Möglicher siebenter Fall bei Raubüberfall-Serie in Graz

Möglicher siebenter Fall bei Raubüberfall-Serie in Graz

15.07.2017 | Der Schmuckraub-Serie auf Pensionistinnen in Graz könnte ein weiterer Fall zugeordnet werden: Am Freitag zeigte ein Steirer an, dass seine 80-jährige Mutter bereits am 9. Juli im Bezirk Straßgang möglicherweise zum Opfer eines Überfalls geworden ist. Die Frau hatte zunächst gedacht, sie sei im Stiegenhaus gestürzt und kurz bewusstlos gewesen. Erst später bemerkte sie, dass Wertgegenstände fehlten.
Betrunkener Autofahrer krachte in OÖ gegen Wasserhäuschen

Betrunkener Autofahrer krachte in OÖ gegen Wasserhäuschen

15.07.2017 | Mit zwei Promille Alkohol im Blut ist ein Autofahrer Samstag früh in der Gemeinde Ungenach im Bezirk Vöcklabruck von der B143 abgekommen und gegen ein Brückengeländer und ein Wasserhäuschen gekracht. Als die Polizisten eintrafen, saß der 33-jährige Oberösterreicher "lallend und unverletzt" im Rettungswagen, wie die Exekutive informierte.

Bergsteiger stürzte in Tirol 150 Meter in den Tod

15.07.2017 | Ein 33-jähriger Ukrainer ist am Samstag beim Klettern in Kühtai (Bez. Imst) tödlich verunglückt. Beim Abstieg vom Pockkogel (2.807 Meter) über den Panorama-Klettersteig rutschte der Mann bei der Schlüsselstelle aus, woraufhin sein Klettersteiggurt durch die abrupte Belastung brach. Ohne Halt stürzte der Ukrainer rund 150 Meter ab und erlitt tödliche Verletzungen.
Mutmaßlicher Selbstmord einer Salzburgerin gibt Rätsel auf

Mutmaßlicher Selbstmord einer Salzburgerin gibt Rätsel auf

15.07.2017 | Die Auffindung einer weiblichen Leiche in einem Bach im Dezember 2016 in der Stadt Salzburg hat jetzt zu Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung gegen unbekannte Täter geführt.
Auto überschlug sich in Oberösterreich mehrfach

Auto überschlug sich in Oberösterreich mehrfach

15.07.2017 | Bei einem mehrmaligen Überschlag eines Autos auf der Thalheimer Landesstraße in Fischlham im Bezirk Wels-Land am Freitagnachmittag sind die beiden einheimischen Insassen verletzt worden. Es handelt sich dabei um den 18-jähriger Lenker und seinen 17-jährigen Beifahrer, wie die Polizei berichtete. Sie wurden ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht.
Verletzte bei Verkehrsunfällen in NÖ und im Burgenland

Verletzte bei Verkehrsunfällen in NÖ und im Burgenland

15.07.2017 | Bei einem Frontalzusammenstoß sind am frühen Freitagabend im Bezirk Mattersburg zwei Pkw-Lenker aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land zum Teil schwer verletzt worden. In Niederösterreich wurden am Freitag drei Menschen bei Moped-Unfällen schwer verletzt, teilte die Polizei am Samstag mit.
Brennende Strohpresse setzte Feld im Weinviertel in Brand

Brennende Strohpresse setzte Feld im Weinviertel in Brand

15.07.2017 | Bei landwirtschaftlichen Arbeiten ist am Freitagnachmittag auf einem Feld bei Hohenwarth (Bezirk Hollabrunn) eine Strohpresse in Brand geraten. Die Rundballenpresse war an einem Traktor angehängt und dabei heiß gelaufen, berichtete die Feuerwehr Hohenwarth. Der Traktorfahrer konnte das Gerät rechtzeitig abhängen und das Feld verlassen, bevor dieses ebenfalls zu brennen begann.
Starker Reiseverkehr am Samstag: Bereits in den Morgenstunden lange Staus

Starker Reiseverkehr am Samstag: Bereits in den Morgenstunden lange Staus

15.07.2017 | Bereits in den frühen Morgenstunden mussten Reisende, die in Richtung Kärnten und Slowenien unterwegs waren, mit Blockabfertigung und langen Staus rechenn.
Motorradlenker nach Herzinfarkt in Spital verstorben

Motorradlenker nach Herzinfarkt in Spital verstorben

15.07.2017 | Der 49-jähriger Motorradlenker, der am Donnerstag in Rankweil im Bezirk Feldkirch während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten hatte, ist noch am Donnerstagabend im LKH Feldkirch an den Folgen der Herzattacke gestorben. Das teilte die Vorarlberger Polizei Samstagfrüh mit. Zunächst war der Vorarlberger noch erfolgreich reanimiert worden.

Schweinegülle in weststeirischem Bach: Massives Fischsterben

14.07.2017 | Schweinegülle, die aus einem Güllekeller eines weststeirischen Schweinezuchtbetriebes in einen Bach gelangt ist, hat am Donnerstag auf mehreren Kilometern für ein massives Fischsterben gesorgt.
Lebenszeichen von vermisstem Mädchen im Salzburger Lungau

Lebenszeichen von vermisstem Mädchen im Salzburger Lungau

14.07.2017 | Im Falle eines seit 9. Juli vermissten 16-jährigen Mädchens aus Tamsweg (Lungau) könnte es ein Lebenszeichen von der Schülerin geben.
Polizei-Sonderkommission nach Raubüberfall-Serie in Graz

Polizei-Sonderkommission nach Raubüberfall-Serie in Graz

14.07.2017 | Nach einer Serie von sechs Überfällen auf Pensionistinnen innerhalb von zwei Wochen in Graz richtet die Polizei eine Sonderkommission ein. Die "Soko Schmuckraub" soll die weiteren Fahndungsmaßnahmen nach den derzeit noch unbekannten Tätern koordinieren und die eingesetzten Kräfte steuern. Die teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Freitag mit.
Täter nach Überfall auf Schmuckgeschäft in Tirol flüchtig

Täter nach Überfall auf Schmuckgeschäft in Tirol flüchtig

14.07.2017 | Ein unbekannter Mann hat am Freitag gegen Mittag ein Schmuckgeschäft in Fügen im Tiroler Zillertal überfallen. Trotz sofort eingeleiteter Alarmfahndung war der Täter auch am Nachmittag noch auf der Flucht, sagte LKA-Chef Walter Pupp der APA. Der Mann hatte gegen 11.45 Uhr das Geschäft betreten, die Inhaberin mit einer Waffe bedroht und ihr mit der Faust mehrmals gegen den Kopf geschlagen.
Drohnen für die österreichische Polizei immer relevanter

Drohnen für die österreichische Polizei immer relevanter

14.07.2017 | Allein 2016 sind in Österreich rund 40.000 unbemannte Luftfahrzeuge, also Drohnen, verkauft worden. Sie werden immer mehr Thema, auch für die heimische Polizei, bestätigte Cobra-Direktor Bernhard Treibenreif einen Bericht des "Kurier".
19-Jähriger im Asperner See in Wien ertrunken

19-Jähriger im Asperner See in Wien ertrunken

14.07.2017 | Ein junger Student aus China ist Donnerstagabend beim Schwimmen im Asperner See in der Seestadt in Wien-Donaustadt ertrunken. Der 19-Jährige ging beim Baden plötzlich unter. Feuerwehrtaucher konnten den Chinesen zwar bergen, doch verstarb er nach Reanimationsversuchen laut Wiener Berufsrettung im Krankenhaus, die damit Medienberichte bestätigte.

24-Jähriger starb im Bezirk Baden in Auto

14.07.2017 | Im Gemeindegebiet von Oberwaltersdorf (Bezirk Baden) ist am Freitag in den frühen Morgenstunden ein 24-Jähriger in einem Auto ums Leben gekommen. Er war mit dem Wagen gegen einen Baum an der L157 geprallt. Die Erhebungen zum Unfallhergang dauerten an, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am frühen Nachmittag auf Anfrage.

TV-Promi schlug Landwirt ins Gesicht

14.07.2017 | Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung ist es vergangenen Sonntag in Oberwart zwischen einem Bauer und einer Fernsehbekanntheit gekommen. Wie die Tageszeitung "Kurier" berichtete, habe der TV-Mann dem Landwirt ins Gesicht geschlagen. Die Polizei bestätigte den Vorfall sowie eine Anzeige in der Sache.
"Museum der Illusionen" in Wien eröffnet

"Museum der Illusionen" in Wien eröffnet

14.07.2017 | Obwohl man es eigentlich besser weiß, fällt man immer wieder darauf rein: Darin besteht der Reiz optischer Täuschungen. Wer sich gerne vom eigenen Gehirn austricksen lässt, ist im neuen "Museum der Illusionen" in der Wiener Innenstadt genau richtig. Mehr als 70 Ausstellungsstücke kann man seit Freitag dort bestaunen - wobei für zwei Effekte ein guter Magen von Vorteil ist.

Polizei fahndet nach zumindest drei Bankomatknackern

14.07.2017 | Bei einer Bank in der Kärntner Bezirksstadt Hermagor ist in der Nacht auf Freitag ein Bankomat aufgebrochen worden. Die Täter knackten den Geldautomaten mit Brecheisen und massivem Gewalteinsatz und stahlen die Geldkassetten. "Wir wissen, dass es mindestens drei Personen waren", sagte Gottlieb Türk, Leiter des Landeskriminalamts, zur APA.

Jugendlicher attackierte in Salzburg Bus-Chauffeur

14.07.2017 | Ein Jugendlicher hat am späten Donnerstagabend in der Stadt Salzburg einen Postbus-Fahrer niedergeschlagen. Der 47-Jährige hatte den Burschen bei der letzten Fahrt einsteigen lassen, obwohl dieser keine Fahrkarte hatte. Kurz darauf kam es zum Streit. Dabei attackierte der Jugendliche den Chauffeur. Der Lenker stoppte den Bus und setzte sich zur Wehr. Zwei flüchtende Frauen verletzten sich leicht.

Motorradfahrer in OÖ tödlich verunglückt

14.07.2017 | Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Donnerstagnachmittag in Weißenbach am Attersee ereignet. Ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Aurach am Hongar zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Der Mann wollte einen Lkw überholen, dürfte jedoch übersehen haben, dass der Transporter abbiegen wollte.
Billiger Urlaub: Schon jetzt Schnäppchen für den Winter finden

Billiger Urlaub: Schon jetzt Schnäppchen für den Winter finden

13.07.2017 | Urlaub im Winter: Welche Fernreisen für den Winter billiger geworden sind und welche Destinationen im Trend liegen.

Motorradlenker auf A1 bei Salzburg tödlich verunglückt

13.07.2017 | Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Westautobahn (A1) bei Salzburg ist am Donnerstagvormittag ein Motorradlenker ums Leben gekommen. Der Mann war kurz vor dem Grenzübergang Walserberg mit seiner Maschine auf einen stehenden Lkw aufgefahren. Das Motorrad ging in Flammen auf, für den Lenker kam jede Hilfe zu spät. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.
Urteil im Terrorprozess um "Emirat Kaukasus" gesprochen

Urteil im Terrorprozess um "Emirat Kaukasus" gesprochen

13.07.2017 | Ein 38-jähriger Tschetschene wurde am Donnerstag von einem Schwurgericht in Wien verurteilt. Er soll in führender Funktion in der radikalislamistischen tschetschenischen Terrororganisation "Emirat Kaukasus" tätig gewesen sein.
Südlich von Wien: Tödlicher Pkw-Unfall auf der B17

Südlich von Wien: Tödlicher Pkw-Unfall auf der B17

13.07.2017 | Am Mittwochnachmittag kollidierten auf der B17 bei Schönau an der Triesting südlich von Wien zwei Autos. Eine 73-jährige Lenkerin erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.
Elf Prozent der Österreicher von Kaufsucht betroffen

Elf Prozent der Österreicher von Kaufsucht betroffen

13.07.2017 | Elf Prozent der Menschen in Österreich sind kaufsüchtig, weitere 13 Prozent zeigen in Sachen Shopping ein kompensatorisches Verhalten. Das ergab eine Studie der Arbeiterkammer (AK) Wien auf Basis von Interviews mit 1.000 Konsumenten ab 14 Jahren, durchgeführt von Gallup Institut/Karmasin Marktforschung. Die Ergebnisse wurden am Donnerstag von der AK präsentiert.
Mindestsicherung: Wiener Grüne orten bei ÖVP "Neiddiskurs" und "bewusst falsche Zahlen"

Mindestsicherung: Wiener Grüne orten bei ÖVP "Neiddiskurs" und "bewusst falsche Zahlen"

13.07.2017 | Kein Ende der Debatte um die Mindestsicherung in Wien: Nachdem die ÖVP zu Wochenbeginn vor einem drastischen Anstieg der Kosten von mehr als einer Mrd. Euro bis 2021 gewarnt hat, kommt nun die Retourkutsche der Grünen. Die Volkspartei argumentiere bewusst mit falschen Zahlen, "um den Neiddiskurs anzuheizen", lautet der Vorwurf von Sozialsprecherin Birgit Hebein.
Doppelstaatsbürgerschaften in Wien: 18.500 potenzielle Verdachtsfälle

Doppelstaatsbürgerschaften in Wien: 18.500 potenzielle Verdachtsfälle

13.07.2017 | In der Bundeshauptstadt hat die Überprüfung möglicher illegaler österreichisch-türkischer Doppelstaatsbürgerschaften bisher 18.500 potenzielle Verdachtsfälle ergeben. Das gab der zuständige Stadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) in einer Aussendung am Donnerstag bekannt.
Wetter: Abkühlung am Wochenende, ab Montag wird es wieder heiß

Wetter: Abkühlung am Wochenende, ab Montag wird es wieder heiß

13.07.2017 | Achtung beim Planen für das Wochenende: Zunächst ist mit einer kurzen Abkühlung zu rechnen. Erst nach dem Wochenende steigen die Temperaturen wieder auf bis zu 30 Grad, wie Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag prognostizierten.
Sechs Serienräuber von Wiener Polizei geschnappt

Sechs Serienräuber von Wiener Polizei geschnappt

13.07.2017 | Das Landeskriminalamt Wien hat sechs Serienräuber geschnappt, die seit 2016 mehrerer Überfälle begangen haben. Sie sollen sich bei den Taten entweder als Drogenkäufer oder Dealer ausgegeben haben. Die Ermittler konnten 21 Straftaten klären. Vier Männer sind bereits verurteilt, der 17-jährige Haupttäter sitzt in U-Haft, ein gleichaltriger Komplize wurde angezeigt, berichtete die Polizei.
Uni Graz macht seit 1890 gemessene Klimadaten verfügbar

Uni Graz macht seit 1890 gemessene Klimadaten verfügbar

13.07.2017 | Seit mehr als 100 Jahren werden an der Universität Graz die Klimadaten der Landeshauptstadt über eine Wetterstation vor dem Hauptgebäude gesammelt. Die historischen Messungen werden jetzt für jedermann online zugänglich gemacht. Interessant sind auch die aktuellen Daten: So wurden in diesem Jahr bereits 14 Tropentage und drei Tropennächte gezählt.

18-Jähriger bedrohte Deutschen in Wien mit Waffe

13.07.2017 | "Schau ned so bled" - so hat ein 18-Jähriger am Mittwoch in Wien-Simmering einen 24-jährigen Deutschen angeherrscht, ehe er eine Schreckschusspistole zog und sein Gegenüber damit bedrohte. Der Wiener entfernte sich, der 24-Jährige verständigte die Polizei. Als der junge Mann später zum Tatort zurückkehrte, wurde er festgenommen, bestätigte die Polizei am Donnerstag einen Bericht der "Heute".
Lotto "6 aus 45": Dreifachjackpot wartet am Sonntag

Lotto "6 aus 45": Dreifachjackpot wartet am Sonntag

13.07.2017 | Bereits zum dritten Mal in Folge hat es bei der Lotto-Ziehung am Mittwochabend keine sechs Richtigen gegeben. Am Sonntag geht es um einen Dreifachjackpot. Im Gewinntopf werden rund 4,1 Millionen Euro liegen.
Zwischenfall am Flughafen Wien: Zwei Männer flüchteten bei Abschiebung

Zwischenfall am Flughafen Wien: Zwei Männer flüchteten bei Abschiebung

13.07.2017 | Am Mittwochvormittag sind auf dem Flughafen Wien in Schwechat zwei Marokkaner, die von der Slowakei via Wien und Paris nach Rabat abgeschoben werden sollten, kurzfristig entkommen.
Dreifachjackpot beim Lotto "6 aus 45"

Dreifachjackpot beim Lotto "6 aus 45"

13.07.2017 | Zum dritten Mal in Folge hat es bei der Lotto-Ziehung am Mittwochabend keine sechs Richtigen gegeben. Am Sonntag geht es um einen Dreifachjackpot. Im Gewinntopf werden rund 4,1 Millionen Euro liegen. Die Österreichischen Lotterien rechnen damit, dass rund 5,5 Millionen Tipps abgegeben werden. Es ist der siebente Dreifachjackpot in diesem Jahr.
Fenstersturz bei Streit in Flüchtlingsunterkunft in NÖ

Fenstersturz bei Streit in Flüchtlingsunterkunft in NÖ

13.07.2017 | In einer Flüchtlingsunterkunft in Purkersdorf (Bezirk St. Pölten) ist es in der Nacht auf Donnerstag zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der ein junger Mann schwer verletzt wurde. NÖ Polizeisprecher Johann Baumschlager bestätigte Informationen, wonach im Zuge des Streits zwischen somalischen und afghanischen Asylwerbern ein Somalier aus dem Fenster im zweiten Stock fiel.
Kärntner Schwerpunktaktion gegen illegale Migration

Kärntner Schwerpunktaktion gegen illegale Migration

13.07.2017 | Die Kärntner Polizei hat am Dienstag und Mittwoch eine Schwerpunktaktion gegen illegale Migration und Schlepperei durchgeführt. Wie das Landespolizeikommando am Donnerstag bekannt gab, wurden insgesamt 631 Personen kontrolliert, mehrere Schlepper und einige Migranten ohne Papiere wurden aufgegriffen.
Kurze Flucht bei Abschiebung am Flughafen Wien

Kurze Flucht bei Abschiebung am Flughafen Wien

13.07.2017 | Auf dem Flughafen Wien in Schwechat sind am Mittwochvormittag zwei Marokkaner, die von der Slowakei via Wien und Paris nach Rabat abgeschoben werden sollten, kurzfristig entkommen. Sie wurden nach kurzer Flucht über das Rollfeld gestellt, bestätigte NÖ Polizeisprecherin Manuela Weinkirn einen Bericht der "Kronen Zeitung".

Verdächtige in Grazer Überfallserie wieder frei

13.07.2017 | Nach dem fünften Überfall auf eine Pensionistin in Graz sind mehrere Verdächtige wieder frei. Laut Polizeisprecher Fritz Grundnig war Mittwochabend ein Mann festgenommen und drei weitere überprüft worden. Doch bei keinem habe sich nach der Gegenüberstellung mit dem Opfer der Tatverdacht erhärtet. Am Donnerstag wollen die Ermittler über weitere Maßnahmen entscheiden.
Neue "Bienendoktoren" unterstützen Imker und Landwirte

Neue "Bienendoktoren" unterstützen Imker und Landwirte

13.07.2017 | Als Antwort auf das Bienensterben bildet die Veterinärmedizinische Universität Wien (Vetmed) seit drei Jahren Veterinärmediziner zu Fachtierärzten für Bienen aus. Kürzlich haben die ersten sechs "Bienendoktoren" ihre Abschlussprüfung bestanden. Sie sollen Imker und Landwirte und in Fragen bezüglich Bienenkrankheiten und Behandlungsmöglichkeiten unterstützen.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT