Top 100 der Herren bei Australian Open dabei

Top 100 der Herren bei Australian Open dabei

13.12.2014 | Für die Australian Open der Tennis-Profis in Melbourne haben sich alle Herren aus den Top 100 und 99 der besten 100 Damen gemeldet. Das teilten die Organisatoren der ersten Grand-Slam-Veranstaltung der neuen Saison am Samstag mit. "Das ist eines der stärksten Felder in der Geschichte des Turniers", sagte Turnierdirektor Craig Tiley. Die Australian Open beginnen am 19. Jänner.
mehr »
Meusburger in Melbourne noch einmal am Start

Meusburger in Melbourne noch einmal am Start

02.12.2014 | In der WTA-Rangliste figuriert sie immer noch als 86. und damit bestplatzierte Österreicherin. Eigentlich ist Yvonne Meusburger zurückgetreten, doch im Gegensatz zur Chinesin Li Na ist sie von der Womens Tennis Association (WTA) noch nicht aus der Weltrangliste gestrichen worden. Denn zuvor erfüllt sich die Vorarlbergerin noch ihren Wunsch, sich bei den Australian Open in Melbourne zu verabschieden.
mehr »
Werbung
"Federer ist der Größte" sagt Nadal

"Federer ist der Größte" sagt Nadal

01.12.2014 | Ungewöhnliche Worte aus dem Mund von Toni Nadal, Onkel und Trainer von Rafael Nadal. Für Onkel Toni ist Roger Federer ganz klar der größte Tennisspieler aller Zeiten.
mehr »
"Show-Liga" bringt Tennis-Generationen nach Asien

"Show-Liga" bringt Tennis-Generationen nach Asien

27.11.2014 | Jahrelang hatten sich die Tennis-Stars über eine zu lange Saison beklagt. Doch nun hat der frühere Doppelspieler Mahesh Bhupathi einen Etat von 24 Millionen Dollar aufgetrieben und eine International Premier Tennis League ins Leben gerufen. Am Freitag startet die IPTL u.a. mit Roger Federer, Novak Djokovic, Serena Williams, Maria Scharapowa, aber auch Altstars wie Andre Agassi und Pete Sampras.
mehr »
Vorgänger Stevens beerbt Veh als Stuttgart-Trainer

Vorgänger Stevens beerbt Veh als Stuttgart-Trainer

25.11.2014 | Der VfB Stuttgart hat Huub Stevens am Dienstag als Nachfolger des zurückgetretenen Trainers Armin Veh verpflichtet. Der Niederländer war bereits von März bis Juni dieses Jahres Chefcoach der Schwaben und hatte Stuttgart dabei vor dem Abstieg bewahrt. Er hatte aus "persönlichen Gründen" nach Saisonende seinen Abschied verkündet.
mehr »
ÖTV trennt sich von Davis-Cup-Kapitän Trimmel

ÖTV trennt sich von Davis-Cup-Kapitän Trimmel

25.11.2014 | Der Ende 2014 auslaufende Dreijahres-Vertrag des Österreichischen Tennisverbands mit seinem Multifunktionär Clemens Trimmel wird nicht verlängert. Nach langen Verhandlungen trennt sich der ÖTV von dem als Sportdirektor sowie Davis-Cup- und Fed-Cup-Kapitän fungierenden Wiener. Die Nachfolge soll in den nächsten Wochen geklärt werden, einen Sportdirektorposten wird es nicht mehr geben.
mehr »
Federer-Erfolg besiegelte ersten Davis-Cup-Titel für Schweiz

Federer-Erfolg besiegelte ersten Davis-Cup-Titel für Schweiz

23.11.2014 | Roger Federer hat mit einem Triumph im ersten Sonntag-Einzel den ersten Davis-Cup-Titel für die Schweiz besiegelt. Der Weltranglisten-Zweite gewann in Lille gegen den Franzosen Richard Gasquet klar mit 6:4,6:2,6:2 und holte damit im Endspiel den entscheidenden dritten Punkt.
mehr »
Federer hofft weiter auf Davis-Cup-Einsatz

Federer hofft weiter auf Davis-Cup-Einsatz

17.11.2014 | Trotz seiner verletzungsbedingten Absage für das Endspiel der ATP-Finals in London hofft Roger Federer auf seine Teilnahme beim Davis-Cup-Finale in Frankreich am kommenden Wochenende. "Jetzt ist natürlich Erholung ganz wichtig. Ich werde nach Lille fahren und mich so gut wie möglich anpassen und erholen", wurde Federer auf der Homepage des Schweizer Tennis-Verbandes zitiert.
mehr »
Federer verletzt - Djokovic gewinnt ATP-Finals

Federer verletzt - Djokovic gewinnt ATP-Finals

16.11.2014 | Riesenenttäuschung für die 18.000 Zuschauer in der O2-Arena in London und Millionen vor den TV-Geräten: Roger Federer hat das Endspiel des ATP-World-Tour-Finales am Sonntag kurz vor Beginn wegen einer Rückenverletzung absagen müssen. Novak Djokovic ist damit zum vierten Mal Champion des Saisonabschluss-Turniers. Im Doppel triumphierten Bob und Mike Bryan.
mehr »
Federer im Finale der ATP-World-Tour-Finals

Federer im Finale der ATP-World-Tour-Finals

16.11.2014 | Roger Federer hat das Schweizer Halbfinal-Duell beim Tennis-ATP-World-Tour-Finale in London gegen Stan Wawrinka in einer dramatischen Partie 4:6,7:5,7:6(6) gewonnen. Der 33-jährige Basler holte sich in 2:48 Stunden den 15. Sieg im 17. Duell mit seinem Davis-Cup-Teamkollegen. Beim Stand von 5:4 im dritten Satz vergab Wawrinka drei Matchbälle, im Tiebreak einen weiteren.
mehr »
Djokovic erster Finalist bei ATP-World-Tour-Finals

Djokovic erster Finalist bei ATP-World-Tour-Finals

15.11.2014 | Novak Djokovic hat seine Sieges-Serie in der Halle auf nun schon 31 Matches ausgedehnt. Der 27-jährige Serbe rang am Samstag im Halbfinale der ATP-World-Tour-Finals in der Londoner O2-Arena den Japaner Kei Nishikori nach 87 Minuten mit 6:1,3:6,6:0 nieder. Im Endspiel am Sonntag um seinen dritten Titel beim Saisonfinale en suite trifft er entweder auf Roger Federer oder Stan Wawrinka.
mehr »
Djokovic bei ATP-Finals im Halbfinale

Djokovic bei ATP-Finals im Halbfinale

14.11.2014 | Novak Djokovic hat bei den Tennis-ATP-Finals auch sein drittes Gruppenspiel gewonnen und mit dem mühelosen Einzug ins Halbfinale Platz eins in der Weltrangliste verteidigt. Der Serbe setzte sich am Freitag in London gegen den Tschechen Tomas Berdych in 69 Minuten 6:2,6:2 durch. Im Halbfinale trifft Djokovic, der mittlerweile 30 Indoor-Spiele in Serie gewonnen hat, auf den Japaner Kei Nishikori.
mehr »
Peya/Soares verpassten Halbfinale bei ATP-Finale

Peya/Soares verpassten Halbfinale bei ATP-Finale

14.11.2014 | Alexander Peya und Bruno Soares haben im Tennis-ATP-World-Tour-Finale in London den Halbfinal-Einzug verpasst. Die österreichisch-brasilianische Paarung musste sich den topgesetzten US-amerikanischen Zwillingen Bob und Mike Bryan 6:7(3),6:7(2) geschlagen geben. Die Bryans schafften damit neben den makellosen Gruppe-A-Siegern Lukasz Kubot/Robert Lindstedt die Qualifikation für die Vorschlussrunde.
mehr »
Federer demütigte Murray bei ATP-Finals

Federer demütigte Murray bei ATP-Finals

13.11.2014 | Der sechsmalige Champion Roger Federer hat bei den ATP-Finals in London den britischen Olympiasieger Andy Murray am Donnerstagabend mit 6:0,6:1 vom Platz gefegt. Der Schweizer kam damit als ungeschlagener Gruppensieger in das Halbfinale. Auch US-Open-Finalist Kei Nishikori ist in der Gruppe B weiter.
mehr »
Djokovic fehlt nur ein Sieg, um Erster zu bleiben

Djokovic fehlt nur ein Sieg, um Erster zu bleiben

13.11.2014 | Mit einem glatten 6:3,6:0-Erfolg über Stan Wawrinka hat sich Novak Djokovic Mittwochabend bei den ATP-Finals in London vor dem letzten Gruppenmatch gegen Tomas Berdych in eine ausgezeichnete Position gebracht. Nur 66 Minuten benötigte der topgesetzte Serbe gegen den Schweizer. Er steht damit nicht nur knapp vor dem Halbfinaleinzug: besiegt er auch Berdych, bleibt er Nummer eins bis Jahresende.
mehr »
Auftaktsiege für Djokovic und Wawrinka in London

Auftaktsiege für Djokovic und Wawrinka in London

10.11.2014 | Novak Djokovic und Stanislas Wawrinka haben am Montag bei den ATP World Tour Finals in London souveräne Siege gefeiert. Der serbische Weltranglisten-Erste fertigte den US-Open-Gewinner Marin Cilic (CRO) ebenso in weniger als einer Stunde mit 6:1,6:1 ab wie der Schweizer den Tschechen Tomas Berdych. Am Mittwoch kommt es zum Duell der ersten zwei Sieger der Gruppe A.
mehr »
Peya/Soares gewannen erstes Match bei ATP-Finals

Peya/Soares gewannen erstes Match bei ATP-Finals

10.11.2014 | Alexander Peya und Bruno Soares haben am Montag zumindest einmal den Grundstein für einen möglichen Aufstieg ins Semifinale bei den ATP-World-Tour-Finals in London gelegt. Das als Nummer drei gesetzte österreichisch-brasilianische Duo rang im ersten Match der Doppel-Gruppe A Jean-Julien Rojer/Horacio Tecau (NED/ROM-5) nach 87 Minuten mit 6:3,3:6,12:10 nieder.
mehr »
Roger Federer mit Sieg in ATP-Finals gestartet

Roger Federer mit Sieg in ATP-Finals gestartet

10.11.2014 | Mitfavorit Roger Federer ist erfolgreich in die mit 6,5 Millionen Dollar dotierten ATP-World-Tour-Finals gestartet. Der Weltranglisten-Zweite aus der Schweiz setzte sich am Sonntagabend in London gegen den kanadischen WM-Debütanten Milos Raonic mit 6:1,7:6(0) durch. Federer benötigte 1:28 Stunden für seinen Sieg.
mehr »
Nishikori besiegt Murray bei ATP-Finals

Nishikori besiegt Murray bei ATP-Finals

09.11.2014 | Der Japaner Kei Nishikori hat das Auftaktspiel bei den ATP-World-Tour-Finals gewonnen. Der 24-Jährige setzte sich am Sonntag in London im ersten Match der Gruppe B gegen den Briten Andy Murray mit 6:4,6:4 durch. Nishikori, für den es die erste Teilnahme beim Saisonabschluss der Tennis-Herren ist, benötigte 1:35 Stunden für seinen verdienten Erfolg.
mehr »
Peya/Soares zum zweiten Mal bei ATP-Finals

Peya/Soares zum zweiten Mal bei ATP-Finals

07.11.2014 | Zum zweiten Mal in Folge sind Alexander Peya/Bruno Soares beim ATP-World-Tour-Finale der besten acht Doppelteams in London am Start. Auch wenn es dem österreichisch-brasilianischen Duo in den vergangenen Wochen auf der Tour nicht ganz so gut gelaufen ist, zumindest die Gruppenphase wollen die beiden überstehen. Immerhin sind der 34-jährige Wiener und Soares immer noch das drittbeste Team der Welt.
mehr »
Titelverteidiger Djokovic Favorit bei ATP-Finals

Titelverteidiger Djokovic Favorit bei ATP-Finals

07.11.2014 | Einmal mehr ist die beeindruckende O2-Arena im Südosten Londons der würdige Schauplatz für den großen Showdown der acht besten Tennis-Herren des Jahres. Im Rahmen des ATP-World-Tour-Finales ist natürlich der Titelverteidiger auch der Favorit. Novak Djokovic ist seit bereits 27 Hallen-Partien ungeschlagen und hat gute Chancen, den Hattrick zu schaffen. Als größter Herausforderer gilt Roger Federer.
mehr »
ATP-Tour-Finale ab Sonntag in London ausgelost

ATP-Tour-Finale ab Sonntag in London ausgelost

03.11.2014 | Der topgesetzte Titelverteidiger Novak Djokovic aus Serbien trifft beim ATP-Tour-Finale ab Sonntag in London in Gruppe A auf Australian-Open-Sieger Stan Wawrinka (SUI), den Tschechen Tomas Berdych und US-Open-Gewinner Marin Cilic aus Kroatien. In der anderen Gruppe spielen Roger Federer (SUI), Lokalmatador Andy Murray, Milos Raonic (CAN) und Kei Nishikori (JPN).
mehr »
Tennis: Nadal unterzog sich Blinddarm-Operation

Tennis: Nadal unterzog sich Blinddarm-Operation

03.11.2014 | Der spanische Tennis-Star Rafael Nadal hat sich am Montag in Barcelona einer Blinddarm-Operation unterzogen. Der Weltranglisten-Dritte werde das Krankenhaus voraussichtlich bereits am Dienstag wieder verlassen können, gab sein Sprecher nach dem Eingriff bekannt.
mehr »
Haider-Maurer startet bei Challenger-Tour-Finals

Haider-Maurer startet bei Challenger-Tour-Finals

03.11.2014 | Andreas Haider-Maurer hat sich dank eines starken Endspurts auf ATP-Challenger-Ebene nicht nur in die Top 100 (aktuell 84.) zurückgekämpft. Der 27-jährige Niederösterreicher qualifizierte sich auch als einer von acht Spielern für das zum dritten Mal stattfindende "ATP Challenger Tour Finale" vom 19. bis 23. November in Sao Paulo, wo es um 220.000 Dollar Preisgeld geht.
mehr »
Erster Titel als Papa für Novak Djokovic

Erster Titel als Papa für Novak Djokovic

02.11.2014 | Novak Djokovic hat am Sonntag einen besonderen Sieg gefeiert. Der Weltranglisten-Erste zeigte im Finale des Masters-1000-Turniers in Paris eine Glanzleistung und fertigte den Kanadier Milos Raonic mit 6:2,6:3 ab. Es war nicht nur der 600. Einzel-Sieg des Serben und der sechste Turniertitel in diesem Jahr. Es war auch der erste Siegerscheck als frisch gebackener Papa für den Titelverteidiger.
mehr »
Niederlage von Melzer im Paris-Doppel-Finale

Niederlage von Melzer im Paris-Doppel-Finale

02.11.2014 | Jürgen Melzer hat am Sonntag seinen 14. Doppel-Titel auf der ATP-Tour knapp verpasst. Erstmals an der Seite des Polen Marcin Matkowski, unterlag der Niederösterreicher im Endspiel des Tennis-Masters-1000-Turniers in Paris den topgesetzten Brüdern Bob und Mike Bryan mit 6:7(5),7:5,6:10. Der Lohn für den 28. Finaleinzug Melzers im Doppel konnte sich mit rund 41.600 Euro dennoch sehen lassen.
mehr »
Federer erlitt Rückschlag im Kampf um Nummer eins

Federer erlitt Rückschlag im Kampf um Nummer eins

31.10.2014 | Die Hoffnungen von Roger Federer, Novak Djokovic am Ende des Jahres vom Tennis-Thron zu stoßen, haben am Freitagabend einen Rückschlag erhalten. Während sich der Schweizer dem starken Aufschläger Milos Raonic im Viertelfinale des Masters-1000-Turniers in Paris mit 6:7(5),5:7 beugen musste, beendete Djokovic den Lauf von Wien-Sieger Andy Murray mit einem 7:5,6:2-Erfolg.
mehr »
Andy Murray erreichte Paris-Viertelfinale

Andy Murray erreichte Paris-Viertelfinale

30.10.2014 | Der britische Tennis-Star Andy Murray spielt weiterhin groß auf. Am Donnerstag bezwang Murray im Achtelfinale des Turniers in Paris-Bercy den Bulgaren Grigor Dimitrow 6:3,6:3. Murray löste damit auch zum bereits siebenten Mal sein Ticket für die ATP-Finals, die in zehn Tagen in London beginnen.
mehr »
Melzer verlor Paris-Zweitrundenduell mit Tsonga

Melzer verlor Paris-Zweitrundenduell mit Tsonga

29.10.2014 | Jürgen Melzer hat sich am Mittwochabend beim ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy in der zweiten Runde geschlagen geben müssen. Der Niederösterreicher unterlag dem als Nummer zehn gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga nach 1:41 Stunden mit 2:6,6:4,2:6. Der 33-jährige Melzer bezog damit im Head-to-Head mit der aktuellen Nummer 12 der Tenniswelt die sechste Niederlage im sechsten Aufeinandertreffen.
mehr »
Thiem verlor in Paris "Revanche" gegen Wawrinka

Thiem verlor in Paris "Revanche" gegen Wawrinka

29.10.2014 | Dominic Thiem ist im Masters-1000-Tennisturnier von Paris in Runde zwei ausgeschieden. Der 21-jährige Niederösterreicher unterlag am Mittwoch in seinem Zweitrundenspiel dem als Nummer drei gesetzten Schweizer Stan Wawrinka, gegen den er im Frühjahr auf Sand in Madrid einen seiner größten Erfolge dieses Jahres gefeiert hatte, in 1:36 Stunden mit 4:6,6:7(6).
mehr »
Murray gewann "Krimi" gegen Robredo

Murray gewann "Krimi" gegen Robredo

26.10.2014 | Eine Woche nach seinem Turniersieg beim Wiener Erste Bank Open hat Andy Murray am Sonntag in Valencia seinen heuer dritten Titelgewinn auf der ATP-Tennis-Tour gefeiert. Der Schotte entschied wie vier Wochen davor in Shenzhen mit einem 3:6,7:6(7),7:6(8) ein dramatisches Endspiel gegen Tommy Robredo für sich. Viel klarer agierte Roger Federer im Basel-Finale mit einem 6:2,6.2 gegen David Goffin.
mehr »
Federer holte sechsten Basel-Titel

Federer holte sechsten Basel-Titel

26.10.2014 | Roger Federer hat am Sonntag souverän seinen sechsten Titel bei seinem Heimturnier in Basel gewonnen. Der 33-jährige Schweizer ließ dem diesjährigen Aufsteiger David Goffin im Endspiel des ATP-500-Turniers keine Chance und gewann sicher nach nur 52 Minuten mit 6:2,6:2. Für Federer war es schon der fünfte Turniersieg in diesem Jahr, und sein insgesamt 82.
mehr »
Serena Williams gewann WTA-Finals

Serena Williams gewann WTA-Finals

26.10.2014 | Tennis-"Queen" Serena Williams hat ihr Jahr standesgemäß beendet und sich mit 33 Jahren neuerlich zum Saisonschluss die Krone aufgesetzt. Mit einem überzeugenden 6:3,6:0-Erfolg über die Rumänin Simona Halep gelang Williams am Sonntag in Singapur die perfekte Revanche für die empfindliche Gruppen-Niederlage vor vier Tagen. Williams holte damit den Hattrick beim Turnier der besten acht Spielerinnen.
mehr »
Murray machte nächsten Schritt Richtung London

Murray machte nächsten Schritt Richtung London

25.10.2014 | Wien-Sieger Andy Murray hat am Samstag einen weiteren großen Schritt in Richtung Qualifikation für das ATP-World-Tour-Finale gemacht. Der Schotte rang in einer Wiederholung des Wien-Finales vom vergangenen Sonntag den Spanier David Ferrer, einen unmittelbaren Konkurrenten um einen Platz für das Saisonfinale, im Halbfinale von Valencia mit 6:4,7:5 nieder.
mehr »
S. Williams und Halep bestreiten WTA-Finale

S. Williams und Halep bestreiten WTA-Finale

25.10.2014 | Titelverteidigerin Serena Williams (1) hat im Endspiel des Saison-Finalturniers der WTA-Tour die Chance zur Revanche an Simona Halep. Die beiden zogen am Samstag in Singapur ins Titel-Duell ein, in der Gruppenphase hatte die Rumänin Halep die US-Amerikanerin 6:0,6:2 deklassiert. Im Halbfinale besiegte sie Agnieszka Radwanska (POL-6) 6:2,6:2, Williams Caroline Wozniacki (DEN-8) 2:6,6:3,7:6(6).
mehr »
Halep erste Halbfinalistin von WTA-Finalturnier

Halep erste Halbfinalistin von WTA-Finalturnier

23.10.2014 | Die Rumänin Simona Halep hat sich am für sie spielfreien Donnerstag als erste Spielerin für das Halbfinale des Saison-Finalturniers der WTA-Tour qualifiziert. Die als Nummer vier gesetzte Weltranglisten-Vierte profitierte am Tag nach ihrem klaren Sieg über Serena Williams (1) von einem 6:1,6:1 der US-Amerikanerin gegen Eugenie Bouchard (5). Nur ein Game-Gewinn der Kanadierin hätte Halep gereicht.
mehr »
Scharapowa verlor gegen Wozniacki in WTA-Finals

Scharapowa verlor gegen Wozniacki in WTA-Finals

21.10.2014 | Die Tennis-Weltranglisten-Zweite Maria Scharapowa ist mit einer Niederlage in die WTA-Finals in Singapur gestartet. Die Russin verlor am Dienstag ein mehr als drei Stunden hart umkämpftes Match gegen die Dänin Caroline Wozniacki mit 6:7(4),7:6(5),2:6. Die 27-Jährige steht beim Abschlussturnier der Damen damit bereits unter Zugzwang. Für Wozniacki war es der zweite Erfolg in Serie gegen Scharapowa.
mehr »
Wien-Debütant Murray gewann Finale gegen Ferrer

Wien-Debütant Murray gewann Finale gegen Ferrer

19.10.2014 | Die 40. Auflage des Tennis-Stadthallenturniers in Wien hat einen großen Namen für die Siegerliste gebracht: Andy Murray setzte sich am Sonntag in einem dramatischen und teilweise hochklassigen Endspiel des Erste Bank Open gegen den topgesetzten Spanier David Ferrer nach 2:41 Stunden mit 5:7,6:2,7:5 durch.
mehr »
Melzer mit Petzschner erstmals Wien-Doppel-Sieger

Melzer mit Petzschner erstmals Wien-Doppel-Sieger

19.10.2014 | Zum 40-jährigen Jubiläum des Wiener Stadthallen-Tennisturniers haben Jürgen Melzer und der Deutsche Philipp Petzschner mit ihrem 7:6(6),4:6,10:7-Finalerfolg über Andre Begemann/Julian Knowle (GER/AUT) für ein Novum gesorgt. Erstmals haben zwei ehemalige Einzel-Sieger in Wien gemeinsam auch einen Doppel-Titel geholt.
mehr »
Andy Murray ist erster Finalist des Erste Bank Open in Wien

Andy Murray ist erster Finalist des Erste Bank Open in Wien

18.10.2014 | Andy Murray hat sich programmgemäß als erster Spieler für das Endspiel des Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle qualifiziert. Wien erwartet nun ein Traumfinale: Ferrer gegen Murray.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
So 21Prognose, Sonntag, 21. Dezember 2014: : 10°C (Wien)10°C Mo 22Prognose, Montag, 22. Dezember 2014: : 12°C (Wien)12°C Di 23Prognose, Dienstag, 23. Dezember 2014: : 17°C (Wien)17°C


Schwarzkapplerwarnung

Auf diesen Linien der Wiener Verkehrsbetriebe sollten Sie heute auf keinen Fall Ihren Fahrschein 'vergessen':

U6, 16A, 60A, 61A, 62A


Werbung
Vienna Parties

Euro Club: Beim Song Contest wird in der Ottakringer Brauerei gefeiert

Wien bekommt mit dem "Hofbräu zum Rathaus" das erste "Hofbräuhaus"

Biernachten mit Alkbottle: Kultband lädt zum Weihnachtskonzert

25 Jahre J.B.O.: Die "Rosa Armee-Fraktion" live in Wien

Vienna Parties

DocLX ausspioniert: Staatsanwalt ermittelt wegen Maturareisen-Datenklau

25 Jahre Wiener Silvesterpfad: Infos zum Programm 2014/15

Jobs im Nachtleben: Unterwegs mit einem Partyfotografen

Electric Church zog zahlreiche Besucher in die Karlskirche

Werbung


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren