Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall im Flachgau

Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall im Flachgau

08.06.2018 | Bei einem schweren Verkehrsunfall in Mattsee (Flachgau) sind am Donnerstagnachmittag sieben Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Insgesamt waren vier Autos in die Kollision verwickelt. Ein 75-Jähriger aus dem Flachgau war in der Ortschaft Feichten mit dem Wagen eines 48-jährigen Einheimischen zusammengestoßen. Zwei nachkommende Fahrzeuge prallten noch in die Unfallautos, so die Polizei.
Erneut Orte in Kärnten überflutet

Erneut Orte in Kärnten überflutet

08.06.2018 | In Kärnten haben am Donnerstagnachmittag erneut heftige Unwetter zu einigen Feuerwehreinsätzen geführt. Besonders betroffen waren die Gemeinden Krems (Bezirk Spittal an der Drau) und Bad St. Leonhard (Bezirk Wolfsberg). Hier wurden Straßen überflutet und Gebäude beschädigt.

Biker war im Burgenland um 118 km/h zu schnell unterwegs

08.06.2018 | Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagabend mit 188 km/h durch eine 70er-Zone bei Antau im Bezirk Mattersburg gerast. Die Geschwindigkeitsübertretung des Burgenländers wurde von Polizeibeamten mittels Videoanlage festgehalten, berichtete die Landespolizeidirektion am Freitag. Der Biker wurde angezeigt, er muss mit einem Führerscheinentzug rechnen.
Bauer erschoss Mutter: Prozess in Salzburg

Bauer erschoss Mutter: Prozess in Salzburg

08.06.2018 | Am Freitag steht in Salzburg ein 45-jähriger Landwirt vor Gericht, der zu Allerheiligen 2017 in Bischofshofen (Pongau) seiner 78-jährigen Mutter mit einem Flobertgewehr in den Rücken geschossen haben soll. Das Opfer verblutete innerlich, die Leiche versenkte der Mann in einer Güllegrube hinter dem Stall. Laut einem Gerichtssachverständigen war der Pongauer zur Tatzeit nicht zurechnungsfähig.

Hund biss Urlauberin in Tirol Oberlippe teilweise ab

07.06.2018 | Eine 82-jährige Urlauberin aus Deutschland ist am Donnerstag in Kufstein in Tirol von einem Hund in die Oberlippe gebissen worden. Laut Polizei wollte die 82-Jährige das Tier streicheln, als dieses plötzlich in die Höhe sprang und die Frau biss. Die Deutsche erlitt dabei schwere Verletzungen, ihr wurde ein Teil der Oberlippe abgebissen. Sie wurde ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Baumstamm traf an Ampel stehenden Pkw in Tirol

07.06.2018 | Ein umgeschnittener Baumstamm hat am Donnerstag in Finkenberg im Tiroler Zillertal einen an einer Ampel stehenden Pkw im Bereich der Kühlerhaube getroffen. Die zehn bis 15 Meter lange Lärche hatte zuvor noch einen Sicherungszaun durchschlagen und rutschte anschließend mit dem Wipfel voran auf die Landesstraße, teilte die Polizei mit. Der 65-jährige Lenker des Pkw blieb unverletzt.
Erschießung in Kaserne: Rekrut will kein Mörder sein

Erschießung in Kaserne: Rekrut will kein Mörder sein

07.06.2018 | Als tragisches Unglück hat am Mittwoch am Wiener Landesgericht ein 22-jähriger Bursch einen Vorfall in der Albrechtskaserne geschildert, der im Oktober 2017 einen um zwei Jahre jüngeren Grundwehrdiener das Leben gekostet hat. Der Mann behauptete, er habe seinen Kameraden wecken und mit ihm eine Zigarette rauchen wollen. Als er dabei stolperte, habe sich aus seinem Sturmgewehr ein Schuss gelöst.

Felssturz auf B20 im Bezirk Lilienfeld: Drei Verletzte

07.06.2018 | Bei einem Felssturz auf die B20 im Bezirk Lilienfeld sind am Donnerstag drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei Niederösterreich hatte sich im Zuge von Holzschlägerungsarbeiten oberhalb der Straße ein Brocken gelöst, der auf den linken vorderen Teil eines Auto fiel und einen 60-jährigen Mann streifte, der ausgestiegen war.
Citymaut-Pläne in Wien: Weitere Kritik aus Niederösterreich

Citymaut-Pläne in Wien: Weitere Kritik aus Niederösterreich

07.06.2018 | Nun meldete sich die Korneuburger Bezirks-SPÖ zur Idee einer Citymaut für Einpendler nach Wien zu Wort und spricht von einer "weiteren Schikane" der Wiener Grünen nach dem Parkpickerl.
Pkw von herabstürzendem Felsbrocken in NÖ getroffen: Mehrere Personen verletzt

Pkw von herabstürzendem Felsbrocken in NÖ getroffen: Mehrere Personen verletzt

07.06.2018 | Glück im Unglück hatten mehrere Personen am Donnerstagvormittag in NÖ, als ein tonnenschwerer Felsbrocken auf einen Pkw stürzte.
Wiener Neustadt: Brand in Abfallentsorgungsbetrieb sorgte für Feuerwehreinsatz

Wiener Neustadt: Brand in Abfallentsorgungsbetrieb sorgte für Feuerwehreinsatz

07.06.2018 | Am Donnerstagvormittag brach in einem Wiener Neustädter Abfallentsorgungsbetrieb ein Brand aus. 20 Feuerwehrmitglieder standen im Einsatz.
Wachauer Radtage feiern 2018 Jubiläum mit Stars

Wachauer Radtage feiern 2018 Jubiläum mit Stars

07.06.2018 | Heuer feiern die Wachauer Radtage ihr 20-jähriges Jubiläum und die Veranstalter haben sich einiges einfallen lassen. So gibt es am 14. Juli eine Legenden-Tour mit vier Rad-Topstars der Vergangenheit. Tags darauf werden rund 2.000 Amateur-Sportler am Radmarathon teilnehmen.
Polizist angefahren und mitgeschleift: 18 Monate Haft

Polizist angefahren und mitgeschleift: 18 Monate Haft

07.06.2018 | Ein 26-jähriger Bosnier, der im März einen Polizisten angefahren und mehrere Meter mitgeschleift hat, ist am Donnerstag am Landesgericht Klagenfurt zu 18 Monaten Haft, davon sechs Monate unbedingt, verurteilt worden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Der Vorfall hatte sich am 9. März im Stadtgebiet von Klagenfurt ereignet.

"Naturgewalt" Sachertorte: Helnwein gestaltete Tortenbox

07.06.2018 | Seit zehn Jahren lädt die Familie Sacher alljährlich einen österreichischen Künstler ein, eine Sonderedition der Sacher-Tortenbox zu gestalten. Zum Jubiläum der Aktion konnte der Maler Gottfried Helnwein, einer der bekanntesten zeitgenössischen Künstler, gewonnen werden. Der Reinerlös der auf 555 Stück limitierten Auflage kommt der Stiftung Kindertraum zu Gute.

Morgendlicher Brand im Marchfelderhof

07.06.2018 | Im Marchfelderhof in Deutsch-Wagram (Bezirk Gänserndorf) ist am Donnerstag kurz nach 6.00 Uhr ein Brand ausgebrochen. Die örtliche Feuerwehr rettete drei Personen, die vom Rauch eingeschlossen waren. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war vorerst nicht bekannt.
Open-Air Mythos Film Festival in Klosterneuburg: Das Programm 2018

Open-Air Mythos Film Festival in Klosterneuburg: Das Programm 2018

07.06.2018 | Filmgenuss unter freiem Himmel findet man auch rund um Wien: Das Open-Air Mythos Film Festival in Klosterneuburg startet Ende Juli in seine bereits 14. Ausgabe. Europäische Produktionen, Blockbuster, international ausgezeichnete Filme sowie Filme der "Diagonale" werden in gemütlicher Atmosphäre im historischen Ambiente des Rathausplatzes zu sehen sein. Hier finden Sie das komplette Programm.

Kleinkind überstand Sturz aus zweitem Stock leicht verletzt

07.06.2018 | Ein knapp zwei Jahre altes Kind ist am Mittwochabend in Graz vom Balkon im zweiten Stock eines Mehrparteienhauses gestürzt. Das Mädchen wurde bei dem Unglück im Bezirk Eggenberg leicht verletzt. Eine Hecke federte den Aufprall der Kleinen ab, teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit. Das Mädchen wurde ins Landeskrankenhaus Graz gebracht.
Mikroplastik und Chemikalien in Antarktis nachgewiesen

Mikroplastik und Chemikalien in Antarktis nachgewiesen

07.06.2018 | Die Verschmutzung durch Plastik und Chemikalien ist nach Angaben von Greenpeace bereits in entlegenen Gewässern der Antarktis nachweisbar. Anfang dieses Jahres entnommene Wasserproben enthielten fast lückenlos Mikroplastik. Im Schnee fanden sich überdies zuhauf giftige Stoffe wie PFAS bzw. PFC, mit denen Outdoor-Bekleidung beschichtet wird, teilten die Umweltschützer am Donnerstag in Wien mit.

Landwirt von Stier attackiert und verletzt

07.06.2018 | Bei Tulbing (Bezirk Tulln) ist am späten Mittwochnachmittag ein Landwirt von einem Stier attackiert und verletzt worden. Der 56-Jährige wurde nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich in das Universitätsklinikum Tulln eingeliefert. Das 700 Kilo schwere Tier wurde von einem Jäger erlegt.

20-Jährige stürzte betrunken von Hausdach

07.06.2018 | Eine stark alkoholisierte 20-Jährige ist am frühen Mittwochabend in Nenzing (Bezirk Bludenz) sechs bis sieben Meter vom Dach eines Wohnhauses abgestürzt. Sie war in einer Dachgeschoßwohnung aus dem Fenster geklettert und wollte laut Polizei in Richtung Dachgiebel steigen. Dabei rutschte sie auf den regennassen Ziegeln aus. Beim Aufprall auf den Vorplatz wurde sie verletzt.

Polizeichefs wollen auf Balkanroute besser kooperieren

07.06.2018 | Polizeichefs aus den Ländern entlang der Balkan-Migrationsroute haben am Mittwoch in der slowenischen Stadt Brdo eine bessere operative Kooperation vereinbart. "Wir haben die Lage genau analysiert", berichtete Österreichs Vertreter, Franz Lang, am Abend im APA-Telefonat. "Alle haben in den Schlussfolgerungen Grund zur Sorge geäußert." Aktuell hielten sich rund 80.000 Migranten in der Region auf.
Erneut Starkregen und Überflutungen in Südost-Österreich

Erneut Starkregen und Überflutungen in Südost-Österreich

06.06.2018 | Der Südosten Österreichs ist auch am Mittwoch von heftigen Unwettern heimgesucht worden. Im südburgenländischen Bezirk Oberwart standen nach dem einsatzreichen Freitag vergangene Woche erneut Keller unter Wasser, Straßen waren überflutet. Starkregen hat auch im südlichen Niederösterreich zu Überflutungen geführt. Vor allem der Bezirk Neunkirchen war betroffen.

Schwerverletzter Lenker erst Stunden nach Unfall gefunden

06.06.2018 | Ein bei einem Autounfall schwer verletzter 28-Jähriger ist am Mittwoch in Vöcklamarkt erst knappe sechs Stunden nach dem Unglück zufällig entdeckt worden. Der Mann war gegen 5:45 Uhr mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und 150 Meter weit in eine Wiese geschleudert worden, berichtete die oberösterreichische Polizei.

Geschworene wiesen Lenker wegen Mordes in Anstalt ein

06.06.2018 | Ein Mordprozess in Leoben gegen einen 39-jährigen Autolenker, der einen tödlichen Unfall verursacht hatte, ist am Mittwoch einen Tag früher als geplant mit der Entscheidung der Geschworenen zu Ende gegangen. Die Laienrichter ließen den Slowenen in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher einliefern, da er an einer psychischen Störung leidet. Die Entscheidung ist rechtskräftig.
Gewalt an Kindern: 700 Anzeigen in Österreich im Jahr 2017

Gewalt an Kindern: 700 Anzeigen in Österreich im Jahr 2017

07.06.2018 | Leider ist Gewalt an Kindern ein aktuelles Thema. Alleine im Jahr 2017 wurden in ganz Österreich rund 700 Anzeigen verzeichnet. Großteils handelte es sich um Körperverletzung und sexueller Missbrauch durch Familienmitglieder oder Verwandte.
Wiener Rentenmarkt notiert schwächere Tendenzen

Wiener Rentenmarkt notiert schwächere Tendenzen

06.06.2018 | Der Wiener Rentenmarkt hat heute etwas schächere Tendenzen notiert. Kursrückgänge waren in allen österreichischen Staatsanleihen zu beobachten. Europaweit überwogen heute die höheren Kurse.
Wiener Stadthalle erhält Superbrands Award 2018

Wiener Stadthalle erhält Superbrands Award 2018

06.06.2018 | Die Wiener Stadthalle ist die größte Veranstaltungshalle Österreichs und bietet auch dementsprechend ein tolles Programm das ganze Jahr über. Nun wurde diese Leistung mit dem "Business Superbrands Austria Award 2018" ausgezeichnet.
"ORF retten!": Proteste gegen Vereinnahmung des ORF

"ORF retten!": Proteste gegen Vereinnahmung des ORF

06.06.2018 | Derzeit gibt es zahlreiche Diskussionen über die Zukunft des Öffentlich Rechtlichen Rundfunks in Österreich. Kritik wird vor allem gegen die Regierung breit. Die Zivilgesellschaft wirft Vereinnahmung des ORF vor und protestiert mit einer Kundgebung am Wiener Karlsplatz.
Großteil der Österreicher wünscht sich eigenes Haus

Großteil der Österreicher wünscht sich eigenes Haus

06.06.2018 | Der Wunsch, ein Eigenheim zu haben, trifft früher oder später ein Großteil der Menschen. Nun haben Umfragen ergeben, dass vor allem ein eigenes Haus auf der Wunschliste der Österreicher steht. Doch die Realität sieht anders.
Temporäre Freigabe von Pannenstreifen kommt

Temporäre Freigabe von Pannenstreifen kommt

06.06.2018 | Pannenstreifen sollen künftig temporär genützt werden können, um Staus zu vermeiden. Die entsprechende Novelle hat am Dienstag der Verkehrsausschuss abgesegnet. Zustimmung kam von der Koalition und der Liste Pilz. SPÖ und NEOS bezweifeln den Nutzen. Endgültig beschlossen wird diese Änderung der Straßenverkehrsordnung kommende Woche vom Plenum des Nationalrats.

80-Jährige aus Tiroler Schwimmbad geborgen und reanimiert

05.06.2018 | Eine 80-jährige Deutsche ist am Dienstag leblos aus einem Schwimmbad in Westendorf in Tirol (Bezirk Kitzbühel) geborgen worden. Die Frau wurde dann vom Bademeister und einer zufällig anwesenden Krankenschwester erfolgreich reanimiert, worauf sie wieder ansprechbar war, berichtete die Polizei. Die 80-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Kufstein geflogen.
Wiener Randalierer im Berliner Dom niedergeschossen: Kein Haftbefehl

Wiener Randalierer im Berliner Dom niedergeschossen: Kein Haftbefehl

05.06.2018 | Als ein 53-jähriger Wiener im Berliner Dom randalierte und sich nicht beruhigen ließ, wurde er von der Polizei angeschossen. Aufgrund seiner Verletzungen musste der Mann ins künstliche Koma versetzt werden. Gegen den Österreicher wurde ein Haftbefehl wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung beantragt. Das Gericht habe den Haftantrag jedoch abgelehnt, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit, ohne Gründe zu nennen.
Sechs Jahre Haft für Wiener Kredithai

Sechs Jahre Haft für Wiener Kredithai

05.06.2018 | Nach elf Verhandlungstagen ist am Dienstagnachmittag am Wiener Landesgericht der Prozess gegen einen Kredithai zu Ende gegangen, der die ausweglose Lage von verzweifelten Menschen schamlos ausgenutzt hatte. Der 45-Jährige wurde wegen schwerer Erpressung, Geldwuchers, Körperverletzung und Betrugs zu einer sechsjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Die Entscheidung ist nicht rechtskräftig.
AK-Wahl: Termine für Wien, Niederösterreich und Burgenland fixiert

AK-Wahl: Termine für Wien, Niederösterreich und Burgenland fixiert

05.06.2018 | Beinahe alle Termine für die Arbeiterkammer-Wahlen im kommenden Jahr stehen fest. In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland kann von 20. März bis 2. April 2019 gewählt werden, hieß es am Dienstag einer Aussendung der AK.
Postfilialen werden aufgelassen: Suche nach neuem Bank-Partner läuft

Postfilialen werden aufgelassen: Suche nach neuem Bank-Partner läuft

05.06.2018 | Nachdem die Bawag und die Post getrennte Wege gehen, muss man aus mehreren Postfilialen in Wien demnächst ausziehen. In den nächsten Wochen soll bereits der neue Bank-Partner bekanntgegeben werden. Die meisten der betroffenen Standorte sollen durch eigene Filialen bzw. Post-Partner laufend ersetzt werden.

Spielsüchtiger AMS-Bediensteter überwies sich AMS-Gelder

05.06.2018 | "Ich habe gern für das AMS gearbeitet. Ich war wirklich gerne dort", hat ein 36-Jähriger am Dienstag einem Schöffensenat im Wiener Landesgericht versichert. Ab 2013 sei er allerdings "in die Spielerei reingestolpert". Als er seine Spielsucht mit seinem Gehalt nicht mehr finanzieren konnte, überwies er sich AMS-Gelder auf sein Konto. Vorerst ist ein Gesamtschaden von rund 92.000 Euro inkriminiert.
"Japanischer" Hefepilz in Österreich "eingetroffen"

"Japanischer" Hefepilz in Österreich "eingetroffen"

05.06.2018 | Eine Candida-Pilz-Spezies, die Krankheiten auslösen kann und im Jahr 2009 erstmals im Gehörgang einer 70-jährigen Patientin in Japan nachgewiesen worden ist, ist nun auch in Österreich "angekommen".
Zwölf Pferde für Wiener Reiterstaffel werden gesucht

Zwölf Pferde für Wiener Reiterstaffel werden gesucht

05.06.2018 | Innenminister Kickl ist derzeit auf der Suche nach zwölf Pferden, die für die geplante Reiterstaffel geeignet sind. Die Tiere müssen entweder schwarz oder braun sein und dürfen unter anderem nicht älter als zehn Jahre sein. Die Bewerbungsfrist für die dazugehörigen Polizisten endet nächsten Freitag.
18 Monate alter Bub aus Bezirk Gänserndorf in Rasenmäher geraten

18 Monate alter Bub aus Bezirk Gänserndorf in Rasenmäher geraten

05.06.2018 | Am Montagnachmittag hat sich ein tragisches Eregnis im Bezirk Gänserndorf zugetragen. Ein 18 Monate alter Bub ist in einen Rasenmäher geraten und wurde mit schweren Verletzungen ins AKH Wien geflogen.
Caritas ruft Willkommensbuch für Babys ins Leben

Caritas ruft Willkommensbuch für Babys ins Leben

05.06.2018 | Im Rahmen der Facebook-Initiative #flowerrain wurde das Wiener Neujahrsbaby Asel von zahlreichen Menschen wilkommen geheißen. Die Caritas bietet ein solches Willkommensbüchlein künftig für jedes Baby an.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT