Weißer Barockesel kam in Tierwelt Herberstein zur Welt

Weißer Barockesel kam in Tierwelt Herberstein zur Welt

26.01.2018 | In der Tierwelt Herberstein in der Oststeiermark ist Anfang der Woche ein Barockesel geboren worden. Weltweit sind nur etwa 250 Exemplare der weißen Esel bekannt, umso erfreulicher sei der seltene Zuchterfolg. Er soll der Grundstein für eine "Herberstein-Linie" sein, erklärte der Zoologische Leiter Reinhard Pichler.
Nachbarn in Stiwoll getötet - Weiterhin keine Spur vom Täter

Nachbarn in Stiwoll getötet - Weiterhin keine Spur vom Täter

26.01.2018 | Am 29. Jänner ist es drei Monate her, dass Friedrich F. zwei seiner Nachbarn erschossen und eine Nachbarin schwer verletzt hat. "Kein Hinweis, keine objektiven Spuren seit Fahrzeug-Findung, die dem Flüchtigen zugewiesen werden können", zog Soko "Friedrich"-Leiter Rene Kornberger am Freitag in Graz Bilanz. Laut Landespolizeidirektor Gerald Ortner beendet die Soko Anfang Februar ihre Tätigkeit.
Betrunkener bedrohte Frau in Wien mit Messer und Zange

Betrunkener bedrohte Frau in Wien mit Messer und Zange

26.01.2018 | Ein 50-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag zu einem Messer gegriffen und seine 57-jährige Bekannte, die in seiner Wohnung in der Märzstraße in Rudolfsheim-Fünfhaus zu Besuch war, mit dem Umbringen bedroht. Danach nahm er eine Zange und drohte, der Frau die Zähne herauszureißen, wenn sie die Wohnung nicht verlassen würde, teilte die Polizei mit. Der Alkoholisierte wurde festgenommen.
Tomatenprodukte im Glas von "Ja! Natürlich" zurückgerufen

Tomatenprodukte im Glas von "Ja! Natürlich" zurückgerufen

26.01.2018 | Der Rewe-Konzern hat "aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes" Tomatenprodukte im Glas der Marke "Ja! Natürlich" zurückgerufen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, wird wegen möglicher Verunreinigung durch Glasfragmente vom Verzehr abgeraten.
84-jährige Kärntnerin im eigenen Garten erfroren

84-jährige Kärntnerin im eigenen Garten erfroren

26.01.2018 | Eine 84-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt ist in der Nacht auf Donnerstag in ihrem eigenen Garten erfroren. Die Frau dürfte gegen 1.00 Uhr im Freien gestürzt sein - dabei hatte sie sich verletzt und es nicht mehr ins Haus geschafft. Die Tochter der Frau fand sie am Donnerstagvormittag. Laut Polizei gibt es keinen Hinweis auf Fremdverschulden.
Rückruf von "Ja! Natürlich"-Paradeiserprodukten im Glas

Rückruf von "Ja! Natürlich"-Paradeiserprodukten im Glas

26.01.2018 | Wegen möglicher Verunreinigungen durch Glasfragmente ruft die Marke "Ja! Natürlich" zehn verschiedene Paradeiserprodukte im Glas zurück. Welche genau betroffen sind, lesen Sie hier.
Linzer vertrieb Räuber mit Tritt gegen den Kopf

Linzer vertrieb Räuber mit Tritt gegen den Kopf

26.01.2018 | Ein Linzer hat in der Nacht auf Freitag einen Räuber mit einem kräftigen Tritt gegen dessen Kopf vertrieben. Der Täter hatte ihn mit einem Messer bedroht und Geld verlangt. Aufgrund der Gegenwehr ergriff er ohne Beute die Flucht. Das Opfer blieb unverletzt, seine Hose wurde aber durch einen Schnitt beschädigt. Eine Fahndung nach dem Räuber verlief laut Polizei vorerst ohne Erfolg.

Paradeiserprodukte im Glas von "Ja! Natürlich" zurückgerufen

26.01.2018 | Der Rewe-Konzern hat "aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes" Paradeiserprodukte im Glas der Marke "Ja! Natürlich" zurückgerufen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, wird wegen möglicher Verunreinigung durch Glasfragmente vom Verzehr abgeraten.
Tierquälerei: Hündin fraß im Burgenland präparierten Köder

Tierquälerei: Hündin fraß im Burgenland präparierten Köder

26.01.2018 | Zu einem Fall von Tierquälerei ist es in Schützen am Gebirge im Bezirk Eisenstadt Umgebung gekommen. Wie die Polizei am Freitag berichtete, wurden auf einer Wiese mit Schrauben versetzte Speckstücke ausgelegt. Eine fünfjährige Labrador-Hündin musste zum Tierarzt gebracht werden, nachdem sie vergangenen Mittwoch einen der Köder gefressen hatte.
SPÖ-Chef Kern demonstrierte vor Wiener AMS-Geschäftsstelle gegen Bundesregierung

SPÖ-Chef Kern demonstrierte vor Wiener AMS-Geschäftsstelle gegen Bundesregierung

26.01.2018 | Am Freitag hat die SPÖ im ganzen Land gegen den "schwarz-blauen Sozialabbau" demonstriert, den die Bundesregierung in ihren Augen betreibt. Parteichef Christian Kern kritisierte vor einer Wiener AMS-Geschäftsstelle, dass das Ende der "Aktion 20.000" für ältere Langzeitarbeitslose "einfach schändlich" sei. Man wende sich auch gegen eine "Enteignung von Langzeitarbeitslosen".
Wetterprognose für Wien: Nebel und Hochnebel am Wochenende

Wetterprognose für Wien: Nebel und Hochnebel am Wochenende

25.01.2018 | Vor allem in den Niederungen muss man sich am Wochenende auf Nebel und Hochnebel einstellen, so eine Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

Jugendliche nach Serie von Raubüberfällen verurteilt

25.01.2018 | Am Landesgericht Salzburg ist am Donnerstagabend der Prozess gegen acht Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren zu Ende gegangen. Die Burschen sollen im Sommer 2017 in wechselseitiger Konstellation mit einer Schreckschusspistole sieben Raubüberfälle auf Gaststätten, Trafikanten und Passanten begangenen haben. Drei Jugendliche wurde freigesprochen, die anderen müssen teils lange ins Gefängnis.
Babybauch in der Spitzenpolitik: Ein rares Bild

Babybauch in der Spitzenpolitik: Ein rares Bild

25.01.2018 | Familienfreundlich ist die Arbeit in der Spitzenpolitik nicht gerade - wohl mit ein Grund, warum Babybäuche eher rar sind. Elisabeth Köstinger (ÖVP) ist dennoch nicht die Erste, die als Ministerin ein Kind erwartet - vorgemacht hat das 2006 die damalige BZÖ-Justizministerin Karin Gastinger. In Neuseeland sorgt gerade eine schwangere Premierministerin für eine entzückte Strickbewegung.
Tankwart in NÖ von Unbekanntem überfallen: Fahndung nach Täter

Tankwart in NÖ von Unbekanntem überfallen: Fahndung nach Täter

25.01.2018 | Am späten Mittwochabend wurde ein Tankwart im Bezirk Tulln überfallen. Ein vermummter Täter attackierte den 59-Jährigen mit einem Spray, durch lautes Rufen des Opfers konnte der Unbekannte jedoch vertrieben werden.
"Weltraum-Papst" Willibald Riedler 85-jährig gestorben

"Weltraum-Papst" Willibald Riedler 85-jährig gestorben

25.01.2018 | Mit der Mission "Austromir" landete die österreichische Weltraumforschung auch im Bewusstsein der heimischen Bevölkerung.
Pisten-Ranking der Wintersaison 2018: Die beliebtesten Skigebiete Österreichs

Pisten-Ranking der Wintersaison 2018: Die beliebtesten Skigebiete Österreichs

25.01.2018 | In den letzten Tagen hat der Winter in Österreich Einzug gehalten und viele Skigebiete im Land in zauberhafte Winterlandschaften verwandelt, die zu ausgelassenem Skivergnügen einladen. Welche Skipisten in der Wintersaison 2018 dabei besonders beliebt sind und wo Übernachtungen am günstigsten sind, lesen Sie hier.

78-Jähriger nach Überfall in Wiener Spital gestorben

25.01.2018 | Am Tag nach einem brutalen Raubüberfall ist ein 78-jähriger Mann am Dienstag in einem Wiener Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Die mutmaßliche Räuberin, eine 26-Jährige, wurde am Mittwoch festgenommen. Den Überfall soll sie am Montag bei einem Würstelstand in Wien-Landstraße verübt haben. Zuvor habe sie ein elfjähriges Mädchen zum Diebstahl der Brieftasche des Mannes aufgefordert.
Kinder stahlen Auto in Graz und fuhren in Nachbarort

Kinder stahlen Auto in Graz und fuhren in Nachbarort

25.01.2018 | Ein 14-Jähriger und sein elfjähriger Cousin haben am Mittwoch mit einem gestohlenen Auto eine Spritztour von Graz bis ins benachbarte Seiersberg gemacht. Als ihnen der Sprit ausging, ließen sie den Wagen einfach stehen. Ein Zeuge beobachtete die beiden und rief die Polizei. Die Buben wurden gefunden, der junge Lenker angezeigt. Er dürfte auch einen Unfall verursacht haben.

Steirer von Räubern im eigenen Haus überfallen und gefesselt

25.01.2018 | Ein 69-jähriger Steirer ist in der Nacht auf Donnerstag von zwei Tätern überfallen, gefesselt und beraubt worden. Das Opfer wurde leicht verletzt und von den Räubern im Keller eingesperrt, aber es konnte sich mit Hilfe eines zerbrochenen Spiegels selbst von den Fesseln befreien. Dann brach der Pensionist die Kellertür auf und rief die Polizei.
Forscher und Tagespresse-Gründer unter "Forbes-30 unter 30"

Forscher und Tagespresse-Gründer unter "Forbes-30 unter 30"

25.01.2018 | Zahlreiche Österreicher finden sich heuer in den vom Magazin "Forbes" erstellten Listen der 30 interessantesten Persönlichkeiten unter 30 Jahren in Europa. In den illustren Kreis in zehn Kategorien von Kunst bis Naturwissenschaften schafften es etwa der KI-Forscher (Künstliche Intelligenz) Julian Schrittwieser oder der Gründer des Satire-Presseportals "Die Tagespresse" Fritz Jergitsch.
Einbruchsserie in Drogeriemärkte: Bande ausgeforscht und verhaftet

Einbruchsserie in Drogeriemärkte: Bande ausgeforscht und verhaftet

25.01.2018 | Mehrere Mitglieder einer Einbrecherbande, die in mehreren Bundesländern Blitz-Coups in Drogeriemärkten unternommen hatten, konnten nun von der Polizei ausgeforscht und festgenommen werden.
91-Jährige getötet: Frau offenbar mit Holzscheit erschlagen

91-Jährige getötet: Frau offenbar mit Holzscheit erschlagen

25.01.2018 | Eine 91-jährige Frau, die am Mittwoch tot in ihrer Wohnung in Wien-Penzing gefunden wurde, ist offenbar mit einem Holzscheit erschlagen worden. Die vorläufige Obduktion ergab "als Todesursache ein Schädel-Hirn-Trauma durch stumpfe Gewalteinwirkung", sagte Polizeisprecher Daniel Fürst der APA am Donnerstag. Noch unklar war, ob aus der durchwühlten Wohnung des Opfers etwas gestohlen wurde.

Junger Oberösterreicher starb bei Autounfall in Ägypten

25.01.2018 | Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land ist bei einem Autounfall in Ägypten ums Leben gekommen. Er war laut "Kronen Zeitung" im Wagen eines Hotel-Kochs mitgefahren. Das Außenministerium bestätigte, dass es den tödlichen Unfall gegeben habe. Der junge Oberösterreicher hatte mit seinem Vater Urlaub in Safaga, einem Hafenort am Roten Meer rund 60 Kilometer von Hurghada entfernt, gemacht.

Ermittlungen gegen Brauerei-Mitarbeiter in Graz eingeleitet

25.01.2018 | Nach einer anonymen Anzeige hat die Staatsanwaltschaft Graz Ermittlungen gegen jene Mitarbeiter der Brauerei Puntigam eingeleitet, die möglicherweise jahrelang Bier in großem Stil abgezweigt haben. Sprecher Hansjörg Bacher bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung". Die zwölf Angestellten wurden bereits im Dezember von der Brau Union fristlos entlassen.
Beschwerde gegen "Murcamp"-Räumung beim VfGH

Beschwerde gegen "Murcamp"-Räumung beim VfGH

25.01.2018 | Der Bau des Murkraftwerks ist indirekt auf den Tischen des Verfassungsgerichtshofs (VfGH) gelandet. Gegner haben gegen die Räumung ihres "Murcamps" vom 3. Juli eine Maßnahmenbeschwerde beim Landesverwaltungsgericht eingereicht. Dieses hatte nach der Prüfung tatsächlich Bedenken und hat sich Ende Dezember an den VfGH gewendet, der vergangene Woche alle Unterlagen eingefordert hat.

Zwei Deutsche überlebten Lawinenabgang in Osttirol

25.01.2018 | Zwei Tourengeher aus Deutschland sind am Mittwoch bei einer Skitour auf das 2.743 Meter hohe Figerhorn in Kals am Großglockner von einer Lawine erfasst und einige Meter mitgerissen worden. Laut Polizei lösten die beiden Männer rechtzeitig ihre Lawinenairbags aus. Die beiden blieben unverletzt. Sie wurden von einem Hubschrauber geborgen und ins Tal geflogen.

Skifahrerin erlitt bei Crash in Vorarlberg Lendenwirbelbruch

25.01.2018 | Eine 68-jährige Skifahrerin hat am Mittwoch bei einem Zusammenstoß im Skigebiet Silvretta Montafon einen Wirbelbruch im Lendenbereich erlitten. Die Deutsche wurde auf der Piste 40 von einem unbekannten Wintersportler von hinten erfasst, dabei kamen beide Skifahrer zu Sturz. Der etwa 40 Jahre alte Mann gab nach dem Unfall an, jemanden verständigen zu wollen und fuhr davon, teilte die Polizei mit.

Radmuttern gelockert: Bus verlor in Kärnten ein Hinterrad

25.01.2018 | Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch im Bezirk Spittal bei einem abgestellten Omnibus zehn Radmuttern am linken Hinterrad gelöst. Laut Polizei wurde der Bus am Vormittag noch für Schülertransporte und Skibusfahrten mit Touristen verwendet. Gegen 11.00 Uhr war die 45-jährige Lenkerin ohne Fahrgäste unterwegs, als sich das Rad löste und den Bus überholte. Verletzt wurde niemand.
Test bescheinigt Österreichs Klopapier gute Qualität

Test bescheinigt Österreichs Klopapier gute Qualität

25.01.2018 | In Österreich ist im vergangenen Jahr Toilettenpapier um rund 250 Millionen Euro eingekauft worden.

Holländisches Paar vom Großglockner gerettet

24.01.2018 | Ein niederländisches Urlauberpaar ist am Mittwoch per Hubschrauber vom Großglockner gerettet worden. Die Eheleute im Alter von 59 und 65 Jahren waren mit Skiern unterwegs und mussten am Nachmittag auf der Route eins entkräftet aufgeben, wie die Kärntner Polizei mitteilte. Der Niederländer setzte per Handy einen Notruf ab.
Schwarzenegger traf Van der Bellen: "Klimaschutz kein Hobby"

Schwarzenegger traf Van der Bellen: "Klimaschutz kein Hobby"

24.01.2018 | Sein Einsatz für eine "gesunde" Erde hat Arnold Schwarzenegger am Mittwoch erneut nach Wien geführt. Per kräftigem Handschlag begrüßte er Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen in der Hofburg. "Klimaschutz ist kein Hobby", stellte dieser nach der gemeinsamen Unterredung fest, während der "Terminator" eine 40-jährige Kampagne für den Klimaschutz ankündigte.
91-Jährige tot in Wien aufgefunden: Wohnung durchwühlt

91-Jährige tot in Wien aufgefunden: Wohnung durchwühlt

24.01.2018 | Eine 91-Jährige Frau ist am Mittwoch von einer Nachbarin tot in ihrer Wohnung in Wien-Penzing aufgefunden worden. Die Räumlichkeiten des Opfers waren zudem durchwühlt. Die Leiche wies eine Kopfverletzung auf, sagte Polizeisprecher Daniel Fürst der APA. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.
Start für Videoüberwachung an zwei Grenzübergängen im Burgenland

Start für Videoüberwachung an zwei Grenzübergängen im Burgenland

24.01.2018 | An den burgenländischen Grenzübergängen Deutschkreutz und Schachendorf ist eine Videoüberwachung eingerichtet worden, teilte Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) am Mittwoch mit. Die Überwachung ermögliche es, auch bei den Grenzübergängen, die nicht rund um die Uhr mit Personal versehen seien, Hinweise auf reisende Tätergruppen oder Schlepper zu erhalten.
Mutter gewürgt: Sechs Jahre Haft für 20-Jährigen

Mutter gewürgt: Sechs Jahre Haft für 20-Jährigen

24.01.2018 | Ein 20-Jähriger, der am 2. August 2017 in Wien-Leopoldstadt seine Mutter gewürgt hatte, ist am Mittwoch am Landesgericht wegen versuchten Mordes zu einer sechsjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Die Geschworenen gingen mit 7:1 Stimme davon aus, dass der Sohn in Tötungsabsicht die Hände um den Hals der 45-Jährigen gelegt und kräftig zugedrückt hatte.

Nach Felssturz und Hangrutsch zwei Straßen in Tirol gesperrt

24.01.2018 | Nach einem Felssturz und einem Hangrutsch sind am Mittwoch im Tiroler Oberland zwei Landesstraßen gesperrt worden. Ursache dafür dürften große Schmelzwassermengen sein, teilte das Land mit. In beiden Fällen wurden weder Personen verletzt, noch gab es Sachschaden.
Lawinensituation entspannt sich zunehmend

Lawinensituation entspannt sich zunehmend

24.01.2018 | Zwar ist die Lawinengefahr in Österreich von vielerorts Stufe 4 (groß) auf Stufe 3 (erheblich) zurückgegangen. Doch das bedeutete keinesfalls Entwarnung. Die Lage hat sich zwar entspannt, dennoch sind jederzeit spontane Abgänge möglich, wie die Lawinenwarndienste des Landes am Mittwoch berichteten.
Mann saß in Salzburgs Bergen 8 Nächte in Biwakschachtel fest

Mann saß in Salzburgs Bergen 8 Nächte in Biwakschachtel fest

24.01.2018 | Ein 44-jähriger Mann aus Deutschland hat im Pinzgau notgedrungen acht Nächte in einer kleinen Biwakschachtel in den Loferer Steinbergen ausgeharrt. Der Bergsteiger war bereits am 15. Jänner von St. Martin bei Lofer (Pinzgau) mit seinen Schneeschuhen zur "Prax Biwakhütte" aufgebrochen. Er wollte in der kleinen Holzhütte in 1.800 Metern Seehöhe eine Nacht verbringen.
Zoll-Aufgriffe am Flughafen Wien gestiegen

Zoll-Aufgriffe am Flughafen Wien gestiegen

24.01.2018 | Die Aufgriffe durch den Zoll auf dem Flughafen Wien sind 2017 insgesamt um 3,76 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Bei 103.167 Kontrollen im Reiseverkehr kam es zu insgesamt 4.383 Aufgriffen, wie Johannes Pasquali, Pressesprecher des Finanzministeriums (BMF), am Mittwoch der APA mitteilte. Die Spitzenreiter 2017 waren Zigaretten, Suchtgift und lebende Pflanzen.
Verfahren um Wiederaufnahmeantrag im Fall Kührer vertagt

Verfahren um Wiederaufnahmeantrag im Fall Kührer vertagt

24.01.2018 | Ein weiterer Termin in Sachen Wiederaufnahmeantrag im Fall Julia Kührer ist am Mittwoch am Landesgericht Korneuburg auf unbestimmte Zeit vertagt worden. Grund: Eine geladene Zeugin war nicht erschienen. Nun werde erhoben, warum - sie habe die Ladung nach Gerichtsangaben persönlich entgegengenommen, sagte Anwalt Wolfgang Blaschitz nach der nicht öffentlichen Verhandlung.

Belgischer Snowboarder nach Stunden in Tirol gefunden

24.01.2018 | Ein belgischer Snowboarder hat in der Nacht auf Mittwoch nach einer stundenlangen Suchaktion in Gerlosberg im Tiroler Zillertal zwar unterkühlt, sonst aber unverletzt gefunden werden können. Der Wintersportler hatte sich gegen 13.30 Uhr von seiner Begleiterin getrennt und wollte abseits der Piste abfahren. Als er nicht mehr auftauchte wurde gegen 16.30 Uhr eine Suchaktion gestartet.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT