Erdogan reagiert auf Moscheen-Schließungen in Österreich

Erdogan reagiert auf Moscheen-Schließungen in Österreich

10.06.2018 | Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdogan meldete sich zu den Moscheen-Schließungen in Österreich zu Wort.
Anwalt schmuggelte Handys in Haftanstalt Graz-Karlau

Anwalt schmuggelte Handys in Haftanstalt Graz-Karlau

10.06.2018 | Ein Rechtsanwalt ist dabei ertappt worden, wie er Mobiltelefone in die Justizanstalt Graz-Karlau schmuggeln wollte. Die Leitung des Gefängnisses bestätigte der APA einen entsprechenden Bericht der "Kronen Zeitung". Der Advokat wurde angezeigt, die Polizei ermittelt. Laut Anstaltsleitung werde immer wieder versucht, den Häftlingen illegal Handys zukommen zu lassen.

Wanderer auf Alm von Kuh angegriffen und verletzt

10.06.2018 | Eine Gruppe aus vier Wanderern ist am Sonntag zu Mittag auf einer weststeirischen Alm von einer Kuh attackiert worden, wie die Landespolizeidirektion mitteilte. Dabei wurden eine Frau (74) und ein Mann (78) aus dem Bezirk Deutschlandsberg verletzt. Die beiden wurden von den Rettungskräften ins LKH Deutschlandsberg gebracht.

74-jähriger Alkolenker schlief ein und fuhr Linzer an

10.06.2018 | Ein alkoholisierter 74-Jähriger ist Sonntagfrüh während der Fahrt mit seinem Wagen in Linz hinter dem Steuer eingeschlafen. Er kam von der Straße ab und erfasste einen 79-Jährigen, der gerade aus seinem Auto aussteigen wollte. Der Mann wurde vom Wagen des Alkolenkers eingeklemmt. Ein beim 74-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab 0,82 Promille, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.
Fünf Verletzte beim Kirschenpflücken in Oberösterreich

Fünf Verletzte beim Kirschenpflücken in Oberösterreich

10.06.2018 | Fünf Verletzte haben zwei Unfälle beim Kirschenpflücken in Oberösterreich am Samstag gefordert. In Weißenkirchen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) kippte eine Hebebühne um, auf der vier Personen standen. Zum Teil wurden die Menschen auch von dem Gerät begraben. In Weng im Innkreis (Bezirk Braunau) rutschte einem 60-Jährigen die dreiteilige Stehleiter weg, wie die Polizei berichtete.

76-Jähriger nach Sturz von Klettersteig in OÖ verstorben

10.06.2018 | Ein 76-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag im UKH Salzburg nach einem Sturz von einem Klettersteig in Gosau (Bezirk Gmunden) verstorben. Der Mann hatte sich am Freitag schwer verletzt, als er vom sogenannten Laserer Alpin Klettersteig abstürzte und sieben Meter tief auf den Gosausee Rundwanderweg fiel, berichtete die Polizei. Laut Bergrettung passierte der Absturz nach einem Bedienfehler.
Bub aus Wien in Oberösterreich von Hund ins Gesicht gebissen

Bub aus Wien in Oberösterreich von Hund ins Gesicht gebissen

10.06.2018 | Am Samstagnachmittag wurde ein Kleinkind aus Wien von einem Hund in Wartberg an der Krems ins Gesicht gebissen. Der Bub musste mit den Rettungshubschrauber ins Spital geflogen werden.
Unfall auf A22: 77-jähriger Wiener stirbt bei Verkehrsunfall

Unfall auf A22: 77-jähriger Wiener stirbt bei Verkehrsunfall

10.06.2018 | Am Samstagnachmittag verunglückte ein 77-jähriger Wiener bei einem Verkehrsunfall auf der Donauuferautobahn (A22) im Bezirk Korneuburg.

Leichtes Erdbeben in der Steiermark

10.06.2018 | In der Steiermark hat sich am Samstagabend um 22:11 Uhr etwa fünf Kilometer südwestlich von Kindberg ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Beben wies eine Magnitude von 1,9 auf, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Die Erschütterungen seien von einigen Personen bis nach Kindberg teilweise deutlich wahrgenommen worden. Schäden an Gebäuden gab es keine.

77-Jähriger auf A22 bei Korneuburg tödlich verunglückt

10.06.2018 | Bei einem Verkehrsunfall auf der Donauuferautobahn (A22) im Gemeindegebiet von Spillern (Bezirk Korneuburg) ist Samstagnachmittag ein 77-jähriger Wiener ums Leben gekommen. Sein Auto hatte sich überschlagen und war auf dem Dach liegen geblieben, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät.
20-Jähriger in St. Pölten von Zug erfasst

20-Jähriger in St. Pölten von Zug erfasst

10.06.2018 | Im Bahnhof St. Pölten ist Samstagabend ein 20-Jähriger von einem Zug erfasst worden. Er erlitt eine schwere Beinverletzung und wurde in das Universitätsklinikum in der niederösterreichischen Landeshauptstadt eingeliefert, teilte die Polizei mit. Der junge Mann aus dem Bezirk St. Pölten Land hatte die Gleisanlage überquert und dürfte beim Sprung auf den Bahnsteig 2 zurückgekippt sein.
Pottendorfer Linie in Sommerferien teilgesperrt: Infos zum Ersatzverkehr

Pottendorfer Linie in Sommerferien teilgesperrt: Infos zum Ersatzverkehr

09.06.2018 | In den Sommerferien wird eine Teilstrecke der Pottendorfer Linie wegen Ausbauarbeiten gesperrt. Im betroffenen Abschnitt wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, alle Infos dazu hier.

Zwei Kärntner bedrohten und schlugen 21-Jährigen

09.06.2018 | Zwei Männer aus Althofen im Kärntner Bezirk St. Veit haben einen 21-jährigen Landsmann mit einem Messer bedroht und wollten ihm sein Handy rauben. Dann zerrten sie ihn in ein Auto, fuhren mit ihm zur Wohnung eines Bekannten (20) und schlugen ihn dabei. Das Eindringen in dessen Wohnung misslang, das Duo flüchtete. Wenig später wurden die Männer (27 und 29) vom Einsatzkommando Cobra festgenommen.
Umstrittenes Magazin "Aula" wird eingestellt: Neues Format ab Herbst

Umstrittenes Magazin "Aula" wird eingestellt: Neues Format ab Herbst

09.06.2018 | Ab sofort wird es keine "Aula" mehr geben, so Heinrich Sickl, Obmann des Freiheitlichen Akademikerverbandes Steiermark (FAV) am Samstag. Es werde ein neues Konzept und neues Personal geben. Nach dem Sommerende soll ein neues Magazin erscheinen.
Vermisster 64-jähriger Wiener tot aus Römersee im Burgenland geborgen

Vermisster 64-jähriger Wiener tot aus Römersee im Burgenland geborgen

09.06.2018 | Am Samstagvormittag wurde ein vermisster Wiener tot aus dem Römersee im Burgenland geborgen. Der 64-Jährige war seit Freitagabend vom dortigen Campingplatz als vermisst gemeldet.
Schwer verletzt: Motorradfahrer aus Wien bei Unfall in NÖ in Bach geschleudert

Schwer verletzt: Motorradfahrer aus Wien bei Unfall in NÖ in Bach geschleudert

09.06.2018 | Ein schwer verletzter Motorradfahrer musste am Samstag mit dem Notarzthubschrauber ins UKH-Meidling geflogen werden. Der Wiener stürzte mit seiner Maschine und landete in einem Bach.
Volksbegehren: Unterschriftensammlung gegen GIS-Gebühr geht in finale Phase

Volksbegehren: Unterschriftensammlung gegen GIS-Gebühr geht in finale Phase

10.06.2018 | Das Unterschriftensammeln für das Volksbegehren “ORF ohne Zwangsgebühren” der CPÖ geht in die finale Phase: Sieben Tage lang kann noch unterzeichnet werden. Bislang wurden bereits mehr als 68.000 Unterstützungserklärungen abgegeben.
Umfrage zeigt: City-Maut wird von Mehrheit der Österreicher abgelehnt

Umfrage zeigt: City-Maut wird von Mehrheit der Österreicher abgelehnt

09.06.2018 | Nur 22 Prozent der Österreicher sind für die Einführung einer City-Maut. Die Meinung hängt dabei stark vom Wohnort, also ob Großstadt oder Land, ab.

Eifersüchtiger zündete Pkw der Ex-Freundin an

09.06.2018 | Ein eifersüchtiger 30-Jähriger aus dem burgenländischen Bezirk Jennersdorf soll das Auto seiner oststeirischen Ex-Freundin angezündet haben. Dadurch wurde ein weiteres Auto erheblich beschädigt und eine Hausfassade in Mitleidenschaft gezogen. Der Mann wurde nach umfangreichen Erhebungen festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht.
Erste Bilanz zum verpflichtenden Integrationsjahr: 22.000 Teilnehmer an Wertekursen

Erste Bilanz zum verpflichtenden Integrationsjahr: 22.000 Teilnehmer an Wertekursen

09.06.2018 | Der Integrationsfonds (ÖIF) zieht eine erste positive Bilanz seit der Einführung des verpflichtenden Integrationsjahres: Im letzten Jahr haben rund 22.000 Personen an Werte- und Orientierungskursen teilgenommen, die Anzahl der Frauen hat sich sogar verdoppelt.
A2: Pkw rammte Baum und überschlug sich - Insassen im Fahrzeug eingeklemmt

A2: Pkw rammte Baum und überschlug sich - Insassen im Fahrzeug eingeklemmt

09.06.2018 | Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der A2 Richtung Wien. Ein Pkw-Fahrer kam von der Fahrbahn ab, das Auto fällte danach zwei Bäume in einem kleinen Wäldchen, rammte einen dritten Baum seitlich und überschlug sich. Eine Personen kam dabei ums Leben.

Frau stürzte in Graz beim Fensterputzen aus viertem Stock

09.06.2018 | Eine 37 Jahre alte Frau ist am Freitag in Graz offenbar beim Fensterputzen aus dem vierten Stock gefallen. Sie fiel auf den Rasen und blieb regungslos liegen. Eine Zeugin verständigte sofort die Einsatzkräfte und lief zu der Verletzten, um Erste Hilfe zu leisten. Nach der notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle lieferte das Rote Kreuz die Verletzte ins Landeskrankenhaus Graz ein.
Umfrage zu umstrittenen Deutschklassen zeigt: Mehrheit der Österreicher für Einführung

Umfrage zu umstrittenen Deutschklassen zeigt: Mehrheit der Österreicher für Einführung

09.06.2018 | Das Bildungsministerium hat in einer Umfrage die Stimmung in der Bevölkerung zu den geplanten Deutschklassen erhoben. Das Ergebnis zeigt: Eine große Mehrheit der Österreicher begrüßt die Maßnahme.

80-jähriger Steirer verunglückte in Güllegrube

08.06.2018 | Ein 80-Jähriger aus Fürstenfeld ist Freitagmittag in einer aufgelassenen Güllegrube auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen tödlich verunglückt. Der Mann wollte nach dem gemeinsamen Mittagessen mit seiner gleichaltrigen Frau gegen 12.30 Uhr den Wasserstand in der Grube kontrollieren und ist dabei hineingestürzt.
Moscheen: Arabische Kultusgemeinde will rechtlich gegen Auflösung vorgehen

Moscheen: Arabische Kultusgemeinde will rechtlich gegen Auflösung vorgehen

09.06.2018 | Die Arabische Kultusgemeinde Österreich will rechtlich gegen die Schließung der Moscheen vorgehen. "Wir werden im Fall der Ausstellung eines Auflösungsbescheids alle uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel ausschöpfen", hieß es per Aussendung am Freitagabend. Zudem wurde betont, dass es noch keinen solchen Bescheid gegeben habe und die von der Regierung verkündete Auflösung nicht stattgefunden habe.

Kaiserschnittrate in Wiener Spitälern soll gesenkt werden

08.06.2018 | Die Kaiserschnittrate in den Wiener Spitälern soll gesenkt werden. Das kündigte Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) am Freitag in einer Aussendung an. Er wies darauf hin, dass wie im weltweiten Trend auch in den Krankenhäusern der Bundeshauptstadt ein steigender Trend bei Kaiserschnitten zu beobachten ist. Knapp jede dritte Geburt in Wien (30,4 Prozent) wird per Kaiserschnitt durchgeführt.

Sex mit Nichte: Onkel im Zweifel freigesprochen

08.06.2018 | Weil er sich an seiner 16-jährigen Nichte vergangen haben soll, nachdem er sie laut Anklage in einen wehrlosen Zustand versetzte, hat sich ein 28-Jähriger am Freitag am Wiener Landesgericht verantworten müssen. Der Mann wurde im Zweifel freigesprochen. Einem Schöffensenat reichte die Beweislage nicht aus, um den Angeklagten mit der für ein Strafverfahren nötigen Sicherheit schuldig zu erkennen.
Frauenleiche im Neusiedler See: Wien übernimmt Mordverfahren

Frauenleiche im Neusiedler See: Wien übernimmt Mordverfahren

08.06.2018 | Mitte April wurde eine Frauenleiche im Neusiedler See entdeckt. Die Staatsanwaltschaft Wien hat das Mordverfahren übernommen, bestätigte Behördensprecherin Christina Ratz am Freitag.

76-Jähriger in Innsbruck auf Straße gewürgt und ausgeraubt

08.06.2018 | Ein 76-Jähriger ist Freitagfrüh in Innsbruck auf der Straße von einem Unbekannten gewürgt und ausgeraubt worden. Der Täter hatte laut Polizei den Mann zunächst nach Geld gefragt. Nachdem der Pensionist dem Gesuchten einen kleinen Geldbetrag übergeben hatte, verlangte dieser nach mehr Geld. Der 76-Jährige weigerte sich, worauf ihn der Unbekannte von hinten würgte und die Geldtasche raubte.
HIV-Selbsttests vermutlich ab Mitte Juli in Apotheken

HIV-Selbsttests vermutlich ab Mitte Juli in Apotheken

08.06.2018 | Seit dieser Woche ist eine Verordnung in Kraft, die den rezeptfreien Verkauf von HIV-Selbsttests für daheim in österreichischen Apotheken erlaubt. Allerdings ist der Test noch nicht erhältlich, bei der Apothekerkammer rechnete man, dass dies ab Mitte Juli der Fall sein wird. Mit dem Selbsttest lässt sich zu Hause innerhalb von 15 Minuten bestimmen, ob man HIV positiv ist oder nicht.

Zweijährige stürzte in Tirol fünf Meter aus Fenster

08.06.2018 | Eine Zweijährige ist am Freitag in der Innsbrucker Altstadt beim Sturz aus dem Fenster aus fünf Metern Höhe verletzt worden. Laut Polizei war das Kind im Schlafzimmer der Eltern aus dem Gitterbett auf das Elternbett geklettert und von dort zum offenstehenden Fenster gelangt. Dann stürzte die Zweijährige aus dem zweiten Stock in die Tiefe und schlug auf Pflastersteinen auf.
Tausende tote Bienen in Kärnten: Obstbaumeister vor Gericht

Tausende tote Bienen in Kärnten: Obstbaumeister vor Gericht

08.06.2018 | Wegen vorsätzlicher Beeinträchtigung der Umwelt hat sich am Freitag ein 47-jähriger Obstbaumeister vor dem Landesgericht Klagenfurt verantworten müssen. Dem Mann wird vorgeworfen, sich beim Spritzen von Obstbäume nicht an die Vorschriften gehalten zu haben, Tausende Bienen von Dutzenden Völkern in der Umgebung sollen deswegen verendet sein. Die Verhandlung wurde vertagt.
Land NÖ liefert Verbesserungsvorschläge für Öffentlichen Verkehr in Wien

Land NÖ liefert Verbesserungsvorschläge für Öffentlichen Verkehr in Wien

08.06.2018 | Das Land Niederösterreich sieht Handlungsbedarf im Öffentlichen Verkehr in Wien und liefert auch einige Verbesserungsvorschläge. Die Bundeshauptstadt entwickle sich "vom Knotenpunkt immer mehr zum Flaschenhals", sagte Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) am Freitag bei einem Pressegespräch samt Lokalaugenschein am Bahnhof Handelskai in Wien.
Zwölf Jahre Haft wegen versuchter Vergewaltigungen in Graz

Zwölf Jahre Haft wegen versuchter Vergewaltigungen in Graz

08.06.2018 | Ein 41-Jähriger ist am Freitag im Grazer Straflandesgericht zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Er soll versucht haben, drei Frauen am Murradweg zu vergewaltigen und eine sexuell zu nötigen. Der Mann leugnete nicht, gab aber an, er sei alkoholisiert gewesen und könne sich an nichts erinnern. Der Schöffensenat verfügte eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher.
Verfolgungsjagd mit 120 km/h in Wien-Liesing

Verfolgungsjagd mit 120 km/h in Wien-Liesing

08.06.2018 | Ein 18- und ein 17-Jähriger haben der Polizei in der Nacht auf Freitag in Wien-Liesing eine Verfolgungsjagd mit bis zu 120 Stundenkilometer geliefert, die in einem Unfall endete. Laut Polizeisprecher Harald Sörös landete das Duo mit schweren Verletzungen im Krankenhaus, ihr BMW war ein Totalschaden. Keiner der beiden will gefahren sein, über einen Führerschein verfügen die Burschen auch nicht.
Gänserndorf: Fahrraddiebe in Schnellbahn Richtung Wien festgenommen

Gänserndorf: Fahrraddiebe in Schnellbahn Richtung Wien festgenommen

08.06.2018 | Am Donnerstag wurden vier Polen wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls in einer Schnellbahn in Fahrtrichtung Wien festgenommen.
Heißluftballon-WM im Waldviertel: Alles zum Programm und den Wettbewerben

Heißluftballon-WM im Waldviertel: Alles zum Programm und den Wettbewerben

08.06.2018 | Ein Sportereignis der besonderen Art findet in diesem Jahr in einer kleinen Gemeinde im Waldviertel statt: Die 23. Weltmeisterschaften im Ballonfahren stehen vor der Tür. Vom 18. bis 25. August rittern dabei die besten Ballonfahrer-Teams aus 35 Nationen in diversen Wettfahrten um den begehrten Weltmeistertitel. VIENNA.at hält die schönsten Eindrücke des Großevents vor Ort fest.
Alle vier Minuten verunfallt ein Kind in Österreich

Alle vier Minuten verunfallt ein Kind in Österreich

08.06.2018 | Rund 123.500 Kinder verunglücken in Österreich pro Jahr. Alle zwei bis drei Wochen stirbt ein Kind an den Folgen eines Unfalles.

Passant und Polizist reanimierten Lkw-Fahrer nach Infarkt

08.06.2018 | Ein Passant und ein Polizist haben am Donnerstag einem Lkw-Fahrer in Graz vermutlich das Leben gerettet: Der 55-Jährige hatte hinter dem Steuer einen Herzinfarkt erlitten und fuhr gegen eine Mauer. Zeugen sowie ein Beamter reanimierten den Lenker, bis der Notarzt eintraf. Der Mann wurde in das LKH Graz gebracht und in künstlichen Tiefschlaf versetzt, teilte die Landespolizeidirektion mit.
Gletscher bekamen größte Schneemenge seit 20 Jahren

Gletscher bekamen größte Schneemenge seit 20 Jahren

08.06.2018 | Die Gletscher der Hohen Tauern haben im vergangenen Winter bis zu 25 Prozent mehr Masse gewonnen als in einem durchschnittlichen. Das berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Freitag. Es handelt sich demnach um den größten Massenzuwachs im Winter seit 20 Jahren. Für Optimismus ist es aber zu früh: Entscheidend ist der Sommer.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT