Williams-Schwestern zogen in Miami ins Viertelfinale ein

Williams-Schwestern zogen in Miami ins Viertelfinale ein

Vor 20 Std. | Die Tennis-Schwestern Serena und Venus Williams sind am Montag in das Viertelfinale des Millionenturniers von Miami eingezogen. Die topgesetzte Weltranglisten-Erste Serena schaltete die Russin Swetlana Kusnezowa (24) mit 6:2,6:3 aus, Venus (16) gewann mit einem 6:3,7:6(1) auch ihr siebentes Duell mit der Dänin Caroline Wozniacki (4). Ausgeschieden ist auch die Polin Agnieszka Radwanska (7).
Verunsicherter Nadal unterlag Verdasco in 3. Miami-Runde

Verunsicherter Nadal unterlag Verdasco in 3. Miami-Runde

Vor 1 Tag | Rafael Nadal ist nach seinem Viertelfinal-Ausscheiden in Indian Wells auch in Miami früh gescheitert. Der Spanier vermochte am Sonntag gegen seinen Landsmann Fernando Verdasco die Verunsicherung nicht abzulegen und verlor das Drittrunden-Duell bei dem 5,38-Millionen-Dollar-Turnier mit 4:6,6:2,3:6. Es sei eine Sache der Nerven, erklärte der vierfache Miami-Finalist.
Werbung
Thiem in Miami nach 6:4,6:3-Sieg gegen Sock im Achtelfinale

Thiem in Miami nach 6:4,6:3-Sieg gegen Sock im Achtelfinale

29.03.2015 | Der Niederösterreicher Dominic Thiem steht im Achtelfinale des Tennis-Millionenturniers von Miami. Der 21-Jährige besiegte am Sonntag in der dritten Runde den US-Amerikaner Jack Sock in deren ersten Duell in 84 Minuten 6:4,6:3. Im Duell um ein Viertelfinal-Ticket trifft Österreichs Nummer eins erstmals auf Adrian Mannarino (Nr. 28). Der Franzose schaltete den Schweizer Stan Wawrinka (7) aus.
Melzer unterlag Chardy in zweiter Miami-Runde glatt

Melzer unterlag Chardy in zweiter Miami-Runde glatt

28.03.2015 | Tennisprofi Jürgen Melzer ist am Samstag beim mit 5,4 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier von Miami in der zweiten Runde glatt ausgeschieden. Der Niederösterreicher verlor gegen den als Nummer 31 gesetzten Franzosen Jeremy Chardy nach 68 Minuten 4:6,1:6.
Thiem schaltete in Miami Weltranglisten-Zwölften Lopez aus

Thiem schaltete in Miami Weltranglisten-Zwölften Lopez aus

27.03.2015 | Feliciano Lopez bleibt ein guter Gegner für Österreichs Top-Tennisspieler Dominic Thiem. Der Niederösterreicher setzte sich am Freitag in der zweiten Runde des ATP-1000-Turniers in Miami gegen den Weltranglisten-Zwölften aus Spanien mit 7:6(4),4:6,6:3 durch und stellte damit im Head-to-Head auf 2:0. Drittrunden-Gegner des ÖTV-Spielers ist entweder Fabio Fognini (ITA-21) oder Jack Sock (USA).
Gawrilowa entzauberte Landsfrau Scharapowa in 2. Miami-Runde

Gawrilowa entzauberte Landsfrau Scharapowa in 2. Miami-Runde

27.03.2015 | Drei Tage nach ihrem erstmaligen Einzug in die Top 100 der Tennis-Weltrangliste hat die Russin Darja Gawrilowa am Donnerstag beim Millionen-Turnier in Miami ihren bisher größten Erfolg gefeiert. Die 21-Jährige besiegte ihre berühmte Landsfrau Maria Scharapowa nach 1:49 Stunden 7:6(4),6:3 und schickte diese damit frühzeitig in die Vorbereitung auf die Sandplatz-Saison.
Tennis: Melzer in Miami in der zweiten Runde

Tennis: Melzer in Miami in der zweiten Runde

27.03.2015 | Jürgen Melzer hat beim mit 5,4 Millionen Dollar dotierten ATP-Turnier in Miami die erste Runde überstanden: In seinem Auftaktmatch schlug er am Donnerstagabend (Ortszeit) den Amerikaner Ryan Harrison mit 7:6(3) und 6:3. In der nächsten Runde trifft Melzer auf den als Nummer 28 gesetzten Franzosen Jeremy Chardy.

Melzer bei ATP-Turnier in Miami in der zweiten Runde

27.03.2015 | Jürgen Melzer hat beim mit 5,4 Millionen Dollar dotierten ATP-Turnier in Miami die erste Runde überstanden: In seinem Auftaktmatch schlug er am Donnerstagabend (Ortszeit) den Amerikaner Ryan Harrison mit 7:6(3) und 6:3. In der nächsten Runde trifft Melzer auf den als Nummer 28 gesetzten Franzosen Jeremy Chardy.
Thiem nach Erstrunden-Sieg in Miami nun gegen Lopez

Thiem nach Erstrunden-Sieg in Miami nun gegen Lopez

26.03.2015 | Ein wichtiger Erstrundensieg ist Dominic Thiem zum Auftakt des Millionen-Turniers in Miami gelungen. Der 21-jährige Niederösterreicher setzte sich im ersten Aufeinandertreffen mit dem Argentinier Diego Schwartzman mit 7:6(0),7:5 durch. Thiem trifft nun auf den als Nummer 10 gesetzten Spanier Feliciano Lopez. Dagegen verlor Andreas Haider-Maurer sein Erstrunden-Match gegen den Kroaten Borna Coric.
Djokovic sitzt weiter sicher auf dem Tennis-Thron

Djokovic sitzt weiter sicher auf dem Tennis-Thron

23.03.2015 | Indian-Wells-Sieger Novak Djokovic sitzt weiter sicher auf dem Tennis-Thron. Der Serbe führt mit exakt 4.000 Zählern Vorsprung auf Roger Federer. Einzige Veränderung in den Top Ten nach dem ersten ATP-Masters-1000-Turnier: David Ferrer überholt Stan Wawrinka und ist Siebenter. Aus ÖTV-Sicht hat Dominic Thiem sechs Ränge verloren und fiel vorerst aus den Top 50.
Djokovic gewann zum 4. Mal Titel in Indian Wells

Djokovic gewann zum 4. Mal Titel in Indian Wells

23.03.2015 | Der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic hat am Sonntag zum vierten Mal nach 2008, 2011 und 2014 das Masters-1000-Turnier in Indian Wells gewonnen. Der topgesetzte Serbe besiegte im Finale den als Nummer zwei gereihten Roger Federer 6:3,6:7(5),6:2. Der Schweizer verpasste damit seinen fünften Titel bei diesem Turnier. Auch im Vorjahr hatte sich Djokovic im Finale gegen Federer durchgesetzt.
Halep gewann Turnier in Indian Wells

Halep gewann Turnier in Indian Wells

22.03.2015 | Die Rumänin Simona Halep hat am Sonntag beim mit 5,38 Millionen Dollar dotierten Tennis-Turnier in Indian Wells ihren bisher wertvollsten Titel geholt. Die Weltranglisten-Dritte gewann im Finale des Premier-Events gegen die auf Position 18 geführte Serbin Jelena Jankovic nach gut zweieinhalb Stunden 2:6,7:5,6:4.
Djokovic brauste ins Finale von Indian Wells, Federer folgte

Djokovic brauste ins Finale von Indian Wells, Federer folgte

21.03.2015 | Novak Djokovic ist am Samstag völlig ungefährdet in sein insgesamt fünftes Finale in Indian Wells eingezogen. Der Weltranglisten-Erste und Titelverteidiger fertigte einen außer Form spielenden Andy Murray glatt mit 6:2,6:3 ab und trifft im Endspiel des ATP-Masters-1000-Turniers in der kalifornischen Wüste nun auf Roger Federer (SUI-2).
Raonic verhinderte Halbfinale der "Big Four" in Indian Wells

Raonic verhinderte Halbfinale der "Big Four" in Indian Wells

21.03.2015 | Das erste Halbfinale der "Big Four" im Herren-Tennis seit den Australian Open 2012 ist geplatzt. Milos Raonic verhinderte am Freitag in Indian Wells mit einem 4:6,7:6(10),7:5-Erfolg über Rafael Nadal ein Halbfinal-Duell des Spaniers mit Roger Federer. Novak Djokovic und Andy Murray hatten schon zuvor die Runde der letzten vier erreicht. Serena Williams musste vor dem Halbfinale w.o. geben.
Murray im Indian-Wells-Halbfinale nun gegen Djokovic

Murray im Indian-Wells-Halbfinale nun gegen Djokovic

20.03.2015 | Mit einem 6:3,6:4-Erfolg über den Spanier Feliciano Lopez ist der als Nummer vier gesetzte Andy Murray am Donnerstag ins Halbfinale von Indian Wells eingezogen. Der Schotte trifft nun auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic, der sein Viertelfinale gar nicht bestreiten musste. Der Viertelfinalgegner des Serben, der Australier Bernard Tomic, trat wegen einer Rückenverletzung nicht an.
Top Four erreichten in Indian Wells Herren-Viertelfinale

Top Four erreichten in Indian Wells Herren-Viertelfinale

19.03.2015 | Die Favoriten geben sich beim ATP-Masters-1000-Turnier in Indian Wells weiter keine Blöße. Die vier Topstars marschierten am Mittwoch jeweils ohne Satzverlust ins Viertelfinale. Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hatte beim 6:4 7:6(5) über den US-Amerikaner John Isner noch die meiste Mühe.
Murray im Indian-Wells-Viertelfinale

Murray im Indian-Wells-Viertelfinale

18.03.2015 | Mit seinem 6:3,6:3-Erfolg im Achtelfinale des ATP-Turniers in Indian Wells gegen den Franzosen Adrian Mannarino hat der als Nummer vier gesetzte Schotte Andy Murray seinen 496. Sieg auf der Tour gefeiert und damit mit Tim Henman gleichgezogen. Der war bisher an Match-Siegen gemessen der erfolgreichste Brite der Profi-Ära.
Melzer verlor in Indian Wells auch im Doppel

Melzer verlor in Indian Wells auch im Doppel

16.03.2015 | Jürgen Melzer ist am Sonntag als letzter Österreicher beim Masters-1000-Tennisturnier in Indian Wells auch im Doppel ausgeschieden. Der 33-Jährige scheiterte in der ersten Runde im Duo mit Kevin Anderson (RSA) an den Topfavoriten Bob und Mike Bryan (USA) mit 3:6,3:6. Roger Federer, Rafael Nadal und Serena Williams kamen im Einzel problemlos weiter, Stan Wawrinka verlor hingegen sein erstes Match.
Jürgen Melzer in Indian Wells in zweiter Runde out

Jürgen Melzer in Indian Wells in zweiter Runde out

15.03.2015 | Mit Jürgen Melzer ist am Samstag (Ortszeit) auch der letzte Österreicher im Einzelbewerb des mit 5,381 Mio. Dollar dotierten ATP-Masters-1000-Turniers in Indian Wells ausgeschieden. Der 33-jährige Niederösterreicher musste sich dem starken US-Amerikaner John Isner nach 69 Minuten mit 3:6,4:6 geschlagen geben, Isner verkürzte im Head-to-Head mit Melzer auf 2:3.
Serena Williams' emotionale Rückkehr in Indian Wells

Serena Williams' emotionale Rückkehr in Indian Wells

14.03.2015 | Serena Williams' Comeback in Indian Wells nach 14 Jahren Absenz ist erfolgreich verlaufen. Allerdings konnte die Weltranglistenerste im Damen-Tennis beim 7:5,7:5 gegen Monica Niculescu am Freitag ihre Nervosität nicht verbergen. Seit 2001 hatte Williams das Turnier boykottiert, nachdem sie damals im Finale als 19-Jährige ausgepfiffen und laut eigenen Ansichten rassistisch beleidigt worden war.
Nur Melzer in Indian Wells weiter - Thiem, Haider-Maurer out

Nur Melzer in Indian Wells weiter - Thiem, Haider-Maurer out

13.03.2015 | Jürgen Melzer hat am Donnerstag (Ortszeit) als einziger Österreicher die zweite Runde des Masters-1000-Tennisturniers in Indian Wells (Kalifornien) erreicht. Der 33-Jährige setzte sich in einem Qualifikanten-Duell mit Dennis Novikov (USA) 6:4,6:4 durch. Nächster Gegner Melzers ist der als Nummer 18 gesetzte US-Amerikaner John Isner.
Melzer im Hauptbewerb von Indian Wells

Melzer im Hauptbewerb von Indian Wells

12.03.2015 | Jürgen Melzer hat sich für den Hauptbewerb des Tennisturniers von Indian Wells qualifiziert. Nach einem Drei-Satz-Sieg (6:4,5:7,6:3) über den US-Amerikaner Michael Russell trifft er in der ersten Runde des mit 5,381 Mio. Dollar dotierten Bewerbs mit Dennis Novikov (USA) auf einen weiteren Qualifikanten.
Nadal feierte in Buenos Aires 46. Turniersieg auf Sand

Nadal feierte in Buenos Aires 46. Turniersieg auf Sand

02.03.2015 | Der Spanier Rafael Nadal hat am Sonntag seinen 46. Turniersieg auf Sand geschafft und rückte damit der Sand-Rekordmarke des Argentiniers Guillermo Vilas bis auf drei Titel nahe. Der Steirer Thomas Muster hatte es auf 40 Sand-Titel gebracht. Nadal besiegte im Finale des ATP-Turniers in Buenos Aires den Argentinier Juan Monaco 6:4,6:1. Es ist sein erster Turniersieg seit den French Open im Juni.
Nadal im Ranking wieder Dritter

Nadal im Ranking wieder Dritter

02.03.2015 | Der Spanier Rafael Nadal hat nach seinem Turniersieg in Buenos Aires den dritten Rang in der Weltrangliste von Andy Murray zurückerobert. Der Schotte fiel hinter den Japaner Kei Nishikori sogar auf den fünften Rang zurück. Wieder einmal in die Top Ten zurückgekehrt ist der Kroate Marin Cilic als Zehnter. Es führt weiter der Serbe Novak Djokovic vor dem Schweizer Roger Federer.
Robert Groß seit Sonntag offiziell neuer ÖTV-Präsident

Robert Groß seit Sonntag offiziell neuer ÖTV-Präsident

01.03.2015 | Robert Groß ist seit Sonntag offiziell neuer Präsident des Österreichischen Tennis-Verbandes (ÖTV). Der Oberösterreicher wurde bei der Generalversammlung im Thermenhotel Kurz in Lutzmannsburg erwartungsgemäß zum Nachfolger des scheidenden Ronald Leitgeb gewählt. Ihm zur Seite stehen zukünftig Heike Jandl (Finanzen), Robin Lumsden (Recht) sowie Franz Sterba und Werner Klausner.
Spanier Ferrer holte 4. Acapulco-Titel

Spanier Ferrer holte 4. Acapulco-Titel

01.03.2015 | Der Spanier David Ferrer hat schon zum vierten Mal beim 1,55-Millionen-Dollar-ATP-Turnier in Acapulco triumphiert. Der 32-Jährige gewann am Samstag (Ortszeit) im Finale 6:3,7:5 gegen den Japaner Kei Nishikori und holte sich seinen 23. Titel auf der ATP-Tour. Bei den Damen feierte die Schweizerin Timea Bacsinszky dank eines 6:3,6:0 über Caroline Garcia (FRA) den zweiten Titel ihrer Karriere.
Federer gewann in Dubai seinen 84. ATP-Titel

Federer gewann in Dubai seinen 84. ATP-Titel

28.02.2015 | Roger Federer hat beim ATP-Tennisturnier in Dubai den 84. Titel seiner Karriere geholt. Der Schweizer gewann am Samstag das Finale des mit 2,082 Mio. Dollar dotierten Bewerbs gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic mit 6:3,7:5. Es war bereits sein siebenter Sieg in Dubai und der 20. Erfolg im 37. Aufeinandertreffen mit Djokovic.
Federer im 126. Tour-Finale gegen Djokovic um Dubai-Titel

Federer im 126. Tour-Finale gegen Djokovic um Dubai-Titel

27.02.2015 | Vorjahressieger Roger Federer und der topgesetzte Novak Djokovic bestreiten das Finale des Tennis-Hartplatzturniers von Dubai. Für Federer ist es schon das neunte Endspiel bei diesem Event, er besiegte im Halbfinale den aufstrebenden Kroaten Borna Coric 6:2,6:1. Federer hat in Dubai noch keinen Satz abgegeben. Djokovic setzte sich gegen den Tschechen Tomas Berdych (4) 6:0,5:7,6:4 durch.
Geglückter Auftakt Haider-Maurers beim 500er in Acapulco

Geglückter Auftakt Haider-Maurers beim 500er in Acapulco

25.02.2015 | Der Niederösterreicher Andreas Haider-Maurer hat am Dienstag (Ortszeit) im ATP-Tennisturnier von Acapulco an seine starken Leistungen der Vorwoche in Rio de Janeiro angeschlossen. Nach dem Halbfinal-Einzug in der Olympiastadt 2016 besiegte der 27-Jährige in Mexiko in der ersten Runde den Niederländer Robin Haase 6:3,2:6,6:2. Achtelfinalgegner ist der Ukrainer Alexander Dolgopolow.
Ferrer stoppte Siegeszug von Haider-Maurer im Rio-Halbfinale

Ferrer stoppte Siegeszug von Haider-Maurer im Rio-Halbfinale

21.02.2015 | Andreas Haider-Maurer ist der zweite Finaleinzug seiner Karriere bei einem Tennis-ATP-Turnier verwehrt geblieben. Der Erfolgslauf von Österreichs Nummer zwei im mit mehr als 1,4 Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Event in Rio de Janeiro wurde am Samstag erwartungsgemäß vom Spanier David Ferrer gestoppt. Der Weltranglistenneunte gewann im Halbfinale nach hartem Kampf im ersten Satz 7:5,6:1.
Haider-Maurer erstmals bei Millionen-Turnier im Halbfinale

Haider-Maurer erstmals bei Millionen-Turnier im Halbfinale

21.02.2015 | Andreas Haider-Maurer hat am Freitag für ein neues Karriere-Highlight gesorgt. Der Niederösterreicher schaffte zum ersten Mal überhaupt den Einzug in ein Halbfinale bei einem ATP-500-Tennis-Turnier. Im Viertelfinale des mehr als 1,4-Millionen-Dollar-Sandplatz-Events in Rio de Janeiro rang Österreichs Nummer zwei den Brasilianer Joao Souza nach 2:20 Stunden mit 7:6(4),1:6,6:4 nieder.
Wawrinka scheitert im Marseille-Viertelfinale an Stachowskij

Wawrinka scheitert im Marseille-Viertelfinale an Stachowskij

20.02.2015 | Für Stan Wawrinka ist am Freitag im Viertelfinale des ATP-Hartplatz-Tennis-Turniers in Marseille überraschend Endstation gewesen. Der Weltranglistensiebente aus der Schweiz unterlag dem Ukrainer Sergij Stachowskij nach fast zwei Stunden mit 4:6,6:3,4:6. Für den 29-Jährigen war es erst die zweite Niederlage (bei 15 Matchsiegen) in der laufenden Saison.
Thiem unterlag im Marseille-Viertelfinale Bautista-Agut

Thiem unterlag im Marseille-Viertelfinale Bautista-Agut

20.02.2015 | Der Niederösterreicher Dominic Thiem ist am Freitag im Viertelfinale des ATP-Tennisturniers von Marseille gegen den als Nummer vier gesetzten Spanier Roberto Bautista-Agut mit 6:7(7),3:6 ausgeschieden. Damit liegt der 21-Jährige im Head-to-Head 0:2 zurück. Thiem ist in der französischen Hafenstadt noch am Samstag im Doppel-Halbfinale mit dem Tschechen Lukas Rosol engagiert.
Thiem nach Aufgabe von Goffin im Marseille-Viertelfinale

Thiem nach Aufgabe von Goffin im Marseille-Viertelfinale

19.02.2015 | Dominic Thiem ist am Donnerstag nach nicht einmal 21 Minuten ins Viertelfinale des mit 565.735 Euro dotierten ATP-Turniers in Marseille eingezogen. Der 21-jährige Niederösterreicher profitierte allerdings von der Aufgabe seines als Nummer 6 gesetzten belgischen Gegners, David Goffin, beim Stand von 5:1 für Thiem. Österreichs Nummer eins trifft nun am Freitag auf Roberto Bautista Agut (ESP-4).
Haider-Maurer nach Sieg über Robredo im Rio-Viertelfinale

Haider-Maurer nach Sieg über Robredo im Rio-Viertelfinale

18.02.2015 | Der Niederösterreicher Andreas Haider-Maurer hat sich am Mittwoch gut zwei Wochen vor dem Davis Cup in Schweden in blendender Form präsentiert. Der 27-Jährige besiegte im Achtelfinale von Rio de Janeiro den Weltranglisten-18. Tommy Robredo 6:3,6:2 und ließ damit seinem ersten Hauptfeld-Matchsieg bei einem ATP-500-Turnier gleich einen zweiten folgen. Damit hat er ein neues Karriere-Topranking fix.
Thiem feierte in Marseille Zweisatz-Auftaktsieg gegen Sousa

Thiem feierte in Marseille Zweisatz-Auftaktsieg gegen Sousa

17.02.2015 | Der Niederösterreicher Dominic Thiem steht beim ATP-Tennisturnier in Marseille im Achtelfinale. Der 21-Jährige gewann am Dienstag mit 7:6(6),6:4 auch das zweite Duell mit Joao Sousa. Der Portugiese liegt in der Weltrangliste als 45. drei Ränge vor Österreichs Nummer eins. Thiem trifft am Donnerstag im Achtelfinale auf den Sieger der Partie zwischen Jerzy Janowicz (POL) und David Goffin (BEL-6).

Thiem unterlag im Rotterdam-Achtelfinale Stachowskij

11.02.2015 | Dominic Thiem ist am Mittwoch im Achtelfinale des Tennis-ATP-Turniers von Rotterdam ausgeschieden. Der 21-jährige Niederösterreicher musste sich beim erstmaligen Aufeinandertreffen mit dem Ukrainer Sergij Stachowskij nach 1:03 Stunden klar mit 1:6,3:6 geschlagen geben.
Thiem bezwang in Rotterdam ATP-13. Gulbis

Thiem bezwang in Rotterdam ATP-13. Gulbis

09.02.2015 | Dominic Thiem sorgte in Rotterdam für den im österreichischen Tennis dringend nötigen Lichtblick: Der 21-jährige Niederösterreicher ließ am Montag dem Weltranglisten-13. Ernests Gulbis aus Lettland nicht viele Möglichkeiten und setzte sich gegen seinen "Stallkollegen" nach 70 Minuten glatt mit 6:4,6:2 durch. Thiem trifft nun entweder auf Marcel Granollers (ESP) oder Sergij Stachowskij (UKR).
Jürgen Melzer in erster Zagreb-Runde ausgeschieden

Jürgen Melzer in erster Zagreb-Runde ausgeschieden

04.02.2015 | Im Gegensatz zu seinem Bruder Gerald, der am Vortag in Quito die erste Runde überstanden hat, ist für den 33-jährigen Jürgen Melzer am Mittwoch das Aus gekommen. Der Niederösterreicher musste sich zum Auftakt des mit 439.405 Euro dotierten Hartplatz-Turniers in Zagreb dem als Nummer 8 gesetzten Spanier Marcel Granollers mit 2:6,6:7(3) geschlagen geben.
Djokovic holte in Melbourne achten Major-Titel

Djokovic holte in Melbourne achten Major-Titel

01.02.2015 | Fünf Finali, fünf Siege: Novak Djokovic kürte sich am Sonntag auch in seinem fünften Endspiel in der Rod-Laver-Arena von Melbourne zum Australian-Open-Champion. Nach einem in den ersten drei Sätzen hochklassigen Finale rang der 27-jährige Serbe den gleichaltrigen Schotten Andy Murray nach 3:39 Stunden mit 7:6(5),6:7(4),6:3,6:0 nieder. Murray verlor somit auch sein viertes Melbourne-Finale.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Werbung
Vienna LIVE

Werbung