Julian Knowle holte mit Petzschner 19. ATP-Doppel-Titel

Vor 16 Std. | Julian Knowle hat am Sonntag bewiesen, dass man auch im fortgeschrittenen Tennis-Alter noch Spitzenleistungen bringen kann.
Deutschlands Jungstar Alexander Zverev kommt nach Wien

Deutschlands Jungstar Alexander Zverev kommt nach Wien

Vor 20 Std. | Die Veranstalter des ATP-500-Turniers in Wien, dem "Erste Bank Open", freuen sich auf das Antreten von Deutschlands Jungstar Alexander Zverev. Der Rom-Sieger und in diesem Jahr bereits dreifache Turniersieger stand bereits erstmals in den Top Ten und ist aktuell Elfter.

Julian Knowle mit Petzschner im Doppel-Finale von Baastad

22.07.2017 | Julian Knowle spielt am Sonntag an der Seite des Deutschen Philipp Petzschner um seinen ersten ATP-Doppel-Titel seit 2014. Der mittlerweile 43-jährige Vorarlberger, der 2017 schon in fünf Challenger-Endspielen stand, und Petzschner besiegte am Samstag in Baastad die schwedischen Lokalmatadore Elias Ymer/Mikael Ymer mit 6:4,2:6,10:3.
Drei Jahre Sperre für Nastase für offizielle ITF-Funktionen

Drei Jahre Sperre für Nastase für offizielle ITF-Funktionen

21.07.2017 | Der rumänische Fed-Cup-Kapitän, der frühere Star Ilie Nastase, ist wegen der Vorfälle beim Fed Cup im vergangenen April zwischen Rumänien und Großbritannien bis Ende 2020 von offiziellen Tätigkeiten bei ITF-Teambewerben gesperrt worden. Zudem darf der 71-Jährige bis Ende 2018 keinem ITF-Teambewerb auch nur als Zuschauer beiwohnen.
Matches in Wimbledon und Paris unter Manipulationsverdacht

Matches in Wimbledon und Paris unter Manipulationsverdacht

20.07.2017 | Mehrere Spiele des diesjährigen Wimbledon-Turniers und der French Open stehen offenbar unter Manipulationsverdacht. Wie britische Medien übereinstimmend berichten, untersucht die zuständige Tennis Integrity Unit (TIU) ein Match in Roland Garros und drei Wimbledon-Partien, zwei aus der Qualifikation und eine aus dem Hauptfeld.
Haas vergab große Chance auf erstes WTA-Viertelfinale

Haas vergab große Chance auf erstes WTA-Viertelfinale

20.07.2017 | Barbara Haas hat am Donnerstag die große Chance auf ihr erstes Viertelfinale auf der WTA-Tour vergeben. Die 21-jährige Oberösterreicherin führte im Achtelfinale des mit 250.000 Dollar dotierten Turniers in Gstaad gegen die als Nummer fünf gesetzte Schwedin Johanna Larsson schon 6:1,3:1, verlor aber noch. Nach 2:09 Stunden unterlag Haas mit 6:1,5:7,1:6.
Wimbledon-Finalist Marach nun nicht in Kitzbühel am Start

Wimbledon-Finalist Marach nun nicht in Kitzbühel am Start

20.07.2017 | Der frisch gebackene Wimbledon-Finalist im Doppel, Oliver Marach, wird nun doch nicht beim Generali Open in Kitzbühel (ab 31. Juli) antreten. Der 37-jährige Steirer änderte aufgrund seines Erfolges in London seinen Turnierplan. Er tritt nun in der Kitz-Woche beim Hartplatz-Turnier in Washington an, um eine bessere Hartplatz-Vorbereitung für die großen Events zu haben.
Barbara Haas in Gstaad im Achtelfinale

Barbara Haas in Gstaad im Achtelfinale

18.07.2017 | Barbara Haas hat die erste Hürde im WTA-Tennisturnier in Gstaad (250.000 Dollar) gemeistert. Die Oberösterreicherin, die gerade noch einen Platz im Hauptbewerb erhalten hatte, setzte sich am Dienstag gegen die türkische Qualifikantin Basak Eraydin mit 6:4,4:6,7:6(3) durch.
Jürgen Melzer sagte für Kitzbühel ab

Jürgen Melzer sagte für Kitzbühel ab

18.07.2017 | Jürgen Melzer hat seine Teilnahme am ATP-250-Tennisturnier in Kitzbühel (29. Juli - 5. August) abgesagt. Der 36-Jährige, der bereits im Mai mit einer Wildcard für das Hauptfeld ausgestattet worden war, musste nun doch auf diese verzichten. "Ich bin nach meiner Verletzung noch nicht in der Form, in der ich für ein Heimturnier gerne sein würde", sagte Melzer in einer Aussendung am Dienstag.
Thiem in der Tennis-Weltrangliste auf Platz Sieben

Thiem in der Tennis-Weltrangliste auf Platz Sieben

17.07.2017 | Wimbledon-Achtelfinalist Dominic Thiem hat sich wie erwartet in der am Montag veröffentlichten Tennis-Weltrangliste um einen Platz auf Position sieben verbessert. Der 23-jährige Niederösterreicher hat damit seine bisher beste Platzierung egalisiert. Im Race nach London liegt Thiem hinter Rafael Nadal und Wimbledon-Sieger Roger Federer weiter auf dem starken dritten Platz.
Federer triumphierte zum achten Mal in Wimbledon

Federer triumphierte zum achten Mal in Wimbledon

16.07.2017 | Fünf Jahre nach seinem bisher letzten Wimbledon-Triumph hat Roger Federer am Sonntag seiner märchenhaften Karriere einen neuen Meilenstein hinzugefügt. Erstmals auch vor seinen Zwillingssöhnen Leo und Lenny streckte Federer den Pokal nach seinem achten (Rekord)-Wimbledon-Titel in die Höhe. Der 35-jährige Schweizer war beim 6:3,6:1,6:4 über einen nicht ganz fitten Kroaten Marin Cilic unantastbar.
Marach/Pavic verloren Wimbledon-Finale nach fünf Sätzen

Marach/Pavic verloren Wimbledon-Finale nach fünf Sätzen

15.07.2017 | Nach dem zweitlängsten Doppel-Endspiel der Wimbledon-Geschichte hat es für Oliver Marach kein Happy End gegeben. In einem Spiel auf Messers Schneide über 4:39 Stunden Spielzeit zog der Steirer am Samstag mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic gegen das leicht favorisierte polnisch-brasilianische Duo Lukasz Kubot/Marcelo Melo 7:5,5:7,6:7(2),6:3,11:13 den Kürzeren.
Garbine Muguruza erstmals Wimbledon-Siegerin

Garbine Muguruza erstmals Wimbledon-Siegerin

15.07.2017 | Es war erst ihr vierter Turniersieg, doch schon der zweite Major-Sieg: Garbine Muguruza hat sich am Samstag wohl endgültig einen Platz in der Tennis-Historie erspielt. Die 23-jährige Spanierin holte nach den French Open im Vorjahr nun als erst zweite Spanierin nach Conchita Martinez den prestigereichen Wimbledonsieg. Sie besiegte Venus Williams (USA-11) mit 7:5,6:0 in nur 77 Minuten.
Federer ohne Satzverlust zum elften Mal im Wimbledon-Finale

Federer ohne Satzverlust zum elften Mal im Wimbledon-Finale

14.07.2017 | Roger Federer hat seinen unwiderstehlichen Lauf in Richtung achten Wimbledon-Titel am Freitag fortgesetzt. Der 35-jährige Schweizer, der zu Jahresbeginn sensationell mit dem Australian-Open-Titel aus einer rund sechsmonatigen Pause zurückgekehrt war, jagt am Sonntag nach seinem 19. Major-Titel. Seine letzte Hürde ist nun der erstmalige Wimbledon-Finalist Marin Cilic aus Kroatien.
20 Jahre nach Debüt will Venus Williams 6. Wimbledon-Titel

20 Jahre nach Debüt will Venus Williams 6. Wimbledon-Titel

14.07.2017 | Der Damen-Titel in Wimbledon soll in der Familie bleiben: Venus Williams will im Endspiel am Samstag (15.00 Uhr) ihrer zuletzt 2015 und 2016 erfolgreichen Schwester Serena nachfolgen, die wegen ihrer Schwangerschaft fehlt. Die 37-Jährige greift im Generationen-Duell mit der 14 Jahre jüngeren Spanierin Garbine Muguruza nach ihrem sechsten Erfolg in dem Grand-Slam-Turnier in London.
Doppel-Finale in Wimbledon für Marach das Karriere-Highlight

Doppel-Finale in Wimbledon für Marach das Karriere-Highlight

14.07.2017 | Sieben Jahre nach dem Erfolg von Jürgen Melzer greift wieder ein Österreicher nach dem Doppel-Titel in Wimbledon. Oliver Marach trifft am Samstag (17.00 Uhr), einen Tag vor seinem 37. Geburtstag, gemeinsam mit dem Kroaten Mate Pavic als Nummer 16 auf den Polen Lukasz Kubot und den Brasilianer Marcelo Melo. "Das ist mein absolutes Highlight", sagte Marach.
Marach mit fast 37 Jahren erstmals in Major-Doppel-Finale

Marach mit fast 37 Jahren erstmals in Major-Doppel-Finale

13.07.2017 | Oliver Marach hat es in Wimbledon in seinem 38. Grand-Slam-Doppel-Bewerb erstmals in ein Endspiel geschafft. Drei Tage vor seinem 37. Geburtstag schaffte der in Panama lebende Steirer, der auf der ATP-Tour schon 15 Titel gewonnen hat, an der Seite des Kroaten Mate Pavic seinen bisher größten Erfolg.
Venus Williams und Garbine Muguruza im Wimbledon-Finale

Venus Williams und Garbine Muguruza im Wimbledon-Finale

13.07.2017 | Venus Williams und Garbine Muguruza bestreiten das Damen-Finale in Wimbledon. Die US-Amerikanerin Williams setzte sich am Donnerstag gegen die Britin Johanna Konta 6:4,6:2 durch. Die Spanierin Muguruza schlug die ungesetzte Slowakin Magdalena Rybarikova klar 6:1,6:1. Das Finale findet am Samstag um 15.00 Uhr MESZ statt.
Erste Bank Open: Tomáš Berdych schlägt in Wien auf

Erste Bank Open: Tomáš Berdych schlägt in Wien auf

13.07.2017 | Turnierdirektor Herwig Straka konnte für die Erste Bank Open im Oktober in Wien den Tschechen Tomáš Berdychg gewinnen.
Wimbledon-Halbfinalist Berdych spielt im Oktober in Wien

Wimbledon-Halbfinalist Berdych spielt im Oktober in Wien

13.07.2017 | Die Veranstalter des "Erste Bank Open" in der Wiener Stadthalle freuen sich über prominenten Zuwachs für ihr Turnier vom 21. bis 29. Oktober: Thiem-Bezwinger und Wimbledon-Halbfinalist Tomas Berdych, aktuell 15. im ATP-Ranking, hat für das ATP-500-Turnier im Herbst seine fixe Nennung abgegeben.
Djokovic droht längere Pause - Operation am Ellbogen?

Djokovic droht längere Pause - Operation am Ellbogen?

13.07.2017 | Nach seiner verletzungsbedingten Aufgabe im Viertelfinale von Wimbledon erwägt der ehemalige Weltranglisten-Erste Novak Djokovic eine längere Pause. Die Probleme am Ellbogen schleppe er seit etwa eineinhalb Jahren mit sich herum, sagte der 30-jährige Tennisprofi aus Serbien am Mittwochabend in London.
Marach am Donnerstag um Doppel-Finaleinzug in Wimbledon

Marach am Donnerstag um Doppel-Finaleinzug in Wimbledon

12.07.2017 | Oliver Marach und der Kroate Mate Pavic kämpfen am Donnerstag in der zweiten Partie nach 12.30 Uhr MESZ um den Einzug in das Finale des Tennis-Grand-Slam-Turniers in Wimbledon. Gegner sind die Kroaten Nikola Mektic/Franko Skugor, die sich am Mittwoch im Viertelfinale 6:7(8),6:4,7:6(5),7:5 gegen Hans Podlipnik-Castillo/Andrej Wasilewskij (CHI/BLR) durchgesetzt haben.
Murray und Djokovic im Wimbledon-Viertelfinale out

Murray und Djokovic im Wimbledon-Viertelfinale out

12.07.2017 | In Wimbledon-Viertelfinale sind am Mittwoch gleich zwei Topstars ausgeschieden. Zunächst scheiterte Titelverteidiger Andy Murray an Sam Querrey 6:3,4:6,7:6(4),1:6,1:6. Danach musste Novak Djokovic gegen den Tschechen Tomas Berdych beim Stand von 6:7(2),0:2 verletzt auf geben. Berdych trifft nun auf Roger Federer, der Milos Raonic 6:4,6:2,7:6(4) schlug. Querrey trifft auf Marin Cilic.
Djokovic komplettierte in Wimbledon Viertelfinal-Tableau

Djokovic komplettierte in Wimbledon Viertelfinal-Tableau

11.07.2017 | Der dreifache Wimbledon-Sieger Novak Djokovic hat am Dienstag das Viertelfinal-Tableau des dritten Saison-Tennis-Grand-Slams komplettiert. Der Serbe besiegte in einem am Vortag vertagten Achtelfinale auf dem "heiligen Rasen" von London als Nummer zwei den ungesetzten Franzosen Adrian Mannarino 6:2,7:6(5),6:4. Im Doppel-Bewerb steht der Steirer Oliver Marach mit Mate Pavic (KRO) im Halbfinale.
Muguruza und Venus Williams in Wimbledon im Halbfinale

Muguruza und Venus Williams in Wimbledon im Halbfinale

12.07.2017 | Die Spanierin Garbine Muguruza und die US-Amerikanerin Venus Williams haben am Dienstag das Halbfinale des Tennis-Grand-Slam-Turniers von Wimbledon erreicht.
Gerald Melzer bei Perugia-Challenger im Achtelfinale

Gerald Melzer bei Perugia-Challenger im Achtelfinale

11.07.2017 | Der Niederösterreicher Gerald Melzer hat am Dienstag das Achtelfinale des Tennis-Challengers von Perugia erreicht. Der noch bis Donnerstag 26-Jährige besiegte in Runde eins als Nummer acht den italienischen Wildcard-Spieler Andrea Arnaboldi 6:1,6:3. Nächster Gegner von Österreichs Nummer drei bei dem mit 43.000 Euro dotierten Sand-Event ist Matteo Donati (ITA) oder Daniel Gimeno-Traver (ESP).
Österreichs neuer Tennis-Shooting-Star Sebastian Ofner

Österreichs neuer Tennis-Shooting-Star Sebastian Ofner

11.07.2017 | Kaum jemandem außerhalb der heimischen Tennisszene war der 21-Jährige Steirer bis vor wenigen Tagen ein Begriff - nun spielte er sich bis in die dritte Wimbledon-Runde.
Dominic Thiem will "so früh wie möglich" Masters fixieren

Dominic Thiem will "so früh wie möglich" Masters fixieren

11.07.2017 | Die Enttäuschung stand ihm ins Gesicht geschrieben. Dominic Thiem hatte soeben die Chance vergeben, als erster Österreicher ins Herren-Einzel-Viertelfinale von Wimbledon einzuziehen. Doch am Montag war Tomas Berdych um den Hauch stärker. Nach dem verlorenen Fünfsatz-Thriller blickte Thiem aber bald nach vorne. Ein umgestellter Turnierplan soll ihm eine richtig gute zweite Saisonhälfte bringen.
Nadal-Out in Wimbledon - Federer, Murray im Viertelfinale

Nadal-Out in Wimbledon - Federer, Murray im Viertelfinale

10.07.2017 | Mit Rafael Nadal ist am Montag einer der Top-Favoriten auf den Grand-Slam-Sieg in Wimbledon ausgeschieden. Der 31-jährige Spanier musste sich im Achtelfinale überraschend dem 34-jährigen Gilles Muller geschlagen geben. Nach 4:48 Stunden verwertete der Luxemburger im fünften Satz seinen fünften Matchball zum 15:13. Mit Roger Federer und Andy Murray kamen zwei andere Stars weiter.
Thiem nach Fünfsatz-Thriller im Wimbledon-Achtelfinale out

Thiem nach Fünfsatz-Thriller im Wimbledon-Achtelfinale out

10.07.2017 | Für Dominic Thiem ist die Rasen-Saison am Montag in seinem ersten Achtelfinale in Wimbledon zu Ende gegangen. Nach einem 2:52 Stunden währenden Thriller musste sich der 23-jährige Niederösterreicher bei den All England Tennis Championships dem stark aufspielenden Tschechen Tomas Berdych mit 3:6,7:6(1),3:6,6:3,3:6 beugen. Thiem sprach von einer bitteren Niederlage, die ihm "doppelt weh tut".
Kerber verliert nach Wimbledon-Aus Führung in Weltrangliste

Kerber verliert nach Wimbledon-Aus Führung in Weltrangliste

10.07.2017 | Die deutsche Weltranglisten-Erste Angelique Kerber wird nach einer Achtelfinal-Niederlage in Wimbledon gegen die Spanierin Garbine Muguruza nach insgesamt 34 Wochen die Führung im WTA-Ranking verlieren. Neue Spitzenreiterin am Montag wird die Rumänin Simona Halep, die beim Rasen-Klassiker dafür zumindest ins Halbfinale kommen muss, oder die in Runde zwei ausgeschiedene Tschechin Karolina Pliskova.

Marach erstmals seit 2012 in Major-Doppel-Viertelfinale

10.07.2017 | Oliver Marach steht an der Seite seines Doppelpartners Mate Pavic erstmals seit mehr als fünf Jahren wieder im Viertelfinale eines Major-Tennisturniers. Der Steirer, der am Sonntag seinen 37. Geburtstag feiert, und der Kroate setzten sich am Montag gegen die Briten Jay Clarke/Marcus Willis mit 6:3,6:4,7:6(3) durch. In Wimbledon ist es für Marach sein insgesamt zweites Viertelfinale nach 2009.
Thiem will in Wimbledon ins Viertelfinale

Thiem will in Wimbledon ins Viertelfinale

09.07.2017 | Nun hat Dominic Thiem also auch die letzte "Major-Lücke" in Wimbledon gefüllt. Im Alter von 23 Jahren hat der Niederösterreicher auf dem "Heiligen Rasen" erstmals in seiner ATP-Karriere die zweite Turnierwoche erreicht.
Thiem löste erstmals Ticket fürs Wimbledon-Achtelfinale

Thiem löste erstmals Ticket fürs Wimbledon-Achtelfinale

08.07.2017 | Österreichs Tennis-Ass ist nun auch auf dem "heiligen" Londoner Rasen erstmalig in das Achtelfinale eingezogen. Der 23-Jährige überzeugte am Samstag in der dritten Wimbledon-Runde mit einem 7:5,6:4,6:2-Erfolg gegen den US-Amerikaner Jared Donaldson und hat damit bei allen Grand Slams zumindest einmal die Runde der letzten 16 erreicht. In Wimbledon schaffte er es als erst fünfter Österreicher.
Djokovic und Federer mit Dreisatzsiegen in Wimbledon weiter

Djokovic und Federer mit Dreisatzsiegen in Wimbledon weiter

08.07.2017 | Die Tennis-Superstars Novak Djokovic und Roger Federer sind am Samstag mit Dreisatzsiegen in das Achtelfinale des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon eingezogen. Der als Nummer zwei gesetzte Serbe Djokovic siegte gegen den Letten Ernests Gulbis 6:4,6:1,7:6(2), der auf Position drei gereihte Schweizer Federer setzte sich gegen den Deutschen Mischa Zverev 7:6(3),6:4,6:4 durch.
Ofners Wimbledon-Siegeslauf in Runde drei gestoppt

Ofners Wimbledon-Siegeslauf in Runde drei gestoppt

08.07.2017 | Rom-Sieger Alexander Zverev ist für Sebastian Ofner dann doch eine Nummer zu groß gewesen. Der steirische Qualifikant unterlag dem Deutschen am Samstag in Wimbledon-Runde drei nach fünf Siegen in Folge 4:6,4:6,2:6. Während der als Nummer zehn gesetzte Zverev nun gegen Milos Raonic (CAN-6) sein erstes Major-Achtelfinale bestreitet, ist Ofner trotz Niederlage in der großen Tenniswelt angekommen.
Kerber mit Kampf gegen Rogers ins Wimbledon-Achtelfinale

Kerber mit Kampf gegen Rogers ins Wimbledon-Achtelfinale

08.07.2017 | Die topgesetzte Deutsche Angelique Kerber ist am Samstag ins Achtelfinale des Grand-Slam-Tennisturniers von Wimbledon eingezogen. Die 29-Jährige besiegte in der dritten Runde die US-Amerikanerin Shelby Rogers nach 2:16 Stunden 4:6,7:6(2),6:4. Nächste Gegnerin Kerbers ist die Spanierin Garbine Muguruza (14), womit die Wimbledon-Finalistinnen der beiden vergangenen Jahre aufeinandertreffen.
Polizei entlastet Venus Williams nach tödlichem Autounfall

Polizei entlastet Venus Williams nach tödlichem Autounfall

08.07.2017 | US-Tennisstar Venus Williams hat sich bei dem tödlichen Autounfall, in den sie verwickelt war, nach Einschätzung der Polizei "rechtskonform" verhalten. Dies habe die Auswertung neuer Videos ergeben, gab die Polizei von Palm Beach Gardens in Florida am Freitag bekannt. Williams sei bei grüner Ampel auf die Kreuzung gefahren.
Nadal in Wimbledon weiter makellos, Murray mit Mühe weiter

Nadal in Wimbledon weiter makellos, Murray mit Mühe weiter

07.07.2017 | Rafael Nadal hat die zweite Wimbledon-Woche ohne Satzverlust erreicht. Der Weltranglisten-Zweite entschied das Duell gegen den talentierten Russen Karen Chatschanow mit 6:1,6:4,7:6 (7:3) für sich und steht erstmals seit 2014 wieder im Achtelfinale von Wimbledon. Deutlich mehr Mühe hat Andy Murray, der Fabio Fognini (ITA) in vier Sätzen niederrang (6:2,4:6,6:1,7:5).
Thiem gegen Donaldson um fehlendes Wimbledon-Achtelfinale

Thiem gegen Donaldson um fehlendes Wimbledon-Achtelfinale

07.07.2017 | Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat in Melbourne, Paris und New York jeweils zumindest das Achtelfinale erreicht, am Samstag soll das auch in Wimbledon gelingen. Der 23-jährige Niederösterreicher trifft in der dritten Runde des einzigen Rasen-Grand-Slam-Turniers auf den US-Amerikaner Jared Donaldson. Bei einem Sieg könnte Thiem wertvolle Punkte für die Weltrangliste sammeln.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT