Opfer von Prügel-Attacke in Graz notoperiert

Opfer von Prügel-Attacke in Graz notoperiert

Vor 3 Std. | Eine Prügel-Attacke in Graz hat für einen 27-jährigen Steirer mit einer Notoperation geendet. Der Mann war am Samstag mit seinen Freunden in einem Park nahe dem Opernring, als sie von angeblich zehn bis 20 Personen attackiert worden sind. Während die Täter vor der Polizei flüchten konnten, verweigerten die drei Opfer eine medizinische Versorgung. Am Tag danach musste der 27-Jährige ins Spital.
Zweijährige in Vorarlberg von Traktor überrollt

Zweijährige in Vorarlberg von Traktor überrollt

Vor 3 Std. | Ein 37 Jahre alter Mann hat am Mittwoch in Dornbirn beim Rückwärtsfahren seine zweijährige Tochter mit dem Traktor überrollt und getötet. Das Mädchen fiel von der an die Zugmaschine angehängten Heckschaufel, auf der es mit seinem drei Jahre alten Bruder gestanden war. Für das Kind kam jede Hilfe zu spät.
Werbung

Mann in Tirol auf Pannenstreifen von Lkw schwer verletzt

Vor 1 Std. | Ein 69-jähriger Einheimischer ist am Mittwoch auf der Inntalautobahn (A12) bei Innsbruck auf dem Pannenstreifen von einem Lkw erfasst und schwer verletzt worden. Laut Polizei versuchte der Lkw-Lenker noch auszuweichen, es gelang aber nicht und er streifte mit der rechten Seite des Schwerfahrzeuges die linke Seite des Pkw. Der neben der Fahrertür stehende 69-Jährige wurde niedergefahren.
Tod eines Häftlings der JA Hirtenberg: Schwere Vorwürfe wurden erhoben

Tod eines Häftlings der JA Hirtenberg: Schwere Vorwürfe wurden erhoben

Vor 4 Std. | Die Hinterbliebenen eines Häftlings, der in der Justizanstalt Hirtenberg den Tod fand, erheben schwere Vorwürfe. Der Mann soll seit einem halben Jahr über starke Bauchschmerzen geklagt, vom Anstaltsarzt zunächst aber nur Schmerzmittel und Infusionen bekommen haben.
18-jähriger unter Terrorverdacht: Langwierige Einvernahmen des Burschen

18-jähriger unter Terrorverdacht: Langwierige Einvernahmen des Burschen

Vor 5 Std. | Chat-Protokolle beschäftigen Gericht: Mühsame Kleinarbeit steht derzeit im Wiener Landesgericht in den Ermittlungen gegen den im Jänner verhafteten, inzwischen 18-jährigen Terrorverdächtigen auf dem Programm.
Oberösterreicher lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Oberösterreicher lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Vor 6 Std. | Ein 25-jähriger Mann aus Oberösterreich hat sich am Dienstag in der Früh bei Graz eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Mann war einer Frau auf der Pyhrnautobahn (A9) als vermutlich alkoholisiert aufgefallen, sie verständigte die Exekutive. Als eine Streife den Mann anhalten wollte, flüchtete er und kam nach einigen Kilometern von der Straße ab. Ein Alkotest ergab 2,12 Promille.
Nach Säuglingstod in Linz Ermittlungen gegen Eltern

Nach Säuglingstod in Linz Ermittlungen gegen Eltern

Vor 6 Std. | Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach dem Tod eines Säuglings in Linz gegen seine Eltern. Das drei Monate alte Mädchen starb an den Folgen schwerer Hirnschäden in einem Linzer Spital. Es bestehe der Verdacht des Quälens mit Todesfolge, bestätigte der Sprecher der Linzer Staatsanwaltschaft Philip Christl einen Bericht der "Kronen Zeitung" .
Senior-Einbrecher in Niederösterreich ausgeforscht

Senior-Einbrecher in Niederösterreich ausgeforscht

Vor 6 Std. | Niederösterreichische Ermittler haben einen Senior-Einbrecher ausgeforscht. Der 61-Jährige soll von Anfang Juni bis Ende September 2016 im Bezirk Bruck a.d. Leitha sein Unwesen getrieben haben. Er ist nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Mittwoch "umfassend geständig". Der Mann verbüßt derzeit eine Strafhaft in der Justizanstalt Sonnberg "wegen ähnlich gelagerter Delikte".
Rezeptionist im Pinzgau betrog Gäste um rund 10.000 Euro

Rezeptionist im Pinzgau betrog Gäste um rund 10.000 Euro

Vor 6 Std. | Ein Rezeptionist eines Hotels in Saalbach-Hinterglemm im Pinzgau soll einigen Gästen bei der Abreise erhöhte Rechnungen ausgestellt haben. Die Differenz zum regulären Zimmerpreis, die pro Fall zwischen 200 und 800 Euro betrug, soll sich der 26-jährige Niederösterreicher in die eigene Tasche gesteckt haben. Der Gesamtschaden wird laut Polizei auf rund 10.000 Euro geschätzt.
Klage Duzdar gegen Strache: FPÖ-Chef zahlte an Frauenhäuser nun 12.000 Euro

Klage Duzdar gegen Strache: FPÖ-Chef zahlte an Frauenhäuser nun 12.000 Euro

Vor 7 Std. | Anstatt eines öffentlichen Widerrufs: Nach der von Staatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) gewonnen Unterlassungsklage gegen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (FPÖ) hat dieser nun 12.000 Euro an den Verein Wiener Frauenhäuser bezahlt.
22-Jähriger in Innsbruck mit Messer attackiert und verletzt

22-Jähriger in Innsbruck mit Messer attackiert und verletzt

Vor 8 Std. | Ein 22-jähriger Marokkaner ist in der Nacht auf Mittwoch in einer Notschlafstelle in Innsbruck von einem 24-jährigen Landsmann mit einem Messer attackiert und verletzt worden. Der Attacke war ein Streit vorangegangen, berichtete die Polizei. Die Verletzungen des 22-Jährigen waren nicht lebensgefährlich. Er wurde in die Klinik eingeliefert.
Mögliche Zurechnungsunfähigkeit nach Doppelmord

Mögliche Zurechnungsunfähigkeit nach Doppelmord

Vor 8 Std. | Nach der Bluttat vom 11. Februar in Deutsch-Wagram (Bezirk Gänserndorf) ist die über den 36-jährigen Beschuldigten zunächst verhängte U-Haft in eine vorläufige Anhaltung umgewandelt worden. Der psychiatrische Sachverständige habe mitgeteilt, dass Zurechnungsunfähigkeit vorgelegen haben könnte, sagte Friedrich Köhl von der Staatsanwaltschaft Korneuburg auf Anfrage.
Zigarettenschmuggler im Zug nach München erwischt

Zigarettenschmuggler im Zug nach München erwischt

Vor 8 Std. | Zwei mutmaßliche Zigarettenschmuggler sind Mitte Februar von Polizisten im Zug von Salzburg nach München geschnappt worden. Fahnder stellten 141 Stangen Zigaretten im Gepäck des verdächtigen Armeniers und seines Sohnes sicher. Ermittlungen ergaben, dass die insgesamt 28.200 unverzollten und unversteuerten Zigaretten nach Paris gebracht werden sollten.
53-Jähriger verletzte zwei Polizisten in Salzburg

53-Jähriger verletzte zwei Polizisten in Salzburg

Vor 9 Std. | Zwei Polizisten sind Dienstagnachmittag von einem 53-Jährigen im Salzburger Stadtteil Gnigl attackiert und verletzt worden. Der Deutsche schlug zunächst mit seiner Umhängetasche auf die Motorhaube eines parkenden Autos. Als die Beamten eintrafen, drohte er, sie mit seiner Waffe zu erschießen und griff in seine Tasche. Anschließend kam es zu einer Rangelei.
Kinderwagen-Test zeigt Probleme mit Kippgefahr und Giften

Kinderwagen-Test zeigt Probleme mit Kippgefahr und Giften

Vor 9 Std. | Zwölf Kombi-Kinderwagen, die zum Transport vom Säugling bis zum Kleinkind gedacht sind, hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) einer genauen Prüfung unterzogen. Das Augenmerk lag dabei neben kindgerechter Gestaltung, Handhabung und Haltbarkeit vor allem auf Sicherheitsaspekten. Nur drei der getesteten Wagen erhielten eine gute Benotung, hielt der VKI am Mittwoch fest.
Hochwasser in Waldviertler Gemeinde nach Eisstoß auf Thaya

Hochwasser in Waldviertler Gemeinde nach Eisstoß auf Thaya

Vor 9 Std. | Ein Eisstoß auf der Thaya hat am Dienstagabend zu Hochwasser in Vestenpoppen in der Waldviertler Gemeinde Waidhofen a.d. Thaya-Land geführt. Die Ortsdurchfahrt musste gesperrt werden, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando. Die FF Vestenpoppen-Wohlfahrts und Waidhofen a.d. Thaya standen im Einsatz.
Stau nach Unfall auf der S1: Sperre des Tunnels Vösendorf

Stau nach Unfall auf der S1: Sperre des Tunnels Vösendorf

Vor 10 Std. | Mittwochfrüh hat ein Verkehrsunfall auf der Wiener Außenring Schnellstraße (S1) nach ÖAMTC- und ASFINAG-Angaben für erhebliche Behinderungen im Frühverkehr in Wien und im Bereich der Stadtgrenze gesorgt.
Radioaktives Jod in der Luft über Europa nachgewiesen

Radioaktives Jod in der Luft über Europa nachgewiesen

Vor 1 Tag | In mehreren Teilen Europas, darunter in Tschechien und Deutschland, sind im Jänner Spuren von radioaktivem Jod gemessen worden. Die in der Luft festgestellten Werte hätten an der Grenze der Messbarkeit gelegen, teilte die tschechische Strahlenschutzbehörde SJUB am Dienstag in Prag mit. "Es gibt keinerlei Grund zu irgendwelchen Sorgen um die Folgen für den Menschen", erklärte ein Sprecher.
Alko-Lenkerin bot Polizei sexuelle Dienste an

Alko-Lenkerin bot Polizei sexuelle Dienste an

Vor 6 Std. | Eine alkoholisierte Autofahrerin soll am 27. April 2016 zwei Polizisten sexuelle Dienste angeboten haben, um einem Führerscheinentzug und einer Strafe zu entgehen.
Erster Prozesstag mit Einvernahmen nach Gruppenvergewaltigung in Wien

Erster Prozesstag mit Einvernahmen nach Gruppenvergewaltigung in Wien

Vor 23 Std. | Neun Iraker saßen am Dienstag beim ersten Prozesstag am Landesgericht für Strafsachen auf der Anklagebank. Zum Vorwurf, eine junge Deutsche in der Nacht auf den 1. Jänner 2016 vergewaltigt zu haben, zeigten sie sich großteils nicht geständig. 1
Prozessauftakt nach Gruppenvergewaltigung in Wien

Prozessauftakt nach Gruppenvergewaltigung in Wien

Vor 1 Tag | Großteils nicht geständig haben sich am Dienstag im Landesgericht für Strafsachen neun Flüchtlinge aus dem Irak gezeigt, die in der Nacht auf den 1. Jänner 2016 in Wien eine junge Deutsche in eine Wohnung im zweiten Bezirk gebracht und sich dort allesamt an ihr vergangen haben sollen. Der Prozess wegen sexuellen Missbrauchs einer wehrlosen Person und Vergewaltigung ist auf mehrere Tage anberaumt.
Diebe richteten in OÖ Schaden von 110.000 Euro an

Diebe richteten in OÖ Schaden von 110.000 Euro an

Vor 1 Tag | Die Polizei Vöcklabruck und das Landeskriminalamt Oberösterreich haben eine Diebesbande überführt, die bei 52 Einbrüchen in Kellerabteile von Mehrparteienhäusern, Schulen und Kindergärten eine Schaden von mehr als 110.000 Euro angerichtet hat. Ein aufmerksamer Bewohner hatte Ende August die Beamten auf die richtige Spur gebracht, informierte die Polizei am Dienstag.
Alko-Lenkerin soll Polizei sexuelle Dienste angeboten haben

Alko-Lenkerin soll Polizei sexuelle Dienste angeboten haben

Vor 1 Tag | Eine alkoholisierte Autofahrerin soll am 27. April 2016 zwei Polizisten sexuelle Dienste angeboten haben, um einem Führerscheinentzug und einer Strafe zu entgehen. Die 34-Jährige, die damals einen Auffahrunfall verursachte, bei dem zwei Frauen leicht verletzt wurden, entschuldigte sich am Dienstag bei einem Prozess in Salzburg für ihr Verhalten. Die Verhandlung endete mit einer Diversion.

Cousin im Streit erstochen - Neun Jahre Haft wegen Mordes

Vor 1 Tag | Ein 20-Jähriger, der im Sommer des vergangenen Jahres seinen Cousin im Zuge eines Streits erstochen hat, ist am Dienstag am Straflandesgericht Wien zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Die Geschworenen entschieden auf Mord. Das Urteil ist bereits rechtskräftig. Der 20-jährige Slowake wuchs unter ärmlichsten Verhältnissen auf.

Insgesamt elf Jahre Haft für "Pink Panther"-Räuber

Vor 1 Tag | Ein Mitglied der "Pink Panther"-Bande, das für vier bewaffnete Raubüberfälle vom Landesgericht Salzburg bereits zu einer zehnjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden ist, die der Mann in der Justizanstalt Stein verbüßt, hat sich am Dienstag vor einem Wiener Schöffensenat verantworten müssen. Der 34-jährige Serbe wurde für zwei weitere Überfälle zu einer Zusatzstrafe von einem Jahr verurteilt.

Bluttat in Nußdorf - U-Haft über Mutter verhängt

Vor 1 Tag | Über die Mutter, die am Samstag in Nußdorf am Attersee ihren neunjährigen Sohn getötet haben soll und versucht hat, sich das Leben zu nehmen, ist am Dienstag die U-Haft verhängt worden. Bei ihrer ersten Einvernahme habe sie "ruhig und gelassen gewirkt", sagte die Welser Staatsanwaltschaftssprecherin Birgit Ahamer. Ein psychiatrisches Gutachten soll die Zurechnungsfähigkeit zum Tatzeitpunkt klären.
Österreicher konnten 2016 36,6 Millionen Euro durch Online-Tarifvergleiche sparen

Österreicher konnten 2016 36,6 Millionen Euro durch Online-Tarifvergleiche sparen

Vor 1 Tag | Durch Online-Vergleiche bei Versicherungen, Handy, Strom, Gas und Co. konnten die Österreicher im Vorjahr 36,6 Millionen Euro bei den Fixkosten sparen.
Trump-Perücken sind der Renner im Fasching 2017

Trump-Perücken sind der Renner im Fasching 2017

Vor 1 Tag | Donald Trump liegt diesen Fasching im Trend. Zumindest die Haarpracht des US-Präsidenten ist Vorlage für viele Kostüme in Österreich.
Trump-Perücken-Hype im Fasching 2017 - in Wiener Geschäft bereits ausverkauft

Trump-Perücken-Hype im Fasching 2017 - in Wiener Geschäft bereits ausverkauft

Vor 1 Tag | US-Präsident Donald Trump liegt diesen Fasching im Trend - zumindest ist seine Haarpracht Vorlage für viele Kostüme in Österreich. Die Nachfrage ist so groß, dass Trump-Perücken in einzelnen Shops bereits ausverkauft waren.

Zweimaliger Lkw-Brand auf der A21 in NÖ

Vor 1 Tag | Ein brennender Lkw hat am Dienstag auf der Wiener Außenringautobahn (A21) im Bezirk Baden für einen kilometerlangen Stau gesorgt. Wegen erneuten Aufflackerns der Flammen und anhaltender Brandgefahr wurde am Vormittag eine Totalsperre Richtung Westen verhängt, die laut Asfinag zu Mittag wieder aufgehoben werden konnte.
Opernballdemo geht unter dem Motto "Eat the Rich" in Szene

Opernballdemo geht unter dem Motto "Eat the Rich" in Szene

Vor 1 Tag | Zum ersten Mal seit Jahren wird der Opernball wieder von einer Gegendemo begleitet, zu der in größerem Rahmen aufgerufen wird. Der Protest richte sich gegen ein "dekadentes Fest der Reichen", wie die Veranstalter - die Kommunistische Jugend Österreichs (KJÖ) und der Kommunistische Studentenverband (KSV) - am Dienstag bei einer Pressekonferenz bekannt gaben.
Größerer Strafrahmen für tätliche Angriffe auf Öffi-Personal

Größerer Strafrahmen für tätliche Angriffe auf Öffi-Personal

Vor 1 Tag | Wer Buslenker, Zugbegleiter, Straßenbahnfahrer oder Ticketkontrolleure tätlich angreift, muss künftig mit bis zu zwei Jahren Haft rechnen. Öffi-Personal wird Polizei- und Justizwachebeamten gleichgestellt, für tätliche Angriffe auf sie wird der Strafrahmen ebenfalls von bisher sechs Monaten auf zwei Jahre erhöht. Inkrafttreten soll die Novelle des Strafgesetzbuchs (StGB) im September.
Salzburg ist laut TomTom-Verkehrsindex Staustadt Nummer eins

Salzburg ist laut TomTom-Verkehrsindex Staustadt Nummer eins

Vor 1 Tag | Die österreichische Staustadt Nummer eins heißt neuerdings Salzburg. Der niederländische Navi-Hersteller TomTom hat die GPS-Daten seiner Geräte für das Jahr 2016 ausgewertet und daraus seinen jährlichen Verkehrsindex berechnet. In der Mozartstadt müssen Autofahrer demnach im Schnitt bis zu 32 Prozent mehr Fahrzeit für ihre Strecke einrechnen - ein Plus von fünf Prozent gegenüber dem Jahr 2015.
19-Jährige krachte in Salzburg in Polizeiauto

19-Jährige krachte in Salzburg in Polizeiauto

Vor 1 Tag | An einer Kreuzung in Salzburg-Schallmoos ist am Dienstag kurz nach Mitternacht eine 19-jährige Autolenkerin in einen Streifenwagen gekracht. Die Frau hat eigenen Angaben nach das Rotlicht der Ampel übersehen. Die Salzburgerin wurde nach dem Unfall vom Roten Kreuz mit Brust- und Nackenschmerzen in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Auch die beiden Beamten im Polizeiauto wurden verletzt.
A21: Brennender Lkw sorgte für kilometerlangen Stau

A21: Brennender Lkw sorgte für kilometerlangen Stau

Vor 1 Tag | Am Dienstagvormittag sorgte ein brennender Lkw auf der Wiener Außenringautobahn (A21) für einen kilometerlangen Stau. Nachdem der Brand gelöscht werden konnte, fing der Lkw aus ungeklärter Ursache erneut Feuer, wie die Asfinag mitteilte.
Hepatits-C-kranke Frau kratze und biss Salzburger Polizisten

Hepatits-C-kranke Frau kratze und biss Salzburger Polizisten

Vor 1 Tag | Nach einem versuchten Ladendiebstahl hat sich am Montagnachmittag in der Stadt Salzburg eine 31-jährige Frau mit Händen und Füßen gegen die herbeigerufene Polizei gewehrt und dabei einen Beamten gekratzt und gebissen.

Kärntner Autofahrer 100 km/h zu schnell unterwegs

Vor 1 Tag | Ein 30-jähriger Kärntner ist am Montagnachmittag mit einer Geschwindigkeit von 186 km/h über eine Bundesstraße gerast. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Autofahrer in einer 80-km/h-Zone in Steindorf (Bezirk Feldkirchen) erwischt. Dem Arbeiter wurde der Führerschein abgenommen.

Wiener Kindergarten-Betreiber sieht sich als Intrigen-Opfer

Vor 1 Tag | Der inhaftierte Wiener Kindergarten-Betreiber Hassan Mousa, gegen den wegen Untreue, Förderungsmissbrauchs und betrügerischer Krida ermittelt wird, sieht sich als Opfer einer Intrige. "Engste Mitarbeiter wollten ihn loswerden, indem sie ihn ins Gefängnis bringen", erklärte der Verteidiger des 57-Jährigen, Michael Dohr, im Gespräch mit der APA.
Pneus schnitten im ÖAMTC-Sommerreifentest großteils gut ab

Pneus schnitten im ÖAMTC-Sommerreifentest großteils gut ab

Vor 1 Tag | Die 31 Modelle, die sich im aktuellen ÖAMTC Sommerreifentest beweisen mussten, haben großteils gut abgeschnitten. Lediglich ein Pneu wurde als "nicht empfehlenswert" eingestuft, zwei als "bedingt empfehlenswert", freute sich ÖAMTC-Fachmann Friedrich Eppel am Dienstag. Bei den Reifen der häufig verkauften Dimension 195/65 R15 V gab es gar keine Ausreißer.
Pkw-Unfall in Leogang: 1 Toter, 2 lebensgefährlich Verletzte

Pkw-Unfall in Leogang: 1 Toter, 2 lebensgefährlich Verletzte

Vor 1 Tag | Zu einem schweren Pkw-Unfall mit einem Toten und vier Schwerverletzten - zwei davon lebensgefährlich - ist es am Montagabend im Gemeindegebiet von Leogang im Salzburger Bezirk Zell am See gekommen. Ein 42-jähriger Norweger prallte laut Polizei-Bericht gegen 21.00 Uhr mit seinem Pkw frontal gegen den entgegenkommenden Wagen eines 24-jährigen Einheimischen, welcher tödliche Verletzungen erlitt.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE