2017 wieder mit leichtem Anstieg an Verurteilungen

2017 wieder mit leichtem Anstieg an Verurteilungen

29.05.2018 | Im Jahr 2017 ist die Zahl der Verurteilungen gegenüber 2016 von 30.450 auf 30.746 um knapp ein Prozent gestiegen. Laut den Zahlen der Statistik Austria wurden 28.286 Personen von österreichischen Gerichten rechtskräftig verurteilt, diese Zahl ging zwischen 2013 und 2017 um 10,3 Prozent zurück. Vermögensdelikte lagen dabei auch im Vorjahr wieder an erster Stelle.
Wiener und Gänserndorfer bei Arbeitsunfall in Niederösterreich verletzt

Wiener und Gänserndorfer bei Arbeitsunfall in Niederösterreich verletzt

29.05.2018 | Bei einem Unfall auf einer Baustelle in Leopoldsdorf im Bezirk Bruck an der Leitha sind am Montag zwei Männer verletzt worden. Ein 23-Jähriger aus Wien und ein 51-Jähriger aus Gänserndorf stürzten rund vier Meter in die Tiefe, nachdem bei Montagearbeiten gegen 13 Uhr aus vorerst unbekannter Ursache ein Betondeckenelement brach.

Bub nach Weidezaun-Unfall nicht mehr in akuter Lebensgefahr

29.05.2018 | Ein Zehnjähriger, der am Montag in Söll in Tirol (Bezirk Kufstein) in einen Weidezaun geraten war und anschließend reanimiert werden musste, befindet sich nicht mehr in akuter Lebensgefahr. Der Bub habe über Nacht stabilisiert werden können, sei aber nach wie vor auf der Intensivstation, sagte ein Sprecher der Innsbrucker Klinik der APA.
Mondlandungs-Kommentator Herbert Pichler 96-jährig gestorben

Mondlandungs-Kommentator Herbert Pichler 96-jährig gestorben

29.05.2018 | Der Mediziner und Weltraumkommentator Herbert Pichler ist tot. Wie seine Familie am Dienstag der APA mitteilte, starb Pichler, der 1969 im ORF-Fernsehen 28 Stunden lang live die erste Mondlandung kommentierte, am vergangenen Sonntag 96-jährig in Wien. Für alle, die damals gebannt vor den TV-Geräten saßen, ist das Ereignis untrennbar mit Namen und Gesicht Pichlers verbunden.
37-jähriger Staplerfahrer in OÖ tödlich verunglückt

37-jähriger Staplerfahrer in OÖ tödlich verunglückt

28.05.2018 | Ein 37-jähriger Staplerfahrer ist am Montag in einer Firma in Aurolzmünster (Bezirk Ried im Innkreis) tödlich verunglückt. Beim Entladen fuhr der Oberösterreicher offenbar mit dem Stapler bei einem fünf Meter hohen Palettenturm an, der ins Wanken geriet. Laut Zeugen sprang der Mann noch aus der Fahrerkabine, wurde jedoch von zwei herabfallenden Stapeln erschlagen, so die Polizei OÖ.

Nachbarn befreiten Kind in Osttirol mit Wagenheber

28.05.2018 | Ein Sechsjähriger ist am Montag in Thal-Wilfern in der Gemeinde Assling in Osttirol von einem Pkw überrollt und mit den Beinen eingeklemmt worden. Wie die Polizei berichtete, kamen die Nachbarn mit einem Wagenheber zu Hilfe, um das Kind zu befreien. Der Bub wurde nach der Erstversorgung mit einem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Klagenfurt geflogen.
Kärntner Polizei stellte mehr als 5.200 Hanfpflanzen sicher

Kärntner Polizei stellte mehr als 5.200 Hanfpflanzen sicher

28.05.2018 | Die Kärntner Polizei hat bei der Durchsuchung einer ehemaligen Gärtnerei in Villach am Montag 5.250 Hanfpflanzen sichergestellt. Nach Angaben der Polizei handelt es sich höchstwahrscheinlich um Cannabispflanzen. Die Durchsuchung war durchgeführt worden, nachdem der 28 Jahre alte Besitzer des Betriebs bereits im April als Betreiber einer Indoor-Plantage erwischt worden war.
E-Bike-Fahrer in NÖ von Lkw erfasst und schwer verletzt

E-Bike-Fahrer in NÖ von Lkw erfasst und schwer verletzt

28.05.2018 | Am Montag kam es in Niederösterreich zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein Lkw-Fahrer erfasste beim Abbiegen einen E-Bike-Fahrer, der 78-Jährige wurde schwer verletzt.
Zehnjähriger nach Kontakt mit Weidezaun in Tirol reanimiert

Zehnjähriger nach Kontakt mit Weidezaun in Tirol reanimiert

28.05.2018 | Ein Zehnjähriger ist am Montag in Söll (Bez. Kufstein) reanimiert worden, nachdem er einen Weidezaun berührt hatte.
Zehnjähriger nach Kontakt mit Weidezaun in Tirol reanimiert

Zehnjähriger nach Kontakt mit Weidezaun in Tirol reanimiert

28.05.2018 | Ein Zehnjähriger ist am Montag in Söll (Bez. Kufstein) reanimiert worden, nachdem er einen Weidezaun berührt hatte. Der Bub, der auf dem Nachhauseweg von der Schule war, stieg vom Rad ab, um etwas aufzuheben. Dabei streifte er mit dem Helm den Zaun, erklärte eine Polizistin der APA. Der Bub wurde nach der Erstversorgung mit einem Notarzthubschrauber in die Klinik geflogen.
Verkosten, Show-Grillen, Workshops und Musik beim Grillfestival auf Schloss Hof

Verkosten, Show-Grillen, Workshops und Musik beim Grillfestival auf Schloss Hof

28.05.2018 | Zwischen 16. und 17. Juni 2018 wird zum Grillfestival auf Schloss Hof geladen. Neben zahlreichen Verkostungsmöglichkeiten werden den Besuchern auch Workshops, Show-Grillen und südamerikanische Klänge geboten.
63-Jähriger bei 60-Meter-Sturz in NÖ tödlich verletzt

63-Jähriger bei 60-Meter-Sturz in NÖ tödlich verletzt

28.05.2018 | Ein Freizeitunfall im Gemeindegebiet von Hollenstein an der Ybbs (Bezirk Amstetten) hat für einen 63-Jährigen tödlich geendet. Er wurde Sonntagvormittag schwer verletzt von zwei Zeugen auf einer Forststraße neben einem Baum sitzend entdeckt. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Amstetten geflogen, wo er am Montag starb.
22-Jähriger wurde nach Einbrüchen in Österreich in Ungarn festgenommen

22-Jähriger wurde nach Einbrüchen in Österreich in Ungarn festgenommen

28.05.2018 | Ein 22-Jähriger wurde per EU-Haftbefehl gesucht, da er mehrere Einbrüche in Österreich begangen haben soll. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der Gesuchte nun in Ungarn festgenommen werden.
Pkw-Fahrer mit 210 km/h auf der A2 unterwegs: Anzeige

Pkw-Fahrer mit 210 km/h auf der A2 unterwegs: Anzeige

28.05.2018 | Vergangenen Donnerstag wurde ein Pkw mit 210 km/h auf der A2 gemessen. Der Lenker wurde angezeigt.

Messerstecherei in Salzburg: Zweiter Verdächtiger geschnappt

28.05.2018 | Im Fall einer Messerattacke unter Syrern am vergangenen Dienstag hat die Salzburger Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen. Ein 19-Jähriger, der damals selbst eine Verletzung an der Hand erlitten hatte, wurde im Zuge der Ermittlungen vom Opfer belastet. Er soll dem 31-Jährigen den Messerstich in den Bauch versetzt haben. Der 19-Jährige habe die Tat gestanden, so die Polizei am Montag.
Wiener Donauturm nach Umbau wieder geöffnet

Wiener Donauturm nach Umbau wieder geöffnet

28.05.2018 | Der Wiener Donauturm hat wieder geöffnet. Nach einer fünfmonatigen Umbauphase sind seit vergangener Woche das neu gestaltete Drehrestaurant, die Aussichtsplattformen und das Cafe wieder für Besucher zugänglich. Die Eröffnung des Bierlokals und des Gastgartens am Fuße des Turms verzögert sich allerdings. Derzeit laufen die Behördenverfahren, spätestens im Herbst soll der Umbau abgeschlossen sein.
Vater und Sohn versteckten 20 Kilo Cannabis im Burgenland

Vater und Sohn versteckten 20 Kilo Cannabis im Burgenland

28.05.2018 | Südburgenländische Drogenfahnder haben ein Vater-Sohn-Duo, das 20 Kilogramm Cannabisblüten im Heizraum seines Kellers im Bezirk Güssing versteckt haben soll, festgenommen. Die Suchtmittel im Straßenverkaufswert von rund 200.000 Euro seien über den Landweg von Albanien nach Österreich gekommen, berichtete Rudolf Ehrenhöfer vom Bezirkspolizeikommando Güssing am Montag bei einer Pressekonferenz.
Unwetter hielten Kärntner Feuerwehren auf Trab

Unwetter hielten Kärntner Feuerwehren auf Trab

28.05.2018 | Heftige Gewitter mit Starkregen und teilweise Hagel haben den Kärntner Feuerwehren am Sonntag viel Arbeit beschert. Insgesamt mussten sie zu mehr als 120 Einsätzen ausrücken. Es gab Vermurungen und kleinere Überflutungen, verletzt wurde niemand.

Kärntner starb bei Unfall auf Baustelle am Erzberg

28.05.2018 | Ein Arbeiter ist in der Nacht auf Montag bei einem Unfall am Erzberg in der Steiermark ums Leben gekommen. Der 27-jährige Kärntner wollte mit einem Baustellenfahrzeug Gestein abtransportieren und kam beim Rückwärtsfahren zu weit an den Rand des Weges. Er stürzte rund 100 Meter über eine steile Böschung und dürfte dabei aus der Fahrerkabine geschleudert worden sein, teilte die Polizei mit.
Fünf Millionen Euro warten bei Vierfachjackpot im Lotto

Fünf Millionen Euro warten bei Vierfachjackpot im Lotto

28.05.2018 | Erneut hat sich am Sonntag kein Spielteilnehmer über einen Lotto-Sechser freuen dürfen, ein Dreifachjackpot blieb ungeknackt. Am Mittwoch lockt daher ein vierfacher Jackpot bei "6 aus 45", der dritte in diesem Jahr. Laut Lotterien wird es beim Sechser um fünf Millionen Euro gehen.
Unfall auf der A2 Richtung Wien: 12 Kilometer langer Stau

Unfall auf der A2 Richtung Wien: 12 Kilometer langer Stau

28.05.2018 | Auf der Südautobahn (A2) Richtung Wien geschah am Montagmorgen ein Unfall bei Wiener Neustadt, in den mehrere Fahrzeuge involviert waren. Ein Auto wurde auf die Betonleitwand geschleudert und blieb dort hängen. Acht Kfz und über ein Dutzend Personen waren laut Feuerwehr beteiltigt. Fünf Menschen wurden verletzt. Die Folge der Kollision: Ein bis zu zwölf Kilometer langer Stau und Verzögerungen von rund zwei Stunden.
Mountainbiker nach Verkehrsunfall in Tirol reanimiert

Mountainbiker nach Verkehrsunfall in Tirol reanimiert

28.05.2018 | Ein 56-jähriger Mountainbiker ist am Sonntagabend nach einem Unfall mit einem Pkw in Brixen im Thale (Bezirk Kitzbühel) längere Zeit reanimiert worden. Wie die Polizei berichtete, war der Radfahrer aus bisher unbekannter Ursache seitlich mit einem Auto kollidiert, stürzte daraufhin und blieb bewusstlos auf der Straße liegen.
Wien bei gesundem Kindergarten- und Schul-Essen Erster

Wien bei gesundem Kindergarten- und Schul-Essen Erster

28.05.2018 | In Sachen gesundes und umweltfreundliches Essen in Kindergärten und Schulen belegt Wien den ersten Rang, mit großem Abstand gefolgt von Oberösterreich. Das ergab ein Test der Umweltschutzorganisation Greenpeace, die sich die Qualität der Verpflegung der Kinder im Bundesländervergleich angesehen hat.
Motorradfahrer starb bei Zusammenstoß mit Pkw im Bezirk Baden

Motorradfahrer starb bei Zusammenstoß mit Pkw im Bezirk Baden

28.05.2018 | Eine Kollision mit einem entgegenkommenden Auto hat für einen Motorradfahrer am Sonntagnachmittag auf der B18 im Bezirk Baden tödlich geendet. Nach Polizeiangaben war es zu dem Zusammenstoß an einer Kreuzung im Gemeindegebiet von Schönau an der Triesting gekommen. Der 27-Jährige und seine Ehefrau am Sozius (23) wurden zu Boden geschleudert, das Motorrad ging in Flammen auf.
51-jähriger Steirer stürzte rund 25 Meter mit Traktor ab

51-jähriger Steirer stürzte rund 25 Meter mit Traktor ab

27.05.2018 | Ein 51-Jähriger ist am Samstagabend in der Südoststeiermark bei Heuwendearbeiten mit dem Traktor verunglückt. Die Zugmaschine samt Heuwender verlor laut Polizei auf einem steilen und feuchten Wiesenstück in der Gemeinde Unterlamm die Bodenhaftung. Der Traktor stürzte rund 25 Meter über eine Böschung hinunter und prallte gegen das Wirtschaftsgebäude. Der Verletzte wurde ins LKH Graz gebracht.
Wettervorhersage: Die ganze Woche sonnig, heiß und gewittrig - auch in Wien

Wettervorhersage: Die ganze Woche sonnig, heiß und gewittrig - auch in Wien

27.05.2018 | Der Mai klingt sonnig, stellenweise heiß und gewittrig aus, prognostiziert die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). In weiten Teilen des Landes ist in den kommenden Tagen mit Temperaturen um die 30 Grad zu rechnen. Auch für Wien sieht die Wetter-Vorhersage ähnlich aus.
Klimastrategie geht Umweltschutzorganisationen zu wenig weit

Klimastrategie geht Umweltschutzorganisationen zu wenig weit

27.05.2018 | Die neue Klimastrategie der Bundesregierung, die am Montag im Ministerrat beschlossen werden soll, geht den Umweltschutzorganisationen zu wenig weit. Der WWF Österreich ortet "kosmetische Nachbesserungen", zahlreiche ambitionierte Vorschläge aus der Zivilgesellschaft würden ignoriert. Auch für Global 2000 bleiben "die wesentlichen Fragen außen vor". Kritik kam auch von Greenpeace.
Suche nach 16-Jähriger am Mondsee: Vermisste in der Küche

Suche nach 16-Jähriger am Mondsee: Vermisste in der Küche

27.05.2018 | Eine 16-Jährige hat in der Nacht auf Sonntag eine stundenlange Suchaktion am Mondsee mit über 100 Beteiligten ausgelöst. In der Früh wurde das Mädchen aus Hallein in der Küche eines Wohnhauses gefunden. Zu diesem Zeitpunkt hatten bereits Wasserrettung und Feuerwehr aus Oberösterreich und dem Salzburger Flachgau das Gebiet im und um den Mondsee durchkämmt.
Es wird sonnig, stellenweise sommerlich heiß und gewittrig

Es wird sonnig, stellenweise sommerlich heiß und gewittrig

27.05.2018 | Sonnig, stellenweise heiß und gewittrig klingt der Mai aus. In weiten Teilen des Landes ist in den kommenden Tagen mit Temperaturen um die 30 Grad zu rechnen, prognostiziert die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).
Vier Verletzte bei Brand in Linzer Mehrparteienhaus

Vier Verletzte bei Brand in Linzer Mehrparteienhaus

27.05.2018 | Bei einem Brand in einem Linzer Mehrparteienhaus sind in der Nacht auf Sonntag vier Personen durch Rauchgase verletzt worden. 42 Bewohner mussten von der Berufsfeuerwehr evakuiert werden. In einer Küche im fünften Obergeschoß des siebenstöckigen Gebäudes war das Feuer ausgebrochen. Die betroffene Wohnung brannte fast völlig aus. Nachbarn hatten den Rauch wahrgenommen und die Bewohner geweckt.
Suchtgiftring zerschlagen: 24 Festnahmen in Wien und Niederösterreich

Suchtgiftring zerschlagen: 24 Festnahmen in Wien und Niederösterreich

27.05.2018 | Dem Bundeskriminalamt ist es gelungen, einen serbischen Suchtgift-Ring zu zerschlagen, der sich auf die Produktion und den Handel mit Marihuana spezialisiert hatte. Nach grenzüberschreitenden Ermittlungen wurden vergangenen Freitag 20 koordinierte Hausdurchsuchungen in Wien und Niederösterreich durchgeführt. Dabei wurden 24 Personen festgenommen und 14 Suchtgift-Plantagen unschädlich gemacht.

77-Jähriger bei Mountainbike-Tour tödlich verunglückt

27.05.2018 | Tödlich hat am Samstag für einen 77-jährigen Einheimischen eine Mountainbike Tour auf der Leidalm in Bad Hofgastein geendet. In den Vormittagsstunden kam der Mountainbiker laut Landespolizeidirektion Salzburg auf einer geschotterten Straße zu Sturz. Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.
Heimische Ermittler zerschlugen Suchtgiftring

Heimische Ermittler zerschlugen Suchtgiftring

27.05.2018 | Das Bundeskriminalamt hat nach grenzüberschreitenden Ermittlungen einen serbischen Suchtgift-Ring zerschlagen, der sich auf die Produktion und den Handel mit Marihuana spezialisiert hatte. Bereits am vergangenen Freitag wurden bei 20 koordinierten Hausdurchsuchungen in Wien und Niederösterreich 24 Personen festgenommen. 14 Suchtgift-Plantagen wurden unschädlich gemacht.
Taxilenker in der Steiermark von eigenem Fahrzeug überrollt

Taxilenker in der Steiermark von eigenem Fahrzeug überrollt

27.05.2018 | Ein 53-jähriger Taxilenker aus der Obersteiermark ist am Samstagabend auf einer Passstraße von seinem Fahrzeug überrollt und dabei tödlich verletzt worden. Vorbeifahrende nahmen den Vorfall wahr und verständigten die Polizei. Der Mann wurde ins LKH Judenburg gebracht, erlag dort aber noch in der Nacht seinen schweren Verletzungen, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

Bauarbeiter stach Kollegen auf Baustelle nieder

27.05.2018 | Ein 32 Jahre alter Bauarbeiter aus Kärnten ist am Samstagnachmittag in Millstatt von seinem 34-jährigen Arbeitskollegen mit einem Stanley-Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Der Streit ereignete sich auf einem Parkplatz in einem Kleintransporter kurz vor der Abfahrt von der Baustelle. Laut Polizei haben sich die beiden Spengler zum wiederholten Mal gestritten. Die Ursache ist unbekannt.
Oberösterreicherin errang Königinnentitel beim Narzissenfest

Oberösterreicherin errang Königinnentitel beim Narzissenfest

27.05.2018 | Das Ausseerland hat am Samstagabend im Kur- und Congresshaus Bad Aussee seine neue Narzissenkönigin 2018 gewählt. Insgesamt neun Kandidatinnen haben sich zur Wahl gestellt. Die 23-jährige Oberösterreicherin Silvia Mair gewann die Wertung von Jury und Publikum. Die Wahl der Narzissenhoheiten gilt traditionell als Auftrakt für das mittlerweile zum 59. Mal stattfindende Ausseer Narzissenfest.
Ein Toter bei Frontalzusammenstoß in Oberösterreich

Ein Toter bei Frontalzusammenstoß in Oberösterreich

26.05.2018 | Bei einem Frontalcrash auf der Umfahrung Ebelsberg bei Linz ist der Fahrer eines Pkw ums Leben gekommen. Ein Kleinkind, das sich im Auto des Getöteten befand, wurde verletzt. Der mit insgesamt vier Personen besetzte Wagen war mit dem Auto einer Frau zusammengekracht. Diese musste - wie der Verstorbene - aus dem Wrack geschnitten werden, berichtete die Berufsfeuerwehr Linz der APA.

Tödlicher Motorradunfall in der Steiermark

26.05.2018 | Ein 34-jähriger Steirer ist am Samstag bei einem Motorradunfall in Sankt Stefan ob Stainz (Bezirk Deutschlandsberg) ums Leben gekommen. Der Biker aus dem Bezirk Voitsberg war laut Polizei in einer Linkskurve auf der Schilcherweinstraße (L314) von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Wegweiser geprallt. Er starb noch an der Unfallstelle. Nachkommende Autofahrer verständigten die Einsatzkräfte.
Sexueller Missbrauch an Gymnasium in NÖ: 37-jähriger Lehrer wird angeklagt

Sexueller Missbrauch an Gymnasium in NÖ: 37-jähriger Lehrer wird angeklagt

26.05.2018 | In der Causa rund um den Missbrauchsverdacht an einem Gymnasium in Niederösterreich wird nun der beschuldigte Lehrer angeklagt. Der 37-Jährige soll mehrere Schülerinnen während des Unterrichts "mit perfiden Methoden schwer sexuell missbraucht" haben.
Neue Einbruch-Technik rund um Wien: Polizei warnt vor sogenannten "Fensterbohrern"

Neue Einbruch-Technik rund um Wien: Polizei warnt vor sogenannten "Fensterbohrern"

26.05.2018 | Die Polizei warnt vor sogenannten "Fensterbohrern", also Einbrechern, die Fenster oder auch Türen mit einem Akkuschrauber aufbohren und sich so schnell Zugang zu Häusern und Wohnungen verschaffen.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT