rekordgewinner Federer

12.05.2016 | Der Niederösterreicher Dominic Thiem hat am Donnerstag einen weiteren Meilenstein in seiner Tennis-Karriere gesetzt. Erstmals besiegte der 22-Jährige Rekord-Grand-Slam-Sieger Roger Federer, im Achtelfinale von Rom gewann das ÖTV-Ass gegen den Schweizer in 79 Minuten 7:6(4),6:4. Damit steht Thiem zum zweiten Mal in seiner Karriere nach Miami 2015 im Viertelfinale eines Masters-1000-Turniers.

Dominic Thiem besiegt Roger Federer

12.05.2016 | Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem steht zum zweiten Mal in seiner Karriere bei einem Masters-1000-Turnier im Viertelfinale.
Tennis: Thiem muss gegen Roger Federer ran

Tennis: Thiem muss gegen Roger Federer ran

11.05.2016 | Dominic Thiem hat sich am Mittwoch mit einer starken Leistung wie im Vorjahr ins Achtelfinale des Masters-1000-Turniers in Rom gespielt. In diesem trifft Thiem nun auf den als Nummer zwei gesetzten Schweizer Roger Federer.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE