Mann hebt mit seinen Augenhöhlen nun auch schweren Anker

Mann hebt mit seinen Augenhöhlen nun auch schweren Anker

12.04.2018 | Andrew Stanton, der am Mittwoch vor der Wiener Stadthalle ein Auto mit seinen Augenhöhlen gezogen hat, wird einen ähnlichen Stunt demnächst in Österreich wiederholen. Im Rahmen der Wildstyle & Tattoo Messe hebt der US-Artist einen schweren Anker und schwingt diesen sogar mit den Augenhöhlen durch die Lüfte.
Schönbrunner Elefant Shaka übersiedelt nach England

Schönbrunner Elefant Shaka übersiedelt nach England

12.04.2018 | Der Elefantenbulle Shaka aus dem Tiergarten Schönbrunn hat am Mittwoch in einem Container die Reise nach England angetreten. Der vier Tonnen schwere "Passagier" wird künftig in der Noah's Ark Zoo Farm in der Nähe von Bristol leben. Die Chemie zwischen ihm und seinen Wiener Artgenossinnen habe nicht gestimmt, wie es in einer Aussendung hieß.
Tödlicher Arbeitsunfall in NÖ: Mann stürzte sechs Meter ab

Tödlicher Arbeitsunfall in NÖ: Mann stürzte sechs Meter ab

12.04.2018 | Am Mittwoch ereignete sich in NÖ ein tödlicher Arbeitsunfall. Ein 50-Jähriger führte Verlegungsarbeiten am Rande eines Flachdaches durch, bevor er aus sechs Metern Höhe in die Tiefe stürzte.

42-Jähriger bei Holzarbeiten in Tirol schwer verletzt

12.04.2018 | Ein 42-Jähriger hat am Mittwoch bei Holzarbeiten in Patsch (Bezirk Innsbruck-Land) schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei war der Arbeiter alleine, als er einen gefällten Baum mit der Motorsäge zerteilte, ein Teil des Stammes herabrollte und das linke Bein des Mannes einklemmte. Der Slowake, der einen offenen Bruch erlitt, konnte sich selbst befreien und Alarm schlagen.
Leichtes Erdbeben am Arlberg

Leichtes Erdbeben am Arlberg

12.04.2018 | In Vorarlberg hat in der Nacht auf Donnerstag die Erde mit einer Stärke von 3,3 gebebt. Das Epizentrum lag laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) im Raum Dalaas bzw. acht Kilometer nordwestlich von Schruns.
"Lange Nacht der Therme" im Hotel & Spa Linsberg Asia am 13. April

"Lange Nacht der Therme" im Hotel & Spa Linsberg Asia am 13. April

11.04.2018 | Bei der “Langen Nacht der Therme” kann in der Therme Linsberg Asia am Freitag wieder bis in die Nachtstunden entspannt werden. Alle Infos dazu hier.

Waldbrand durch Funkenflug im Klostertal

12.04.2018 | Durch Funkenflug ausgelöst, ist es am Mittwoch zu einem Waldbrand im Vorarlberger Bezirk Bludenz gekommen. Zwei Arbeiter lösten ihn aus, als sie am späten Vormittag im Bereich Braz "Bockschrofen" oberhalb der Arlbergbahnstrecke auf einer Baustelle mit einer Flex Metallsteher entfernten.
Nach Sturz in Brunnenschacht ermittelt Staatsanwaltschaft

Nach Sturz in Brunnenschacht ermittelt Staatsanwaltschaft

11.04.2018 | Ein Fünfjähriger, der am Montag in Villach in einen 17 Meter tiefen Brunnenschacht gefallen ist, wird im Landeskrankenhaus Villach intensivmedizinisch betreut. Das teilte eine Kabeg-Sprecherin am Mittwoch auf APA-Anfrage mit. Ein 56-Jähriger war ebenfalls in den Brunnen gefallen und dabei ums Leben gekommen. Die Staatsanwaltschaft nahm deshalb Ermittlungen wegen grob fahrlässiger Tötung auf.
Urlaubsplanung: Österreicher legen großen Wert auf Sicherheit

Urlaubsplanung: Österreicher legen großen Wert auf Sicherheit

11.04.2018 | Ergebnisse einer Studie, die die Europäische Reiseversicherung (ERV) am Mittwoch vorstellte, zeigen, dass sich 80% der Österreicher vor Reiseantritt über die Sicherheitslage im Urlaubsland informieren. Insbesondere für Frauen und Personen über 50 Jahre ist das ein entscheidender Faktor bei der Urlaubsplanung. Beinahe jeder Siebente wünscht sich jedoch mehr Infos über die Situation vor Ort.
25-jähriger Wiener gestand Tötung seiner Mutter

25-jähriger Wiener gestand Tötung seiner Mutter

11.04.2018 | Ein 25 Jahre alter Mann, der am Dienstag in Wien unter dem Verdacht festgenommen worden war, seine Mutter getötet zu haben, hat ein Geständnis abgelegt. Als Motiv nannte er Leistungsdruck seitens seiner Mutter, dem er nicht mehr gewachsen gewesen wäre. Das gab die Polizei am Mittwoch bekannt.

Österreicher nach Verkehrsunfall in Arizona gestorben

11.04.2018 | Ein österreichischer Tourist ist nach einem Verkehrsunfall im US-Staat Arizona seinen schweren Verletzungen erlegen.
Situative Winterausrüstungspflicht endet am Sonntag

Situative Winterausrüstungspflicht endet am Sonntag

11.04.2018 | Bis zum Sonntag, 15. April, gilt die situative Winterausrüstungspflicht. Bis dahin müssen bei entsprechenden Fahrbahnverhältnissen Winterreifen am Auto sein. "Wird man mit falscher Bereifung erwischt, droht eine Geldstrafe. Im Falle einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer reicht der Strafrahmen bis 5.000 Euro", informierte ÖAMTC-Jurist Alexander Letitzki am Mittwoch.

Unbekannter stahl Skulptur von Jesuskind aus Tiroler Kirche

11.04.2018 | Ein bisher Unbekannter hat zwischen 3. und 10. April aus der St. Adolari Kirche in St. Ulrich am Pillersee (Bezirk Kitzbühel) das am Hauptaltar an der dortigen "Maria Loretto Statue" aus dem Jahr 1750 platzierte Jesuskind gestohlen. Die Skulptur ist laut Polizei rund 40 bis 50 Zentimeter groß. Die Schadenshöhe sei derzeit noch nicht bekannt. Die Exekutive bat um Hinweise.
Anti-Terror-Übung von Militär- & Polizei-Spezialkräften in Wiener Einkaufszentrum

Anti-Terror-Übung von Militär- & Polizei-Spezialkräften in Wiener Einkaufszentrum

11.04.2018 | Terroristen stürmen ein Konzert in einem Einkaufszentrum in Wien-Simmering, erschießen Besucher, nehmen Geiseln und Menschen rennen in Panik davon. So sah in der Nacht auf Mittwoch die Übungsannahme militärischer und polizeilicher Spezialeinsatzkräfte aus sechs Ländern aus. Im Rahmen des CJSOCT-Workshops ("Combined Joint Special Operations Counter Terrorism") wurde die Zusammenarbeit im urbanen Umfeld für den Ernstfall geprobt.
Serieneinbrüche in Niederösterreich - Drei Festnahmen

Serieneinbrüche in Niederösterreich - Drei Festnahmen

11.04.2018 | Drei Männer, die Anfang Dezember bei einem Einbruch im Bezirk Baden erwischt worden waren, haben sich als Serieneinbrecher entpuppt. Ermittler des Landeskriminalamts Wien wiesen ihnen mittlerweile zehn weitere Taten in Niederösterreich nach. Das gab die Wiener Polizei am Mittwoch bekannt.
13-Jähriger aus Bezirk Baden seit fast drei Wochen abgängig

13-Jähriger aus Bezirk Baden seit fast drei Wochen abgängig

11.04.2018 | Ein 13-Jähriger aus dem Bezirk Baden ist seit fast drei Wochen abgängig. Er hatte die elterliche Wohnung nach Polizeiangaben am 23. März verlassen. Zuletzt wurde der Bub am Ostersonntag im Bereich des Bahnhofes Mödling gesehen. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Tobias R. ist etwa 1,80 Meter groß, schlank und hat kurze braune Haare.

Zugkollision in Oberkärnten: Untersuchungskommission am Werk

11.04.2018 | Die Ursache für einen Zusammenstoß zwischen einem Personenzug und einer Schienenschleifmaschine am Dienstag auf der Tauernbahn in Oberkärnten war am Mittwochvormittag noch ungeklärt. Laut Auskunft der ÖBB war eine Unfall-Untersuchungskommission bereits an der Arbeit, derzeit werde in alle Richtungen ermittelt, hieß es auf APA-Anfrage.
Einbruchserie in NÖ geklärt: 40.000 Euro Schaden, drei Männer in Haft

Einbruchserie in NÖ geklärt: 40.000 Euro Schaden, drei Männer in Haft

11.04.2018 | Bereits Anfang Dezember 2017 nahm die Polizei drei mutmaßliche Einbrecher in NÖ fest. Nach umfangreichen Ermittlungen konnten den Männern nun zehn weitere Einbruchsdiebstähle in Einfamilien- bzw. Reihenhäuser zugeordnet werden. Der dadurch verursachte Schaden beträgt rund 40.000 Euro.
13-jähriger Tobias R. aus Niederösterreich vermisst: Hinweise an Polizei erbeten

13-jähriger Tobias R. aus Niederösterreich vermisst: Hinweise an Polizei erbeten

18.04.2018 | Seit 23. März 2018 wird der 13-jährige Tobias R. aus dem Bezirk Baden in NÖ vermisst. Zuletzt wurde er am 1. April im Bereich des Bahnhofes Mödling gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort des Buben.
15-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

15-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

11.04.2018 | Ein 15-Jähriger in einem geborgten Auto hat sich am späten Dienstagabend in Molln (Bezirk Kirchdorf) eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Taucher fand menschlichen Schädelknochen im Wörthersee

11.04.2018 | Ein Tauchlehrer hat Ende Jänner im Wörthersee im Bereich der Ostbucht einen Teil eines menschlichen Schädelknochens gefunden. Laut Polizei dürfte es sich dabei um die Überreste eines 1964 bei einem Freizeitunfall verschwundenen deutschen Urlaubers handeln. Weitere Skelettteile wurden nicht gefunden.
Wiener Bereitschaftseinheit der Polizei darf Taser verwenden

Wiener Bereitschaftseinheit der Polizei darf Taser verwenden

11.04.2018 | Die Bereitschaftseinheit der Polizei in Wien darf ab sofort Taser verwenden. Einen dementsprechenden Erlass hat Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) verabschiedet. Bis Ende Mai soll die dafür erforderliche Grundausbildung vorgenommen sein, teilte das Ressort der APA mit. Insgesamt werden 20 Stück der Elektroschockpistole an die Beamten der schnelleingreifenden Polizeieinheit zugeteilt.
Spezialkräfte übten in Wien Anti-Terror-Einsatz

Spezialkräfte übten in Wien Anti-Terror-Einsatz

11.04.2018 | Terroristen stürmen ein Konzert in einem Einkaufszentrum in Wien, erschießen Besucher, nehmen Geiseln, in Panik rennen Menschen davon. Das war in der Nacht die Übungsannahme militärischer und polizeilicher Spezialeinsatzkräfte aus sechs Ländern in Simmering. Im Rahmen des CJSOCT-Workshops ("Combined Joint Special Operations Counter Terrorism") wurde die Kooperation im urbanen Umfeld geprobt.

Schienenfahrzeug stieß in Kärnten auf Personenzug

11.04.2018 | Auf der Tauernbahnstrecke der ÖBB beim Bahnhof Kolbnitz (Bezirk Spittal/Drau) ist am Dienstag ein Personenzug mit einer entgegenkommenden Schienenschleifmaschine zusammengestoßen. Der Führer dieses Sonderschienenfahrzeugs und ein Mitfahrer sprangen noch vor dem Aufprall ab und erlitten dabei schwere Verletzungen. Zwei der insgesamt sieben Fahrgäste im Personenzug erlitten leichte Verletzungen.

73-jähriger Lenker kollidierte in Kärnten mit zwei Pkw - Tot

11.04.2018 | Auf der Drautal Bundesstraße bei Kellerberg (Gemeinde Weißenstein, Bezirk Villach-Land) ist am Dienstagnachmittag ein 73-jähriger Einheimischer bei der Frontalkollision zweier Pkw getötet worden. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, eine Person war im Wrack eines beteiligten Autos eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, teilte die Polizei mit.
Mehr als 100 Flüchtlinge in Lkw gepfercht: Internationale Schlepperbande zerschlagen

Mehr als 100 Flüchtlinge in Lkw gepfercht: Internationale Schlepperbande zerschlagen

10.04.2018 | Der Polizei ist es nach umfangreichen Ermittlungen gelungen, eine international agierende Schlepperbande auszuforschen und mehrere Personen festzunehmen. Insgesamt soll die Bande mindestens 180 Migranten in die EU geschmuggelt haben, pro Person wurden 7.000 Euro für den Transport verlangt.
20-jähriger Mopedfahrer von Jagdaufseher mit PKW verfolgt: Bei Sturz schwer verletzt

20-jähriger Mopedfahrer von Jagdaufseher mit PKW verfolgt: Bei Sturz schwer verletzt

10.04.2018 | Ein 20 Jahre alter Mopedfahrer wurde laut Polizeiangaben in einem Wald im Bezirk Melk von einem Jagdaufseher verfolgt und stürzte dabei schwer.
Geplatzte Kooperation zwischen Laudamotion und Condor: Umbuchung betroffener Passagiere

Geplatzte Kooperation zwischen Laudamotion und Condor: Umbuchung betroffener Passagiere

10.04.2018 | Mit Ende April läuft die Kooperation zwischen Niki Laudas neuer Airline Laudamotion und Condor nach nicht einmal zwei Monaten ab.
Landeshauptleutekonferenz findet am 16. und 17. Mai in Wien statt

Landeshauptleutekonferenz findet am 16. und 17. Mai in Wien statt

10.04.2018 | Die Landeshauptleutekonferenz findet Mitte Mai in Wien statt. Häupl erwartet an diesen Tagen auch Diskussionen zu einer Reihe von aktuellen Themen, unmittelbar nach der LH-Konferenz wird sich der Wiener Bürgermeister und Landeshauptmann zurückziehen.
Sahara-Sand sorgt für trübe Sicht: Auch Österreich betroffen

Sahara-Sand sorgt für trübe Sicht: Auch Österreich betroffen

10.04.2018 | Derzeit wirbelt Sahara-Sand nach Mitteleuropa, laut ZAMG ist die Staub-Konzentration in Österreich aber nur gering. Bei Regen können die Staubpartikel ausgewaschen werden und danach als feine Schicht auf der Oberfläche von Autos, Terrassen oder Dächern liegen bleiben.
Weniger Einwegplastikverpackungen bei Lebensmitteln

Weniger Einwegplastikverpackungen bei Lebensmitteln

10.04.2018 | Mehr als 30 Kilogramm an Plastikverpackungen wirft ein Europäer pro Jahr weg. Laut einer aktuellen Studie von internationalen NGOs würde die Verwendung von Plastikverpackungen zu keiner Reduktion an weggeworfenen Nahrungsmitteln führen und sei somit nicht sinnvoll, kritisierte die Umweltschutzorganisation Global 2000 am Dienstag.
"Let's Pizza": Automaten-Pizza soll schon bald in Österreich erhältlich sein

"Let's Pizza": Automaten-Pizza soll schon bald in Österreich erhältlich sein

10.04.2018 | Eine Pizza, die frisch aus dem Automaten kommt: Am Dienstag wurde das ursprünglich aus Italien stammende Konzept der "Automaten-Pizza" in Wien präsentiert. Unternehmer Leo Kohn hofft, bald mehrere fixe Standorte für die Maschinen in Österreich zu finden.
Sanierung des Freizeitzentrums "Happyland" in NÖ wird fortgesetzt

Sanierung des Freizeitzentrums "Happyland" in NÖ wird fortgesetzt

10.04.2018 | Die Sanierung des Freizeitzentrums "Happyland" in Klosterneuburg wird fortgesetzt: Heuer sollen laut Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager (ÖVP) unter anderem 700.000 Euro in einen neuen Gymnastikraum und die Renovierung des Freibades investiert werden.
81 Prozent sind immer für die Arbeit erreichbar

81 Prozent sind immer für die Arbeit erreichbar

10.04.2018 | Vier von fünf Österreichern sind auch außerhalb der Arbeitszeit für ihre Firma erreichbar.

Steirer stürzte mit Lkw in Steinbruch um - tot

10.04.2018 | Ein 54 Jahre alter obersteirischer Lkw-Lenker ist am Dienstag in der Früh bei einem Arbeitsunfall im Bezirk Liezen ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Schwerfahrzeug in einem Steinbruch in Gröbming umgekippt, teilte die Landespolizeidirektion mit. Er schlug dort mit dem Kopf auf die Beifahrerseite auf und brach sich das Genick. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
65-jährige Frau in Wien-Favoriten getötet

65-jährige Frau in Wien-Favoriten getötet

10.04.2018 | Ein 25-Jähriger steht im Verdacht, Dienstagfrüh in Wien-Favoriten seine Mutter getötet zu haben.
56-Jähriger bei Sturz in Schacht getötet - Kind überlebte

56-Jähriger bei Sturz in Schacht getötet - Kind überlebte

10.04.2018 | Ein Fünfjähriger und sein 56-jähriger Sozialbetreuer sind am Montagabend in Villach in einen Brunnenschacht gestürzt.
SV-Träger: Foglar und Schnedl kritisieren Pläne

SV-Träger: Foglar und Schnedl kritisieren Pläne

10.04.2018 | Scharfe Kritik an den Plänen der Bundesregierung bei den Sozialversicherungen haben am Montagabend ÖGB-Präsident Erich Foglar und sein Vize, GÖD-Chef Norbert Schnedl, geübt.
Beste Airbnb-Bewertungen für Unterkünfte in Bad Ischl

Beste Airbnb-Bewertungen für Unterkünfte in Bad Ischl

10.04.2018 | Das oberösterreichische Bad Ischl (Bezirk Gmunden) hat die besten Unterkünfte beim Online-Zimmervermittler Airbnb. Untersucht wurden die 5-Sterne-Bewertungen von Vermietern in heimischen Gemeinden, die zwischen März 2017 und Februar 2018 mindestens 1.000 Reisen über Airbnb verbucht haben. Bregenz und Bludenz stehen der Vermietungsplattform zufolge ebenfalls auf dem Podest.
Österreicher bei Unfall in Portugal tödlich verunglückt

Österreicher bei Unfall in Portugal tödlich verunglückt

10.04.2018 | Beim Gleitschirmfliegen in Portugal ist am Montag ein 45-jähriger Österreicher tödlich verunglückt. Zwei weitere Österreicher wurden laut Behörden nach dem Unfall südlich von Lissabon vermisst. Wie die portugiesische Schifffahrtsbehörde mitteilte, war eine Frau mit ihrem Gleitschirm ins Meer gestürzt. Ihre beiden Begleiter versuchten demnach die Frau zu retten.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT