Bob Dylan nimmt Literaturnobelpreis in Stockholm entgegen

Bob Dylan nimmt Literaturnobelpreis in Stockholm entgegen

01.04.2017 | Bob Dylan nimmt am Wochenende bei einer kleinen Feier in Stockholm den Literaturnobelpreis in Empfang. Die Preisverleihung werden nur Mitglieder der Schwedischen Akademie, die den Nobelpreis vergibt, und der Star besuchen. Anlass für Dylans Besuch in der schwedischen Hauptstadt sind zwei Konzerte am Samstag und Sonntag (jeweils 19.30 Uhr).
Senta Berger erhielt Grimme-Ehrenpreis für ihr Lebenswerk

Senta Berger erhielt Grimme-Ehrenpreis für ihr Lebenswerk

31.03.2017 | Die Schauspielerin Senta Berger (75) hat am Freitag einen Grimme-Ehrenpreis für ihr Lebenswerk erhalten. Die "Besondere Ehrung" des Deutschen Volkshochschul-Verbands (DVV) ging an die Wienerin, weil sie "in herausragender Weise das leichte wie das ernste Spiel" beherrsche.
"Gerhard Haderer. Think Big!" in Hannover zu sehen

"Gerhard Haderer. Think Big!" in Hannover zu sehen

31.03.2017 | Donald Trump zeigt mit verkniffen-überheblicher Miene seine Goldmedaille. Der US-Präsident mit wehendem Blondhaar steht bis zu den Schultern im Wasser vor zwei anderen blonden Populisten - Geert Wilders und Boris Johnson. "Sommerfrisuren-Contest 2016: Die USA siegen knapp vor Holland und Großbritannien" lautet der Text zu dem Cartoon.
Disput zwischen Stadt Wien und ICOMOS wegen Heumarkt

Disput zwischen Stadt Wien und ICOMOS wegen Heumarkt

31.03.2017 | Der Zwist um den Turmbau am Wiener Heumarkt ist um eine Facette reicher: Die Wiener Planungsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) hat einen Brief an die UNESCO nach Paris geschickt, in dem sie sich über deren Denkmalbeirat ICOMOS beschwert. Laut "Standard" wirft sie dem Gremium "bewusste Fehlinformationen" vor. ICOMOS-Austria wies dies gegenüber der APA am Freitag zurück.
Österreich auf Startnummer Zwei beim Song Contest 2017-Halbfinale

Österreich auf Startnummer Zwei beim Song Contest 2017-Halbfinale

31.03.2017 | Nach Serbien und vor Russland wird Österreichs Vertreter beim 62. Song Contest in Kiew, Nathan Trent, mit der recht frühen Startnummer Zwei auftreten. 
Fernsehfonds Austria: 32 Projekte gefördert

Fernsehfonds Austria: 32 Projekte gefördert

31.03.2017 | 32 Filmprojekte haben nach dem ersten Vergabetermin des Fernsehfonds Austria in diesem Jahr Grund zu Freude. Sie wurden positiv beurteilt und mit insgesamt 8,7 Mio. Euro bedacht. Unter den Zusagen befinden sich sechs Fernsehfilme (an sie gehen rund 3,9 Mio. Euro), die 13. Staffel von "Soko Donau" (2,9 Mio. Euro) sowie 25 Dokus (1,9 Mio. Euro), wie am Freitag mitgeteilt wurde.
Flüchtlingskomödie "Homohalal" in Dresden umjubelt

Flüchtlingskomödie "Homohalal" in Dresden umjubelt

31.03.2017 | In Wien sorgte die Absage der geplanten Uraufführung von Ibrahim Amirs Flüchtlings-Dystopie "Homohalal" im Volkstheater im Vorjahr noch für große Aufregung. Dann sprang Dresden ein - und am dortigen Staatsschauspiel sorgte das als Komödie angelegte Flüchtlingsstück des syrischen Autors unter Regie von Nachwuchskraft Laura Linnenbaum am Donnerstag für viel Beifall.

Konzeptkünstler Hans Haacke erhält Roswitha-Haftmann-Preis

31.03.2017 | Der mit 150.000 Franken (rund 140.000 Euro) dotierte Roswitha-Haftmann-Preis 2017 geht an den deutschen Konzeptkünstler Hans Haacke. Die Jury würdigte "sein mutiges und unangepasstes Engagement, seine Fähigkeit, durch künstlerische Provokation gesellschaftliche Debatten auszulösen, aber auch seine intellektuelle Brillanz und die formale Qualität seiner Arbeiten".

G7-Kulturminister verabschieden "Charta von Florenz"

31.03.2017 | Die erstmals in Florenz tagenden G7-Kulturminister haben eine Erklärung vorgestellt, in der sie sich zu einem verstärkten Schutz des Kulturerbes vor Plünderung, Zerstörung und Terrorismus verpflichten. Hinzu soll das Gipfeltreffen der G7-Kulturminister künftig jährlich stattfinden.
Jubiläumsprogramm zu 50 Jahren Osterfestspiele Salzburg

Jubiläumsprogramm zu 50 Jahren Osterfestspiele Salzburg

31.03.2017 | Die Osterfestspiele Salzburg feiern ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem besonderen Programm. Zum Jubiläumsfestival 2017 knüpfen Chefdirigent Christian Thielemann und Intendant Peter Ruzicka an die Tradition Karajans an und rekreieren Wagners "Walküre" in den Bühnenbildern von 1967. Dabei stehen bekannte Wagner-Interpreten wie Peter Seiffert, Georg Zeppenfeld und Anja Kampe auf der Bühne.
Nova-Rock-Veranstalter: Besucherrekord wird "definitiv geknackt

Nova-Rock-Veranstalter: Besucherrekord wird "definitiv geknackt

30.03.2017 | Die Veranstalter des Musikfestivals Nova Rock im Burgenland rechnet für heuer mit mehr als 200.000 Besuchern.

Franz-Grabner-Preise erstmalig bei Diagonale vergeben

30.03.2017 | Im Rahmen der Diagonale wurden am Donnerstag erstmalig die Franz-Grabner-Preise für Dokumentarfilme mit humanistischer Haltung vergeben. Die mit je 5.000 Euro dotierten Auszeichnungen in den Kategorien Kino- und Fernsehdoku wurden "Unten" von Djordje Cenic und Hermann Peseckas sowie der "Menschen und Mächte"-Produktion "Flucht in die Freiheit" von Andreas Pfeifer und Andreas Novak zugesprochen.
Arnulf Rainer in Linz: "Große Ausstellung im kleinen Format"

Arnulf Rainer in Linz: "Große Ausstellung im kleinen Format"

30.03.2017 | 143 Arbeiten auf Papier von Arnulf Rainer, die bisher noch keiner gesehen hat, zeigt das Lentos Kunstmuseum Linz ab Freitag. Für die interimistische Direktorin Elisabeth Nowak-Thaller ist dies "eine große Ausstellung im kleinen Format", denn alle Acryl-(Über-)Malungen sind "nur" auf DIN A3 und bestechen durch leuchtende, klare Farben, wie sie in den Werken des 88-Jährigen bisher einzigartig sind.
29. Ybbsiade startet am Freitag mit Konzert von Conchita

29. Ybbsiade startet am Freitag mit Konzert von Conchita

30.03.2017 | Conchita "live in concert" wird die 29. "Ybbsiade" in Ybbs an der Donau am Freitagabend eröffnen. Das Finale des Kabarett- und Kleinkunstfestivals bestreitet Konstantin Wecker "Solo am Klavier", und zwar am 29. April. Dazwischen liegen 21 Veranstaltungen, darunter "A Tribute to Falco", der heuer 60 geworden wäre, mit Reinhold Bilgeri, Bella Wagner und der Original Falco Band am 27. April.
Boxdrama ''Auer'' mit Richard Lugner in einer Gastrolle feiert Premiere

Boxdrama ''Auer'' mit Richard Lugner in einer Gastrolle feiert Premiere

30.03.2017 | Österreichs erster Boxfilm "Auer" feiert am 30. März bei den Breitenseer Lichtspielen seine Weltpremiere. In einer Gastrolle ist dabei auch Baulöwe Richard Lugner zu sehen.
Sensationsfund in Carnuntum

Sensationsfund in Carnuntum

30.03.2017 | Im Zuge der Untersuchung des antiken römischen Militärlagers Carnuntum im heutigen Niederösterreich haben Forscher mit modernen archäologischen Prospektionsmethoden einen kompletten neuen Stadtteil entdeckt. Bei dem aufsehenerregenden Fund handelt es sich um eine Vergnügungsmeile aus der frühen Zeit der einstigen Donaumetropole, erklärte der Archäologe Wolfgang Neubauer der APA.
Italien für "Blauhelme der Kultur"

Italien für "Blauhelme der Kultur"

30.03.2017 | Als Gastgeber des ersten Gipfeltreffens der G7-Kulturminister in Florenz am Donnerstag und Freitag will sich Italien für die Einrichtung von "Blauhelmen der Kultur" engagieren. Der von Kulturminister Dario Franceschini erstmals einberufene Gipfel will sich u.a. mit illegalem Handel von Kunstwerken, Schutz des Kulturguts der Menschheit vor Krieg, Terrorismus und Naturkatastrophen befassen.

Jeunesse 2017/18 bringt Streichmeister und mehr Schüler

30.03.2017 | Ein viertägiger "Kick-Off" Ende September wird "die ganze Vielfalt der Jeunesse" präsentieren. Es folgen 35 Abo-Zyklen an 17 Spielorten in ganz Wien und weitere 21 in den Bundesländern, ein Ausbau der Schulkonzerte, ein neues "Start up"-Programm und ein Streicher-Zyklus mit Meistergeigern. Die künstlerische Geschäftsführerin Antonia Grüner hat am Donnerstag die Jeunesse-Saison 2017/18 vorgestellt.
Kultrocker Eagles geben Kurz-Comeback

Kultrocker Eagles geben Kurz-Comeback

30.03.2017 | Die US-Kultband The Eagles wird für zwei Festivalauftritte ein Comeback geben. Nach dem Tod von Gründungsmitglied Glenn Frey im Vorjahr war es zunächst ruhig geworden um die Musiker, die mit "Hotel California" eines der bekanntesten Lieder der Musikgeschichte komponiert haben. Nun stehen sie beim Classic West in Los Angeles (15.-16. Juli) und Classic East in New York (29.-30. Juli) im Line-up.
Österreichischer Buchpreis: Einreichungen bis 12. Mai

Österreichischer Buchpreis: Einreichungen bis 12. Mai

29.03.2017 | Zum zweiten Mal wird heuer im Herbst der Österreichische Buchpreis vergeben. Bis zum 12. Mai haben Verlage nun die Möglichkeit, ihre aktuellen Bücher für den Wettbewerb einzureichen. Der Österreichische Buchpreis sowie der Debütpreis sind mit insgesamt 45.000 Euro dotiert, die Verleihung findet am 7. November zum Auftakt der "Buch Wien" statt.
Diagonale Film Meeting: Alles, nur nicht Mittelmaß

Diagonale Film Meeting: Alles, nur nicht Mittelmaß

29.03.2017 | Selbstkritisch den Status quo zu ermitteln und Strategien zu finden ist das Ziel des zweitägigen Diagonale Film Meetings. "Und: Dinge auch mal offen auszusprechen", sagte Festival-Co-Leiter Sebastian Höglinger beim Auftakt zum Thema Popularität und Potenzial des österreichischen Films im Inland am Mittwoch. "Wir sind alle in derselben Branche und wissen: Da wird auch mal hinterrücks gesprochen."
Dylan nimmt Nobelpreis am Wochenende in Stockholm entgegen

Dylan nimmt Nobelpreis am Wochenende in Stockholm entgegen

29.03.2017 | Der US-Musiker und Lyriker Bob Dylan nimmt am Wochenende in Stockholm seinen Literaturnobelpreis entgegen. Das berichtete die Chefin der Schwedischen Akademie, die die Auszeichnung vergibt, am Mittwoch in ihrem Blog. Die traditionelle Nobelvorlesung werde er bei dieser Gelegenheit nicht halten, schrieb Sara Danius. Dylan ist anlässlich zweier Konzerte in der Stadt.

ERC-Advanced Grant erneut an Wiener Philosophin Pauer-Studer

29.03.2017 | Zum bereits zweiten Mal darf sich die Philosophin Herlinde Pauer-Studer von der Universität Wien über einen hochdotierten Förderpreis des Europäischen Forschungsrats (ERC) freuen. Schon 2010 wurde der auf die analytische Philosophie spezialisierten Wissenschafterin ein mit bis zu 2,5 Millionen Euro dotierter "Advanced Grant" zuerkannt, in der aktuellen Vergaberunde war sie nun erneut erfolgreich.
Falco - Das Musical: Bühnen-Hommage zum Sechziger der Popikone

Falco - Das Musical: Bühnen-Hommage zum Sechziger der Popikone

29.03.2017 | Zum 60. Geburtstag des "Falken" geht "Falco - Das Musical" in Österreich auf Tour. In zwei Stunden bekam gestern, Dienstag, das Publikum in der Salzburgarena Falcos Aufstieg und Fall Hit-weise serviert und spektakulär in Szene gesetzt. Am 01. April kommt die Show nach Wien.
Falco kommt heim: Das Musical zum Sechziger der Popikone

Falco kommt heim: Das Musical zum Sechziger der Popikone

29.03.2017 | Er ist wieder da. Zum 60. Geburtstag des "Falken" geht "Falco - Das Musical" in Österreich auf Tour. In zwei Stunden bekam gestern, Dienstag, das Publikum in der Salzburgarena Falcos Aufstieg und Fall Hit-weise serviert und spektakulär in Szene gesetzt. Mit Alexander Kerbst als Falco und einer Live-Band, die das Original als seiner würdig befunden hätte.

"Oh Götter!" - Sonderausstellung im Römermuseum Tulln

29.03.2017 | Im Römermuseum Tulln widmet sich die diesjährige Sonderausstellung den römischen Göttern und Göttinnen. Die Eröffnung ist am Freitagabend, im Rahmen des offiziellen Saisonstarts hält Günther Schörner vom Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien einen Vortrag über das Leben am Limes, als die Stadt an der Donau im Imperium Romanum "Comagena" hieß.
Placido Domingos "Aida" im Fußballstadion wird verschoben

Placido Domingos "Aida" im Fußballstadion wird verschoben

29.03.2017 | Vergangenen November hatte Placido Domingo noch das Großprojekt einer monumentalen "Aida"-Inszenierung als "Stadium World Tour" präsentiert, die am 18. Juni auch im Wiener Allianz Stadion Halt machen sollte. Nun gaben die Veranstalter bekannt, dass die Tournee um ein Jahr auf 2018 verschoben werden muss. Der Grund: Die Bühnentechnik ist zu kompliziert. Neuer Wien-Termin ist der 9. Juni 2018.

Seltenes Kartenfragment mit Bibelszenen in Halle entdeckt

28.03.2017 | Das Fragment einer Karte aus dem 16. Jahrhundert mit Szenen und Orten aus der Bibel hat die Universitätsbibliothek in Halle bei der Inventur entdeckt. Es gehöre zu einer aus zwölf Blättern bestehenden "Karte des Heiligen Landes", wie die Universität mitteilte. Diese Karte wurde vom Niederländer Herman van Borculo um 1560 geschaffen, hieß es.

Künstler lässt im Klagenfurter Fußballstadion Wald wachsen

28.03.2017 | Der Schweizer Künstler Klaus Littmann will einen veritablen Wald am Fußballfeld des Klagenfurter EM-Stadions wachsen lassen. Inspiriert wurde er eigenen Angaben dazu von der Zeichnung "Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur" des Tirolers Max Peintner. Das Projekt soll im Herbst 2019 realisiert werden, am Dienstag wurde es im Stadion der Öffentlichkeit präsentiert.
Streit im Museum der Moderne Salzburg

Streit im Museum der Moderne Salzburg

28.03.2017 | In Salzburg dürfte der Vertrag der Direktorin des Museums der Moderne (MdM) Sabine Breitwieser nicht verlängert werden. Wie der "Standard" und die "Salzburger Nachrichten" berichten, bemängelt Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn (Grüne) ihre Mitarbeiterführung und kritisiert fehlende soziale Kompetenz. Die erste Amtsperiode Breitwiesers läuft nach fünf Jahren Ende 2018 aus.
Plagiatsvorwurf gegen Roscic: Uni Wien eröffnet Verfahren

Plagiatsvorwurf gegen Roscic: Uni Wien eröffnet Verfahren

28.03.2017 | Die Universität Wien hat nun offiziell das Prüfverfahren zur Dissertation des designierten Staatsopern-Direktors Bogdan Roscic eröffnet, bestätigt man der APA. Plagiatsexperte Stefan Weber wirft diesem vor, bei der 1988 eingereichten Arbeit "Gesellschaftstheorie als kritische Theorie des Subjekts: zur Gesellschaftstheorie Th. W. Adornos" abgeschrieben zu haben und hatte Anzeige eingebracht.
Keine Theaterförderung für Wortstaetten

Keine Theaterförderung für Wortstaetten

28.03.2017 | Die jüngste Förderentscheidung der Wiener Theaterjury sorgt für Unmut in der Szene: In einem Offenen Brief an Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ), den zahlreiche Autoren und Theaterschaffende von Elfriede Jelinek bis Martin Kusej unterzeichnet haben, wird die Ablehnung der Konzeptförderung für die Wiener Wortstaetten kritisiert. Der Stadtrat will sich an die Empfehlungen halten.
Italien will "Kulturdiplomatie" fördern

Italien will "Kulturdiplomatie" fördern

28.03.2017 | Als Gastgeber des ersten Gipfeltreffens der G7-Kulturminister in Florenz am kommenden Donnerstag und Freitag will sich Italien um die Etablierung einer "Diplomatie der Kultur" in der Agenda der G7 bemühen. Dies betonte der italienische Kulturminister Dario Franceschini bei der Vorstellung des Gipfeltreffens in Florenz am Dienstag in Rom.
Wiener Philharmoniker feiern mit Schau und Plattenspieler

Wiener Philharmoniker feiern mit Schau und Plattenspieler

28.03.2017 | Auf den Tag genau vor 175 Jahren, am 28. März 1842, begann die Geschichte der Wiener Philharmoniker mit dem ersten Konzert unter Otto Nicolai - und das Orchester feiert ordentlich. Nach der Präsentation eines Jubiläumsbandes, einer CD-Box und einem Konzert wurde am Dienstag eine Sonderschau im Haus der Musik eröffnet. Hinzu kommen neue Räume für das Historische Archiv - und ein Plattenspieler.
Eröffnung der Wiener Festwochen mit Conchita

Eröffnung der Wiener Festwochen mit Conchita

28.03.2017 | Gemeinsam mit den Wiener Symphonikern wird Österreichs Song-Contest-Gewinnerin Conchita die Wiener Festwochen am 12. Mai am Rathausplatz eröffnen.
Probelauf einer Abrechnung: Jelinek knöpft sich Trump vor

Probelauf einer Abrechnung: Jelinek knöpft sich Trump vor

29.03.2017 | Das Theaterstück "Am Königsweg" über US-Präsident Donald Trump von der österreichischen Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek ist in New York vorgestellt worden. Die einstündige Lesung in englischer Übersetzung gab am Montag im Martin E. Segal Theatre Einblick in Jelineks provokativen Kommentar zu Trump.
Diagonale öffnet mit letztem Film von Michael Glawogger

Diagonale öffnet mit letztem Film von Michael Glawogger

28.03.2017 | Mit der letzten, fragmentarischen Arbeit des verstorbenen österreichischen Regisseurs Michael Glawogger wird das steirische Filmfestival Diagonale am Dienstag eröffnet.
Schauspielerin Christine Kaufmann 72-jährig gestorben

Schauspielerin Christine Kaufmann 72-jährig gestorben

28.03.2017 | Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Die 72-Jährige sei in der Nacht auf Dienstag in einem Münchner Krankenhaus gestorben, teilte ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mit. Die international erfolgreiche Kaufmann war dort Medienberichten zufolge seit mehreren Tagen in Folge einer Erkrankung im Koma gelegen.
Wiener Festwochen: Eröffnung mit Conchita und Symphonikern

Wiener Festwochen: Eröffnung mit Conchita und Symphonikern

28.03.2017 | Die Wiener Festwochen setzen bei ihrer Eröffnung auf musikalische Vielfalt quer durch die Genres: Österreichs Song-Contest-Gewinnerin Conchita wird gemeinsam mit den Wiener Symphonikern am 12. Mai am Wiener Rathausplatz als Conferencieuse und Host gemeinsam mit Künstlern wie Harri Stojka und Ernst Molden auf der Bühne stehen, wie ihr Management bekannt gab.
Diagonale-Eröffnung: Schauspiel-Preis an Krisch verliehen

Diagonale-Eröffnung: Schauspiel-Preis an Krisch verliehen

28.03.2017 | Mit der Verleihung des Großen Schauspielpreises an Johannes Krisch ist am Dienstagabend in der Grazer Helmut-List-Halle die 20. Diagonale eröffnet worden. Die Intendanten Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber wünschten sich Neugierde in verschiedensten Varianten und würdigten Regisseur Michael Glowogger, mit dessen Film "Untitled" eröffnet wurde, als "von Neugierde getriebenen Abenteurer."
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT