Melzer und Paszek fehlt je ein Sieg für US Open-Hauptbewerb

Melzer und Paszek fehlt je ein Sieg für US Open-Hauptbewerb

Vor 5 Std. | Nach Tamira Paszek, die in der zweiten Runde der Qualifikation für die US Open in New York Yang Zhaoxuan (CHN) mit 6:0,6:2 ausschaltete, fehlt auch Jürgen Melzer nur noch ein Sieg zum Erreichen des Hauptbewerbs. Der 34-jährige Niederösterreicher rang am Donnerstag (Ortszeit) den Russen Alexander Kudrjawzew nach knapp zwei Stunden mit 6:4,6:7(5),6:4 nieder.
Thiem bei US Open zunächst mit machbaren Gegnern

Thiem bei US Open zunächst mit machbaren Gegnern

Vor 20 Std. | Erstmals ist Dominic Thiem beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres gesetzt, und Fortuna meinte es bei der Auslosung am Donnerstag in New York für den Niederösterreicher zunächst gut. Der Weltranglisten-20. trifft zum Auftakt der am Montag beginnenden, mit 42,3 Millionen Dollar dotierten US Open auf den Spanier Daniel Gimeno-Traver.
Werbung
Federer nach Cincinnati-Sieg wieder Zweiter in ATP-Rangliste

Federer nach Cincinnati-Sieg wieder Zweiter in ATP-Rangliste

24.08.2015 | Cincinnati-Sieger Roger Federer hat mit dem Triumph über Novak Djokovic in der neuesten ATP-Weltrangliste Andy Murray überholt und ist nach einer Woche Unterbrechung wieder die Nummer zwei. Djokovic' Vorsprung ist mit 5.800 Punkten aber immer noch enorm.
Serena Williams verteidigte Titel in Cincinnati

Serena Williams verteidigte Titel in Cincinnati

24.08.2015 | Titelverteidigerin Serena Williams hat erneut das Tennis-Hartplatzturnier von Cincinnati gewonnen. Die Weltranglisten-Erste aus den USA besiegte am Sonntag im Finale die Rumänin Simona Halep in 99 Minuten mit 6:3,7:6(5). Für Williams war es der sechste Sieg im siebenten Duell gegen die Nummer drei der Welt.
"Mr. Cincinnati" Federer triumphierte zum siebenten Mal

"Mr. Cincinnati" Federer triumphierte zum siebenten Mal

23.08.2015 | Roger Federer hat zum siebenten Mal das Tennis-ATP-Masters-1000-Turnier von Cincinnati gewonnen und Novak Djokovic den Premieren-Erfolg bei der Masters-Veranstaltung verwehrt. Der Schweizer setzte sich im Finale gegen den topgesetzten Serben am Sonntag in eineinhalb Stunden mit 7:6(1),6:3 durch.
Djokovic mit Mühe ins Finale von Cincinnati

Djokovic mit Mühe ins Finale von Cincinnati

22.08.2015 | Novak Djokovic (Serbien) hat sich am Samstag beim Masters-1000-Turnier in Cincinnati zu einem Dreisatz-Erfolg gegen den Qualifikanten Alexander Dolgopolow gemüht. Dem Ukrainer (ATP-66.) fehlten bei 6:4,6:6 und 5:4-Führung im Tiebreak nur noch zwei Punkte zum Sieg und zum Finaleinzug. Doch die Nummer eins der Tenniswelt gewann nach knapp 2:20 Stunden noch mit 4:6,7:6(5),6:2.
Federer zog ohne Satzverlust ins Cincinnati-Halbfinale ein

Federer zog ohne Satzverlust ins Cincinnati-Halbfinale ein

22.08.2015 | Roger Federer ist im Masters-1000-Tennis-Turnier in Cincinnati weiter ohne Satzverlust. Der Schweizer feierte am Freitag im Viertelfinale einen souveränen 6:3,6:4-Erfolg gegen den Spanier Feliciano Lopez und bekommt es im Kampf um den Finaleinzug mit dem Schotten Andy Murray zu tun. Die Nummer drei des Turniers setzte sich nach hartem Kampf gegen den Franzosen Richard Gasquet 4:6,6:1,6:4 durch.
Federer in Cincinnati souverän weiter

Federer in Cincinnati souverän weiter

21.08.2015 | Roger Federer hat beim Tennis-Masters-1000-Turnier in Cincinnati am Donnerstag gegen den Südafrikaner Kevin Anderson souverän den Einzug in das Viertelfinale geschafft. Der Schweizer besiegte den Weltranglisten-15. in nur 55 Minuten mit 6:1,6:1. Mehr Probleme hatte Andy Murray, der gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow einen Matchball abwehren musste und mit 4:6,7:6(3),7:5 die Oberhand behielt.
Murray beendete Djokovic' Serie bei Masters-1000-Events

Murray beendete Djokovic' Serie bei Masters-1000-Events

17.08.2015 | Mit seinem ersten Sieg über Novak Djokovic seit über zwei Jahren hat Andy Murray am Sonntag den Titel beim Rogers Cup in Montreal geholt. Der 28-jährige Schotte beendete mit dem 6:4,4:6,6:3-Finalerfolg über den eine Woche jüngeren Djokovic dessen 30 Matches anhaltende Siegesserie bei Masters-1000-Turnieren. Außerdem verhinderte er den 25. Titel des Serben auf diesem Level.
Djokovic klagte in Montreal über Haschisch-Geruch

Djokovic klagte in Montreal über Haschisch-Geruch

17.08.2015 | Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic und Olympiasieger Andy Murray bestreiten am (heutigen) Sonntag das Endspiel beim Masters-Turnier in Montreal. Murray gewann am Samstagabend klar mit 6:3,6:0 gegen den letztjährigen US-Open-Finalisten Kei Nishikori aus Japan und folgte Djokovic ins Finale.
Thiem verpatzte US-Open-Generalprobe in Cincinnati

Thiem verpatzte US-Open-Generalprobe in Cincinnati

17.08.2015 | Dominic Thiem hat die Generalprobe für die in knapp zwei Wochen beginnenden US Open in New York verpatzt. Wie zuletzt in Montreal verlor der Niederösterreicher beim mit 4,457 Mio. Dollar dotierten ATP-Masters-1000-Turnier in Cincinnati gleich zum Auftakt. Der 21-Jährige unterlag dem Slowaken Martin Klizan (ATP-37.) nach 2:32 Stunden knapp mit 6:7(5),6:3,6:7(4).
Belinda Bencic holte in Toronto WTA-Premier-Titel

Belinda Bencic holte in Toronto WTA-Premier-Titel

16.08.2015 | Belinda Bencic hat beim WTA-Premier-Turnier in Toronto ihren bisher größten Erfolg gefeiert. Die erst 18-jährige Schweizerin profitierte im Finale von der Aufgabe der Weltranglisten-Dritten Simona Halep beim Stand von 7:6(5),6:7(4),3:0 für Bencic wegen einer Oberschenkelverletzung.
Serena Williams verpasste Toronto-Finale

Serena Williams verpasste Toronto-Finale

16.08.2015 | Durch ihre erst zweite Niederlage in diesem Jahr hat die Tennis-Weltranglisten-Erste Serena Williams das Endspiel beim WTA-Turnier in Toronto verpasst. Die US-Amerikanerin verlor am Samstag 6:3,5:7,4:6 gegen das Schweizer Talent Belinda Bencic. Die 18-Jährige trifft im Finale auf die Weltranglisten-Dritte Simona Halep aus Rumänien, die sich 6:4,6:4 gegen Sara Errani (ITA) durchgesetzt hatte.
Djokovic und Murray erreichten Finale von Montreal

Djokovic und Murray erreichten Finale von Montreal

16.08.2015 | Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic und Olympiasieger Andy Murray bestreiten am Sonntag das Endspiel beim Masters-Turnier in Montreal. Murray gewann am Samstagabend klar mit 6:3,6:0 gegen den letztjährigen US-Open-Finalisten Kei Nishikori aus Japan und folgte Djokovic ins Finale. Der Serbe hatte zuvor beim 6:4,6:4 über den Franzosen Jeremy Chardy keine Probleme gehabt.
Nishikori holte ersten Sieg über Nadal, Djokovic wackelte

Nishikori holte ersten Sieg über Nadal, Djokovic wackelte

15.08.2015 | Ereignisreich sind am Freitag die Viertelfinali beim ATP-Masters-1000-Turnier in Montreal verlaufen. Allen voran schaffte der als Nummer vier gesetzte Japaner Kei Nishikori seinen ersten Sieg über Rafael Nadal. In nur 82 Minuten setzte sich der Asiate gegen den 14-fachen Major-Sieger mit 6:2,6:4 durch. Nicht viel gefehlt hätte auch Ernests Gulbis gegen Novak Djokovic.
Murray als zweiter Spieler für ATP-Saisonfinale qualifiziert

Murray als zweiter Spieler für ATP-Saisonfinale qualifiziert

15.08.2015 | Als zweiter Spieler nach dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic hat sich Andy Murray am Freitag für das ATP-World-Tour-Finale in London qualifiziert. Mit dem Einzug ins Halbfinale von Montreal sammelte der Schotte in diesem Jahr bereits genügend Punkte, um im illustren Feld der besten acht Spieler des Jahres in London dabei zu sein. Murray hat dies schon zum achten Mal en suite geschafft.
Kyrgios nach verbalem Ausraster mit 12.500 Dollar bestraft

Kyrgios nach verbalem Ausraster mit 12.500 Dollar bestraft

14.08.2015 | Tennis-Profi Nick Kyrgios ist von der Spielerorganisation ATP nach seinem verbalen Aussetzer beim Masters-1000-Turnier in Montreal im Match gegen French-Open-Gewinner Stanislas Wawrinka mit einer Geldstrafe von 12.500 Dollar (11.252,14 Euro) belegt worden. 2.500 Dollar davon fasst der Australier wegen unsportlichen Verhaltens gegenüber einem Ballbuben aus. Zudem spielt Kyrgios nun unter Bewährung.
Prag-Trip für Haider-Maurer endete schon im Achtelfinale

Prag-Trip für Haider-Maurer endete schon im Achtelfinale

13.08.2015 | Für Österreichs aktuell zweitbesten Tennis-Spieler, Andreas Haider-Maurer, ist beim ATP-Challenger-Turnier in Prag schon im Achtelfinale Endstation gewesen. Der 28-jährige Niederösterreicher musste sich am Donnerstag als Nummer zwei gesetzt dem Kroaten Nikola Mektic nach knapp 1:45 Stunden mit 4:6,6:7(6) geschlagen geben.
"Er hatte Sex mit deiner Freundin, sorry, dass ich dir das sagen muss"

"Er hatte Sex mit deiner Freundin, sorry, dass ich dir das sagen muss"

13.08.2015 | Der Schweizer Tennis-Profi Stan Wawrinka in der zweiten Runde des Masters-1000-Turniers in Montreal gegen den Australier Nick Kyrgios wegen "starker Schmerzen im unteren Rückenbereich" aufgeben. 1
Djokovic startete Hartplatz-Saison mit Sieg in Montreal

Djokovic startete Hartplatz-Saison mit Sieg in Montreal

12.08.2015 | Mit seinem 250. Sieg bei einem Masters-1000-Event hat Novak Djokovic am Dienstag in Montreal seine Hartplatz-Saison gestartet. Der Weltranglisten-Erste, der den Brasilianer Thomaz Bellucci mit 6:3,7:6(4) bezwang, hofft auf seinen vierten Titel bei den Canadian Open.
Thiem in Montreal bereits in erster Runde ausgeschieden

Thiem in Montreal bereits in erster Runde ausgeschieden

12.08.2015 | Wie befürchtet ist für Dominic Thiem beim Masters-1000-Turnier in Montreal gleich in der ersten Runde das Aus gekommen. Aber der 21-jährige Niederösterreicher hätte trotz der Strapazen der letzten Wochen samt Jetlag und Hardcourtumstellung am Dienstag (Ortszeit) die erste Hürde fast genommen. Gegen seinen "Stallkollegen" Ernests Gulbis unterlag er erst nach zwei Matchbällen mit 6:3,6:7(8),1:6.
Thiem ATP-18. - Nur Muster, Melzer und Schaller waren besser

Thiem ATP-18. - Nur Muster, Melzer und Schaller waren besser

10.08.2015 | Nach seinen drei Turniersiegen in diesem Jahr in Nizza, Umag und Gstaad, dem Halbfinale in Kitzbühel sowie u.a. einem Viertelfinale beim Masters-Series-Turnier in Miami ist Dominic Thiem am Montag als 18. erstmals in den Top 20 der Tennis-Weltrangliste aufgetaucht. Damit hat er schon jetzt das viertbeste Ranking aller ÖTV-ATP-Sieger aller Zeiten, gemeinsam mit Horst Skoff.
Power-Frau Serena Williams im New York Magazine

Power-Frau Serena Williams im New York Magazine

10.08.2015 | Das war wohl das außergewöhnlichste Foto-Shooting ihrer Karriere. Serena Williams hat sich für das New York Magazine ablichten lassen.
Nishikori holte in Washington seinen zehnten ATP-Titel

Nishikori holte in Washington seinen zehnten ATP-Titel

10.08.2015 | Der Japaner Kei Nishikori hat beim Hartplatz-Turnier in Washington am Sonntag (Ortszeit) seinen zehnten ATP-Titel gefeiert. Der als Nummer zwei gesetzte Asiate gewann im Finale gegen den US-Amerikaner John Isner mit 4:6,6:4,6:4. "Es war bis jetzt ein beeindruckendes Jahr für mich", meinte der 25-Jährige erfreut. Nishikori rückte in der Weltrangliste von Platz fünf erneut auf Rang vier vor.
Kohlschreiber gewann Tennis-Turnier in Kitzbühel

Kohlschreiber gewann Tennis-Turnier in Kitzbühel

08.08.2015 | Dominic Thiem hat im Halbfinale gegen den späteren Champion Philipp Kohlschreiber verloren. Der 31-jährige Deutsche und Wahl-Kitzbüheler besiegte am Samstag im Endspiel des mit 494.310 Euro dotierten ATP-Tennisturniers in Kitzbühel den französischen Qualifikanten Paul-Henri Mathieu nach 1:41 Stunden mit 2:6,6:2,6:2. Kohlschreiber ist der deutsche Kitz-Sieger der offenen Profi-Ära bzw. seit 1966.
Thiem schon 17. in der ATP-Weltrangliste

Thiem schon 17. in der ATP-Weltrangliste

08.08.2015 | Nach seinen drei Turniersiegen in diesem Jahr in Nizza, Umag und Gstaad, dem Halbfinale in Kitzbühel sowie u.a. einem Viertelfinale beim Masters-Series-Turnier in Miami scheint Dominic Thiem am Montag bereits auf Platz 17 im ATP-Ranking auf. Damit hat er schon jetzt das drittbeste Ranking aller ÖTV-ATP-Sieger aller Zeiten, gemeinsam mit Gilbert Schaller.
Siegeslauf von Thiem im Kitz-Semifinale zu Ende

Siegeslauf von Thiem im Kitz-Semifinale zu Ende

07.08.2015 | Nach zehn Siegen en suite, die ihm die ATP-Titel in Umag und Gstaad sowie das Halbfinale in Kitzbühel gebracht haben, war im elften Match für Dominic Thiem Endstation. Ein starker Philipp Kohlschreiber verhinderte am Freitag ein neuerliches Kitz-Finale Thiems mit einem 6:0,7:6(6)-Erfolg nach 88 Minuten. Den Titel macht er sich am Samstag mit Überraschungsfinalist Paul-Henri Mathieu (FRA) aus.
Thiem steht erneut im Halbfinale von Kitzbühel

Thiem steht erneut im Halbfinale von Kitzbühel

06.08.2015 | "Nur noch" zwei Siege fehlen Dominic Thiem zum sensationellen Titel-Hattrick auf der ATP-Tour. Der 21-jährige Niederösterreicher profitierte am Donnerstag bei 35 Grad Hitze beim Stand von 7:6(3),3:2 nach 84 Minuten von der Aufgabe seines Gegners. "Lucky Loser" Albert Montanes musste wegen einer Verletzung im linken Knöchel passen. Thiem trifft im Halbfinale nun auf Philipp Kohlschreiber (GER-6).
Andy Murray in Washington bereits ausgeschieden

Andy Murray in Washington bereits ausgeschieden

06.08.2015 | Andy Murray ist bei seinem ersten Auftritt beim ATP-Turnier in Washington ausgeschieden. Der topgesetzte Brite unterlag am Mittwoch (Ortszeit) in der zweiten Runde dem ungesetzten Russen Teimuras Gabaschwili 4:6,6:4,6:7(4). Damit startete die Vorbereitung für das US Open (ab 31. August) mit einem Dämpfer.
Thiem nach Krimi gegen Haider-Maurer im Kitz-Viertelfinale

Thiem nach Krimi gegen Haider-Maurer im Kitz-Viertelfinale

05.08.2015 | Dominic Thiem hat am Mittwoch mit viel Mühe seine aktuelle Siegesserie fortgesetzt und das Viertelfinale des Generali Open in Kitzbühel erreicht. Im Österreicher-Duell mit Andreas Haider-Maurer setzte sich die 21-jährige Nummer eins des Turniers nach 2:17 Stunden mit 1:6,7:6(6),6:4 durch. Ausgeschieden sind hingegen Jürgen Melzer und Dennis Novak.
Haider-Maurer mit Sieg zum Achtelfinal-Hit gegen Thiem

Haider-Maurer mit Sieg zum Achtelfinal-Hit gegen Thiem

04.08.2015 | Nur knapp zwei Wochen nach der Tour-Premiere in Umag kommt es zum zweiten Duell zwischen den aktuellen Nummern eins und zwei aus Österreich: Andreas Haider-Maurer fixierte am Dienstagabend in Kitzbühel mit einem 7:6(2),6:4-Sieg über den Brasilianer Joao Souza das Achtelfinal-Duell mit dem topgesetzten, heuer dreifachen Turniersieger Dominic Thiem.
Dennis Novak feierte in Kitzbühel ersten Sieg auf ATP-Tour

Dennis Novak feierte in Kitzbühel ersten Sieg auf ATP-Tour

03.08.2015 | Mit einer ausgezeichneten Leistung hat der nächste Schützling von Günter Bresnik am Montag in Kitzbühel eine große Talentprobe abgelegt: Dennis Novak sorgte mit einem hart erkämpften 6:7(2),6:4,6:1-Erfolg nach 2:11 Stunden über den favorisierten Aljaz Bedene (GBR) für den perfekten Auftakt aus österreichischer Sicht beim Generali Open in Kitzbühel.
Thiem: "Irgendwie ist man nie dort, wo man sein möchte"

Thiem: "Irgendwie ist man nie dort, wo man sein möchte"

03.08.2015 | Nach einer siebenstündigen Fahrt von Gstaad nach Kitzbühel kam der Topstar des diesjährigen Generali Open gegen 23.00 Uhr am Sonntag an. Unter großem Medien-Interesse gab der nunmehr dreifache Turniersieger Dominic Thiem am Montag noch einmal ausführlich Auskunft über seinen aktuellen Siegeszug und seine Befindlichkeit vor seinem ersten ATP-Turnier als Nummer eins.
Thiem als 21. der ATP-Weltrangliste weiter im Karrierehoch

Thiem als 21. der ATP-Weltrangliste weiter im Karrierehoch

03.08.2015 | Dominic Thiem hat nach seinem dritten ATP-Titel der Saison in Gstaad mit Platz 21 ein neues Karrierehoch in der Tennis-Weltrangliste erreicht. Dem topgesetzten Kitzbühelstarter fehlen nur noch wenige Punkte auf einen Platz unter den besten 20. Im "Race to London", also der Jahreswertung, machte Thiem gleich sieben Plätze gut und ist nun 15.
Nadal zum zweiten Mal nach 2008 Hamburg-Sieger

Nadal zum zweiten Mal nach 2008 Hamburg-Sieger

02.08.2015 | Der spanische Tennis-Star Rafael Nadal hat am Sonntag das Hamburger ATP-Turnier zum zweiten Mal nach 2008 gewonnen. Der topgesetzte 29-Jährige feierte im Finale gegen den Italiener Fabio Fognini (8) in intensiven 2:34 Stunden einen 7:5,7:5-Erfolg. Es ist der 67. Turniererfolg von Nadal, der dritte in diesem Jahr nach Buenos Aires ebenfalls auf Sand sowie Stuttgart auf Rasen.
Thiem kommt als dreifacher ATP-Sieger nach Kitzbühel

Thiem kommt als dreifacher ATP-Sieger nach Kitzbühel

02.08.2015 | Was für eine Saison für Dominic Thiem. Im Alter von 21 Jahren hat der Niederösterreicher am Sonntag in Gstaad nach dem Triumph in Umag sein zweites ATP-Turnier unmittelbar hintereinander und sein drittes in diesem Jahr gewonnen. Der als Nummer drei gereihte Thiem bezwang den topgesetzten Belgier David Goffin nach 1:25 Stunden und einem 3:5-Rückstand im ersten Satz mit 7:5,6:2.
Nadal trifft im Hamburg-Finale auf Kitz-Starter Fognini

Nadal trifft im Hamburg-Finale auf Kitz-Starter Fognini

01.08.2015 | Publikumsmagnet Rafael Nadal bleibt dem Hamburger Tennisturnier bis zum letzten Tag erhalten. Der Rothenbaum-Sieger von 2008 zog am Samstag durch ein 6:1,6:2 gegen den Italiener Andreas Seppi ins Endspiel ein. Dort trifft der Spanier am Sonntag (13.00 Uhr/Eurosport) auf den Italiener Fabio Fognini, der sich gegen den Franzosen Lucas Pouille in 83 Minuten mit 6:2,7:6(2) durchsetzte.
Thiem eine Woche nach Umag-Triumph auch im Gstaad-Endspiel

Thiem eine Woche nach Umag-Triumph auch im Gstaad-Endspiel

01.08.2015 | Der Österreicher Dominic Thiem befindet sich unmittelbar vor dem Kitzbüheler Tennis-Heimturnier in einer tollen Form. Mit seinem siebenten Matchsieg in Folge zog der 21-Jährige am Samstag in Gstaad ins Finale ein, er spielt nun am Sonntag um seinen zweiten ATP-Titel innerhalb von acht Tagen. In der Vorschlussrunde gab er dem Spanier Feliciano Lopez mit 6:3,6:7(5),6:3 zum dritten Mal das Nachsehen.
Thiem in Gstaad bereits im Halbfinale

Thiem in Gstaad bereits im Halbfinale

31.07.2015 | Dominic Thiem steht beim ATP-Turnier in Gstaad bereits im Halbfinale. Der 21-jährige Niederösterreicher setzte sich am Freitag im Viertelfinale gegen den Spanier Pablo Carreno Busta (ATP-Nr. 60) mit 6:4,3:6,6:2 durch. In seinem dritten Saison-Halbfinale wartet auf Thiem der als Nummer zwei gesetzte Feliciano Lopez, der zuvor Santiago Giraldo (COL-8) in zwei Sätzen besiegt hatte.
Goffin sagte für ATP-Turnier in Kitzbühel ab

Goffin sagte für ATP-Turnier in Kitzbühel ab

31.07.2015 | Der topgesetzte Titelverteidiger David Goffin hat am Freitag seine Teilnahme am am Montag beginnenden Generali Open in Kitzbühel aus persönlichen Gründen abgesagt. "Die Regelung der ATP, wonach Spieler zweimal im Jahr auch noch so kurzfristig und ohne nennenswerten Grund zurückziehen können, stößt bei uns auf Unverständnis", ärgerte sich Turnierdirektor Alexander Antonitsch über den Ausfall.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Werbung
Werbung