Melzer verlor Paris-Zweitrundenduell mit Tsonga

Melzer verlor Paris-Zweitrundenduell mit Tsonga

Vor 15 Std. | Jürgen Melzer hat sich am Mittwochabend beim ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy in der zweiten Runde geschlagen geben müssen. Der Niederösterreicher unterlag dem als Nummer zehn gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga nach 1:41 Stunden mit 2:6,6:4,2:6. Der 33-jährige Melzer bezog damit im Head-to-Head mit der aktuellen Nummer 12 der Tenniswelt die sechste Niederlage im sechsten Aufeinandertreffen.
mehr »
Thiem verlor in Paris "Revanche" gegen Wawrinka

Thiem verlor in Paris "Revanche" gegen Wawrinka

Vor 24 Std. | Dominic Thiem ist im Masters-1000-Tennisturnier von Paris in Runde zwei ausgeschieden. Der 21-jährige Niederösterreicher unterlag am Mittwoch in seinem Zweitrundenspiel dem als Nummer drei gesetzten Schweizer Stan Wawrinka, gegen den er im Frühjahr auf Sand in Madrid einen seiner größten Erfolge dieses Jahres gefeiert hatte, in 1:36 Stunden mit 4:6,6:7(6).
mehr »
Werbung
Thiem und Melzer in zweiter Paris-Runde

Thiem und Melzer in zweiter Paris-Runde

27.10.2014 | Dominic Thiem und Jürgen Melzer stehen beim Masters-1000-Tennisturnier von Paris in Runde zwei. Der 21-Jährige Thiem gewann am Montag das erste Duell mit Alexander Dolgopolow in 86 Minuten 6:2,4:6,6:0. Der 33-jährige Melzer setzte sich gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez sicher nach nur 65 Minuten mit 6:4,6:1 durch und hat damit schon wichtige 45 ATP-Punkte geholt.
mehr »
Murray gewann "Krimi" gegen Robredo

Murray gewann "Krimi" gegen Robredo

26.10.2014 | Eine Woche nach seinem Turniersieg beim Wiener Erste Bank Open hat Andy Murray am Sonntag in Valencia seinen heuer dritten Titelgewinn auf der ATP-Tennis-Tour gefeiert. Der Schotte entschied wie vier Wochen davor in Shenzhen mit einem 3:6,7:6(7),7:6(8) ein dramatisches Endspiel gegen Tommy Robredo für sich. Viel klarer agierte Roger Federer im Basel-Finale mit einem 6:2,6.2 gegen David Goffin.
mehr »
Federer holte sechsten Basel-Titel

Federer holte sechsten Basel-Titel

26.10.2014 | Roger Federer hat am Sonntag souverän seinen sechsten Titel bei seinem Heimturnier in Basel gewonnen. Der 33-jährige Schweizer ließ dem diesjährigen Aufsteiger David Goffin im Endspiel des ATP-500-Turniers keine Chance und gewann sicher nach nur 52 Minuten mit 6:2,6:2. Für Federer war es schon der fünfte Turniersieg in diesem Jahr, und sein insgesamt 82.
mehr »
Serena Williams gewann WTA-Finals

Serena Williams gewann WTA-Finals

26.10.2014 | Tennis-"Queen" Serena Williams hat ihr Jahr standesgemäß beendet und sich mit 33 Jahren neuerlich zum Saisonschluss die Krone aufgesetzt. Mit einem überzeugenden 6:3,6:0-Erfolg über die Rumänin Simona Halep gelang Williams am Sonntag in Singapur die perfekte Revanche für die empfindliche Gruppen-Niederlage vor vier Tagen. Williams holte damit den Hattrick beim Turnier der besten acht Spielerinnen.
mehr »
Murray machte nächsten Schritt Richtung London

Murray machte nächsten Schritt Richtung London

25.10.2014 | Wien-Sieger Andy Murray hat am Samstag einen weiteren großen Schritt in Richtung Qualifikation für das ATP-World-Tour-Finale gemacht. Der Schotte rang in einer Wiederholung des Wien-Finales vom vergangenen Sonntag den Spanier David Ferrer, einen unmittelbaren Konkurrenten um einen Platz für das Saisonfinale, im Halbfinale von Valencia mit 6:4,7:5 nieder.
mehr »
S. Williams und Halep bestreiten WTA-Finale

S. Williams und Halep bestreiten WTA-Finale

25.10.2014 | Titelverteidigerin Serena Williams (1) hat im Endspiel des Saison-Finalturniers der WTA-Tour die Chance zur Revanche an Simona Halep. Die beiden zogen am Samstag in Singapur ins Titel-Duell ein, in der Gruppenphase hatte die Rumänin Halep die US-Amerikanerin 6:0,6:2 deklassiert. Im Halbfinale besiegte sie Agnieszka Radwanska (POL-6) 6:2,6:2, Williams Caroline Wozniacki (DEN-8) 2:6,6:3,7:6(6).
mehr »
Valencia bringt erneut Duell Ferrer gegen Murray

Valencia bringt erneut Duell Ferrer gegen Murray

24.10.2014 | Im Halbfinale des Tennis-ATP-Turniers von Valencia kommt es am Samstag zu einer Neuauflage des Wien-Finales vom vergangenen Sonntag zwischen David Ferrer und Andy Murray. Der topgesetzte Spanier setzte sich bei dem 500er-Turnier am Freitag im Viertelfinale gegen den Brasilianer Thomaz Bellucci klar 6:1,6:2 durch, der Schotte Murray besiegte den Südafrikaner Kevin Anderson 6:7(3),6:4,6:4.
mehr »
Scharapowa in Singapur out

Scharapowa in Singapur out

24.10.2014 | Maria Scharapowa ist am Freitag im dritten Gruppen-Spiel der WTA-Finals in Singapur trotz eines Sieges über Agnieszka Radwanksa ausgeschieden. Zwar setzte sie sich mit 7:5,6:7(4),6:2 durch, doch der Satzverlust bedeutete das Aus. Im Halbfinale am Samstag trifft nun Radwanska auf die Siegerin der Roten Gruppe, Simona Halep. Das zweite Semifinale bestreiten Caroline Wozniacki und Serena Williams.
mehr »
Halep erste Halbfinalistin von WTA-Finalturnier

Halep erste Halbfinalistin von WTA-Finalturnier

23.10.2014 | Die Rumänin Simona Halep hat sich am für sie spielfreien Donnerstag als erste Spielerin für das Halbfinale des Saison-Finalturniers der WTA-Tour qualifiziert. Die als Nummer vier gesetzte Weltranglisten-Vierte profitierte am Tag nach ihrem klaren Sieg über Serena Williams (1) von einem 6:1,6:1 der US-Amerikanerin gegen Eugenie Bouchard (5). Nur ein Game-Gewinn der Kanadierin hätte Halep gereicht.
mehr »
Halep deklassierte Serena Williams beim WTA-Finale

Halep deklassierte Serena Williams beim WTA-Finale

22.10.2014 | Die Weltranglisten-Erste Serena Williams hat beim WTA-Finalturnier der besten acht Tennisspielerinnen der Saison im zweiten Match ihre erste Niederlage kassiert. Die Topfavoritin aus den USA verlor am Mittwoch in Singapur gegen die Rumänin Simona Halep sang- und klanglos mit 0:6,2:6 und muss damit um den Halbfinaleinzug beim Jahresabschlussturnier der Damen bangen.
mehr »
J. Melzer in Valencia an Andy Murray gescheitert

J. Melzer in Valencia an Andy Murray gescheitert

22.10.2014 | Tennis-Profi Jürgen Melzer ist beim ATP-500-Turnier in Valenica in der ersten Runde an Andy Murray gescheitert. Der Brite, der noch am Sonntag beim Stadthallen-Turnier in Wien gewonnen hatte, setzte sich gegen den Niederösterreicher am Mittwoch mit 6:3,6:3 durch. Im siebenten Spiel gegen den Olympiasieger von 2012 war es die siebente Niederlage für Melzer.
mehr »
Scharapowa verlor gegen Wozniacki in WTA-Finals

Scharapowa verlor gegen Wozniacki in WTA-Finals

21.10.2014 | Die Tennis-Weltranglisten-Zweite Maria Scharapowa ist mit einer Niederlage in die WTA-Finals in Singapur gestartet. Die Russin verlor am Dienstag ein mehr als drei Stunden hart umkämpftes Match gegen die Dänin Caroline Wozniacki mit 6:7(4),7:6(5),2:6. Die 27-Jährige steht beim Abschlussturnier der Damen damit bereits unter Zugzwang. Für Wozniacki war es der zweite Erfolg in Serie gegen Scharapowa.
mehr »
Für Thiem hat Countdown für 2015 schon begonnen

Für Thiem hat Countdown für 2015 schon begonnen

21.10.2014 | Dominic Thiem hat nach Wien auch in Basel gleich in der ersten Runde verloren. Doch der 21-jährige Niederösterreicher lässt sich dadurch nicht aus der Bahn bringen. Erstens unterlag er mit David Goffin einem der aktuell "heißesten" Spieler auf der Tour, zweitens hat er im Hinterkopf schon das schwierige, kommende Jahr der Bestätigung.
mehr »
Thiem auch in Basel gleich zum Auftakt gescheitert

Thiem auch in Basel gleich zum Auftakt gescheitert

20.10.2014 | Nach dem Auftakt-Aus beim Heimturnier in Wien musste sich Dominic Thiem auch in Basel gleich in Runde eins geschlagen geben. Österreichs Tennis-Aushängeschild unterlag am Montag beim ATP-500-Turnier in der Schweiz dem als Nummer sieben gesetzten Belgier David Goffin 6:7(4),3:6.
mehr »
Williams und Halep gewannen bei WTA-Finals

Williams und Halep gewannen bei WTA-Finals

20.10.2014 | Titelverteidigerin Serena Williams ist erfolgreich in die WTA-Finals der besten acht Tennis-Damen gestartet. Die US-Amerikanerin besiegte am Montag die Serbin Ana Ivanovic sicher mit 6:4,6:4. Im zweiten Spiel der Roten Gruppe ließ anschließend French-Open-Finalistin Simona Halep aus Rumänien der kanadischen Wimbledon-Finalistin Eugenie Bouchard keine Chance.
mehr »
Wien-Sieger Murray wieder auf dem Weg nach oben

Wien-Sieger Murray wieder auf dem Weg nach oben

20.10.2014 | Die 40. Auflage des Wiener Tennis-Stadthallen-Turniers ist Geschichte. Während Einzel-Sieger Andy Murray noch am Sonntag die Reise zum ATP-500-Turnier nach Valencia antrat, nahm sich Doppel-Champion Jürgen Melzer noch Zeit, um mit seinem besten Freund und Doppel-Kollegen Philipp Petzschner bei einem Abendessen über den ersten gemeinsamen Doppel-Titel seit den US Open 2011 zu plaudern.
mehr »
Wien-Debütant Murray gewann Finale gegen Ferrer

Wien-Debütant Murray gewann Finale gegen Ferrer

19.10.2014 | Die 40. Auflage des Tennis-Stadthallenturniers in Wien hat einen großen Namen für die Siegerliste gebracht: Andy Murray setzte sich am Sonntag in einem dramatischen und teilweise hochklassigen Endspiel des Erste Bank Open gegen den topgesetzten Spanier David Ferrer nach 2:41 Stunden mit 5:7,6:2,7:5 durch.
mehr »
Melzer mit Petzschner erstmals Wien-Doppel-Sieger

Melzer mit Petzschner erstmals Wien-Doppel-Sieger

19.10.2014 | Zum 40-jährigen Jubiläum des Wiener Stadthallen-Tennisturniers haben Jürgen Melzer und der Deutsche Philipp Petzschner mit ihrem 7:6(6),4:6,10:7-Finalerfolg über Andre Begemann/Julian Knowle (GER/AUT) für ein Novum gesorgt. Erstmals haben zwei ehemalige Einzel-Sieger in Wien gemeinsam auch einen Doppel-Titel geholt.
mehr »
Melzer oder Knowle - Einer holt Wien-Doppel-Titel

Melzer oder Knowle - Einer holt Wien-Doppel-Titel

18.10.2014 | Zumindest im Doppel-Bewerb wird es am Sonntag beim Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle einen österreichischen Sieger geben. Jürgen Melzer und Philipp Petzschner erreichten am Samstagabend erstmals seit Brisbane 2012 wieder ein ATP-Doppel-Finale und treffen nun auf Andre Begemann und Julian Knowle. Sowohl für Melzer als auch für Knowle geht es um den ersten Wien-Doppel-Titel überhaupt.
mehr »
Traumfinale Ferrer-Murray in Wien

Traumfinale Ferrer-Murray in Wien

18.10.2014 | Sie sind erst knapp vor Turnierbeginn dank Wildcards verpflichtet worden, doch die beiden Topstars haben gehalten, was die Organisatoren sich erhofft hatten: Olympiasieger Andy Murray und der topgesetzte David Ferrer überstanden am Samstag in der Wiener Stadthalle auch die jeweils dritten Hürden und bestreiten so das Traum-Finale zum 40-Jahr-Jubiläum des Erste Bank Open.
mehr »
Andy Murray ist erster Finalist des Erste Bank Open in Wien

Andy Murray ist erster Finalist des Erste Bank Open in Wien

18.10.2014 | Andy Murray hat sich programmgemäß als erster Spieler für das Endspiel des Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle qualifiziert. Wien erwartet nun ein Traumfinale: Ferrer gegen Murray.
mehr »
Serena Williams bei WTA-Finals im Losglück

Serena Williams bei WTA-Finals im Losglück

18.10.2014 | Die Tennis-Weltranglistenerste Serena Williams hat ein gutes Los für die am Montag beginnenden WTA-Finals in Singapur erwischt. Die 33-jährige Titelverteidigerin bekommt es in der Roten Gruppe mit der Rumänin Simona Halep, Eugenie Bouchard aus Kanada und der Serbin Ana Ivanovic zu tun. Von diesem Trio hat bisher nur Ivanovic ein Match gegen die 18-fache Grand-Slam-Turniersiegerin gewonnen.
mehr »
Russischer Tennis-Verbandschef ein Jahr gesperrt

Russischer Tennis-Verbandschef ein Jahr gesperrt

18.10.2014 | Weil er Venus und Serena Williams in einer russischen TV-Talkshow als "Williams-Brüder" bezeichnet hatte, ist der russische Tennis-Verbandspräsident Schamil Tarpischew für ein Jahr von allen Aktivitäten auf der Damen-Tour (WTA) verbannt worden. Außerdem muss er die laut WTA-Regeln Höchststrafe von 25.000 Dollar (19.500 Euro) zahlen.
mehr »
Julian Knowle in Wien zum fünften Mal im Doppel-Endspiel

Julian Knowle in Wien zum fünften Mal im Doppel-Endspiel

18.10.2014 | Der Vorarlberger Julian Knowle ist nur noch einen Sieg von seinem ersten Titelgewinn beim Erste Bank Open entfernt. Der 40-Jährige gewann am Freitagabend beim ATP-Tennisturnier in der Wiener Stadthalle mit dem Deutschen Andre Begemann nach Abwehr eines Matchballs das Semifinale gegen die Nummer-3-Paarung Marin Draganja/Florin Mergea (CRO/ROM) 1:6,7:6(5),11:9.
mehr »
Murray und Ferrer steuern auf Traum-Finale zu

Murray und Ferrer steuern auf Traum-Finale zu

17.10.2014 | Andy Murray hat am Freitag in der Wiener Stadthalle auch sein zweites Match gewonnen und steht im Halbfinale des Erste Bank Open. Der als Nummer zwei gesetzte Olympiasieger aus Großbritannien besiegte den deutschen Außenseiter Jan-Lennard Struff in 86 Minuten mit 6:2,7:5. Murray trifft nun am Samstag auf den serbischen Qualifikanten Viktor Troicki.
mehr »
Murray und Ferrer im Stadthallen-Viertelfinale

Murray und Ferrer im Stadthallen-Viertelfinale

16.10.2014 | Die Topstars Andy Murray und David Ferrer stehen im Viertelfinale des heurigen Erste Bank Tennis-Open in der Wiener Stadthalle. Der topgesetzte Weltranglisten-Fünfte Ferrer setzte sich am Donnerstagabend im Achtelfinale gegen den Deutschen Tobias Kamke mit 7:5,6:1 durch. Der schottische Olympiasieger Murray schaltete danach den Kanadier Vasek Pospisil in 6:4,6:4 aus.
mehr »
Mayr-Achleitner scheiterte in Luxemburg an Beck

Mayr-Achleitner scheiterte in Luxemburg an Beck

16.10.2014 | Die Tirolerin Patricia Mayr-Achleitner ist am Donnerstag im Viertelfinale des Tennis-WTA-Tour-Turniers in Luxemburg ausgeschieden. Die Deutsche Annika Beck war für die 27-Jährige eine Nummer zu groß, nach etwas mehr als einer Stunde hieß es aus Mayr-Achleitners Sicht 2:6,2:6. Damit bleibt Österreichs Nummer drei ohne Halbfinal-Einzug auf der Tour in der allmählich zu Ende gehenden Saison.
mehr »
Melzer setzt sich für 2015 Top-50-Ziel

Melzer setzt sich für 2015 Top-50-Ziel

16.10.2014 | Für einen letzten Anlauf lohnt es sich noch. Jürgen Melzer möchte es noch einmal wissen und dafür arbeiten, um spätestens in einem guten halben Jahr im Einzel in die Top 50 der Tennis-Weltrangliste zurückzukehren. Die Woche des Wiener Erste Bank Open war der Auftakt zu einem halben Jahr, in dem Österreichs derzeitige Nummer drei keine Punkte zu verteidigen hat. Daher kann es nur noch oben gehen.
mehr »

Peya auch im zwölften Doppel-Anlauf ohne Titel

15.10.2014 | Der Wiener Alexander Peya bleibt auch bei seinem zwölften Doppelantreten beim Wiener Stadthallen-Tennisturnier ohne Titelgewinn. Mit dem Brasilianer Bruno Soares unterlag der 34-Jährige am Mittwoch topgesetzt in Runde eins des Erste Bank Open seinem Landsmann Jürgen Melzer und dem Deutschen Philipp Petzschner 5:7,2:6. Für die Sieger geht es am Donnerstag gegen Mate Pavic/Andre Sa (CRO/BRA) weiter.
mehr »
Jürgen Melzer in Wien gegen Kroaten Karlovic out

Jürgen Melzer in Wien gegen Kroaten Karlovic out

15.10.2014 | Am Tag nach der Auftakt-Niederlage von Dominic Thiem ist mit Jürgen Melzer am Mittwoch auch der letzte Österreicher aus dem Hauptbewerb des Erste Bank Open ausgeschieden. Der Niederösterreicher unterlag im ersten Achtelfinale des Wiener ATP-Tennisturniers Ivo Karlovic 4:6,6:7(1) und musste damit die zweite Niederlage im sechsten Duell auf Tour-Level mit dem Kroaten hinnehmen.
mehr »
Jürgen Melzer im Achtelfinale in Wien gegen Karlovic out

Jürgen Melzer im Achtelfinale in Wien gegen Karlovic out

15.10.2014 | Der Niederösterreicher Jürgen Melzer hat am Mittwoch sein siebentes Viertelfinale beim Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle verpasst.
mehr »
Murray beim Wien-Auftakt mit Respekt vor Pospisil

Murray beim Wien-Auftakt mit Respekt vor Pospisil

15.10.2014 | Tennis-Ass Andy Murray nimmt seinen ersten Auftritt beim Erste Bank Open ernst und mit vollem Einsatz in Angriff. Das Startgeld alleine brachte den 27-Jährigen nicht nach Wien, vielmehr locken ihn die 250 für den Turniersieg zu holenden Punkte. Mit denen will der Brite die Basis dafür schaffen, um es noch ins Achterfeld des ATP-World-Tour-Finales zu schaffen. Derzeit fehlen ihm darauf zwei Plätze.
mehr »
Mayr-Achleitner in Luxemburg im Viertelfinale

Mayr-Achleitner in Luxemburg im Viertelfinale

15.10.2014 | Die Tirolerin Patricia Mayr-Achleitner hat am Mittwoch das Viertelfinale des WTA-Tennisturniers in Luxemburg erreicht. Die 27-Jährige eliminierte im Achtelfinale des mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatz-Events die Französin Pauline Parmentier mit 6:1,7:5. Im Kampf um ihren ersten Halbfinal-Einzug dieser Saison auf der WTA-Tour wartet am Donnerstag die deutsche Zukunftshoffnung Annika Beck.
mehr »
Thiem in Wien in Runde eins an Haase gescheitert

Thiem in Wien in Runde eins an Haase gescheitert

14.10.2014 | Erstmals in seiner Karriere auf der ATP-World-Tour hat Dominic Thiem am Dienstag einen kleinen Rückschlag erlitten. Österreichs Tennis-Nummer eins schied ausgerechnet bei seinem Heimevent in der Wiener Stadthalle schon in Runde eins aus. Gegen den niederländischen Vorjahresfinalisten Robin Haase ging er als 3:6,6:3,3:6-Verlierer vom Platz. Damit ruhen die ÖTV-Hoffnungen nur noch auf Jürgen Melzer.
mehr »
Jürgen Melzer zog ins Wien-Achtelfinale ein

Jürgen Melzer zog ins Wien-Achtelfinale ein

14.10.2014 | Der Niederösterreicher Jürgen Melzer hat am Dienstag erstmals seit 20. Juni bzw. knapp vier Monaten auf der Tennis-ATP-World-Tour einen Matchball verwertet. Der Lokalmatador besiegte in Runde eins des Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle den Slowaken Norbert Gombos in deren ersten Duell 3:6,6:4,6:3. Nächster Gegner des zweifachen Gewinners des Turniers ist am Mittwoch der Kroate Ivo Karlovic.
mehr »
"Posterboy" Thiem zeugt von Generationenwechsel

"Posterboy" Thiem zeugt von Generationenwechsel

14.10.2014 | Erstmals seit Jahren ist es nicht Jürgen Melzer, der vom Ankündigungs-Poster des Erste Bank Open lacht, sondern der neue Star im heimischen Tennis. Dominic Thiem, dem eine großartige Zukunft prophezeit wird und der dies mit Weltklasse-Matches gegen die ganz Großen schon bewiesen hat, ist die größte Hoffnung der Gastgeber.
mehr »
Mayr-Achleitner profitierte von Knapp-Aufgabe

Mayr-Achleitner profitierte von Knapp-Aufgabe

13.10.2014 | Patricia Mayr-Achleitner ist am Montag ins Achtelfinale des Tennis-WTA-Turniers in Luxemburg eingezogen. Die 27-jährige Tirolerin musste im Duell mit der Linz-Halbfinalistin Karin Knapp nur etwas weniger als 20 Minuten auf den Platz, da die Südtirolerin beim Stand von 3:2 aus ihrer Sicht aufgab. Nächste Gegnerin von Österreichs Nummer drei ist voraussichtlich die topgesetzte Andrea Petkovic.
mehr »
Mit 40 will Knowle endlich den ersten Wien-Titel

Mit 40 will Knowle endlich den ersten Wien-Titel

13.10.2014 | Er ist sozusagen das "Urgestein" unter Österreichs noch aktiven Spielern, aber immer noch ein absoluter Sieganwärter: Julian Knowle, der am 29. April nächsten Jahres 41 Jahre jung wird, hat auch in diesem Jahr gezeigt, dass man ihn noch nicht abschreiben darf. Mit 40 ist er Nummer 40 der Welt und hat zwei weitere Turniere gewonnen. Ein großes Ziel ist es heuer noch, endlich in Wien zu gewinnen.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Do 30Prognose, Donnerstag, 30. Oktober 2014: : 11°C (Wien)11°C Fr 31Prognose, Freitag, 31. Oktober 2014: : 12°C (Wien)12°C Sa 01Prognose, Samstag, 01. November 2014: : 12°C (Wien)12°C


Schwarzkapplerwarnung

Auf diesen Linien der Wiener Verkehrsbetriebe sollten Sie heute auf keinen Fall Ihren Fahrschein 'vergessen':

U4, 47A, 51A, 58


Werbung
Vienna Parties

Kultparty im Rathaus: Paradise City lockt mit rund 50 DJ’s

Nach Brand: Chaya Fuera plant Wiedereröffnung am 20. November

HandsUp in Vösendorf: Dimitri Vegas & Like Mike rocken die Pyramide

Halloween-Kostüme: Trends für 2014

Vienna Parties

Halloween-Partys 2014 in Wien: Die gruseligsten Events

Electric Church am 27. November in Wiener Karlskirche

Brand im Chaya Fuera: Wiedereröffnung bereits Ende November möglich

Garage X geht, Jessas kommt: Neuer Technoclub eröffnet bald in Wien

Werbung
Blogs
DDr. HeinrichAussehen wie „Barbie“ ohne Skalpell?DDr. Heinrich | 28.10.2014


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren