Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Die Frau wurde freigesprochen, der Mann zu 5.400 Euro verurteilt

    Infusionsverwechslung in Spital: Freispruch und Verurteilung

    28.06.2018 Zwei Pflegekräfte des oö. Landesspitals Kirchdorf sind am Donnerstag wegen grob fahrlässiger Tötung bzw. grob fahrlässiger Körperverletzung vor Gericht gestanden. Ein 40-jähriger Krankenpfleger und eine 58-jährige Kollegin hatten Infusionen verwechselt, worauf ein Herzpatient starb, ein weiterer offenbar Gesundheitsschäden erlitt. Die Frau wurde freigesprochen, der Mann zu 5.400 Euro verurteilt.
    3,4 Millionen Österreicher sind übergewichtig

    Übergewicht bleibt weiterhin größtes Gesundheitsproblem

    28.06.2018 Die neuen EU-Ernährungsrichtlinien hat das Österreichische Akademische Institut für Ernährungsmedizin (ÖAIE) zum Anlass genommen, um am Donnerstag bei einem Medientermin auf Europas größtes Gesundheitsproblem hinzuweisen: Übergewicht. "Gesunde Ernährung ist kein Mythos", so die Conclusio des ÖAIE-Präsidenten Kurt Widhalm. Eine Botschaft, die bei 3,4 Millionen Österreichern erst ankommen muss.
    Es wird wieder heiß

    Der Sommer kehrt zurück

    28.06.2018 Nach der "Sommerpause" wird das Wetter in Österreich langsam wieder besser. Das geht aus der Prognose der ZAMG hervor. Im Süden soll es bereits am Freitag weitgehend trocken und ein bisschen sonnig sein, am Samstag auch an der Alpennordseite. Am längsten, nämlich bis Sonntag, halten sich die Wolken in Niederösterreich, in Wien und im Burgenland - wo am Samstag die Schulferien beginnen.

    Wiener als alkoholisierter Geisterfahrer auf der A4 unterwegs: Unfall

    3.07.2018 In der Nacht auf Donnerstag verursachte ein alkoholisierter Geisterfahrer aus Wien auf der Ostautobahn (A4) einen Verkehrsunfall.
    Doppeljackpot beim Lotto "6 aus 45"

    Lotto-Doppeljackpot lockt mit 2,6 Millionen Euro

    28.06.2018 Doppeljackpot beim Lotto "6 aus 45": Da zum zweiten Mal kein Spielteilnehmer den "Sechser" erraten hat, dürfte die Gewinnsummer für den ersten Rang am Sonntag auf 2,6 Millionen Euro anwachsen. Beim Joker geht es bei einem Dreifachjackpot um rund 700.000 Euro, teilten die Österreichischen Lotterien am Donnerstag mit.
    Die Polizei ermittelt

    Einbruch bei Nobeljuwelier am Wiener Kohlmarkt

    28.06.2018 Einbrecher haben in der Nacht auf Donnerstag in der Wiener Innenstadt die Auslagenscheibe eines Nobeljuweliers eingeschlagen und Schmuckstücke gestohlen. Die Täter kamen gegen 4.00 Uhr zu dem Geschäft am Kohlmarkt, sagte Polizeisprecher Daniel Fürst. Mit welchem Tatwerkzeug die Scheiben eingeschlagen wurden, ist unklar.
    Insgesamt kamen 86.987 Lebendgeborene im Jahr 2017 zur Welt

    Gesundheitszustand bei fast allen Lebendgeborenen optimal

    28.06.2018 Die in Österreich im vergangenen Jahr geborenen Babys waren bei der Geburt durchschnittlich 3.317 Gramm schwer und 50,5 Zentimeter groß. 95 Prozent von ihnen wiesen einen optimalen Gesundheitszustand auf. Das ging aus am Donnerstag veröffentlichten Zahlen der Statistik Austria hervor. Insgesamt kamen 86.987 Lebendgeborene zur Welt, fast zwei Drittel von ihnen wurden spontan geboren.
    Bei Vorlage des Jahreszeugnisses gibt es wieder einige Aktionen.

    Zeugnis-Aktionen zum Schulschluss für Schüler in Wien, NÖ und dem Burgenland

    28.06.2018 Am Freitag starten für zahlreiche Schüler in Wien, NÖ und dem Burgenland die Sommerferien. Viele Unternehmen haben sich dafür wieder spezielle Aktionen einfallen lassen. Wie und wo man mit seinem Jahreszeugnis sparen kann, erfahren Sie hier.
    Die Wetteraussichten für das Formel 1-Wochenende in Spielberg.

    So wird das Wetter beim Formel 1-Grand Prix in Spielberg

    28.06.2018 Am kommenden Wochenende gastiert die Formel 1 im steirischen Spielberg und lockt Tausende Besucher zur Rennstrecke. So wird das Wetter am Renn-Wochenende in Spielberg.
    Gute Körperlotionen müssen nicht teuer sein

    Billige Körperlotionen laut Test fast genauso gut wie teure

    28.06.2018 Bei Körperlotionen sind billige Produkte fast genauso gut wie teure - dieses erfreuliche Ergebnis brachte ein Test des VKI, über den die Arbeiterkammer OÖ am Donnerstag berichtete. Es gibt aber einen dicken Wermutstropfen: Bis auf die Naturkosmetik-Cremen enthielten alle Proben Konservierungsmittel, viele auch bedenkliche Duftstoffe.
    Drogenlenker werden ein immer größeres Problem

    77 Prozent mehr angezeigte Drogenlenker in Wien

    28.06.2018 Drogenlenker werden ein immer größeres Problem auf heimischen Straßen. In Wien, wo der Polizei immer ein Amtsarzt zur Feststellung der Beeinträchtigung zur Verfügung steht, gab es im ersten Quartal 2018 eine Zunahme der Anzeigen um 77 Prozent. Als problematisch bei der Erkennung von Cannabis-Konsum stellten sich die im Vorjahr angeschafften neun Drogen-Vortestgeräte heraus.
    Immer wieder kommt es zu Angriffen von Kühen

    Urlauber in Saalbach von Kuh attackiert und verletzt

    28.06.2018 Ein Urlauber aus Schottland ist am Mittwoch auf einer Alm in Saalbach (Pinzgau) Opfer einer Kuhattacke geworden. Der 72-Jährige war mittags mit seiner Gattin entlang des Maisalmweges in Richtung Maisalm an einer Herde mit Jungtieren vorbeispaziert. Eine Mutterkuh, die sich dem Touristen hinter seinem Rücken genähert hatte, stieß ihn zu Boden. Der Mann wurde bei dem Sturz verletzt.
    Der Mann wurde festgenommen

    Mann feuerte Schüsse in Wohnung in Tirol ab - festgenommen

    28.06.2018 Ein junger Mann hat Donnerstagfrüh in einer Wohnung in Hall in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) mehrere Schüsse abgefeuert.
    Auf Sonnenschutzmittel sollte man sich verlassen können

    Sonnenschutzmittel im Test: Günstige Sieger, wenige Patzer

    28.06.2018 Auf Sonnenschutzmittel sollte man sich verlassen können. Im jährlichen Test des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) haben sich auch fast alle Produkte als zuverlässig erwiesen. Aber auch heuer gab es wieder Patzer.
    Zur Unfallursache laufen nach wie vor die Erhebungen

    Reperaturen nach Zugentgleisung der Mariazellerbahn begannen

    27.06.2018 Die Reparaturen nach dem Zugunfall am Dienstag bei Völlerndorf (Bezirk St. Pölten-Land) haben begonnen. Der Abschnitt der Mariazellerbahn zwischen St. Pölten und Ober-Grafendorf werde voraussichtlich bis Montag gesperrt bleiben, teilte der Betreiber NÖVOG mit. Unter den rund 80 Zugpassagieren befanden sich auch einige Kinder und Jugendliche, denen nun professionelle Betreuung angeboten wird.
    Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt hofft auf Hinweise zu dem Tatverdächtigen.

    Bad Vöslau: Vierstelliger Betrag mit gestohlener Bankomatkarte behoben

    27.06.2018 Am 17. Mai 2018 wurde einer Frau in einem Geschäft in Bad Vöslau im Bezirk Baden die Handtasche gestohlen. Ein sehr jugendlich aussehender Täter behob wenige Minuten später Geld mit der entwendeten Bankomatkarte.
    Die Frau war voll geständig

    Vier Jahre unbedingte Haft für Frau wegen Millionenbetrugs

    27.06.2018 Eine fünffache Mutter ist in Salzburg wegen gewerbsmäßigen schweren Betrugs in Höhe von 1,6 Millionen Euro und wegen Urkundenfälschung zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von vier Jahren nicht rechtskräftig verurteilt worden. Die 48-Jährige soll mehr als zehn Opfern mit Lügengeschichten teils hohe Darlehen herausgelockt haben. Der tatsächliche Schaden betrug laut Anklage 928.000 Euro.
    Der Mann verschanzte sich stundenlang in seiner Wohnung

    Frau starb in Bregenzer Beziehungsdrama an Sturzverletzungen

    27.06.2018 Die am Montag nach einem Beziehungsstreit in Bregenz aus dem Fenster gestürzte 27-jährige Frau dürfte an den Folgen ihrer Sturzverletzungen gestorben sein. "Das Verletzungsbild lässt sich mit dem Sturzgeschehen erklären", habe die Obduktion ergeben, hieß es seitens der Staatsanwaltschaft Feldkirch. Sie ermittelt vorerst wegen Mordes, wie sie in der Früh vor dem Obduktionsergebnis bekanntgab.
    Vater könnte sich nach Tschetschenien abgesetzt haben

    Vater von in Wien getöteter Siebenjähriger floh aus Haft

    27.06.2018 Der Vater der am 11. Mai in Wien-Döbling erstochenen Siebenjährigen, der zuletzt in einem Südtiroler Gefängnis eine Haftstrafe wegen Schlepperei verbüßt hat, ist von einem genehmigten Freigang nicht zurückgekehrt. Der Rechtsvertreter der Familie, Nikolaus Rast, bestätigte der APA einen Bericht der "Kronen Zeitung". Rast betonte, aus diesem Umstand lasse sich kein Bedrohungsszenario ableiten.
    Lenker verweigerte Alkotest

    Geländewagen kippte nach Unfall in Wiener Innenstadt um

    27.06.2018 Ein Geländewagen ist in der Nacht auf Mittwoch bei einem Unfall in der Wiener Innenstadt umgekippt und auf der Seite liegengeblieben. Der Lenker war offenbar alkoholisiert, er verweigerte laut Polizei einen Alkomattest. Der 40-Jährige wollte außerdem vor den Beamten flüchten, stürzte aber dabei und wurde schließlich angezeigt. Bei dem Unfall wurden auch vier geparkte Autos beschädigt.
    Der umstrittene Spot der WKO zum 12-Stunden-Tag ist weiterhin im Radio zu hören.

    12-Stunden-Tag: Umstrittener WKO-Spot im Radio - Ärger über Zwangsbeschallung

    27.06.2018 Nach der Kritik am Werbe-Video rund um den 12-Stunden-Tag stoppte die Wirtschaftskammer Österreich (WKO) die Kampagne. So kam es auch nicht mehr zur Ausstrahlung des geplanten TV-Spots. Im Radio ist das umstrittene Lied dennoch zu hören und sorgt für so manch unliebsamen Ohrwurm.
    Der Angeklagte wurde wegen Mordes in zwei Fällen schuldig gesprochen

    Lebenslang nach Doppelmord in Linz - Urteil rechtskräftig

    27.06.2018 Ein 55-jähriger Tunesier muss lebenslang in Haft, weil ein Geschworenengericht in Linz ihn vorige Woche für schuldig befunden hat, im Juni 2017 ein Ehepaar getötet und in dessen Haus Feuer gelegt zu haben. Dieses Urteil ist nun rechtskräftig, wie das Landesgericht Linz am Mittwoch auf APA-Anfrage mitteilte. Der Mann wurde in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen.
    Das neue Wasserbaulabor wird in den kommenden Jahren für die BOKU Wien errichtet.

    Universität für Bodenkultur (BOKU) in Wien erhält Wasserbaulabor

    28.06.2018 An der Universität für Bodenkultur (BOKU) in Wien, fand gestern der Spatenstich für ein neues Projekt statt. Ein Wasserbaulabor bietet die Möglichkeit, Modellversuche im Originalmaßstab durchzuführen. Das Projekt wurde von LH Mikl-Leitner, Bundesminister Heinz Faßmann und Wiener Bürgermeister Michael Ludwig eröffnet.
    Vor allem die Wiener Stadtausfahrten gelten als Staupunkte bei Reiseverkehr.

    Ferienbeginn in Wien, Burgenland und NÖ: Staus am ersten Reisewochenende erwartet

    26.06.2018 Am Freitag beginnen für Schüler aus Wien, NÖ und dem Burgenland die Sommerferien. Staus und stundenlange Wartezeiten sind laut ARBÖ deshalb bereits am Freitagnachmittag vorprogrammiert. Vor allem auf den Wiener Stadtausfahrten wird es zu erheblichen Verzögerungen kommen.
    Bürgermeister Siegfried Nagl präsentierte die Pläne

    Mur in Graz soll Schifffahrt und neue Uferbereiche bekommen

    26.06.2018 Die Murufer im Grazer Stadtgebiet sollen in den kommenden Jahren im Zuge der Bauarbeiten für das umstrittene Kraftwerk in Puntigam umgestaltet werden. Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) hat die entsprechenden Pläne am Dienstag präsentiert: Künftig sollen Schifffahrt mit fünf Anlegestellen, Seichtwasserstellen und eine neue Promenade geboten werden. Dafür müssen aber weitere Bäume weichen.
    Die Opiumproduktion in Afghanistan stieg erneut an

    Mehr Opium aus Afghanistan - Opiat-Krise in Nordamerika

    26.06.2018 Nie vorhandene, zerfallene oder zerfallende staatliche Strukturen in vielen Regionen der Erde und lokale Probleme, zum Beispiel das US-Gesundheitswesen, geben den Hintergrund für den aktuellen Welt-Drogen-Bericht des in Wien ansässigen UNO-Büros für Drogen und Verbrechensbekämpfung (UNODC) ab. Der Bericht warnt vor einer Opioid-Krise, Opium- und Kokainproduktion auf höchstem Niveau.
    Einsatzkräfte beim entgleisten Zug der Mariazellerbahn.

    Mariazellerbahn entgleist - Garnitur zu schnell unterwegs

    26.06.2018 Nach der Entgleisung von zwei Waggons der Mariazellerbahn nahe St. Pölten, bei der drei Insassen schwer und 27 leicht verletzt wurden, wurde am Dienstagnachmittag die Unfallursache bekanntgegeben. "Aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit ist die vordere Garnitur entgleist, die hintere Garnitur ist auf die vordere aufgefahren", teilte die NÖ Verkehrsorganisationsgesellschaft (NÖVOG) mit.
    Die Pensionistin verstarb an der Unfallstelle.

    Frontalkollision in NÖ forderte Todesopfer

    26.06.2018 Am Dienstag kam eine 77-Jährige bei einer Frontalkollision im Bezirk Baden in NÖ ums Leben. Warum die Frau auf die Gegenfahrbahn geriet ist bislang unklar.

    77-Jährige kam bei Frontalkollision in NÖ ums Leben

    26.06.2018 Eine 77-Jährige ist am Dienstag bei einem Frontalzusammenstoß im Bezirk Baden getötet worden. Die Lenkerin war auf der L156 von Trumau Richtung Traiskirchen aus vorerst unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und in einen Kastenwagen geprallt. Die Pensionistin verstarb an der Unfallstelle. Der 46-jährige Lenker des anderen Fahrzeuges wurde verletzt, bestätigte die Polizei Medienberichte.
    Renovierter Außenbereich für Schönbrunns Flusspferde

    Start der Pool-Saison für Schönbrunns Flusspferde

    26.06.2018 Da ließen sich Arca, Kimbuku und Ali nicht lange bitten: Sobald die Tore zum renovierten Außenbereich der Schönbrunner Dreitonner aufgingen, machten sich die Flusspferde auf den Weg ins kühle Nass. Sichtlich angetan erkundeten sie ihre naturnah gestaltete Wasserlandschaft und genossen das Frühstück, das unter anderem aus Äpfeln von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) bestand.
    In den restlichen Bundesländern fehlen bisher Ermächtigungen

    Rauchverbot im Auto - Nur Wiener werden bisher gestraft

    26.06.2018 Seit Mai ist ein Gesetz in Kraft, das Rauchen im Pkw, wenn sich Kinder oder Jugendliche darin befinden, verbietet. Seit Juni dürfte gestraft werden, jedoch fehlt den Beamten im Großteil Österreichs die Handhabe, das an Ort und Stelle zu exekutieren. Nur in Wien können Autofahrer mittels Organstrafmandat zur Kassa gebeten werden, berichteten die Landespolizeidirektionen auf APA-Anfrage.
    Rund ein Viertel aller Meldungen betraf illegale Inhalte

    Meldestelle gegen Kinderpornos und NS-Inhalte im Internet

    26.06.2018 Bei Stopline, der Meldestelle gegen sexuelle Missbrauchsdarstellungen Minderjähriger und nationalsozialistische Wiederbetätigung im Internet, sind 2017 insgesamt 8.333 Meldungen zu mutmaßlich illegalen Inhalten im Internet eingegangen.
    Das Gutachten schließt eine Beweismittelfälschung der Burschenschaft aus.

    Burschenschaft Germania: Text-Schwärzungen lange vor NS-Liederbuch-Affäre durchgeführt

    26.06.2018 Ein Gutachten des Bundeskriminalamtes ergab nun, dass in der Causa rund um die NS-Liederbücher der Burschenschaft Germania die Textstellen schon lange vor Bekanntwerden der Affäre geschwärzt wurden. Somit werden Verschleierungshandlungen ausgeschlossen.

    Sozialbetrug mit IS-Sympathisant - Frau in Graz verurteilt

    26.06.2018 Eine 57-Jährige ist am Dienstag im Grazer Straflandesgericht wegen Beitrag zum schweren Betrug zu sechs Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Die Frau hatte einen Bekannten, der wegen seiner Beziehungen zur Terrororganisation Islamischer Staat (IS) schuldig gesprochen wurde, bei sich als Mieter gemeldet. Dadurch kassierte der Mann, der tatsächlich zu Hause wohnte, mehr Sozialhilfe.
    Die Sozialversicherungen arbeiten weiter an den mobilen Services.

    Sozialversicherungen bieten App zur Abwicklung von Wahlarzt-Rechnungen an

    26.06.2018 Die Sozialversicherungen bieten ab sofort die Möglichkeit an, Wahlarztrechnungen mittels Smartphone-Apps einzureichen. Dazu braucht man zwei Apps "MeineSV Check" und "MeineSV Cash". Damit kann man sich den Weg per Post ersparen.
    Die Spezialeinheit "Puma" stand bei der Übung im Einsatz.

    Grenzschutzübung "Pro Borders" in Spielfeld mit Panzer und Spezialeinheit "Puma"

    26.06.2018 Am Dienstag fand in Spielfeld in der Steiermark die großangelegte Grenzschutzübung samt Panzer und neuer Spezialeinheit "Puma" statt. Die Übung "Pro Borders" soll laut Innenminister Herbert Kickl ein starkes Zeichen gegen unkontrollierte Grenzübertritte sein.

    Jeder Fünfte an schriftlicher Mathematik-Zentralmatura gescheitert

    27.06.2018 Rund jeder fünfte Schüler ist bei der Zentralmatura 2018 an der schriftlichen Mathematik-Prüfung gescheitert. Rund 22 Prozent der AHS-Maturanten schrieben einen Fünfer. An den berufsbildenden höheren Schulen (BHS) waren es 19 Prozent. Bei der mündlichen Kompensationsprüfung konnten viele ihre Note retten: An den AHS besserten sich circa zwei Drittel den Fünfer aus, an den BHS rund drei Viertel.
    In den nächsten Tagen erwarten und Gewitter, Schauer und zahlreiche Überflutungen.

    Starkregen lässt Überflutungsgefahr in den kommenden Tagen stark ansteigen

    26.06.2018 Durch die starken Regenfälle in ganz Österreich, steigt die Überflutungsgefahr an. Vor allem im Nordalpenraum und Tiroler Unterland kann der Flusspegel deutlich ansteigen. Auch mit Vermurungen ist zu rechnen.

    Geballte Motoren-Power am Wörthersee

    26.06.2018 Ob echte Wertanlage oder reines Vergnügen: Beim 20. internationalen Sportwagenfestival in Velden kamen Autofans voll auf ihre Kosten.
    Vorerst keine neuen Aufschlüsse

    Viele Fragen nach tödlichem Streit in Bregenz offen

    26.06.2018 Nach dem tödlichen Beziehungsstreit am Montag in Bregenz blieben zunächst viele Fragen weiter offen. Aufschlüsse erwarteten sich die Ermittler speziell von der Obduktion der 27-Jährigen. Ihr 30-jähriger Partner befand sich am Dienstag weiter im künstlichen Tiefschlaf und konnte folglich nicht zum Ablauf der Geschehnisse befragt werden, hieß es auf APA-Anfrage bei der Polizei.
    Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Wiener AKH gebracht.

    Mopedfahrer kollidierte mit Pkw in NÖ: Schwer verletzt

    26.06.2018 Ein 72-jähriger Mopedfahrer wurde am Montag bei einem Crash mit einem Pkw in NÖ schwer verletzt.
    Die Löscharbeiten dauerten knapp zwei Stunden.

    Keine Verletzten nach Brand in Müllraum von Mehrparteienhaus in NÖ

    26.06.2018 Am Montagnachmittag brach im Müllraum eines Mehrparteienhauses in Wiener Neustadt aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus. Verletzt wurde niemand.
    In Österreich verfügen alle Gerichte und Staatsanwaltschaften über Zugangskontrollen.

    Bilanz 2017: Über 280.000 gefährliche Gegenstände bei Eingangskontrollen an Gerichten abgenommen

    26.06.2018 Eine Bilanz des Justizministeriums zeigt, dass im Jahr 2017 mehr als 280.000 gefährliche Gegenstände wie Schuss- und Stichwaffen im Zuge von Eingangskontrollen in den Gerichtsgebäuden abgenommen wurden.
    Ein 1,5 Kubikmeter großer Felsen aus Dachsteinkalk hatte sich gelöst

    Tonnenschwerer Felsen stürzte auf Straße im Salzkammergut

    26.06.2018 Die Hallstätter Landesstraße (L547) war nach einem Felssturz bei Hallstatt Dienstag von 3.00 bis 5.00 Uhr total gesperrt.
    Die Mariazellerbahn in NÖ entgleiste.

    Zug in NÖ entgleist: Drei Passagiere schwer verletzt, Streckenabschnitt gesperrt

    26.06.2018 Dienstagfrüh forderte ein Zugsunglück in NÖ mehrere verletzte Personen. Zwei Waggons kippten um, Dutzende Passagiere befanden sich im Zug.
    Großeinsatz der Polizei in Bregenz ist beendet

    Beziehungsstreit in Bregenz endete mit Tod einer Frau

    25.06.2018 Ein eskalierter Beziehungsstreit eines rumänischen Paares in Bregenz hat am Montag mit dem Tod der 27-jährigen Frau geendet. Sie stürzte im Zuge der Auseinandersetzung aus einem Fenster im zweiten Obergeschoß. Ihr Partner im Alter von 30 Jahren sprang Stunden später auf der Flucht vor der Polizei aus demselben Fenster. Er befindet sich im künstlichen Tiefschlaf, aber nicht in Lebensgefahr.
    Der fossile Energiebedarf in der Industrie muss zurückgehen

    CO2 aus Industrie könnte Pariser-Klimaziele zu Fall bringen

    25.06.2018 Wenn es um die Ziele des Pariser Klimaabkommens geht, liegt der Fokus oft auf dem Ausbau "sauberer" Stromerzeugung. "Grüner Strom" reicht aber nicht aus: Ein internationales Forschungsteam mit österreichischer Beteiligung hat nun im Fachblatt "Nature Climate Change" gezeigt, dass auch der fossile Energiebedarf in der Industrie, dem Verkehr oder im Bereich der Gebäude massiv zurückgehen müsste.
    Am Montag wurde das Urteil für den 37-jährigen AHS-Lehrer gesprochen.

    Sexueller Missbrauch von Schülerinnen: AHS-Lehrer in NÖ verurteilt

    25.06.2018 Am Montag stand jener AHS-Lehrer vor Gericht, dem u.a. sexueller Missbrauch von vier unmündigen Schülerinnen vorgeworfen worden war. Er wurde vom Landesgericht Korneuburg nicht rechtskräftig zu vier Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Außerdem muss der 37-Jährige den Opfern je 2.000 Euro Schmerzensgeld zahlen und er wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen. Hinzu kam ein fünfjähriges Berufsverbot.
    Das Fahrzeug brannte auf der A21 komplett aus.

    Unfall und Fahrzeugbrand auf A2 und A21 sorgten für erheblichen Stau am Sonntag

    25.06.2018 Autofahrer mussten sich am Sonntagabend im Bezirk Baden gedulden: Ein Unfall auf der Südautobahn (A2) und ein Fahrzeugrband auf der Wiener Außenring AUtobahn (A21) sorgten für erhebliche Staus.