Das Wetter am Wochenende: Es wird sonnig und wärmer

Das Wetter am Wochenende: Es wird sonnig und wärmer

08.02.2018 | Einer aktuellen Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zufolge darf man sich auf eine Wetterberuhigung in den kommenden Tagen einstellen, Temperaturen bis zu sieben Grad sollen möglich sein.
62. Opernball mit viel Prominenz und einer Nackt-Aktivistin

62. Opernball mit viel Prominenz und einer Nackt-Aktivistin

09.02.2018 | Feierlich ist am Donnerstagabend der 62. Wiener Opernball eröffnet worden. Die österreichische Staatsspitze war durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vertreten, der heuer sein Debüt auf dem Fest beging. Für Aufregung sorgte eine nackte Femen-Aktivistin, die gegen den Präsidenten der Ukraine protestierte.
Opernball-Gegendemonstration verlief lautstark und friedlich

Opernball-Gegendemonstration verlief lautstark und friedlich

08.02.2018 | Vor der Eröffnung des 62. Opernballs haben Demonstranten lautstark und friedlich dagegen demonstriert. Die Schlusskundgebung fand am Platz der Menschenrechte vor dem Museumsquartier statt. Sie wurde um 20.17 Uhr vom Vorsitzenden der Kommunistische Jugend Österreichs (KJÖ), David Lang, beendet. Laut Veranstalter nahmen 200, nach Polizeiangaben 90 Personen teil.

Evakuierung nach Gasaustritt im Bezirk Bruck an der Leitha

08.02.2018 | Ein Gasaustritt in Moosbrunn im Bezirk Bruck an der Leitha hat am Donnerstagabend zu einer Evakuierung geführt. Das Leck war an einer Leitung zwischen einer Sonde und einer Station aufgetreten, sagte OMV-Sprecher Andreas Rinofner zur APA. Die Anrainer wurden in Sicherheit gebracht, gegen 22.00 Uhr konnten sie wieder in ihre Häuser zurückkehren. Verletzt wurde niemand.

76-jähriger Salzburger starb bei Forstunfall im Flachgau

08.02.2018 | Ein 76-jähriger Salzburger ist am Donnerstagnachmittag bei einem Forstunfall in Thalgau (Flachgau) tödlich verletzt worden. Der Mann wurde bei Holzarbeiten von einem Baum erschlagen, wie eine Polizeisprecherin auf Anfrage sagte. Der genaue Unfallhergang war vorerst noch nicht bekannt.
Häftling tauchte nach Freigang 381 Tage unter

Häftling tauchte nach Freigang 381 Tage unter

08.02.2018 | Ein Häftling der Justizanstalt Innsbruck ist von seinem Freigang vor mehr als einem Jahr nicht mehr in das Gefängnis zurückkehrt. Nach exakt 381 Tagen in illegaler Freiheit wurde der 29-jährige Bosnier am Mittwoch in der Wohnung einer Bekannten in der Stadt Salzburg festgenommen. Der per EU-Haftbefehl gesuchte Strafgefangene hatte dort als U-Boot gelebt.
Flüchtlinge als "Untermenschen" bezeichnet: Aufregung um FPÖ-Facebook-Posting

Flüchtlinge als "Untermenschen" bezeichnet: Aufregung um FPÖ-Facebook-Posting

08.02.2018 | Ein Posting eines FPÖ-Mitglieds sorgte auf Facebook für Aufregung, darin wurden männliche Flüchtlinge als "Untermenschen" bezeichnet. Der Beitrag wurde bereits gelöscht.
Abschaffung der Zeitumstellung: Österreicher großteils für eine Beibehaltung

Abschaffung der Zeitumstellung: Österreicher großteils für eine Beibehaltung

08.02.2018 | Die derzeit im EU-Parlament diskutierte Abschaffung der halbjährliche Zeitumstellung wurde von der österreichischen Bevölkerung in einer Umfrage des Linzer Market-Instituts kaum positiv beurteilt.
"Mars-Mission" AMADEE-18 des ÖWF im Oman hat begonnen

"Mars-Mission" AMADEE-18 des ÖWF im Oman hat begonnen

08.02.2018 | Am Donnerstag hat um 10.58 MEZ die zwölfte Mars-Mission des Österreichischen Weltraum Forums (ÖWF) begonnen. Ab sofort befinden sich die Beteiligten in einer "Isolations-Phase" und können vom "Mars", der in diesem Fall im Oman liegt, mit der "Erde" (Innsbruck) nur mehr mit zehnminütiger Verzögerung kommunizieren. Mit einem "GO" des Bodenpersonals in Innsbruck wurde diese Phase eingeläutet.

Tödlicher Arbeitsunfall in burgenländischem Austrotherm-Werk

08.02.2018 | Ein tödlicher Arbeitsunfall hat sich am Mittwoch im Austrotherm-Werk Purbach am Neusiedler See (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ereignet. Ein 50-Jähriger aus dem Ort wurde bei Instandhaltungsarbeiten im Bereich einer Produktionsanlage eingeklemmt. Er wurde von Kollegen befreit, der Notarzt konnte aber nur mehr den Tod des Mannes feststellen.
Skilehrer verlor Bub bei Variantenfahrt in Tirol

Skilehrer verlor Bub bei Variantenfahrt in Tirol

12.02.2018 | Ein elfjähriger Bub hat am Mittwoch bei einer Variantenabfahrt im Skigebiet Kitzbühel seine Gruppe verloren. Ein 40-jähriger Skilehrer war mit fünf Jugendlichen und einem Kind, alle aus dem Raum Wien, durch den Tiefschnee abgefahren, als plötzlich ein elfjähriger Bub nicht mehr da war, berichtete die Polizei. Der Bursche wurde nach rund einer Stunde zwar unterkühlt, sonst aber unverletzt gefunden.

Bank in Wien-Wieden überfallen

08.02.2018 | Eine Bankfiliale in Wien-Wieden ist am Donnerstag in der Früh Ziel eines bisher unbekannten Räubers geworden. Der Mann, der sein Gesicht hinter einer Gummimaske verbarg, bedrohte eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und erzwang auf diese Weise die Herausgabe von Geld. Ehe er die Flucht antrat, versprühte der Unbekannte Pfefferspray, wie die Polizei mitteilte.
Nach Warnung: Lehrermangel in Österreich schon jetzt vorhanden

Nach Warnung: Lehrermangel in Österreich schon jetzt vorhanden

08.02.2018 | Bereits seit zehn Jahren warnen Lehrervertreter vor einem Mangel an Pädagogen, nun hat der oberösterreichischen Landesschulratspräsidenten Fritz Enzenhofer an Maturanten appelliert, sich für ein zur Lehramtsstudiums anzumelden.
Handeskette Hartlauer investiert in ihr Filialgeschäft

Handeskette Hartlauer investiert in ihr Filialgeschäft

08.02.2018 | Einem Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten" zufolge wird die Handelskette Hartlauer weiter in ihr Filialgeschäft investieren. Firmenchef Robert Hartlauer hat im letzten Jahr 7 Mio. Euro in die Erweiterung und Renovierung der Standorte investiert.
Mutter und Sohn betrieben Marihuana-Produktion in Steiermark

Mutter und Sohn betrieben Marihuana-Produktion in Steiermark

08.02.2018 | Eine 57-jährige Mutter und ihr 36-jähriger Sohn haben über Jahre hinweg eine Marihuana-Produktion in der Steiermark betrieben. Sie sowie zwei Subdealer sind nun aufgeflogen und angezeigt worden. Gemeinsam dürfte das Duo mehr als elf Kilo selbst angebautes "Gras" erzeugt und verkauft haben. Mehr als sieben Kilo wurden bei einer Hausdurchsuchung sichergestellt, so die Polizei am Donnerstag.
Mutter und Tochter lagen wochenlang tot in Wiener Wohnung

Mutter und Tochter lagen wochenlang tot in Wiener Wohnung

08.02.2018 | Eine Frau und ihre 15-jährige Tochter sind mehrere Wochen lang tot in ihrer Wohnung in Wien-Floridsdorf gelegen, ehe sie am Mittwoch gefunden wurden. Woran sie gestorben sind, ist nach Angaben der Polizei vom Donnerstag noch nicht geklärt. Fremdverschulden sei auszuschließen, hieß es.
Präsentation der Opernball-Roben

Präsentation der Opernball-Roben

08.02.2018 | Eine der großen Fragen für den bevorstehenden Opernball, lautet, wer was von wem trägt.

Kleinkind in Kärnten mit Teewasser verbrüht

08.02.2018 | Ein 17 Monate altes Mädchen ist am Donnerstag in Ferlach (Bezirk Klagenfurt-Land) mit heißem Tee verbrüht worden. Es wollte seinem Großvater den Becher aus der Hand reißen, berichtete die Polizei. Dabei ergoss sich das heiße Wasser über den Oberkörper des Kleinkinds. Es erlitt Verbrühungen zweiten bis dritten Grades und wurde per Notarzthubschrauber ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
Neue Wiener "Flexity"-Bim bringt neue Ticketautomaten

Neue Wiener "Flexity"-Bim bringt neue Ticketautomaten

08.02.2018 | Bei den neuen Wiener "Flexity"-Straßenbahnen setzen die Wiener Linien hinsichtlich Ticketautomaten nun auf Rot statt Orange. Mit der neuen Flotte werden die doch schon in die Jahre gekommenen Ticketautomaten ausgetauscht und durch neue Modelle mit Touchscreen ersetzt. Auch das Zahlen mit Bankomatkarte wird künftig möglich sein.
Neuer Service: Post holt Packerl auf Wunsch ab sofort bei der Haustür ab

Neuer Service: Post holt Packerl auf Wunsch ab sofort bei der Haustür ab

08.02.2018 | Künftig kann man seine Packerl auch bequem bei der Haustür abholen lassen: Die Österreichische Post holt auf Wunsch bis zu drei Pakete.
Staatsspitze besucht restlos ausverkauften Opernball

Staatsspitze besucht restlos ausverkauften Opernball

08.02.2018 | Zum 62. Mal geht am Donnerstag in der Staatsoper der restlos ausverkaufte Wiener Opernball über die Bühne. Die österreichische Staatsspitze wird durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vertreten, der heuer sein Debüt auf dem Fest begeht. Auch im Hinblick auf eine Demonstration wurde rund um die Oper von der Polizei ein Platzverbot verhängt.
Schneefall führte zu Verkehrsproblemen und zwei Unfalltoten

Schneefall führte zu Verkehrsproblemen und zwei Unfalltoten

07.02.2018 | Heftiger Schneefall im Süden und Osten Österreichs hat Mittwoch früh nicht nur auf Bergstraßen, sondern auch auf Autobahnen zu Verkehrsbehinderungen geführt. Ein Fahrzeugüberschlag endete auf der A2 (Südautobahn) nahe Wöllersdorf für eine 36-Jährige tödlich, teilte die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt mit. Im Bezirk Melk prallte ein Pkw gegen einen Telefonmast, ein Mann kam dabei ums Leben.
Insolvenz: Die ersten 4 Forstinger-Filialen werden geschlossen - zwei in Wien

Insolvenz: Die ersten 4 Forstinger-Filialen werden geschlossen - zwei in Wien

07.02.2018 | Die insolvente Autozubehörkette Forstinger hat im Rahmen der Sanierung die Schließung der ersten vier Filialen fixiert - davon zwei in Wien, wurde am Mittwochabend mitgeteilt. 18 Mitarbeiter sind von den Schließungen in Wien, Kärnten und Tirol betroffen. Insgesamt sollen 15 der 107 Filialen zugesperrt werden.

Zehn Flüchtlinge auf Güterzug in Tirol aufgegriffen

07.02.2018 | Zehn Flüchtlinge sind am Mittwoch auf einem Güterzug in Tirol aufgegriffen worden. Die illegalen Migranten hatten sich in einem Sattelanhänger versteckt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die aufgeschnittene Plane wurde bei einer Überprüfung an der Kontrollstelle Seehof am Brenner entdeckt. Der Güterzug wurde daraufhin im Innsbrucker Frachtenbahnhof gestoppt.
Mit Keimen verunreinigtes Wasser im Landesklinikum Stockerau

Mit Keimen verunreinigtes Wasser im Landesklinikum Stockerau

07.02.2018 | Das Leitungswasser im Landesklinikum Stockerau (Bezirk Korneuburg) ist derzeit mit Keimen verunreinigt. Patienten mit schlechtem Immunsystem können daher aktuell nicht stationär aufgenommen werden, berichtete der ORF NÖ. Nach Angaben des Landesklinikums kam es bei Umbauarbeiten im ersten Obergeschoß zu einer "Kontamination des Leitungswassers mit pathogenen Keimen".

Polizei hob Drogenring in Gmunden aus

07.02.2018 | Die oberösterreichische Polizei hat einen Drogenring in Gmunden ausgehoben. 20 Dealer wurden überführt, acht davon - hauptsächlich Kosovaren - festgenommen. Außerdem wurden 139 Abnehmer ausgeforscht und Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von rund 200.000 Euro sichergestellt. Das gab die Landespolizeidirektion in einer Presseaussendung am Mittwoch bekannt.
Landesrätin sieht keine Gefahr für Welterbe Neusiedler See

Landesrätin sieht keine Gefahr für Welterbe Neusiedler See

07.02.2018 | Die burgenländische Naturschutzlandesrätin Astrid Eisenkopf (SPÖ) hat am Mittwoch die Kritik von Umweltinitiativen und -organisationen, dass der Welterbe-Status der Region Fertö-Neusiedler See in Gefahr sei, zurückgewiesen. Diese Bedrohung bestehe "im Moment meiner Meinung nach nicht", meinte Eisenkopf. Die Landesrätin kündigte weiters einen neuen Managementplan für die Welterberegion an.
60-jähriger "Staatsverweigerer" in St. Pölten verurteilt

60-jähriger "Staatsverweigerer" in St. Pölten verurteilt

07.02.2018 | Ein "Staatsverweigerer" ist am Mittwoch in St. Pölten - nicht rechtskräftig - zu 18 Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe verurteilt worden. Zudem wurde ihm die Weisung erteilt, sich während der dreijährigen Probezeit einer psychotherapeutischen Behandlung zu unterziehen. Der 60-Jährige hatte laut Anklage zwei Mitarbeiterinnen von Bezirkshauptmannschaften Forderungsschreiben übermittelt.
Einbruchserie in NÖ geklärt: Fünfköpfige Bande ausgeforscht und festgenommen

Einbruchserie in NÖ geklärt: Fünfköpfige Bande ausgeforscht und festgenommen

07.02.2018 | Die Polizei NÖ gab am Mittwoch bei einer Pressekonferenz einen Erfolg gegen eine fünfköpfige Einbrecherbande bekannt. Die Tatverdächtigen sollen im Bezirk Lilienfeld 50 Eigentumsdelikte, darunter 32 Einbrüche in Wohnhäuser begangen haben und so einen Schaden von 70.000 Euro verursacht haben.
Explosion in Schießanlage möglicherweise durch heiße Patrone

Explosion in Schießanlage möglicherweise durch heiße Patrone

07.02.2018 | Die Explosion in einer Schießanlage in Desselbrunn (Bezirk Vöcklabruck) am Donnerstag der Vorwoche könnte durch eine heiße Patrone, die auf einen mit Pulverrückständen kontaminierten Teppich gefallen ist, ausgelöst worden sein. Das berichtete die "Kronen Zeitung" am Mittwoch. Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigten die Klärung der Ursache vorerst nicht. Ermittelt wird weiterhin gegen unbekannt.

Ermittlungen gegen Pädagogen wegen Missbrauchsverdachts

07.02.2018 | Die Staatsanwaltschaft Wels ermittelt gegen einen oö. Pädagogen, der seine zweijährige Enkeltochter missbraucht haben soll. Sprecherin Birgit Ahammer bestätigte am Mittwoch entsprechende Medienberichte. Der Mann wurde vorerst nicht suspendiert. Es bestehe derzeit keine Gefahr, "sonst hätten uns die ermittelnden Behörden sofort informiert", wurde Landesschulrats-Präsident Fritz Enzenhofer zitiert.
Neues Pauschalreisegesetz gilt nicht für Checkfelix, Opodo & Co

Neues Pauschalreisegesetz gilt nicht für Checkfelix, Opodo & Co

07.02.2018 | Bei Buchungen ab 1. Juli kommt das neue Pauschalreisegesetz (PRG) zur Anwendung und bietet den Konsumenten mehr Schutz bei Insolvenzen. Das gelte aber nicht für Urlaube, die über Internet-Reiseportale wie Opodo oder Checkfelix selbst zusammengestellt werden, so Verkehrsbüro-Sprecherin Andrea Hansal.
Staatsspitze feiert Opernball mit vielen Promis

Staatsspitze feiert Opernball mit vielen Promis

07.02.2018 | "Alles Walzer!": Zum 62. Mal geht am Donnerstag in der Staatsoper der Wiener Opernball über die Bühne. Die österreichische Staatsspitze wird durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vertreten, der heuer sein Debüt auf dem Fest begeht. Auch der Boulevard ist stark vertreten: So besuchen die US-Schauspielerinnen Melanie Griffith und Lily James das Fest.
Forstinger-Insolvenz: Schließung der B2B-Sparte bereits fix

Forstinger-Insolvenz: Schließung der B2B-Sparte bereits fix

07.02.2018 | Nachdem die Autozubehörkette Forstinger Ende Jänner erneut Insolvenz anmelde musste, bangen nun Mitarbeiter um ihren Job. Ein Geschäftsbereich wird bereits fix geschlossen: die B2B-Sparte.

Forscher: Spielen am Touchscreen hält alte Hunde geistig fit

07.02.2018 | Hirntraining und das Lösen von Denkaufgaben hält nicht nur Menschen geistig jung, sondern auch Hunde, erklären Forscher der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Die Tiere erleben positive Emotionen, der natürliche Abbau der Gehirnleistung werde gebremst. Die Kognitionsbiologen entwickelten deshalb Touchscreen-Spiele für die Vierbeiner. Der Bericht erschien im Fachmagazin "ACM Digital Library".
Wohnen in Österreich: Wien hat niedrigste Einkommen, aber höchste Kaufpreise

Wohnen in Österreich: Wien hat niedrigste Einkommen, aber höchste Kaufpreise

07.02.2018 | Ein Bundesländervergleich zeigt: In Wien sind Kaufimmobilien am teuersten und auch beim Mieten muss man tief ins Börserl greifen. Für die Betroffenen ist das eine enorme Belastung, denn das jährlich verfügbare Durchschnittseinkommen eines Wiener Haushalts ist im Vergleich zu anderen Bundesländern am niedrigsten.
Elfjährige nach Skiunfall in Vorarlberg notoperiert

Elfjährige nach Skiunfall in Vorarlberg notoperiert

07.02.2018 | Eine elfjährige Skifahrerin ist bei einem Skiunfall am Dienstag in Lech am Arlberg schwer verletzt worden. Die Niederösterreicherin war in voller Fahrt mit einem 16-jährigen Wintersportler zusammengestoßen. Das Mädchen wurde mit dem Notarzthubschrauber Gallus 1 ins Landeskrankenhaus Bludenz geflogen und dort notoperiert. Der 16-Jährige war kurzzeitig bewusstlos, er erlitt eine Gehirnerschütterung.
Brand in Mehrparteienhaus in Wien-Favoriten

Brand in Mehrparteienhaus in Wien-Favoriten

06.02.2018 | Ein Brand in einem Mehrparteienhaus in Wien-Favoriten hat am Dienstagabend eine erweitere Löschbereitschaft der Berufsfeuerwehr auf den Plan gerufen. Ein Lager in dem Gebäude unweit des Quellenplatzes stand in Vollbrand, darüber befinden sich Wohnungen, die vermutlich stark verraucht wurden, wie es vonseiten der Einsatzkräfte hieß. Laut Berufsrettung wurde niemand verletzt.

Zwei Wintersportler stürzten in Vorarlberg in Wald ab

06.02.2018 | Zwei Skifahrer im Alter von 50 und 39 Jahren sind am Montag im Skigebiet Silvretta Montafon in St. Gallenkirch (Bez. Bludenz) kollidiert und über den Pistenrand mehrere Meter in steiles Waldgelände abgestürzt. Der 50-jährige Schweizer prallte dabei gegen einen Baum und erlitt schwere Verletzungen unter anderem am Rücken. Der 39-jährige Niederländer musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.
Adriatief bringt auch in Wien Neuschnee

Adriatief bringt auch in Wien Neuschnee

06.02.2018 | Einer aktuellen Prognose des Wetterdienstes Ubimet zufolge darf man sich am Mittwoch nun auch im Osten Österreichs auf Schneefall und zumindest eine dünne Schneedecke freuen.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT