Kooperation der Wiener Linien und ÖBB für mehr Sicherheit in den Öffis

Kooperation der Wiener Linien und ÖBB für mehr Sicherheit in den Öffis

02.10.2017 | Die Wiener Linien und die ÖBB kooperieren nun in gemeinsam betriebenen Stationen wie Haupt- und Westbahnhof, Praterstern oder Meidling enger in Sachen Sicherheit. Man räumt sich dank einer Vereinbarung gegenseitig das Hausrecht ein, wodurch Securitys beider Unternehmen im gesamten Haltestellenbereich Verstöße ahnden können.
1.125 Kellereinbrüche in Wien geklärt - drei Festnahmen

1.125 Kellereinbrüche in Wien geklärt - drei Festnahmen

02.10.2017 | Ein 34-Jähriger hat mit Hilfe seines Cousins und seines Schwiegervaters seit Dezember des Vorjahres in Wien 1.125 Kellereinbrüche verübt. Das Trio verursachte einen Gesamtschaden von mehr als 210.000 Euro und sitzt in Untersuchungshaft, teilte die Polizei am Montag mit. Bis zu 100 Einbrüche sollen die Männer in einer einzelnen Nacht verübt haben. Gestohlen wurden Werkzeug, Alkohol und Waschmittel.
Nach Übergriffen in Wiener U-Bahn - Verdächtiger enthaftet

Nach Übergriffen in Wiener U-Bahn - Verdächtiger enthaftet

02.10.2017 | Jener 36-jährige Mann, der Mitte August nach sexuell motivierten Übergriffen in zwei Wiener U-Bahn-Stationen festgenommen wurde, ist am Montag auf freien Fuß gesetzt worden. Das gab die Sprecherin des Landesgerichts für Strafsachen, Christina Salzborn, bekannt. Ausschlaggebend für die Enthaftung war ein psychiatrisches Gutachten, das dem gebürtigen Tschechen Zurechnungsunfähigkeit bescheinigt.
Erste Shoppingplattform für den Wiener Handel startet 2018: "wien.shöpping.at"

Erste Shoppingplattform für den Wiener Handel startet 2018: "wien.shöpping.at"

02.10.2017 | Mit "shöpping.at" wurde im April dieses Jahres die erste Onlineshoppingplattform für österreichische Händler gelauncht, nun soll es auch eine eigene Webseite für den Wiener Handel geben: Die Stadt, Wiener Wirtschaftskammer und Wirtschaftsagentur haben am Montag "wien.shöpping.at" vorgestellt.
Messerattacke in Wien - Mordermittlungen gegen vier Täter

Messerattacke in Wien - Mordermittlungen gegen vier Täter

02.10.2017 | Nachdem in der Nacht auf Sonntag in Wien-Ottakring ein 21-Jähriger durch Messerstiche getötet und ein 31-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden ist, sind alle vier Verdächtigen in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert worden. Gegen die Männer wird wegen Mordes ermittelt, sagte Polizeisprecher Harald Sörös am Montag. Ein 22-Jähriger ist geständig, die Messerattacke durchgeführt zu haben.
Moschee-Studie: Teilweise Abwertung der westlichen Gesellschaft

Moschee-Studie: Teilweise Abwertung der westlichen Gesellschaft

03.10.2017 | ÖVP-Chef Sebastian Kurz präsentierte am Montag die Studie "Rolle der Moschee im Integrationsprozess". Demnach unterstützen nur zwei der 16 untersuchten Gebetshäuser aktiv die Integration, teilweise sei eine Abwertung der westlichen Gesellschaft zu beobachten.
315 Verkehrstote in den ersten neun Monaten 2017

315 Verkehrstote in den ersten neun Monaten 2017

02.10.2017 | Die Zahl der Verkehrstoten in Österreich ist rückläufig. Von Jahresbeginn bis 30. September sind nach vorläufigen Zahlen des Innenministeriums 315 Menschen durch Unfälle ums Leben gekommen. Bis inklusive 1. Oktober weist die Statistik ebenfalls nach vorläufigen Zahlen 318 Verkehrstote aus. Im Vergleichszeitraum 2016 waren es nach endgültigen Zahlen 337, im Jahr zuvor 378 Tote.
Pflegeskandal: Wiens Patientenanwältin fordert Whistleblower-Anlaufstelle

Pflegeskandal: Wiens Patientenanwältin fordert Whistleblower-Anlaufstelle

03.10.2017 | Wiens Patienten- und Pflegeanwältin Sigrid Pilz plädiert nach dem Pflegeskandal in Niederösterreich für eine Anlaufstelle, wo Mitarbeiter Auffälligkeiten ansprechen können.
Mann stach Kontrahenten mit Schraubenzieher in Oberkörper

Mann stach Kontrahenten mit Schraubenzieher in Oberkörper

02.10.2017 | Ein 51 Jahre alter Mann hat am Sonntagnachmittag einem 46-Jährigen in einer Obdachlosenunterkunft in Wien-Mariahilf mit einem Schraubenzieher zwei Mal in den Oberkörper gestochen.
Thema Islam: Initiative Muslimischer Österreicher mit Fragebogen an Parteien

Thema Islam: Initiative Muslimischer Österreicher mit Fragebogen an Parteien

02.10.2017 | Die Initiative Muslimischer ÖsterreicherInnen hat den bei der Nationalratswahl antretenden Parteien einen Fragekatalog zum Thema Islam zukommen lassen. Die Antworten gehen naturgemäß weit auseinander.
Woman Day im Oktober 2017: Diese Einkaufszentren bieten Extra-Aktionen

Woman Day im Oktober 2017: Diese Einkaufszentren bieten Extra-Aktionen

03.10.2017 | Es ist wieder Woman Day - am Donnerstag, dem 5. Oktober 2017, laden zahlreiche Shops zum Einkaufen mit teils massiven Rabatten ein. Österreichweit sind auch einige Einkaufszentren mit dabei, wenn es um den absoluten Shopping-Wahnsinn mit Prozenten geht - alle Infos hier.
Pflegeskandal-Gutachten kommt in nächsten Wochen

Pflegeskandal-Gutachten kommt in nächsten Wochen

02.10.2017 | In den Ermittlungen in der Causa Pflegeheim im niederösterreichischen Kirchstetten rechnet die Staatsanwaltschaft St. Pölten in den kommenden Wochen mit dem Gutachten des gerichtsmedizinischen Sachverständigen. Der Fokus liege u.a. darauf, ob es bei der Medikation der Patienten Abweichungen von der Verschreibung gegeben habe, teilte Sprecher Leopold Bien am Montag mit.
Innenminister präsentierte neues Einsatzleitsystem ELKOS

Innenminister präsentierte neues Einsatzleitsystem ELKOS

02.10.2017 | Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat große Pläne für das neue Einsatzleit- und Kommunikationssystem (ELKOS), das am Montag in Wien präsentiert wurde. Nicht nur, dass die Helfer bei Anrufen schneller am Ort des Geschehens sein sollen, will man alle Blaulichtorganisationen einbinden und letztlich über eine einzige Telefonnummer erreichbar machen.
Silberstein-Affäre: ÖVP-Chef Kurz drängt auf Entschuldigung von Bundeskanzler Kern

Silberstein-Affäre: ÖVP-Chef Kurz drängt auf Entschuldigung von Bundeskanzler Kern

02.10.2017 | "Ich hätte mir eine Entschuldigung erwartet", sagt ÖVP-Chef Sebastian Kurz in Richtung SPÖ-Kanzler Christian Kern bezüglich der Dirty-Campaigning-Affäre um gefälschte Facebookseiten.

Laserstrahl blendete Piloten in der Steiermark

02.10.2017 | Die Piloten einer Passagiermaschine aus München sind am Sonntag südlich des Flughafens Graz-Thalerhof von einem Laserstrahl geblendet worden. Trotzdem schafften sie eine gefahrlose Landung. Die Polizei sucht nun nach dem oder den Verursachern, hieß es am Montag. Die Strahlen dürften aus dem Raum Leibnitz, Altenberg, Tillmitsch oder St. Nikolai gekommen sein.

Messerstiche bei Demo in Wien: Opfer ist Türke

02.10.2017 | Bei dem bei einer Demonstration am Sonntagnachmittag in Wien-Neubau durch Messerstiche verletzten 19-Jährigen handelt es sich entgegen ersten Angaben um einen Türken. Das sagte Polizeisprecher Harald Sörös am Montag. Zunächst hatte es geheißen, ein Kurde sei von einem Mann türkischer Herkunft am Oberarm und am Gesäß verletzt worden. Der Täter war am Montag weiter flüchtig.
Nächtliche Vergewaltigung in Linzer Skaterpark

Nächtliche Vergewaltigung in Linzer Skaterpark

02.10.2017 | Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag in Linz eine 30-jährige Frau vergewaltigt. Das Opfer hatte sein Handy verloren und der Mann bot der Frau Hilfe an. Unter diesem Vorwand lockte er sie zu einem Skaterpark, wo er brutal über sie herfiel, wie die oö. Polizei am Montag berichtete. Die Verletzte konnte nach 15 Minuten flüchten.
Die beliebtesten Reiseziele der Österreicher im Winter 2017/2018

Die beliebtesten Reiseziele der Österreicher im Winter 2017/2018

02.10.2017 | Der Sommer ist gerade erst vorbei und schon sehnen sich die Österreicher wieder nach Wärme. Das spiegelt sich auch in den beliebtesten Winter-Reisedestinationen wider, die eine Reisesuchmaschine am Montag in einer Top-15-Ziele-Liste zusammenfasst.
Arbeitslosigkeit in Österreich im September deutlich gesunken

Arbeitslosigkeit in Österreich im September deutlich gesunken

02.10.2017 | Die Arbeitslosigkeit ist in Österreich auch im September 2017 zurückgegangen. Gestiegen ist allerdings die Zahl der Schulungsteilnehmer beim Arbeitsmarktservice (AMS).
Motorradfahrer starb bei Unfall in Klosterneuburg

Motorradfahrer starb bei Unfall in Klosterneuburg

02.10.2017 | Bei einem Motorradunfall in Klosterneuburg (Bezirk Tulln) ist am Sonntagnachmittag ein 51-jähriger Wiener ums Leben gekommen.
Kühl, trüb und Schneerekord: Der kälteste September seit zehn Jahren

Kühl, trüb und Schneerekord: Der kälteste September seit zehn Jahren

04.10.2017 | Der September 2017 war in Österreich der trübste sein eineinhalb Jahrzehnten. Die Durchschnittstemperatur lag klar unter dem vieljährigen Mittel und Regen und Schnee machten ihn sogar noch unangenehmer.
Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Zwettl

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Zwettl

02.10.2017 | Bei einem Verkehrsunfall in Zwettl sind am Sonntagabend drei Pkw-Insassen schwer verletzt worden.
Tödlicher Verkehrsunfall in Niederösterreich

Tödlicher Verkehrsunfall in Niederösterreich

02.10.2017 | Ein 22-jähriger Pkw-Lenker ist Sonntagfrüh im Gemeindegebiet von Lunz am See (Bezirk Scheibbs) tödlich verunglückt.
Facebook-Affäre der SPÖ dominiert ATV-Elefantenrunde

Facebook-Affäre der SPÖ dominiert ATV-Elefantenrunde

02.10.2017 | Bei der Elefantenrunde auf ATV ging es am Sonntag thematisch um Steuern und Migration. Die Dirty-Campaigning-Affäre der SPÖ gegen ÖVP-Chef Sebastian Kurz ließ das Treffen der Spitzenkandidaten hitzig werden.
Tödliche Messerstecherei in Wien-Ottakring

Tödliche Messerstecherei in Wien-Ottakring

01.10.2017 | Sechs Männer sind in der Nacht auf Sonntag in Wien in einen tödlichen Streit verwickelt gewesen. Nachdem einer ein Messer zog, blieb ein 21-Jähriger mit so schweren Verletzungen liegen, dass er wenig später im Spital starb. Sein Begleiter befand sich Sonntagnachmittag weiterhin in akuter Lebensgefahr. Vier Verdächtige wurden festgenommen.

50-Jähriger bedrohte in Innsbruck Polizisten mit Bajonett

01.10.2017 | Ein 50-jähriger, stark alkoholisierter Mann hat Sonntag früh in einer Wohnung in Innsbruck Polizisten mit vorgehaltenem Bajonett mit dem Umbringen bedroht. Die Beamten setzten sich mit Pfefferspray zur Wehr und nahmen den Mann fest, teilte die Exekutive fest. Im Zuge der Erhebungen stellte sich heraus, dass gegen den 50-Jährigen ein Waffenverbot besteht.
Nächste Kaltfront rückt von Western her an

Nächste Kaltfront rückt von Western her an

01.10.2017 | Zu Wochenbeginn bringt ein Zwischenhocheinfluss zumindest in der Osthälfte noch sehr freundliches und sonniges Wetter. Von der Schweiz her rückt aber schon die nächste Kaltfront näher, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag.

Linzer wollte mit Spielzeugpistole Geld eintreiben

01.10.2017 | Ein 41-jähriger Linzer hat Samstagabend versucht, Schulden bei einem 29-jährigen Bekannten mit der Spielzeugpistole seines Sohnes einzutreiben. Der Schuldner alarmierte die Polizei, dass ein bewaffneter Mann, bei dem er offenbar mit 2.000 Euro in der Kreide steht, vor seiner Türe warte. Wenig später klickten für den 41-Jährigen die Handschellen, berichtete die oberösterreichische Polizei.
Rekord bei Riesenkürbis-Staatsmeisterschaft in Tulln

Rekord bei Riesenkürbis-Staatsmeisterschaft in Tulln

01.10.2017 | Bei der zum sechsten Mal auf der Garten Tulln ausgetragenen Riesenkürbis-Staatsmeisterschaft hat es am Samstag einen neuen Rekord gegeben. Die schwerste Frucht wog 693 Kilo. Damit wurde die bisherige Bestmarke von 669 Kilo aus dem Jahr 2013 übertroffen. Der diesjährige Sieger ist quasi Hausherr. Friedrich Melka kommt aus Riederberg im Bezirk Tulln.
21-Jähriger stirbt nach Messerstecherei in Wien-Ottakring: Vier Festnahmen

21-Jähriger stirbt nach Messerstecherei in Wien-Ottakring: Vier Festnahmen

01.10.2017 | In der Nacht auf Sonntag kam ein 21-jähriger Mann bei einer Messerstecherei in Wien-Ottakring ums Leben, ein weiterer wurde schwer verletzt. Die Polizei nahm im Zuge einer Großfahndung vier Verdächtige fest.
Steirischer Arzt: Anwältin will Verfahren gegen Richter

Steirischer Arzt: Anwältin will Verfahren gegen Richter

30.09.2017 | Die Kinder jenes steirischen Arztes, der am Freitagabend - nicht rechtskräftig - vom Vorwurf des Quälens freigesprochen worden war, wollen rechtliche Schritte gegen den Richter des Verfahrens wegen Amtsmissbrauch veranlassen. Dies sagte die Anwältin der vier Kinder, Andrea Peter, berichtete der "Kurier" am Samstagabend auf seiner Online-Seite.
Fuchs blieb im Bezirk Baden in gekipptem Fenster stecken

Fuchs blieb im Bezirk Baden in gekipptem Fenster stecken

30.09.2017 | Einen "tierischen" Einsatz hat die Feuerwehr am Samstag in Siegenfeld absolviert: Die Einsatzkräfte befreiten einen Fuchs, der sich in einem gekippten Fenster verheddert hatte, berichtete das Bezirkskommando Baden.

Ein Toter nach Frontalkollision zweier Radfahrer in Salzburg

30.09.2017 | Eine Frontalkollision zweier Radfahrer am Mittwoch in Salzburg hat nun ein Todesopfer gefordert: Wie die Polizei am Samstag mitteilte, starb einer der beiden Unfallbeteiligten, ein 76-jähriger Salzburger, im Spital. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Autofahrer starb bei Kollision mit Traktor im Waldviertel

30.09.2017 | Ein Zusammenstoß mit einem Traktor hat im Waldviertel für einen Autofahrer am Samstag tödlich geendet. Der 58-Jährige aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya war gegen 8.30 Uhr auf der L60 in Radessen in der Gemeinde Ludweis-Aigen in einer leichten Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er frontal gegen das entgegenkommende Gefährt prallte, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion.

Flugunfall in Zell am See: Ein Toter und Vorwürfe gegen Flugplatz

30.09.2017 | Ein Flugunfall im Juni 2016 in Zell am See (Pinzgau) mit einem Toten und drei Schwerverletzten soll einem Bericht des "Kurier" (Samstag-Ausgabe) zufolge u.a. darauf zurückzuführen sein, dass die falsche Startbahn geöffnet worden sei. Der unerfahrene Pilot habe mit dem Wind starten müssen. Dies habe neben seiner Entscheidung, den Vorgang nicht abzubrechen, zu dem Unglück geführt.
Auch Heimleiterin im Pflegeskandal entlassen

Auch Heimleiterin im Pflegeskandal entlassen

30.09.2017 | Von der Wiener Stadtzeitung "Falter" aufgedeckte Details im vor einem Jahr bekannt gewordenen Fall des Quälens von Patienten in einem NÖ Pflegeheim haben in dieser Woche die Wogen hochgehen lassen und zu neuen Entwicklungen geführt: Zwei der Verdächtigen, die trotz laufender Ermittlungen in einer Wiener Senioreneinrichtung tätig waren, wurden ebenso entlassen wie am Freitag auch die Heimleiterin.

25-jähriger Autofahrer starb bei Frontalkollision in Tirol

30.09.2017 | Ein 25-jähriger Pkw-Lenker ist Samstagfrüh im Gemeindegebiet von Imst bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Linienbus tödlich verunglückt. Der in Österreich wohnhafte Rumäne geriet in einer lang gezogenen Linkskurve aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo der Bus noch ohne Fahrgäste unterwegs war. Der Buschauffeur wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Zams eingeliefert.
Einbruch im Stephansdom - Fahndung zunächst erfolglos

Einbruch im Stephansdom - Fahndung zunächst erfolglos

30.09.2017 | Ein Einbruch in den Stephansdom hat Samstagfrüh einen größeren Polizeieinsatz in der Wiener Inneren Stadt ausgelöst. Vier Streifenwagen des örtlichen Stadtpolizeikommandos und drei weitere Einsatzautos mit mehreren Diensthunden rückten aus. Der Einbrecher konnte trotzdem vorerst entkommen, berichtete Polizeisprecher Harald Sörös auf APA-Anfrage.

Anklage wegen Betrugs gegen Ex-Partner von Promi-Sportlerin

30.09.2017 | Gegen den unter Betrugsverdacht stehenden Ex-Lebensgefährten einer bekannten ehemaligen Ski-Sportlerin ist diese Woche Anklage eingebracht worden, bestätigte die Staatsanwaltschaft St. Pölten am Samstag einen Bericht der Tageszeitung "Österreich". Die Einspruchsfrist dauert einen Monat. Mit Einbringung der Anklage gelte die U-Haft, die bis 11. Oktober festgesetzt gewesen war, auf unbestimmte Zeit.
Pkw stürzte im Waldviertel in Teich

Pkw stürzte im Waldviertel in Teich

30.09.2017 | Ein Pkw ist Freitagabend im Waldviertel in einen Teich gestürzt und auf dem Dach zu liegen gekommen. Die Lenkerin wurde von Ersthelfern aus dem Auto befreit. Sie blieb laut Aussendung des Bezirksfeuerwehrkommandos Waidhofen an der Thaya "wie durch ein Wunder" unverletzt.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT