Zwei Verletzte bei Unfall nach Windböe im Burgenland

Zwei Verletzte bei Unfall nach Windböe im Burgenland

15.09.2017 | Im Nordburgenland haben die Feuerwehren am Donnerstagabend aufgrund des stürmischen Wetters zu 20 Einsätzen ausrücken müssen. Der Sturm, der nach Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) im Bezirk Neusiedl am See knapp über 100 km/h erreichte, forderte zwei Verletzte: Im Bezirk Eisenstadt-Umgebung kam ein Klein-Lkw von der B50 ab.
Messerstiche in Wien: Verdächtiger am Flughafen festgenommen

Messerstiche in Wien: Verdächtiger am Flughafen festgenommen

15.09.2017 | Nach tödlichen Messerstichen Mitte August in Wien-Ottakring ist ein Verdächtiger am Mittwoch am Flughafen Schwechat festgenommen worden. Er soll bei einem Streit in der Ottakringer Straße zwei Männer niedergestochen haben. Ein 28-Jähriger überlebte schwer verletzt, ein Lokalbesitzer starb im Krankenhaus. Der Kosovare sitzt in der Justizanstalt Josefstadt, sagte Polizeisprecher Harald Sörös.
Online-Handel mit Dopingmitteln brachte Quartett Millionen

Online-Handel mit Dopingmitteln brachte Quartett Millionen

15.09.2017 | Durch den Verkauf von Doping- und suchtmittelhaltigen Arzneimitteln im Internet soll sich ein Dealerquartett Gelder in Millionenhöhe verschafft haben. Ermittler des Bundeskriminalamtes (BK) beendeten den europaweit durchgeführten Handel und nahmen die Vier bereits im Mai fest. Der Hauptverdächtige sitzt weiterhin in Untersuchungshaft, teilte das BK am Freitag mit.
Tödliche Messerstiche in Wien-Ottakring: Verdächtiger am Flughafen gefasst

Tödliche Messerstiche in Wien-Ottakring: Verdächtiger am Flughafen gefasst

15.09.2017 | Nach tödlichen Messerstichen, die Mitte August in Wien-Ottakring einem "Kompliment" folgten, ist ein Verdächtiger am Mittwoch am Flughafen Schwechat festgenommen worden. Er soll bei einem Streit in der Ottakringer Straße zwei Männer niedergestochen haben.
Firmeneinbrüche in NÖ geklärt

Firmeneinbrüche in NÖ geklärt

15.09.2017 | Die Polizei in Niederösterreich überführte einen 41-jährigen Rumänen, acht Einbrüche in Firmengebäude begangen zu haben.
Brand in Wohnhaus in Bad Vöslau forderte ein Todesopfer

Brand in Wohnhaus in Bad Vöslau forderte ein Todesopfer

15.09.2017 | Ein Brand in einem Wohnhaus in Gainfarn in der Stadt Bad Vöslau (Bezirk Baden) hat in der Nacht auf Freitag ein Todesopfer gefordert. Nach Feuerwehrangaben starb die Betreuerin einer bettlägerigen Frau. Letztere erlitt ebenso wie ein Nachbar eine Rauchgasvergiftung. Die Ursache des Brandes war Gegenstand von Ermittlungen.
Die FPÖ schraubt ihre Zielsetzung für die Nationalratswahl zurück

Die FPÖ schraubt ihre Zielsetzung für die Nationalratswahl zurück

15.09.2017 | Nachdem sich die FPÖ zwischenzeitlich im Umfragehoch sonnte, hat der Kursschwenk der ÖVP und SPÖ den Blauen geschadet.
Grüne aus dem Parlament? Für Ingrid Felipe eine "Katastrophe für Österreich"

Grüne aus dem Parlament? Für Ingrid Felipe eine "Katastrophe für Österreich"

15.09.2017 | Schlechte Umfragewerte lassen die Grüne Bundessprecherin Ingrid Felipe zumindest nach außen hin nicht um ihre Partei fürchten. "Wir haben die Aufholjagd ausgerufen", sagt sie.
NR-Wahl: Erste Debatte mit Kern, Kurz und Strache

NR-Wahl: Erste Debatte mit Kern, Kurz und Strache

15.09.2017 | In Linz steht am Freitagnachmittag die einzige Dreier-Konfrontation mit Bundeskanzler Christian Kern, ÖVP-Chef Sebastian Kurz und FPÖ-Obmann Heinz Christian Strache auf dem Programm.
NR-Wahl: Die verschiedenen Varianten der Briefwahl

NR-Wahl: Die verschiedenen Varianten der Briefwahl

14.09.2017 | Bei der Nationalratswahl im Herbst gibt es für Briefwähler mehr Möglichkeiten am Wahltag. Die Details zu den Fristen, der Auszählung und den Unterschied zwischen Briefwahl und Wahlkarten.
Bitumen im Tank explodiert: Arbeiter erlitt schwere Verbrennungen

Bitumen im Tank explodiert: Arbeiter erlitt schwere Verbrennungen

14.09.2017 | Am Donnerstag ereignete sich ein schwerer Arbeitsunfall in Schwechat, bei dem ein 56-jähriger Mann aus Wien-Simmering schwere Verbrennungen erlitt.
Sturm fegte mit mehr als 100 km/h über Wien und Niederösterreich

Sturm fegte mit mehr als 100 km/h über Wien und Niederösterreich

15.09.2017 | Mit mehr als 100 km/h fegte ein Sturm am Donnerstag über Wien und Niederösterreich. Feuerwehren rückten Dutzende Male aus.
Sturm fegte mit mehr als 100 km/h über Ostösterreich

Sturm fegte mit mehr als 100 km/h über Ostösterreich

14.09.2017 | Ein Sturm ist am Donnerstag mit mehr als 100 km/h über Ostösterreich gezogen. Am Buchberg im Wienerwald wurden 117 km/h gemessen, sagte ein Meteorologe der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) der APA. Auf der Wiener Jubiläumswarte auf einer Höhe von nur 450 Metern erreichte der Sturm eine Spitzengeschwindigkeit von 112 km/h. Die Feuerwehren verzeichneten dutzende Einsätze.
13 Jahre Haft für Hells Angels-Rocker in Vorarlberg

13 Jahre Haft für Hells Angels-Rocker in Vorarlberg

14.09.2017 | Ein 31-jähriger Hells Angels-Rocker ist am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch wegen Mordversuchs zu einer Haftstrafe von 13 Jahren verurteilt worden. Das Gericht hielt den in der Schweiz lebenden Kosovaren für schuldig, im März 2016 einen 48-jährigen Türsteher einer Diskothek in Lustenau mit einem Messer attackiert und schwer verletzt zu haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
23-Jähriger kollabierte bei Heeresmeisterschaft: Reanimiert

23-Jähriger kollabierte bei Heeresmeisterschaft: Reanimiert

14.09.2017 | Ein 23-jähriger Korporal ist Donnerstagmittag bei den Heeresmeisterschaften in Leobendorf (Bezirk Korneuburg) kollabiert. Der junge Mann musste reanimiert werden, bestätigte Oberst Michael Bauer, Sprecher des Verteidigungsministeriums entsprechende Medienberichte. Der 23-Jährige wurde vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht. "Er ist stabil in künstlichem Tiefschlaf", sagte Bauer.

Paragleiter in Salzburg rund 30 Meter abgestürzt

14.09.2017 | Beim Absturz mit seinem Gleitschirm ist am Donnerstag im Bereich des Salzburger Gaisberges ein 36-Jähriger rund 30 Meter abgestürzt. Der Salzburger erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Flugsportler war in den Mittagsstunden beim Landeanflug im Bereich der Ortschaft Guggenthal von der heranziehenden Kaltfront erwischt worden.
Explosion in Wohnhaus in Wien-Favoriten - 10 Leichtverletzte

Explosion in Wohnhaus in Wien-Favoriten - 10 Leichtverletzte

14.09.2017 | Bei einem Brand und einer dadurch ausgelösten Explosion in einem Wohnhaus in Wien-Favoriten sind am Mittwochabend zehn Personen verletzt worden. Die Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen, fünf von ihnen wurden in Krankenhäuser gebracht, sagte Andreas Huber, Sprecher der Wiener Berufsrettung. Das Feuer war nach Polizeiangaben vom Donnerstag von einem Küchengerät ausgegangen.
Vorwurf von Wiener Ehepaar: Polizist äußerte sich angeblich ausländerfeindlich

Vorwurf von Wiener Ehepaar: Polizist äußerte sich angeblich ausländerfeindlich

14.09.2017 | Bei der Einreisekontrolle an der Grenze bei Klingenbach (Bezirk Eisenstadt Umgebung) soll laut einem Ehepaar aus Wien ein Polizeibeamter vergangenen Sonntag ausländerfeindliche Äußerungen von sich gegeben haben.
"Mehlhochrechnung": Kellner verurteilt, der Pizzen in Wiener Lokal nicht bonierte

"Mehlhochrechnung": Kellner verurteilt, der Pizzen in Wiener Lokal nicht bonierte

14.09.2017 | Wegen Manipulationen in einer Wiener Pizzeria ist am Donnerstag ein beschuldigter Kellner bei einem Prozess in Wien verurteilt worden. Für drei Mitangeklagte - ein weiterer Kellner und zwei Köche - ist die Verhandlung um nicht bonierte Pizzen, um sich ein Körberlgeld dazu zu verdienen, diversionell zu Ende gegangen.
Jede zweite Frau verdient nicht genug zum Leben

Jede zweite Frau verdient nicht genug zum Leben

14.09.2017 | Trotz Berufstätigkeit sind viele Frauen in Österreich noch immer nicht finanziell unabhängig. Bei 54 Prozent der Arbeitnehmerinnen reicht das Einkommen "nicht oder gerade noch aus", wie aus dem aktuellen Arbeitsklimaindex der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) hervorgeht, der von den Meinungsforschungsinstituten IFES und SORA anhand von Befragungen erstellt wurde.
Wetter: Das Wochenende wird wolkig, kühl und wechselhaft

Wetter: Das Wochenende wird wolkig, kühl und wechselhaft

14.09.2017 | Eine Wetter-Änderung steht uns ins Haus: In den kommenden Tagen wird es in Österreich wechselhaft und kühl. Im Osten ist es teilweise mäßig warm, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.
Das Wetter wird wolkig und wechselhaft

Das Wetter wird wolkig und wechselhaft

14.09.2017 | In den kommenden Tagen wird es in Österreich wechselhaft und kühl. Im Osten ist es teilweise mäßig warm, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag. Der Freitag startet jedenfalls sonnig. Tagsüber bilden sich Quellwolken und im Bergland muss mit Schauern gerechnet werden.
Hangrutsch verlegte Brennerstraße in Tirol

Hangrutsch verlegte Brennerstraße in Tirol

14.09.2017 | Die Brennerstraße (B182) bleibt nach einem Hangrutsch Mittwochabend im Bereich Mühlbachl in Tirol (Bezirk Innsbruck Land) bis auf weiteres für den Verkehr gesperrt. Dies teilte das Land am Donnerstag in einer Aussendung mit. Fachleute stellten bei einer Begehung fest, dass sich der betroffene Hang "nach wie vor massiv bewegt".
Mutmaßlicher Mordfall K. in Salzburg: U-Haft verlängert

Mutmaßlicher Mordfall K. in Salzburg: U-Haft verlängert

14.09.2017 | Im mutmaßlichen Mordfall Roland K. in Salzburg ist am Donnerstag am Landesgericht Salzburg die Untersuchungshaft des 24-jährigen Musikers und dessen 20-jähriger Freundin verlängert worden. Das ergab die Haftprüfung, teilte Gerichtssprecher Peter Egger mit. Der dritte Verdächtige, ein 29-jähriger Wirt aus dem Innviertel, befindet sich ebenfalls weiterhin in U-Haft.

ÖAW erhält um 30 Mio. Euro einen "Campus Akademie"

14.09.2017 | Die Akademie der Wissenschaften (ÖAW) erhält einen Campus. Dafür sollen in den nächsten drei Jahren das Hauptgebäude der ÖAW in Wien-Innere Stadt und das in unmittelbarer Nähe befindliche Alte Universitätsviertel saniert und teilweise geöffnet werden. Dafür stehen 30 Mio. Euro zur Verfügung, gaben Wissenschaftsminister Harald Mahrer (ÖVP) und ÖAW-Präsident Anton Zeilinger am Donnerstag bekannt.
Öffi-Nutzung in Österreich: Wiener sind die absoluten Spitzenreiter

Öffi-Nutzung in Österreich: Wiener sind die absoluten Spitzenreiter

14.09.2017 | Öffentliche Verkehrsmittel boomen wie noch nie - mehr als 4,5 Millionen Österreicher nutzen diese. Jeder vierte ist täglich oder mehrmals die Woche mit Öffis unterwegs, teilte der Verkehrsclub (VCÖ) am Donnerstag in einer Aussendung mit.
Auf der Petzen gefundenes Paar offenbar schon seit Tagen tot

Auf der Petzen gefundenes Paar offenbar schon seit Tagen tot

14.09.2017 | Nach dem Fund von zwei Leichen auf der Petzen (Gemeinde Feistritz/Bleiburg, Bezirk Völkermarkt) laufen die Ermittlungen. Wie Polizeisprecher Michael Masaniger auf APA-Anfrage sagte, dürften der Mann und die Frau aus Deutschland, beide 78 Jahre alt, bereits am Sonntag gestorben sein. Ein Unfall wird als Todesursache ebenso ausgeschlossen wie Fremdverschulden, Blitzschlag oder Suizid.
Kinder am Pranger: So genial kontert Klenk die FPÖ

Kinder am Pranger: So genial kontert Klenk die FPÖ

14.09.2017 | Die FPÖ veröffentlichte eine Liste von Vorschulkindern mit Migrationshintergrund, der Aufschrei in der Öffentlichkeit erfolgte prompt. Nun hat sich auf Falter-Chefredakteur Florian Klenk dazu gemeldet und führt die FPÖ in einem Twitter-Posting vor.
Über 4,5 Mio. Österreicher nutzen Öffis

Über 4,5 Mio. Österreicher nutzen Öffis

14.09.2017 | Mehr als 4,5 Millionen Österreicher nutzen öffentliche Verkehrsmittel. Jeder vierte ist täglich oder mehrmals die Woche mit Öffis unterwegs, teilte der Verkehrsclub (VCÖ) am Donnerstag in einer Aussendung mit. Fast zwei Drittel der Österreicher über 15 Jahren fahren zumindest gelegentlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Basis für die Analyse waren die Mikrozensus-Daten der Statistik Austria.

Österreichische Friedensflotte "mirno more" sticht in See

14.09.2017 | Die österreichische Friedensflotte "mirno more" sticht am 16. September in Kroatien wieder in See. An dem weltweit größten Friedensprojekt dieser Art können Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Verhältnissen oder mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung teilnehmen. Erwartet werden laut Veranstalter bis zu 800 Kinder aus 20 Nationen.

Deutscher kollabierte auf Klettersteig in Tirol und starb

14.09.2017 | Ein 52-jähriger Deutscher ist am Mittwoch auf einem Klettersteig in Walchsee (Bezirk Kufstein) kollabiert und gestorben. Wie die Polizei berichtete, setzte sein Begleiter sofort die Rettungskette in Gang. Der Mann wurde vom Team des Notarzthubschraubers mit einem Tau aus der Wand geborgen. Alle Reanimationsmaßnahmen blieben aber erfolglos.
Tödlicher Unfall auf A9 erforderte erhöhten Hilfseinsatz

Tödlicher Unfall auf A9 erforderte erhöhten Hilfseinsatz

14.09.2017 | Der schwere Verkehrsunfall Mittwochnachmittag mit einem Toten und acht Verletzten auf der Phyrnautobahn (A9) bei St. Pankraz (Bezirk Kirchdorf/Krems) war für die Rettungskräfte ein außerordentlicher Großeinsatz. Fünf Hubschrauber, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, mehrere Rettungswagen sowie drei Feuerwehren waren gefordert, bilanzierte die Polizei OÖ am Donnerstag.
Westbahnstrecke wird in NÖ teilweise gesperrt - Bauarbeiten ab 2. Oktober

Westbahnstrecke wird in NÖ teilweise gesperrt - Bauarbeiten ab 2. Oktober

14.09.2017 | Aufgrund umfangreicher Erneuerungsarbeiten wird die Westbahnstrecke zwischen Amstetten und St. Valentin von Montag, 2. Oktober, bis Samstag, 25. November, teilweise gesperrt. Für den Fernverkehr ergeben sich dadurch geänderte Ab- und Ankunftszeiten und längere Fahrzeiten.
Vorwahl zum Wort des Jahres 2017 gestartet

Vorwahl zum Wort des Jahres 2017 gestartet

14.09.2017 | Die Nominierungsseite für das Wort des Jahres 2017 ist online: Bis 25. Oktober werden auf Kandidaten für das Wort und das Unwort des Jahres gesucht sowie für das Jugendwort, den Spruch und den Unspruch des Jahres.
So wird das Wetter beim Rolling Stones-Konzert in Spielberg

So wird das Wetter beim Rolling Stones-Konzert in Spielberg

13.09.2017 | Am Samstag ist es so weit, die Rolling Stones spielen in Spielberg in einziges Österreich-Konzert. Das Wetter wird sich an diesem Tag eher von seiner unbeständigen Seite zeigen.
NR-Wahl: Van der Bellen unterschreibt keine Ernennungen mehr

NR-Wahl: Van der Bellen unterschreibt keine Ernennungen mehr

13.09.2017 | Bis zur Angelobung der neuen Regierung nach der Nationalratswahl wird Bundespräsident Alexander Van der Bellen keine Ernennungsdekrete mehr unterschreiben.
Präsenzdiener bei Tunnel-Unfall auf A9 ums Leben gekommen

Präsenzdiener bei Tunnel-Unfall auf A9 ums Leben gekommen

13.09.2017 | Ein Präsenzdiener ist Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Phyrnautobahn (A9) bei Klaus (Bezirk Kirchdorf/Krems) ums Leben gekommen. Der junge Mann war mit dem Pkw in Richtung Graz bei der Einfahrt in den Tunnel Falkenstein aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in einen voll besetzten Kleinbus gekracht. Die acht Insassen wurden schwer verletzt, so die Polizei OÖ.

Toter und Schwerverletzter bei Paragleiterabsturz in Kärnten

13.09.2017 | Ein 33-jähriger Kärntner ist am Mittwochvormittag beim Absturz eines Tandemparagleiters bei Hermagor ums Leben gekommen. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, überlebte der 27-jährige Passagier, ebenfalls ein Kärntner, den Unfall, er wurde aber schwer verletzt.
NEOS: Irmgard Griss liebäugelt mit Regierungsbeteiligung und Ministerposten

NEOS: Irmgard Griss liebäugelt mit Regierungsbeteiligung und Ministerposten

13.09.2017 | Irmgard Griss hält die Chancen der NEOS auf eine Regierungsbeteiligung für realistisch und liebäugelt mit dem Posten als Justizministerin.
Bluttat mit zwei Toten in NÖ: Krankheit vermutliches Motiv

Bluttat mit zwei Toten in NÖ: Krankheit vermutliches Motiv

13.09.2017 | Das Motiv für die Bluttat in Gemeinlebarn in der Stadtgemeinde Traismauer (Bezirk St. Pölten-Land) mit zwei Toten am Dienstag dürfte eine Krankheit gewesen sein. Das hat die Landespolizeidirektion NÖ aufgrund der Erhebungen der Beamten des Landeskriminalamtes mitgeteilt. Ein 83-Jähriger erschoss seine Ehefrau (85) und sich selbst mit einem Kleinkalibergewehr.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT