Neue Kärntner Landesregierung mit Kaiser als LH gewählt

Neue Kärntner Landesregierung mit Kaiser als LH gewählt

12.04.2018 | Der Kärntner Landtag hat am Donnerstag in seiner konstituierenden Sitzung die neue Kärntner Landesregierung unter Vorsitz von SPÖ-Landeshauptmann Peter Kaiser gewählt. Der Vorschlag mit fünf SPÖ- und zwei ÖVP-Regierungsmitgliedern erhielt 24 der insgesamt 36 Stimmen, genau so viele wie rote und schwarze Abgeordnete im Landtag sitzen. Zwei Stimmen waren ungültig, zehn Mandatare stimmten dagegen.
Integrationswoche 2018 zeigt Vielfalt in ganz Österreich

Integrationswoche 2018 zeigt Vielfalt in ganz Österreich

16.04.2018 | Im Rahmen der bundesweiten "Integrationswoche 2018" finden vom 17. bis 29. April 2018 über 400 Veranstaltungen in Wien und ganz Österreich im Zeichen der Vielfalt statt. Gemeinsam mit 200 Kooperationspartnern sowie mehr als 30.000 Besuchern aus allen Bundesländern, zeigen die "Tage der Vielfalt" auch heuer wieder, wie bunt Österreich ist.

58-Jähriger stürzte in Tirol acht Meter vom Dach - tot

12.04.2018 | Ein 58-Jähriger ist am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall in Zirl in Tirol (Bezirk Innsbruck Land) tödlich verunglückt. Laut Polizei war der Mann bei der Baustelle seines Hauses damit beschäftigt, auf dem Dach Paletten entgegenzunehmen. Dabei verlor er plötzlich das Gleichgewicht und stürzte rund acht Meter auf ein betoniertes Garagendach. Der 58-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.
Jede vierte Minderjährige bereits online sexuell belästigt

Jede vierte Minderjährige bereits online sexuell belästigt

12.04.2018 | Eine Wiener Studie untersuchte das Internetverhalten von Elf- bis 18-Jährigen und fand heraus, dass speziell die Mädchen schon in jungen Jahren Opfer von sexueller Belästigung wurden. 27 Prozent der Befragten berichteten von eindeutigen Vorfällen. Als bester Schutz hilft dabei Aufklärung.

Mofalenker (16) in Steiermark von Kehrmaschine getötet

12.04.2018 | Ein 16 Jahre alter Mopedlenker ist am Donnerstagvormittag auf einer Gemeindestraße in der Obersteiermark von einer Kehrmaschine erfasst und niedergestoßen worden. Der Bursch erlitt dabei tödliche Verletzungen, wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte. Der Fahrer des Reinigungsgeräts dürfte den Jugendlichen beim Zurücksetzen übersehen haben.

19-Jähriger von einem Dutzend Männer umringt und beraubt

12.04.2018 | Ein 19 Jahre alter Obersteirer ist am Mittwochfrüh von über einem Dutzend junger Männer in der Lichtenfelsgasse im Bezirk St. Leonhard umringt, bedroht und beraubt worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit. Ein Unbekannter umklammerte ihn am Hals, ein weiterer raubte die Brieftasche mit rund 200 Euro, ein dritter das Mobiltelefon des Mannes aus dem Bezirk Liezen.
Paragleiterunfall in Portugal: Tote Österreicher gefunden

Paragleiterunfall in Portugal: Tote Österreicher gefunden

12.04.2018 | Die Leichen zweier Österreicher, die nach einem Paragleiterunfall an der südportugiesischen Küste vermisst wurden, sind am Donnerstag gefunden worden. Das berichteten Online-Medien des Landes unter Berufung auf die portugiesische Nachrichtenagentur Lusa.
Porr-Konsortium baut für 1 Mrd. Euro am Brenner-Basistunnel

Porr-Konsortium baut für 1 Mrd. Euro am Brenner-Basistunnel

12.04.2018 | Ein Konsortium um den Baukonzern Porr hat beim Brenner-Basistunnel Ende März den Zuschlag für das Baulos "Pfons Brenner" für rund 1 Mrd. Euro erhalten, nun sind die Verträge unterschrieben. Man habe damit das größte Tunnelbauprojekt in der Geschichte Österreichs gewonnen, teilte Porr am Donnerstag mit. Die Arbeiten starten im Frühsommer 2018. Die Fertigstellung sei für 2024 geplant.
Großdealer stahlen auch Cannabis in Wien-Favoriten: Polizei NÖ beschlagnahmt 65 Kilo Drogen

Großdealer stahlen auch Cannabis in Wien-Favoriten: Polizei NÖ beschlagnahmt 65 Kilo Drogen

12.04.2018 | Durch umfangreiche Ermittlungen der Polizei Niederösterreich konnte in den Bezirken Melk, Scheibbs und Wien 65 Kilo Cannabis im Straßenverkaufswert von 650.000 Euro sichergestellt werden. Zusätzlich klärten die Polizisten Cannabis-Raub in Wien-Favoriten.

42-Jähriger bei Holzarbeiten in Tirol schwer verletzt

12.04.2018 | Ein 42-Jähriger hat am Mittwoch bei Holzarbeiten in Patsch (Bezirk Innsbruck-Land) schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei war der Arbeiter alleine, als er einen gefällten Baum mit der Motorsäge zerteilte, ein Teil des Stammes herabrollte und das linke Bein des Mannes einklemmte. Der Slowake, der einen offenen Bruch erlitt, konnte sich selbst befreien und Alarm schlagen.
Salzburg: NEOS warnen vor blauer Regierungsbeteiligung

Salzburg: NEOS warnen vor blauer Regierungsbeteiligung

11.04.2018 | Der Salzburger NEOS-Spitzenkandidat Sepp Schellhorn hat am Mittwoch vor einer blauen Regierungsbeteiligung gewarnt. Nach der Landtagswahl in Salzburg dürfe man auf keinen Fall eine Koalition erwägen.
Ersparnisse: Knapp ein Viertel der Haushalte haben kein Finanzpolster

Ersparnisse: Knapp ein Viertel der Haushalte haben kein Finanzpolster

11.04.2018 | Bei den Ersparnissen gibt es deutliche Unterschiede zwischen Geschlechtern oder Wohnort. So haben etwa Frauen weniger Reserven als Männer, in Wien kann jeder Fünfte kein Finanzpolster aufweisen.
Kickl will Fremdenrechtsänderungen auf den Weg bringen

Kickl will Fremdenrechtsänderungen auf den Weg bringen

11.04.2018 | Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hat sich am Mittwoch in Innsbruck zuversichtlich gezeigt, die geplanten Änderungen im Fremdenrecht beim Ministerrat in der kommenden Woche auf den Weg zu bringen. In dem Paket enthalten sollen unter anderem der Zugriff auf die Handy-Geodaten und die Geldabnahme bei Asylwerbern sein. "Wir drehen an jeder Schraube", sagte Kickl.
Kickl will künftig keine Asylanträge auf europäischem Boden

Kickl will künftig keine Asylanträge auf europäischem Boden

11.04.2018 | Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) will sich auf EU-Ebene dafür einsetzen, dass es künftig keine Möglichkeit mehr gibt, auf europäischem Boden einen Asylantrag zu stellen. Flüchtlinge sollen nur mehr außerhalb Europas in sogenannten Transitzonen die Möglichkeit dazu haben. "Wir brauchen beim Asylwesen einen mutigen und großen Wurf auf europäischer Ebene", betonte er am Mittwoch in Innsbruck.
Nach Sturz in Brunnenschacht ermittelt Staatsanwaltschaft

Nach Sturz in Brunnenschacht ermittelt Staatsanwaltschaft

11.04.2018 | Ein Fünfjähriger, der am Montag in Villach in einen 17 Meter tiefen Brunnenschacht gefallen ist, wird im Landeskrankenhaus Villach intensivmedizinisch betreut. Das teilte eine Kabeg-Sprecherin am Mittwoch auf APA-Anfrage mit. Ein 56-Jähriger war ebenfalls in den Brunnen gefallen und dabei ums Leben gekommen. Die Staatsanwaltschaft nahm deshalb Ermittlungen wegen grob fahrlässiger Tötung auf.
Strache zu AUVA-Causa: "Werden keine Unfallkrankenhäuser schließen"

Strache zu AUVA-Causa: "Werden keine Unfallkrankenhäuser schließen"

11.04.2018 | In der Causa um die mögliche Schließung der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt ist Vizekanzler Heinz-Christian Strache damit beschäftigt, die Gemüter zu beruhigen. Die Aussagen von Gesundheitsministerin Hartinger-Klein wären "ausschließlich politisch motivierte Inszenierungen". An den Patienten solle nicht gespart werden.
Kärntner SPÖ und ÖVP unterzeichneten Koalitionsvereinbarung

Kärntner SPÖ und ÖVP unterzeichneten Koalitionsvereinbarung

11.04.2018 | Der Kärntner Landeshautmann Peter Kaiser (SPÖ) und der künftige Landesrat und ÖVP-Chef Martin Gruber haben am Mittwoch die Koalitionsvereinbarung zur Bildung einer neuen Landesregierung unterzeichnet. Dabei wurde auch in groben Zügen das Regierungsprogramm vorgestellt, das erstmals mit einer viersprachigen Präambel versehen wurde.
ÖBSV konterte Flock scharf, fordert Entschuldigung

ÖBSV konterte Flock scharf, fordert Entschuldigung

11.04.2018 | Der österreichische Bob- und Skeletonverband (ÖBSV) hat aufgrund der Aussagen von Janine Flock eine öffentliche Entschuldigung gefordert. Ansonsten sei auch ein Ausschluss denkbar, sagte ÖBSV-Sportdirektor Christian Auer am Mittwoch bei einer Pressekonferenz . Unter anderem steht die Behauptung im Raum, dass Flock ihren Physiotherapeuten bei den Olympischen Spielen selbst habe bezahlen müssen.
Filmfestival Crossing Europe geht in 15. Saison

Filmfestival Crossing Europe geht in 15. Saison

11.04.2018 | Von 25. bis 30. April widmet sich das Festival Crossing Europe heuer wieder dem aktuellen Filmschaffen des Kontinents. 182 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus 48 Ländern sind zu sehen, darunter etliche Uraufführungen sowie international ausgezeichnete Filme, die erstmals in Österreich präsentiert werden. Die cineastische Vermessung des Kontinents flimmert bereits zum 15. Mal über die Leinwand.
Salzburg-Wahl 2018: Ein Zeugnis für Schwarz-Grün

Salzburg-Wahl 2018: Ein Zeugnis für Schwarz-Grün

11.04.2018 | Mit der Landtagswahl in Salzburg am 22. April wird auch die schwarz-grüne Landesregierung ein Zeugnis erhalten. Bei der Wahl in Tirol konnte die VP-Grün-Koalition weiter halten, in Salzburg werden die Grünen wohl Stimmen verlieren.
Landtagswahl in Salzburg 2018: Briefwahl wird am Sonntag ausgezählt

Landtagswahl in Salzburg 2018: Briefwahl wird am Sonntag ausgezählt

11.04.2018 | Das Ergebnis der Salzburger Landtagswahl 2018 wird mehr oder minder bereits am Abend des 22. Aprils feststehen. Die Briefwahl wird nämlich bereits am Sonntag mitgezählt. Dadurch fehlen am Sonntag nur noch rund 500 Stimmen, die am Sonntag in "fremden" Wahlkreisen abgegebenen wurden.

Unbekannter stahl Skulptur von Jesuskind aus Tiroler Kirche

11.04.2018 | Ein bisher Unbekannter hat zwischen 3. und 10. April aus der St. Adolari Kirche in St. Ulrich am Pillersee (Bezirk Kitzbühel) das am Hauptaltar an der dortigen "Maria Loretto Statue" aus dem Jahr 1750 platzierte Jesuskind gestohlen. Die Skulptur ist laut Polizei rund 40 bis 50 Zentimeter groß. Die Schadenshöhe sei derzeit noch nicht bekannt. Die Exekutive bat um Hinweise.

Zugkollision in Oberkärnten: Untersuchungskommission am Werk

11.04.2018 | Die Ursache für einen Zusammenstoß zwischen einem Personenzug und einer Schienenschleifmaschine am Dienstag auf der Tauernbahn in Oberkärnten war am Mittwochvormittag noch ungeklärt. Laut Auskunft der ÖBB war eine Unfall-Untersuchungskommission bereits an der Arbeit, derzeit werde in alle Richtungen ermittelt, hieß es auf APA-Anfrage.

Innsbruck-Wahl: Heisz will mit SPÖ "zumindest aufs Podest"

11.04.2018 | Die Spitzenkandidatin der SPÖ für die Gemeinderats- und Bürgermeisterdirektwahl am 22. April, Irene Heisz, will "zumindest aufs Podest", also mindestens drittstärkste Kraft werden. Die SPÖ müsse nach 14,5 Prozent bei der letzten Gemeinderatswahl im Jahr 2012 "unbedingt stark zulegen", meinte Heisz im Interview mit der APA. Ein konkretes Ziel wollte die ehemalige Journalistin jedoch nicht nennen.
15-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

15-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

11.04.2018 | Ein 15-Jähriger in einem geborgten Auto hat sich am späten Dienstagabend in Molln (Bezirk Kirchdorf) eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Taucher fand menschlichen Schädelknochen im Wörthersee

11.04.2018 | Ein Tauchlehrer hat Ende Jänner im Wörthersee im Bereich der Ostbucht einen Teil eines menschlichen Schädelknochens gefunden. Laut Polizei dürfte es sich dabei um die Überreste eines 1964 bei einem Freizeitunfall verschwundenen deutschen Urlaubers handeln. Weitere Skelettteile wurden nicht gefunden.
1,5 Milliarden Schilling verlieren ihren Wert: Wechseln am Wiener Michaelerplatz

1,5 Milliarden Schilling verlieren ihren Wert: Wechseln am Wiener Michaelerplatz

10.04.2018 | Der Wagner-500er und der Schrödinger-Tausender sind bald Geschichte. Die Schillingscheine können noch bis 20. April bei allen Kassen der Österreichischen Nationalbank in Wien umgetauscht werden. Am 20. April kann die alte Währung auch im Euro-Bus am Michaelerplatz eingewechselt werden.

Schienenfahrzeug stieß in Kärnten auf Personenzug

11.04.2018 | Auf der Tauernbahnstrecke der ÖBB beim Bahnhof Kolbnitz (Bezirk Spittal/Drau) ist am Dienstag ein Personenzug mit einer entgegenkommenden Schienenschleifmaschine zusammengestoßen. Der Führer dieses Sonderschienenfahrzeugs und ein Mitfahrer sprangen noch vor dem Aufprall ab und erlitten dabei schwere Verletzungen. Zwei der insgesamt sieben Fahrgäste im Personenzug erlitten leichte Verletzungen.

73-jähriger Lenker kollidierte in Kärnten mit zwei Pkw - Tot

11.04.2018 | Auf der Drautal Bundesstraße bei Kellerberg (Gemeinde Weißenstein, Bezirk Villach-Land) ist am Dienstagnachmittag ein 73-jähriger Einheimischer bei der Frontalkollision zweier Pkw getötet worden. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, eine Person war im Wrack eines beteiligten Autos eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, teilte die Polizei mit.
Bernhard Eisel trainiert mit Gips für baldiges Comeback

Bernhard Eisel trainiert mit Gips für baldiges Comeback

10.04.2018 | Radprofi Bernhard Eisel arbeitet, leicht eingeschränkt durch einen eingegipsten Arm an seiner baldigen Rückkehr ins Renngeschehen. Das Comeback des am 11. März bei einem Rennsturz schwer verletzten Routiniers ist spätestens Anfang Mai geplant. Bis dahin muss Eisel, der einen Bruch am Speichenansatz sowie erhebliche Gesichtsverletzungen erlitten hatte, noch mit einem Gips am rechten Arm aufs Rad.

Steirer stürzte mit Lkw in Steinbruch um - tot

10.04.2018 | Ein 54 Jahre alter obersteirischer Lkw-Lenker ist am Dienstag in der Früh bei einem Arbeitsunfall im Bezirk Liezen ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Schwerfahrzeug in einem Steinbruch in Gröbming umgekippt, teilte die Landespolizeidirektion mit. Er schlug dort mit dem Kopf auf die Beifahrerseite auf und brach sich das Genick. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Aufgeklärt: Autohaus-Einbrecher knackten 41 Neu- und Gebrauchtwagen

Aufgeklärt: Autohaus-Einbrecher knackten 41 Neu- und Gebrauchtwagen

10.04.2018 | Vorerst unbekannte Täter verübten in der Zeit von 6. Juni 2017 bis 29. August 2017 insgesamt 41 Pkw-Einbruchsdiebstähle bei Neu- und Gebrauchtfahrzeugen eines deutschen Herstellers bei vier Autohändlern in Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg. Die Verbrechen konnten nun aufgeklärt werden.
56-Jähriger bei Sturz in Schacht getötet - Kind überlebte

56-Jähriger bei Sturz in Schacht getötet - Kind überlebte

10.04.2018 | Ein Fünfjähriger und sein 56-jähriger Sozialbetreuer sind am Montagabend in Villach in einen Brunnenschacht gestürzt.
Richter gegen Kürzungen - Strache will Nachverhandlung

Richter gegen Kürzungen - Strache will Nachverhandlung

09.04.2018 | Zum Justizbudget müsse es Nachverhandlungen zwischen Justizminister Moser und Finanzminister Löger (beide ÖVP) geben, das sagte Vizekanzler Strache (FPÖ) am Montag im Budgetauschuss. Laut "Kurier" wird sich Strache gemeinsam mit Moser dafür einsetzen, dass die 40 "Überhang"-Richterposten doch nachbesetzt werden. Die Richter hatten zuvor eine Protestveranstaltung angekündigt.
Drei Schuldsprüche nach Überfall auf Innsbrucker Juwelier

Drei Schuldsprüche nach Überfall auf Innsbrucker Juwelier

09.04.2018 | Nach einem Überfall auf einen Juwelier in der Innsbrucker Innenstadt im Oktober des vergangenen Jahres sind am Montag drei Esten (21, 24 und 27 Jahre alt) am Landesgericht wegen schweren Raubes schuldig gesprochen worden. Sie wurden zu vier, sechs und sieben Jahren Haft verurteilt. Alle drei Angeklagten hatten sich schuldig bekannt. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.

Arbeiter in Kärnten von Kranausleger erschlagen

09.04.2018 | Ein 27-jähriger Arbeiter aus Feldkirchen ist Montagfrüh auf einer Baustelle in Völkermarkt von einem herunterstürzenden Kranausleger getroffen und getötet worden. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, hatten Arbeiter mit dem Kran Deckenteile hochgehoben, als plötzlich Verbindungselemente des Krans brachen und der Ausleger zu Boden stürzte. Der 27-Jährige starb noch an der Unfallstelle.
Neue Gesichter in der Kärntner Landesregierung

Neue Gesichter in der Kärntner Landesregierung

09.04.2018 | Die Mitglieder der neuen Kärntner Landesregierung sind am Montag der Öffentlichkeit präsentiert worden. Neben Landeshauptmann Peter Kaiser, Beate Prettner und Gaby Schaunig werden für die SPÖ Daniel Fellner und Sara Schaar neu in die Regierung einziehen. Bei der ÖVP übernehmen Parteichef Martin Gruber und Ulrich Zafoschnig die Regierungssitze.
Pflegeregress: Landesfinanzreferenten treffen sich in Wien

Pflegeregress: Landesfinanzreferenten treffen sich in Wien

10.04.2018 | Am Donnerstag treffen sich die Landesfinanzreferenten der Länder in Wien, um über den weiteren Ablauf zum Thema Pflegeregress zu beraten. Zudem soll auch das Thema Öffentlicher Verkehr besprochen werden.
Kickl beharrt auf Verlängerung der Grenzkontrollen

Kickl beharrt auf Verlängerung der Grenzkontrollen

09.04.2018 | Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) beharrt auf der Verlängerung der österreichischen Grenzkontrollen.
Trio sprengte Bankomat in OÖ und flüchtete mit Beute

Trio sprengte Bankomat in OÖ und flüchtete mit Beute

09.04.2018 | Mindestens drei Personen haben in der Nacht auf Montag gegen 3.00 Uhr einen Bankomaten im Foyer eines Geldinstituts in Wartberg ob der Aist (Bezirk Freistadt) gesprengt und sind mit Bargeld in unbekannter Höhe geflüchtet. Dazu benutzten sie einen in derselben Nacht in Steyr gestohlenen Pkw, sagte Chefinspektor Rudolf Frühwirth vom Landeskriminalamt OÖ im Gespräch mit der APA.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT