Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Kärnten

  • Viel Grund zu Jubeln bei den Spielern von Sturm Graz

    Sturm nach 4:0-Sieg beim WAC Herbstmeister

    5.12.2016 Sturm Graz ist erstmals seit 1998 Herbstmeister in der Fußball-Bundesliga. Die Grazer fuhren am Sonntag auswärts gegen den Wolfsberger AC einen verdienten 4:0 (2:0)-Sieg ein und stießen damit dank der klar besseren Tordifferenz den SCR Altach von der Tabellenspitze. Der WAC liegt als Sechster wieder hinter dem SK Rapid, den man unter der Woche überholt hatte.
    Sturm Graz ist wieder in der Sieges-Spur

    Sturm siegte gegen Rapid und bleibt an der Tabellenspitze

    27.11.2016 Sturm Graz hat die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga am Sonntag erfolgreich verteidigt. Die Steirer gewannen im Schlagerspiel der 16. Runde bei Rapid Wien 2:1 (1:1) und sind somit dank der besseren Tordifferenz gegenüber Altach wieder Erster. Red Bull Salzburg verlor gegen Admira Wacker 0:1 (0:1), der Dritte Austria blieb dank eines 3:0 (0:0)-Auswärtssieges gegen den WAC in Schlagdistanz.
    Der Pkw-Lenker veriss sein Fahrzeug, der Horror-Clown wurde dadurch verletzt.

    Angetrunkener Horror-Clown verursacht Unfall in Klagenfurt

    1.11.2016 Seine eigene Dummheit wurde einem Horror-Clown in Klagenfurt selbst zum Verhängnis. Er erschrak einen 19-jährigen Autofahrer und wurde dadurch selbst verletzt.
    Bei der Beisetzung der beiden von einem Wiener Polizisten Getöteten.

    Wiener Polizist tötete Schwangere und gemeinsamen Sohn: Opfer beigesetzt

    18.10.2016 Am Dienstag ist die von einem Wiener Polizisten erschossene, schwangere 25-Jährige und ihr gemeinsamer knapp 2-jähriger Sohn, der erwürgt wurde, in Grafenstein im Bezirk Klagenfurt-Land beigesetzt worden. Diakon Gottfried Riepl meinte in seiner Predigt, auch die Religion habe auf das Warum keine Antwort.
    Die Opfer des unter Doppelmordverdacht stehenden Polizisten werden kommende Woche beerdigt

    Polizist unter Mordverdacht: Opfer werden am Dienstag in Kärnten beerdigt

    15.10.2016 Die Opfer des unter Doppelmordverdacht stehenden 23-jährigen Polizisten sollen am kommenden Dienstag im Bezirk Klagenfurt-Land beerdigt werden.
    Polizeikräfte in Trofaiach in der Steiermark wo die Leichen der Opfer gefunden wurden

    Junger Polizist unter Doppelmord-Verdacht: U-Haft wurde verhängt

    10.10.2016 Im Wiener Straflandesgericht ist am Montag über den Polizisten die U-Haft verhängt worden, der im Verdacht steht, in Wien-Margareten seine 25-jährige Freundin mit seiner Dienstwaffe erschossen und im Anschluss den gemeinsamen, 21 Monate alten Sohn erwürgt zu haben.
    Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.

    39-jähriger Klagenfurter abgängig - Zeugenaufruf

    13.09.2016 Seit dem 1. September 2016 ist ein 39-jähriger österreichischer Staatsangehöriger aus seiner Wohnung in Klagenfurt am Wörthersee abgängig.
    Das Bregenzer Ehepaar verunfallte mit dem Motorrad in Kärnten.

    Alko-Lenker fährt Vorarlberger Motorradfahrer in Kärnten nieder

    13.09.2016 Am Wochenende wurden in Hermagor in Kärnten zwei Bregenzer in einen Verkehrsunfall verwickelt und schwer verletzt. Ein alkoholisierten Autofahrer übersah wohl das Motorrad des Vorarlberger Gastronomenpaares.
    Philipp Prosenik zeigte vollen Einsatz

    Prosenik-Triplepack ebnete dem WAC gegen Admira den Sieg

    27.08.2016 Ein Triplepack von Philipp Prosenik hat den Wolfsberger AC in der 6. Runde der Fußball-Bundesliga beim 5:0 (2:0) gegen die Admira bereits früh auf die Siegerstraße gebracht (2.,21.,46.). Nachdem Prosenik schon in der Vorwoche gegen Rapid als Joker zum Ausgleich getroffen hatte, bewies Trainer Heimo Pfeifenberger diesmal mit seiner Startaufstellung erneut ein goldenes Händchen.
    Der Wiener zog sich bei dem Sturz schwere Beinverletzungen zu.

    Wiener bei Motorradunfall in Kärnten schwer verletzt

    23.08.2016 Am Montag ereignete sich in Kärnten ein schwerer Motorradunfall, bei dem ein Wiener (40) verletzt wurde.
    Ein Wiener verletzte sich beim Mountainbiken in Kärnten schwer.

    Mountainbike-Unfall in Kärnten: Wiener (48) schwer verletzt

    16.08.2016 Am Montag wurde ein 48-jähriger Wiener bei einem Mountainbike-Unfall in Kärnten schwer verletzt.
    Ein Wiener wurde am Wörthersee schwer verletzt

    Wasserski-Unfall: 49-jähriger Wiener am Wörthersee schwer verletzt

    12.08.2016 Ein 49-jähriger Wiener Urlauber hat sich am Donnerstag beim Wasserskifahren am Wörthersee schwer verletzt. Der Mann wurde vor Maria Wörth beim Befahren einer größeren Welle ausgehoben und in die Luft geschleudert.
    Ein 29-jähriger Wiener wurde tot aus dem Wörthersee geborgen

    Vermisster Wiener (29) tot im Wörthersee gefunden

    31.07.2016 Ein seit Samstag abgängiger 29 Jahre alter Wiener wurde am Sonntagvormittag tot im Wörthersee treibend gefunden.
    Der befürchtete Mega-Stau während der Karawankentunnel-Sperre blieb vorerst aus.

    Sperre des Karawankentunnels: Befürchteter Mega-Stau blieb aus

    30.07.2016 Trotz dem stärksten Reisewochenende des Sommers blieb der Mega-Stau trotz Sperre des Karawankentunnels zwischen Kärnten und Slowenien aus.
    Anreise-Tipps zum Beach Volleyball Major in Klagenfurt 2016.

    Tipps zur Anreise zum Beachvolleyball Major in Klagenfurt

    26.07.2016 Vom 26. bis 31. Juli 2016 wird das Strandbad in Klagenfurt zur Sandkiste für die Beach Volleyball-Profis. Hier finden Sie Anreise-Tipps zum Major in Klagenfurt.
    Durch die Sperre des Karawankentunnels werden umfangreiche Staus in Kärnten und Slowenien befürchtet.

    Karawankentunnel wird am 30. Juli gesperrt: Staus in Kärnten und Slowenien befürchtet

    29.07.2016 Am Samstag, den 30. Juli 2016, soll der Karawankentunnel auf der A11 zwischen Kärnten und Slowenien vorraussichtlich gesperrt werden. Grund dafür ist der Staatsbesuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Slowenien.
    Ein Wiener Student stürzte beim Wandern in Kärnten in die Tiefe

    Wiener Student (23) in Kärnten 30 Meter abgestürzt

    21.07.2016 Beim Wandern ist am Donnerstagvormittag ein 23 Jahre alter Student am Kärntner Dobratsch (Villacher Alpe) abgestürzt.
    Das Ehrenspalier der Polizei in der Kirche von St. Kanzian

    Trauerfeier für in Wien erschossenen Polizisten: 650 Trauergäste in Kärnten

    9.07.2016 Große Anteilnahme der Bevölkerung: 650 Trauergäste haben am Samstag dem jungen Polizisten, der vor einer Woche in Wien im Einsatz von einem Kriminellen erschossen worden war, die letzte Ehre erwiesen. Die Messe fand am Vormittag in der Heimatgemeinde des 23-jährigen Kärntners statt.
    Im Bezirk Neunkirchen hinterließen heftige Unwetter Spuren der Verwüstung.

    Starkregen, Hagel & Sturm: Zahlreiche Feuerwehreinsätze im Osten Österreichs

    6.07.2016 Am Dienstagabend führten schwere Unwetter mit Starkregen, Murenabgängen, Kellerüberflutungen, Hagel und Sturm zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen im Osten Österreichs.
    Rektor Oliver Vitouch wurde attackiert

    Identitäre stürmten Uni Klagenfurt - Rektor attackiert

    9.06.2016 Eine Gruppe von Identitären hat am Donnerstagnachmittag eine Vorlesung an der Universität Klagenfurt gestürmt. Wie Rektor Oliver Vitouch am Abend gegenüber der APA erklärte, war eine Gruppe von zehn teils verkleideten Männern mit Kamera und Megafon in den Hörsaal gekommen. Der Rektor forderte die Männer zum Gehen auf, sie verließen den Saal aber erst, nachdem er die Polizei gerufen hatte.
    Am Donnerstag stürmten Identitäre eine Vorlesung an der Uni Klagenfurt.

    Identitäre stürmten Vorlesung an der Universität Klagenfurt

    9.06.2016 Eine Gruppe von Identitären hat am Donnerstagnachmittag eine Vorlesung an der Universität Klagenfurt gestürmt. Wie Rektor Oliver Vitouch am Abend gegenüber der APA erklärte, war eine Gruppe von zehn teils verkleideten Männern mit Kamera und Megafon in den Hörsaal gekommen.
    Kurz will Wertekurse für alle Asylwerber

    Genug Wertekurse laut Kurz bis Jahresende für alle

    9.06.2016 Noch vor Ende dieses Jahres soll das Angebot an Wertekursen für Asylberechtigte soweit ausgebaut sein, dass es für alle ausreicht. Das kündigte Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Klagenfurt an. Sobald das der Fall sei, werde der Besuch für die Asylberechtigten verpflichtend, bei Nichtbeachtung soll es Sanktionen wie die Kürzung der Mindestsicherung geben.
    Kärtner Landwirt wurde vom Blitz getroffen

    29-Jähriger in Kärnten nach Blitzschlag im Krankenhaus

    8.06.2016 Ein 29-jähriger Landwirt aus Kärnten ist am Dienstagnachmittag von einem Blitz getroffen worden.
    Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert

    Mann in Kärnten von Blitz gestreift

    7.06.2016 In der Kärntner Gemeinde Reichenau (Bezirk Feldkirchen) ist am Dienstagnachmittag ein Mann von einem Blitz gestreift worden. Das teilte das Rote Kreuz in einer Erstmeldung mit. Der Patient wurde notärztlich versorgt und per Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Villach geflogen. Zu seinem Zustand gab es vorerst keine näheren Angaben.
    3.454 Meter über dem Meeresspiegel steht diese stattliche Hütte

    Höchstgelegene Schutzhütte Österreichs wurde generalsaniert

    7.06.2016 Die Sanierung der höchstgelegenen Schutzhütte Österreichs, der Erzherzog-Johann-Hütte auf der Adlersruhe am Großglockner in 3.454 Metern Höhe, ist abgeschlossen. 15 Jahre lange wurde der brüchig gewordene Fels unter der Hütte stabilisiert und das Gebäude schrittweise mit moderner Umwelttechnik ausgestattet. Am Dienstag wurde das Ende der Arbeiten mit einem Festakt an der Glocknerstraße gefeiert.
    Pöck muss sich einen neuen Verein suchen

    KAC verlängert nicht mit Kapitän Thomas Pöck

    6.06.2016 Österreichs Eishockey-Rekordmeister KAC trennt sich von Kapitän Thomas Pöck. Die Klagenfurter gaben am Montag bekannt, dass der ausgelaufene Vertrag des 34-jährigen Verteidigers nicht verlängert wird.
    Hubschrauber brachte den verletzten Bub ins Spital

    Hund biss kleinem Buben in Kärnten ins Gesicht

    4.06.2016 Ein eineinhalbjähriger Bub ist am Samstag in Kärnten durch einen Hundebiss im Gesicht erheblich verletzt worden. Wie die Landespolizeidirektion mitteilte, spielte der Mischlingshund einer 24 jährigen Angestellten in den frühen Abendstunden im Garten ihres Anwesens in Brückl mit einem Knochen, als sich der ebenfalls anwesende Neffe der Hundebesitzerin dem Hund von hinten näherte.
    Ein Wiener Pensionist stürzte drei Meter in die Tiefe

    69-jähriger Wiener stürzt von Wohnwagen in Kärnten

    2.06.2016 Ein 69-jähriger Pensionist wollte auf einem Campingplatz in Kärnten die Dachrinne seines Wohnwagens ausputzen, als er durch eine Unachtsamkeit drei Meter abstürzte.

    ÖFB-Spieler noch auf der Suche nach Rhythmus und Feinschliff

    1.06.2016 Die EM-Euphorie ist durch die Darbietung der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft am Dienstag in Klagenfurt nicht gerade angefacht geworden. Das 2:1 im Testspiel gegen Malta offenbarte zwei Wochen vor dem ersten EURO-Match gegen Ungarn noch so manche Schwächen, wie auch die ÖFB-Kicker zugaben.
    Lassana Diarra leidet an Entzündung im linken Knie

    Frankreichs EURO-Kader ohne Diarra

    1.06.2016 Teamchef Didier Deschamps hat unmittelbar vor Bekanntgabe des 23-köpfigen Aufgebots der französischen Fußball-Nationalmannschaft für die Heim-EM eine Änderung vornehmen müssen. Mittelfeldspieler Lassana Diarra (Olympique Marseille) musste wegen einer Entzündung im linken Knie passen und wurde durch Morgan Schneiderlin (Manchester United) ersetzt.
    Gegen Tschechien verlor Malta zuletzt 0:6

    ÖFB-Team erwartet im Test gegen Malta ein Abwehrriegel

    1.06.2016 Malta ist am Dienstag in Klagenfurt Österreichs erster Länderspiel-Gegner in der unmittelbaren EM-Vorbereitung. Das Team von der Mittelmeerinsel ist eine Woche in Österreich auf Trainingslager. Den ersten Test ihres Camps verloren die Malteser am Freitag in Kufstein gegen Tschechien mit 0:6. Vor allem die Fehlerquote soll gegen das ÖFB-Team sinken, hofft Maltas Teamchef Pietro Ghedin.
    Dörfler ist einer jener, die sich vor Gericht verantworten müssen

    Anklage wegen BZÖ-Wahlbroschüre rechtskräftig

    24.05.2016 Die Anklage in der Causa BZÖ-Wahlbroschüre ist rechtskräftig. Das Oberlandesgericht Graz hat sämtliche Einsprüche gegen die Anklage in der Causa abgewiesen. Der Beschluss liegt der APA vor. Die früheren freiheitlichen Landespolitiker Gerhard Dörfler, Harald Dobernig, Uwe Scheuch und Stefan Petzner sowie zwei Geschäftsführer müssen sich demnächst vor Gericht verantworten.
    Autohändler in Wernberg entführt

    27-jähriger Kärntner in Kofferraum gesteckt und entführt

    24.05.2016 Ein 27-jähriger Kärntner ist am Dienstagvormittag Opfer einer Entführung geworden. Laut Polizei wurde der Gebrauchtwagenhändler von drei Männern in seinem Geschäft niedergeschlagen, gefesselt und in den Kofferraum seines eigenen Autos gesteckt. Nach wenigen Kilometern Fahrt ließen die Täter das Auto stehen und flüchteten - der verletzte Mann konnte sich befreien.

    Autoren aus acht Nationen lesen heuer beim Bachmann-Preis

    24.05.2016 Aus acht Nationen kommen die Teilnehmer beim 40. Wettlesen um den Bachmann-Preis in Klagenfurt: Neben zahlreichen Autoren aus Deutschland nehmen Schreiber mit serbischen, israelischen, türkischen, britischen, französischen und Schweizer Wurzeln an den "Tagen der deutschsprachigen Literatur" teil - als österreichischer Beitrag geht die Wienerin Stefanie Sargnagel ins Rennen.
    Die Frau überwies jede Menge Geld

    Kärntnerin überwies Internetbetrügern 85.000 Euro

    21.05.2016 Eine 63 Jahre alte Kärntnerin ist Opfer von Internetbetrügern geworden. Die Frau fiel auf die sogenannte "Love Scam"-Methode herein. Eine Onlinebekanntschaft spielte ihr zuerst die große Liebe vor und lockte ihr dann mit Geschichten über familiäre, gesundheitliche und sonstige finanzielle Probleme Geld heraus. Die 63-Jährige überwies insgesamt 85.000 Euro und nahm dafür sogar eine Hypothek auf.
    Fußball-Bundesliga braucht dringende Reform

    Bundesliga-Reform ante portas, Details aber noch zu klären

    20.05.2016 Die Reform der höchsten österreichischen Fußballligen nimmt immer konkretere Form an. Nach Sitzungen am Donnerstag in Klagenfurt zeigten sich Bundesliga und Clubvertreter von der ehestmöglichen Umsetzung ab der Saison 2017/18 überzeugt, favorisiert wird das Modell einer ersten Liga mit 12 ergänzt durch eine "semiprofessionelle" zweite Liga mit 16 Vereinen. Noch gilt es aber, Details zu klären.
    Salzburger feierten am Donnerstag "Historisches"

    Salzburgs Jubel nach "schwieriger Saison" doppelt groß

    20.05.2016 Nach dem historischen 5:0-Cupfinalsieg über die Admira durften Salzburgs Kicker am Donnerstag nun auch ohne angezogene Handbremse feiern. Angesichts einer schwierigen Saison, die erst im Frühjahr Fahrt aufnahm, wog das erste Triple-Double der heimischen Fußballgeschichte doppelt schwer. "Darauf kann man auch in 20, 30 Jahren noch zurückschauen", jubelte ÖFB-Teamkicker Valentino Lazaro.
    Niedergeschlagene Spieler nach der klaren Finalniederlage

    Admira will Cup "nicht schlechtreden", freut sich auf Europa

    20.05.2016 So klar Salzburgs 5:0-Sieg im Cupfinale am Donnerstag auch ausfiel. Dass die "Bullen" eine Nummer zu groß gewesen seien, wollte Ernst Baumeister nach seinem letzten Spiel als Cheftrainer Admira Wackers nicht bestätigen. "Wir haben ja Ende Mai Geschenke verteilt wie zu Weihnachten", sagte der zukünftige Sportdirektor. Trainer-Nachfolger Oliver Lederer freute sich bereits auf den Europacup.

    37-jährige Kärntnerin der NS-Wiederbetätigung schuldig

    18.05.2016 Eine 37 Jahre alte Kärntnerin ist am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt wegen Verbrechen nach dem Verbotsgesetz zu zwei Jahren bedingter Haft verurteilt worden. In jedem Fall muss die Frau 30 Stunden "Antifaschismustraining" absolvieren, sagte Gerichtssprecherin Ute Lambauer auf APA-Anfrage. Die 37-Jährige hatte im Internet zur Rassentrennung aufgerufen und NS-Symbole verbreitet.
    Der Bub war zur Beobachtung im Krankenhaus

    Siebenjähriger Kärntner nach Schlangenbiss wieder zu Hause

    14.05.2016 Ein siebenjährige Bub, der am Donnerstag im Bezirk Feldkirchen von einer vermutlich giftigen Schlange gebissen worden war, konnte das Spital am Freitag bereits wieder verlassen. Dem Kind musste nicht einmal ein Serum verabreicht werden, es war nur zur Beobachtung im Klinikum Klagenfurt, berichtete die "Kleine Zeitung" am Samstag.
    Keine Verletzten

    Heuer ruhiges GTI-Treffen am Wörthersee

    8.05.2016 Die Polizei hat am Sonntag nach dem GTI-Treffen am Wörthersee eine positive Bilanz gezogen. In einer Aussendung sprach man von einem "ruhigen und geordneten" Ablauf: "Während des gesamten Veranstaltungszeitraumes gab es keine erwähnenswerten Ausschreitungen und keine schweren Strafdelikte."
    So wenig Zwischenfälle wie nie zuvor

    Extrem ruhiges GTI-Treffen geht am Wörthersee zu Ende

    7.05.2016 Ein extrem ruhiges GTI-Treffen geht am Samstagabend in Reifnitz am Wörthersee zu Ende. Zum doppelten Jubiläum - 40 Jahre VW Golf I und 35 Jahre GTI-Treffen - verzeichneten die Blaulichtorganisationen so wenige Einsätze wie noch nie.
    Der Kroate wurde notoperiert

    Kärntner Koch stach Kontrahent mit Küchenmesser in den Bauch

    7.05.2016 Ein 20-jähriger Koch aus Klagenfurt hat in der Nacht auf Samstag in Villach einem 21-jährigen Kroaten mit einem Küchenmesser in den Bauch gestochen.